DAX-0,19 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,18 %

Dividenden-Wahn im DAX! Das musst du jetzt wissen

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
20.03.2017, 13:27  |  1312   |   |   

Bald ist es wieder soweit! Die Dividendensaison in Deutschland nimmt an Fahrt auf und viele DAX-Unternehmen schütten massig Geld an ihre Anteilseigner aus.

Da dieses Event deutschlandtypisch nur einmal im Jahr stattfindet, wird schon in absehbarer Zeit gefühlt die ganze mediale Berichterstattung um dieses Thema kreisen. DAX hier, Dividende da, sowie die Must-have Dividendenrendite allgegenwärtig.

Aufgrund der Tatsache, dass ich ebenfalls zu diesem Kreise der Berichterstatter gehöre, dachte ich mir, komme ich einem Teil meiner Konkurrenz doch einmal zuvor und beginne schon besonders früh mit dem Thema. Im Folgenden also einige wissenswerte Daten zur bald beginnenden Dividendensaison im DAX.

Dividenden rund um den DAX

Insgesamt werden in 2017 über 40 Milliarden Euro an Dividenden ausgeschüttet, allein im DAX. Damit wird voraussichtlich zum ersten Mal die runde Marke mit der 4 vorne geknackt. Es gesellen sich natürlich noch die entsprechenden Zahlungen aus MDAX, SDAX und TecDAX sowie anderer, nicht im Index gelisteter Unternehmen dazu. Da kommt so einiges zusammen.

23 Konzerne werden wohl nach bisherigem Stand ihre Dividende erhöhen, fünf weitere zumindest konstant halten und zwei der im DAX gelisteten Unternehmen werden sich gezwungen sehen, ihre Dividende zu kürzen. Aus Indexsicht eine gesunde, positive Entwicklung, wenn du mich fragst.

Begonnen hat in diesem Jahr bereits thyssenkrupp (WKN: 750000) im Januar. Die Hochsaison findet jedoch so wie in den letzten Jahren im April und Mai statt.

Welche Unternehmen zahlen besonders viel?

Nachdem du von der üppigen Gesamtmenge gehört hast, bist du vermutlich ganz erpicht darauf zu erfahren, wo es das meiste abzugreifen gibt. Daher hier zunächst eine kleine Auswahl an möglicherweise interessanten Kandidaten. Doch bevor es losgeht, lass mich noch kurz anmerken, dass ich hierbei lediglich den Fokus auf die aktuelle Rendite in 2017 gelegt habe. Eine tiefergehende Betrachtung, Analyse, Ranking oder sonstiges ist in dieser Auswahl nicht enthalten.

Aber nun zu den versprochenen Kandidaten:

Aktie Kurs am 20.03.2017 Dividende je Aktie in EUR Dividendenrendite in %
Allianz 169,95 7,60 4,47
BASF 89,05 3,00 3,36
BMW 82,40 3,50 4,24
Daimler 71,08 3,25 4,57
Münchener Rück 179,80 8,60 4,78
ProSiebenSat. 1 39,44 2,04 (erwartet) 5,17
Vonovia 32,64 1,29 (erwartet) 3,95

Wie du siehst, hält der DAX viel bereit, das für Einkommensinvestoren grundsätzlich interessant sein könnte.

Und nach der Saison?

Nach der Dividendensaison rückt das Thema mangels Aktualität oftmals wieder etwas in den Hintergrund. Die Dividenden sind gezahlt, bis zum nächsten Auszahlungstermin dauert es noch. Viele Investoren haken dann das Thema in Bezug auf den DAX erstmal wieder ab.

Das ist aber falsch! Denn als Dividendensammler kann es sich lohnen, den DAX ganzjährig auf dem Schirm zu haben. Viele gute Gelegenheiten ergeben sich nämlich gerade nicht kurz vor dem Aufflammen der ganz heißen Dividendentage, innerhalb derer auch viele frustrierte Sparer ihr schnelles Glück in der Dividende suchen und die Kurse beliebter Aktien noch einmal etwas hochtreiben. Sei es aktiv durch den Kauf ausgewählter Werte, oder passiv durch ihren Fondsmanager.

Viele herausragende Renditen kann man daher unter Umständen gerade dann bekommen, wenn die Dividenden nicht im Fokus der breiten Masse sind. Es lohnt sich folglich, immer ein Auge auf die üblichen Verdächtigen im DAX zu haben.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.

Wertpapier: ThyssenKrupp


Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel