DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %
Anlegerverlag: Tesla (TSLA): Auf zu neuen Ufern!
Foto: http://www.nebenwerte-online.de

Anlegerverlag Tesla (TSLA): Auf zu neuen Ufern!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
01.04.2017, 14:00  |  710   |   |   

Rückblick: Durch den Wahlsieg Trumps ist gerade der Elektrofahrzeughersteller Tesla (ISIN: US88160R1014) wieder in den Fokus der Anleger gerückt. Man erwartet sich positive Synergien und verteilt dem Unternehmen derzeit große Vorschusslorbeeren, was die weitere Zukunft anbelangt. Nach einer Zwischenkonsolidierung in den letzten Wochen, scheinen die Kurse jetzt wieder nach oben drehen zu wollen.

Meinung: Die Berührung des 50-Tage-Durchschnitts bestätigte eine wichtige Unterstützung und die Bullen nutzten die Chance, um bei günstigeren Niveaus wieder in die Aktie hinein zu kommen. Derzeit scheint  der Ausbruch nach oben auf Hochtouren zu laufen und es hat den Anschein, dass der Sprung über die psychologisch wichtige Marke bei 300 US-Dollar nur noch Formsache sei.

Kennen Sie schon unseren brandneuen Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

Wertpapier: Tesla

Themen: Aktien, DAX, Anleger


Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

300US$ = charttechnische Formsache?

Fundamental gesehen wären wohl eher die 50US$ schon mehr als gut bezahlt für diese Solar-Bude!

Was nicht ist, kann ja noch werden ;-)

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel