DAX-0,08 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,10 %

Grammer Zahlen stützen weitere Rally

30.03.2017, 07:30  |  375   |   |   

Gestern hat der Grammer-Konzern Zahlen zum Geschäftsabschluss 2016 vorgelegt und überraschte mit einer äußerst starken Bilanz für das abgelaufene Jahr - Anleger feierten dies mit einem Kursaufschlag von über zwei Prozent, doch das Potential scheint noch viel größer zu sein!

Der Grammer-Konzern ist ein führender internationaler Zulieferer für Pkw-Innenausstattungen und Nutzfahrzeugsitze und hat am Mittwoch den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Sowohl bei Umsatz und Ergebnis erwirtschaftete das Unternehmen Spitzenwerte in der Unternehmensgeschichte und unterstreicht damit den Erfolg des globalen Wachstums- und Innovationstrategie. Zum sechsten Mal in Folge erzielte Grammer einen erneuten Rekordumsatz in Höhe von 1,696 Milliarden Euro - was einem Anstieg um 18,9 Prozent entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs überproportional um 71 Prozent auf 73,0 Millionen Euro, die EBIT-Marge verbesserte sich auf 4,3 Prozent (Vorjahr 3,0 Prozent). Damit erreichte die Grammer-Guppe ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 45,2 Millionen Euro, was nahezu einer Verdopplung im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das Ergebnis je Anteilsschein legte auf 4,01 Euro zu.

Aber auch der bisherige Kursverlauf der Aktie bestätigt die Erfolgsstrategie der Grammer-Gruppe und könnte aus dem Stand heraus bald zu frischen Jahreshochs führen. Diese wurden erst Mitte Februar bei 59,23 Euro markiert und befinden sich ein gutes Stück weit weg von den Hochs aus Sommer 2016 von 45,04 Euro. Setzt man den vorherigen Abverkauf auf 18,30 Euro bis September 2015 ins Fibonacci-Verhältnis, projiziert anschließend das 161,8 und 176,4 % Fibo-Extension-Retracement zur Oberseite, kommt man auf die nächst höher gelegenen Kursziele, die auch fundamental getragen werden.

stoppkurs

stoppkurs

Grammer bleibt auf der Überholspur

Der ausgesprochen starke Chartverlauf der Grammer-Aktie seit dem Retest der Jahreshochs aus 2014 von 45,04 Euro wurde auch im gestrigen Handel weiter fortgesetzt, jedoch ging den Anlegern vor den Jahreshochs von 59,23 Euro kurzzeitig wieder die Puste aus. Dennoch könnte dieses Spitzenergebnis im weiteren Verlauf noch einmal übertroffen werden und bietet sich hervorragend für eine Long-Strategie an. Aus der 176,4 % Fibo-Projektion ergibt sich nämlich ein erweitertes Kursziel von etwa 66,18 Euro und kann beispielshalber über das entsprechende Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: DGV0PF) nachgehandelt werden. Die hierbei zu erzielende Rendite beläuft sich auf 215 Prozent, und das binnen weniger Handelswochen. Abgesichert sollte das Investment allerdings noch knapp unterhalb der Marke von rund 53,00 Euro, was den jüngsten Verlaufstiefs des Wertpapiers entspricht. Erst darunter ist mit einem Kursrückgang zurück auf den gleitenden Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 48,86 Euro zu rechnen und könnte sogar zu einer größeren Korrekturbewegung zurück auf die Jahreshochs aus 2014 bei 45,04 Euro heranwachsen.

 

Grammer (Tageschart in Euro):

Aufwärtstrend Aktie  
 Grammer steigende Kurse Kaufssignal Pullback kurzfristig Erholung Zahlen Boerse Daily

Unterstützungen: 55,57; 54,26; 53,05; 50,67; 48,86; 47,44 Euro

Widerstände: 56,75; 59,15; 59,23; 60,00; 61,30; 61,85 Euro

 

Strategie: Spekulativer Long-Einstieg auf aktuellem Kursniveau

Über das eingangs vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: DGV0PF) bekommene interessierte Anleger nun die Chance an einem direkten Kursanstieg der Grammer-Aktie bis in den Bereich von 66,18 Euro zu partizipieren und hierbei eine Rendite von bis zu 215 Prozent zu erzielen. Abgesichert sollte ein direktes Investment allerdings noch knapp unterhalb der Marke von 53,00 Euro, darunter ist nämlich eine Long-Strategie zu überdenken.

 

Steigende Kurse fallende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: DGV0PF
  Akt. Kurs: 0,41 - 0,44 Euro
  Basispreis:
52,899 Euro
  KO-Schwelle: 52,899 Euro
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
  Emittent: DZ Bank
  Basiswert Grammer
  Kursziel: 66,18 Euro
  Kurschance: 215%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur DZ Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Diskussion: GRAMMER AG.....oder sitzen Sie schon bequem ?
Wertpapier
Grammer
Mehr zm Thema
EuroAnlegerWKN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel