DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

First Majestic meldet aktuellen Stand der Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen

Nachrichtenquelle: IRW Press
03.04.2017, 15:42  |  743   |   |   

 

 

First Majestic meldet aktuellen Stand der Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen zum Jahresende 2016 und reicht Jahresbericht (Formular 40-F) ein

 

FIRST MAJESTIC SILVER CORP. (das Unternehmen oder First Majestic”) freut sich, die Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen 2016 für die bestehenden Konzessionsgebiete in Mexiko zum 31. Dezember 2016 bekannt zu geben. Die Metallpreise, die der Schätzung der Reserven von 2016 zugrunde liegen, wurden im Vergleich mit den bisherigen Schätzungen etwas höher angesetzt: $ 18,00/Uz für Silber, $ 1.250/Uz für Gold, $ 1,00/Pfund für Blei und $ 1,15/Pfund für Zink.

 

Wir starteten 2016 mit einem kleinen Explorationsbudget von nur $ 9,9 Millionen, das in erster Linie unsere Bergbauaktivitäten unterstützen sollte”, erklärte Keith Neumeyer, President und CEO. Im zweiten Halbjahr 2016 haben wir das Explorationsbudget um 71 % erhöht und uns wieder darauf konzentriert, die im Boden vorhandenen Unzen weiter zu erforschen. Im Jahr 2017 investieren wir in unseren gesamten Konzessionsgebieten in Mexico $ 27,0 Millionen, um Diamantbohrungen über 183.000 Meter durchzuführen. Wir gehen davon aus, dass wir mit dieser erneuten Investition unsere Reserven und Ressourcen in den kommenden Jahren erheblich erweitern können.”

 

In der folgenden Tabelle sind die Gesamttonnagen aufgeführt, die im Jahr 2016 in jedem der sechs produzierenden Konzessionsgebiete des Unternehmens gefördert wurden, einschließlich der Gesamtzahl der in jedem Konzessionsgebiet abgebauten Unzen Silber und Silberäquivalent sowie der Tonnagen, die aus den ausgewiesenen Reserven und Ressourcen in jedem Konzessionsgebiet gefördert wurden. Ein Teil der Produktion aus jeder Mine stammt nicht aus Reserven oder Ressourcen, sondern aus Material, das nachstehend unter der Überschrift Nicht in den Reserven enthaltenes Material ” aufgeführt ist.

 

Tabelle Produktion 2016

 

 

LA ENCANTADA

 

LA PARRILLA

 

DEL TORO

 

SAN MARTIN

 

LA GUITARRA

 

SANTA ELENA

 

GESAMT

VERARBEITETES ERZ (TONNEN)

 

881.075

 

 

610.509

 

 

337.020

 

 

297.802

 

 

155.696

 

 

988.060

 

 

3.270.162

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PRODUZIERTES SILBER (UZ)

 

2.706.516

 

 

2.220.874

 

 

1.500.951

 

 

1.902.963

 

 

923.597

 

 

2.598.537

 

 

11.853.438

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UZ SILVERÄQU., AUS ANDEREN METALLEN PRODUZIERT (1)

 

6.856

 

 

1.167.560

 

 

1.148.375

 

 

306.072

 

 

600.091

 

 

3.587.408

 

 

6.816.362

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GESAMTPRODUKTION UZ SILVERÄQU.

 

2.713.372

 

 

3.388.434

 

 

2.649.326

 

 

2.209.035

 

 

1.523.688

 

 

6.185.945

 

 

18.669.800

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUS MATERIAL IN RESERVEN ABGEBAUT (TONNEN)

 

47.722

 

 

588.624

 

 

315.937

 

 

213.362

 

 

117.414

 

 

932.033

 

 

2.215.092

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUS NICHT IN DEN RESERVEN ENTHALTENEM MATERIAL ABGEBAUT (TONNEN)

 

833.353

 

 

21.885

 

 

21.083

 

 

84.440

 

 

38.282

 

 

56.027

 

 

1.055.070

 

 

(1)  Die Schätzung der Unzen Silberäquivalent erfolgte unter Berücksichtigung: der Metallpreis-Annahmen, der metallurgischen Gewinnungsraten für den entsprechenden Mineralienyp/das entsprechende Mineralaufbereitungsverfahren und des im Zusammenhang mit dem entsprechenden Vertrag für jede Mine zahlbaren Metalls. Die Angaben zur Berechnungsmethode sind den jeweiligen Tabellen im restlichen Abschnitt zu entnehmen.

(2)  Aufgrund von Rundungen können sich bei den Gesamtsummen Abweichungen ergeben.

 

Das Unternehmen hat 2016 in seinen sechs im Betrieb befindlichen Minen Diamantbohrungen über insgesamt 97.576 Meter durchgeführt; dies entspricht einer Zunahme der Bohrmeter von 170 % im Vergleich mit dem Vorjahr.

 

Für 2017 plant First Majestic eine Investition von $ 27,0 Millionen in die Exploration, um in seinen wichtigsten Konzessionsgebieten in Mexiko ca. 183.000 Meter zu bohren. Davon sollen ca. 43.000 Meter Diamantbohrungen für die Hochstufung der Ressourcen zu Reserven in La Parrilla, Del Toro, La Guitarra und Santa Elena, ca. 100.000 Meter Diamantbohrungen für die Erhöhung oder die Neuaufnahme gemessener und angezeigter oder abgeleiteter Ressourcen in den sechs im Betrieb befindlichen Minen mit einem Fokus auf Nazareno in La Guitarra und das Projekt Ermitaño West in Santa Elena sowie ca. 40.000 Meter Bohrungen im Silberprojekt Plomosas ausgeführt werden. Eine Kombination aus Oberflächen- und Untertage-Bohrgeräten wird die Bergbauarbeiten, die Definitionsbohrungen und zukünftige Aktualisierungen der „technischen Berichte“ des Unternehmens gemäß NI 43-101 unterstützen.

 

Zum 31. Dezember 2016 beliefen sich die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven auf insgesamt 116,7 Millionen Unzen Silberäquivalent, was im Vergleich mit der vorhergehenden Schätzung einen Rückgang um 14 % oder 18,6 Millionen Unzen Silberäquivalent im Metallgehalt darstellt. Trotz einer bescheidenen Erhöhung der zugrunde gelegten Silber- und Goldpreise von 3 % und höherer Metallpreise für Blei und Zink ist diese Reduzierung primär auf die Erschöpfung der Fördermengen von 14,5 Millionen Unzen Silberäquivalent zurückzuführen. Darüber hinaus ergibt sich die Reduzierung aus einer durchschnittlichen Erhöhung der Mindesterzgehalte (Cut-off-Grad) von 10 % bei den meisten Minen. Die Steigerung des Mindesterzgehalts (Cut-off-Grad) geht auf eine Erhöhung der Gesamtförderkosten pro Tonne zurück, die durch die Einführung selektiverer Abbaumethoden und die Reaktivierung der unterstützenden Erschließung und der Exploration in der Nähe der Mine zustande kommt.

 

Die gemessenen und angezeigten Ressourcen des Unternehmens belaufen sich zusammen auf 139,6 Millionen Unzen Silberäquivalent, also auf 11 % weniger als in den Schätzungen von 2015 angesetzt, was vor allem auf die Erschöpfung der Fördermengen und eine Erhöhung der Produktionskosten pro Tonne zurückzuführen ist. Außerdem ist ein Rückgang der abgeleiteten Ressourcen um 15 % auf 233,2 Millionen Unzen Silberäquivalent zu verzeichnen; dies liegt insbesondere an der Steigerung des Mindesterzgehalts(Cut-off-Grad) infolge einer Erhöhung der Gesamtförderkosten pro Tonne.

 

Die vollständigen Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen 2016 für alle Metalle, Tonnagen und Gehalte sind in den nachfolgenden Tabellen angegeben:

 

NACHGEWIESENE UND WAHRSCHEINLICHE MINERALRESERVEN ZUM STICHTAG 31. DEZEMBER 2016

Mine

 

Kategorie

 

Mineralientyp

 

k Tonnen

 

Ag (g/t)

 

Au (g/t)

 

Pb (%)

 

Zn (%)

 

AgÄq (g/t)

 

Ag (k Uz)

 

AgÄq (k Uz)

LA ENCANTADA

 

Nachgewiesen (UG)

 

Oxide

 

289

 

 

239

 

 

 

 

 

 

 

 

239

 

 

2.222

 

 

2.222

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide

 

1.516

 

 

213

 

 

 

 

 

 

 

 

213

 

 

10.372

 

 

10.372

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide - Flotation

 

809

 

 

147

 

 

 

 

2,35

 

 

 

 

196

 

 

3.817

 

 

5.093

 

 

 

Wahrscheinlich (Tailings)

 

Oxide

 

4.138

 

 

110

 

 

 

 

 

 

 

 

110

 

 

14.633

 

 

14.633

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide + Tailings

 

6.751

 

 

143

 

 

 

 

0,28

 

 

 

 

149

 

 

31.043

 

 

32.319

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA PARRILLA

 

Nachgewiesen (UG)

 

Oxide

 

181

 

 

200

 

 

0,12

 

 

 

 

 

 

210

 

 

1.164

 

 

1.220

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide

 

671

 

 

161

 

 

 

 

 

 

 

 

164

 

 

3.469

 

 

3.546

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide

 

852

 

 

169

 

 

0,06

 

 

 

 

 

 

174

 

 

4.633

 

 

4.766

 

 

 

Nachgewiesen (UG)

 

Sulfide

 

410

 

 

185

 

 

0,01

 

 

1,67

 

 

1,55

 

 

280

 

 

2.442

 

 

3.687

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Sulfide

 

649

 

 

209

 

 

0,04

 

 

2,01

 

 

2,01

 

 

328

 

 

4.370

 

 

6.853

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Sulfide

 

1.059

 

 

200

 

 

0,02

 

 

1,88

 

 

1,83

 

 

310

 

 

6.812

 

 

10.539

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide + Sulfide

 

1.910

 

 

186

 

 

0,04

 

 

1,04

 

 

1,02

 

 

249

 

 

11.445

 

 

15.305

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SAN MARTÍN

 

Nachgewiesen (UG)

 

Oxide

 

880

 

 

246

 

 

0,28

 

 

 

 

 

 

267

 

 

6.973

 

 

7.561

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide

 

1.311

 

 

243

 

 

0,16

 

 

 

 

 

 

255

 

 

10.220

 

 

10.728

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Oxide

 

2.191

 

 

244

 

 

0,21

 

 

 

 

 

 

260

 

 

17.193

 

 

18.289

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEL TORO

 

Nachgewiesen (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

708

 

 

211

 

 

0,09

 

 

4,12

 

 

1,87

 

 

352

 

 

4.800

 

 

8.010

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

647

 

 

233

 

 

0,26

 

 

4,39

 

 

2,94

 

 

401

 

 

4.846

 

 

8.349

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

1.356

 

 

221

 

 

0,17

 

 

4,25

 

 

2,38

 

 

375

 

 

9.646

 

 

16.360

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA GUITARRA

 

Nachgewiesen (UG)

 

Sulfide

 

88

 

 

179

 

 

1,47

 

 

 

 

 

 

273

 

 

509

 

 

775

 

 

 

Wahrscheinlich (UG)

 

Sulfide

 

1.041

 

 

256

 

 

1,34

 

 

 

 

 

 

341

 

 

8.577

 

 

11.423

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich (UG)

 

Sulfide

 

1.129

 

 

250

 

 

1,35

 

 

 

 

 

 

336

 

 

9.086

 

 

12.198

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANTA ELENA

 

Wahrscheinlich (UG Main)

 

Sulfide

 

2.597

 

 

110

 

 

1,63

 

 

 

 

 

 

215

 

 

9.208

 

 

17.927

 

 

 

Wahrscheinlich (PAD)

 

Oxide (Spendt Ore

 

1.882

 

 

31

 

 

0,62

 

 

 

 

 

 

71

 

 

1.857

 

 

4.275

 

 

 

Gesamt Wahrscheinlich

 

Oxide + Sulfide

 

4.479

 

 

77

 

 

1,21

 

 

 

 

 

 

154

 

 

11.065

 

 

22.202

 

 

 

Gesamt Nachgewiesen und Wahrscheinlich

 

Alle Mineralientypen

 

17.977

 

 

155

 

 

0,42

 

 

0,54

 

 

0,29

 

 

201

 

 

89.551

 

 

116.384

 

 

(1) Die Mineralreserven wurden gemäß den Definitionsstandards für Mineralressourcen und -reserven des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM) klassifiziert, dessen Definitionen durch Verweisung in das NI 43-101 aufgenommen wurden.

(2) Für die Mineralreservenschätzungen wurden die folgenden Metallpreise herangezogen: $ 18,00/Uz Ag, $ 1.250/Uz Au, $ 1,00/Pfund Pb und $ 1,15/Pfund Zn.

(3) Die vorstehenden Informationen zu den Mineralreserven von La Encantada, La Parrilla, Del Toro, San Martín, La Guitarra und Santa Elena basieren auf internen Schätzungen mit Stand 31. Dezember 2016. Die bereitgestellten Informationen wurden vom internen qualifizierten Sachverständigen des Unternehmens, Herrn Ramon Mendoza Reyes, P.Eng., geprüft und bestätigt; dieser verfügt über die entsprechenden einschlägigen Qualifikationen und Erfahrung in den Bereichen Bergbau und Reservenschätzung.

(4) Die Schätzung des Silberäquivalentgehalts erfolgte unter Berücksichtigung: der Metallpreis-Annahmen, der metallurgischen Gewinnungsraten für den entsprechenden Mineralienyp/das entsprechende Mineralaufbereitungsverfahren und des im Zusammenhang mit dem entsprechenden Vertrag für jede Mine zahlbaren Metalls. Detaillierte Angaben zu den Schätzungen sind im jährlichen Informationsformular (Annual Information Form) 2016 im Abschnitt zu der jeweiligen Mine enthalten.

(5) Die Mindesterzgehalte und die modifizierenden Faktoren für die Umwandlung von Mineralressourcen in Mineralreserven sind für alle Minen unterschiedlich. Diese Mindesterzgehalte und Faktoren sind im jährlichen Informationsformular 2016 im Abschnitt zu jeder Mine aufgeführt.

 

GEMESSENE UND ANGEZEIGTE MINERALRESSOURCEN ZUM STICHTAG 31. DEZEMBER 2016

Mine / Projekt

 

Kategorie

 

Mineralientyp

 

k Tonnen

 

Ag (g/t)

 

Au (g/t)

 

Pb (%)

 

Zn (%)

 

AgÄq (g/t)

 

Ag (k Uz)

 

AgÄq (k Uz)

LA ENCANTADA

 

Gemessen (UG)

 

Oxide

 

305

 

 

269

 

 

 

 

 

 

 

 

269

 

 

2.637

 

 

2.637

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Oxide

 

894

 

 

297

 

 

 

 

 

 

 

 

297

 

 

8.518

 

 

8.518

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Oxide - Flotation

 

734

 

 

246

 

 

 

 

4,07

 

 

 

 

325

 

 

5.795

 

 

7.662

 

 

 

Angezeigt (Tailings)

 

Oxide

 

4.222

 

 

110

 

 

 

 

 

 

 

 

110

 

 

14.931

 

 

14.931

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Oxide + Tailings

 

6.154

 

 

161

 

 

 

 

0,49

 

 

 

 

171

 

 

31.881

 

 

33.748

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA PARRILLA

 

Gemessen (UG)

 

Oxide

 

207

 

 

225

 

 

 

 

 

 

 

 

235

 

 

1.497

 

 

1.564

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Oxide

 

674

 

 

180

 

 

0,06

 

 

 

 

 

 

185

 

 

3.900

 

 

4.003

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Oxide

 

881

 

 

191

 

 

0,08

 

 

 

 

 

 

197

 

 

5.397

 

 

5.567

 

 

 

Gemessen (UG)

 

Sulfide

 

420

 

 

224

 

 

 

 

1,99

 

 

1,88

 

 

337

 

 

3.024

 

 

4.553

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Sulfide

 

596

 

 

240

 

 

 

 

2,31

 

 

2,32

 

 

378

 

 

4.600

 

 

7.229

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Sulfide

 

1.016

 

 

233

 

 

 

 

2,18

 

 

2,14

 

 

361

 

 

7.624

 

 

11.782

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Oxide + Sulfide

 

1.897

 

 

213

 

 

0,05

 

 

1,17

 

 

1,14

 

 

284

 

 

13.021

 

 

17.349

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SAN MARTÍN

 

Gemessen (UG)

 

Oxide

 

1.009

 

 

266

 

 

0,27

 

 

 

 

 

 

285

 

 

8.632

 

 

9.254

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Oxide

 

1.631

 

 

254

 

 

0,14

 

 

 

 

 

 

264

 

 

13.292

 

 

13.822

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Oxide

 

2.639

 

 

258

 

 

0,19

 

 

 

 

 

 

272

 

 

21.923

 

 

23.075

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEL TORO

 

Gemessen (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

980

 

 

220

 

 

0,07

 

 

4,13

 

 

1,97

 

 

361

 

 

6.925

 

 

11.362

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

1.321

 

 

205

 

 

0,25

 

 

3,63

 

 

3,07

 

 

350

 

 

8.690

 

 

14.884

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

2.301

 

 

211

 

 

0,17

 

 

3,84

 

 

2,60

 

 

355

 

 

15.616

 

 

26.246

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA GUITARRA

 

Gemessen (UG)

 

Sulfide

 

83

 

 

204

 

 

1,61

 

 

 

 

 

 

305

 

 

547

 

 

818

 

 

 

Angezeigt (UG)

 

Sulfide

 

992

 

 

291

 

 

1,51

 

 

 

 

 

 

385

 

 

9.273

 

 

12.289

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt (UG)

 

Sulfide

 

1.075

 

 

284

 

 

1,52

 

 

 

 

 

 

379

 

 

9.821

 

 

13.107

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANTA ELENA

 

Angezeigt (UG)

 

Sulfide

 

2.629

 

 

131

 

 

2,03

 

 

 

 

 

 

259

 

 

11.083

 

 

21.859

 

 

 

Angezeigt (Pad)

 

Oxide

 

1.882

 

 

31

 

 

0,62

 

 

 

 

 

 

70

 

 

1.857

 

 

4.230

 

 

 

Gesamt Angezeigt

 

Oxide + Sulfide

 

4.511

 

 

89

 

 

1,44

 

 

 

 

 

 

180

 

 

12.940

 

 

26.089

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamt Gemessen und Angezeigt

 

Alle Mineralientypen

 

18.577

 

 

176

 

 

0,49

 

 

0,76

 

 

0,44

 

 

234

 

 

105.202

 

 

139.614

 

 

(1)  Die Mineralressourcen wurden gemäß den Definitionsstandards für Mineralressourcen und -reserven des CIM klassifiziert, dessen Definitionen durch Verweisung in das NI 43-101 aufgenommen wurden.

(2)  Für die Mineralressourcenschätzungen wurden die folgenden Metallpreise herangezogen: $ 19,00/Uz Ag, $ 1.300/Uz Au, $ 1,00/Pfund Pb und $ 1,20/Pfund Zn.

(3)  Die vorstehenden Informationen zu den Mineralressourcen von La Parrilla, Del Toro und San Martín basieren auf internen Schätzungen mit Stand 31. Dezember 2016. Die bereitgestellten Informationen wurden vom internen qualifizierten Sachverständigen des Unternehmens, Herrn Jesus M. Velador Beltran, MMSA, QP Geology, geprüft und bestätigt; dieser verfügt über die entsprechenden einschlägigen Qualifikationen und Erfahrung in den Bereichen Geologie und Ressourcenschätzung.

(4)  Die Mineralressourcenschätzungen für La Guitarra basieren auf den Informationen im Technischen Bericht 2015, die First Majestic zusammen mit Amec Foster Wheeler Americas Ltd. zusammengestellt hat und die mit Informationen zum 31. Dezember 2016 von First Majestic aktualisiert wurden.

(5)  Die Mineralressourcenschätzungen für La Encantada basieren auf den Informationen im Technischen Bericht 2016, die First Majestic zusammen mit Amec Foster Wheeler Americas Ltd. zusammengestellt hat und die mit Informationen zum 31. Dezember 2016 von First Majestic aktualisiert wurden.

(6)  Die Mineralressourcenschätzungen für Santa Elena sind interne Schätzungen auf der Basis der Aktualisierung von 2014 zum Technischen Bericht der Vor-Machbarkeitsstudie zu Santa Elena, die von SilverCrest zusammengestellt und First Majestic im Oktober 2015 wieder zugesandt wurde. Diese Schätzungen wurden vom internen qualifizierten Sachverständigen des Unternehmens, Herrn Jesus M. Velador Beltran, MMSA, QP Geology, geprüft und bestätigt.

(7)  Die Schätzung des Silberäquivalentgehalts erfolgte unter Berücksichtigung: der Metallpreis-Annahmen, der metallurgischen Gewinnungsraten für den entsprechenden Mineralienyp/das entsprechende Mineralaufbereitungsverfahren und des im Zusammenhang mit dem entsprechenden Vertrag für jede Mine zahlbaren Metalls. Die detaillierten Angaben zu den Schätzungen sind nachstehend im Abschnitt zu jeder Mine aufgeführt.

(8)  Die Mindesterzgehalte für die Mineralressourcen sind für alle Minen unterschiedlich. Die Mindesterzgehalte sind nachstehend im Abschnitt zu jeder Mine aufgeführt.

(9)  Die gemessenen und angezeigten Mineralressourcen verstehen sich einschließlich der Mineralreserven.

(10) Die technischen Berichte, aus welchen die vorstehenden Informationen stammen, sind unter der Überschrift Current Technical Reports for Material Properties (Aktuelle technische Berichte zu Materialeigenschaften) aufgeführt.

 

ABGELEITETE MINERALRESSOURCEN ZUM STICHTAG 31. DEZEMBER 2016

Mine / Projekt

 

Kategorie

 

Mineralientyp

 

k Tonnen

 

Ag (g/t)

 

Au (g/t)

 

Pb (%)

 

Zn (%)

 

Cu (%)

 

AgÄq (g/t)

 

Ag (k Uz)

 

AgÄq (k Uz)

LA ENCANTADA

 

Abgeleitet - Ojuelas (UG)

 

Oxide - Flotation

 

35

 

 

292

 

 

 

 

0,78

 

 

 

 

 

 

305

 

 

325

 

 

340

 

 

 

Abgeleitet - sonstige Lagerstätten (UG)

 

Oxide

 

728

 

 

232

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

232

 

 

5.430

 

 

5.430

 

 

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Oxide

 

762

 

 

235

 

 

 

 

0,04

 

 

 

 

 

 

235

 

 

5.756

 

 

5.770

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA PARRILLA

 

Abgeleitet (UG)

 

Oxide

 

1.478

 

 

229

 

 

0,04

 

 

 

 

 

 

 

 

232

 

 

10.868

 

 

11.001

 

 

 

Abgeleitet (UG)

 

Sulfide

 

2.967

 

 

224

 

 

 

 

2,32

 

 

2,42

 

 

 

 

362

 

 

21.415

 

 

34.520

 

 

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Oxide + Sulfide

 

4.445

 

 

226

 

 

0,01

 

 

1,55

 

 

1,62

 

 

 

 

319

 

 

32.282

 

 

45.521

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SAN MARTÍN

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Oxide

 

3.918

 

 

259

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

259

 

 

32.592

 

 

32.592

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEL TORO

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Übergangsmetalle + Sulfide

 

4.637

 

 

164

 

 

0,12

 

 

3,30

 

 

3,37

 

 

 

 

293

 

 

24.397

 

 

43.753

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA GUITARRA

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Sulfide

 

679

 

 

290

 

 

1,44

 

 

 

 

 

 

 

 

380

 

 

6.322

 

 

8.285

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANTA ELENA

 

Gesamt Abgeleitet (UG)

 

Sulfide

 

591

 

 

103

 

 

2,04

 

 

 

 

 

 

 

 

232

 

 

1.966

 

 

4.408

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LA JOYA

 

Abgeleitet Gesamt (OP)

 

Sulfide

 

27.927

 

 

58

 

 

0,28

 

 

 

 

 

 

0,47

 

 

103

 

 

51.646

 

 

92.907

 

 

 

Gesamt Abgeleitet

 

Alle Mineralientypen

 

42.960

 

 

112

 

 

0,25

 

 

0,52

 

 

0,53

 

 

0,31

 

 

169

 

 

154.961

 

 

233.237

 

 

(1)  Die Mineralressourcen wurden gemäß den Definitionsstandards für Mineralressourcen und -reserven des CIM klassifiziert, dessen Definitionen durch Verweisung in das NI 43-101 aufgenommen wurden.

(2)  Für die Mineralressourcenschätzungen wurden die folgenden Metallpreise herangezogen: $ 19,00/Uz Ag, $ 1.300/Uz Au, $ 1,00/Pfund Pb und $ 1,20/Pfund Zn.

(3)  Die vorstehenden Informationen zu den Mineralressourcen von La Parrilla, Del Toro und San Martín basieren auf internen Schätzungen mit Stand 31. Dezember 2016. Die bereitgestellten Informationen wurden vom internen qualifizierten Sachverständigen des Unternehmens, Herrn Jesus M. Velador Beltran, MMSA, QP Geology, geprüft und bestätigt; dieser verfügt über die entsprechenden einschlägigen Qualifikationen und Erfahrung in den Bereichen Geologie und Ressourcenschätzung.

(4)  Die Mineralressourcenschätzungen für La Guitarra basieren auf den Informationen im Technischen Bericht 2015, die First Majestic zusammen mit Amec Foster Wheeler Americas Ltd. zusammengestellt hat und die mit Informationen zum 31. Dezember 2016 von First Majestic aktualisiert wurden.

(5)  Die Mineralressourcenschätzungen für La Encantada basieren auf den Informationen im Technischen Bericht 2016, die First Majestic zusammen mit Amec Foster Wheeler Americas Ltd. zusammengestellt hat und die mit Informationen zum 31. Dezember 2016 von First Majestic aktualisiert wurden.

(6)  Die Mineralressourcenschätzungen für Santa Elena sind interne Schätzungen auf der Basis der Aktualisierung von 2014 zum Technischen Bericht der Vor-Machbarkeitsstudie zu Santa Elena, die von SilverCrest zusammengestellt und First Majestic im Oktober 2015 wieder zugesandt wurde. Diese Schätzungen wurden vom internen qualifizierten Sachverständigen des Unternehmens, Herrn Jesus M. Velador Beltran, MMSA, QP Geology, geprüft und bestätigt

(7)  Die Schätzung des Silberäquivalentgehalts erfolgte unter Berücksichtigung: der Metallpreis-Annahmen, der metallurgischen Gewinnungsraten für den entsprechenden Mineralienyp/das entsprechende Mineralaufbereitungsverfahren und des im Zusammenhang mit dem entsprechenden Vertrag für jede Mine zahlbaren Metalls. Die detaillierten Angaben zu den Schätzungen sind nachstehend im Abschnitt zu jeder Mine aufgeführt.

(8)  Die Mindesterzgehalte für die Mineralressourcen sind für alle Minen unterschiedlich. Die Mindesterzgehalte sind nachstehend im Abschnitt zu jeder Mine aufgeführt.

(9)  Die Schätzungen für die abgeleiteten Mineralressourcen im Projekt La Joya basieren auf dem technischen Bericht der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsberechnung 2013, der für SilverCrest zusammengestellt wurde.

(10)Die technischen Berichte, aus welchen die vorstehenden Informationen stammen, sind unter der Überschrift Current Technical Reports for Material Properties aufgeführt.

 

Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass seine Annual Information Form 2016 auf SEDAR eingereicht wurde. Außerdem wurde ein Form 40-F-Bericht bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht, der auf EDGAR verfügbar ist. Beide Dokumente werden auch auf der Website des Unternehmens unter www.firstmajestic.com verfügbar sein.

Die Aktionäre können auf Anfrage (First Majestic, Suite 1805 – 925 West Georgia Street, Vancouver, B.C., Kanada, V6C 3L2, oder per E-Mail unter info@firstmajestic.com) auch eine kostenlose Kopie des Jahresberichts von First Majestic erhalten, der die geprüften Finanzausweise enthält.

 

Herr Ramón Mendoza Reyes, Vice President Technical Services von First Majestic, ist eine qualifizierte Person“ gemäß National Instrument 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

 

 

Über das Unternehmen

First Majestic ist ein Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt und das seine Unternehmensstrategie konsequent auf die Erschließung seiner bestehenden Rohstoffkonzessionen konzentriert. Das Unternehmen ist im Besitz von sechs im Betrieb befindlichen Silberminen: die Silbermine La Parrilla, die Silbermine San Martin, die Silbermine La Encantada, die Silbermine La Guitarra, die Silbermine Del Toro und die Silber-Gold-Mine Santa Elena. Die Silberproduktion in diesen Minen soll 2017 zwischen 11,1 und 12,4 Millionen Unzen Silber bzw. 16,6 und 18,5 Millionen Unzen Silberäquivalent liegen.

 

WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie über info@firstmajestic.com oder auf unserer Website unter www.firstmajestic.com bzw. unter unserer gebührenfreien Telefonnummer 1.866.529.2807.

 

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.

 

Unterschrift:

Keith Neumeyer, President & CEO

 

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.

Suite 1805 – 925 West Georgia Street

Vancouver, B.C., Canada V6C 3L2

Telefon: (604) 688-3033 Fax: (604) 639-8873

Gebührenfrei: 1-866-529-2807

Website: www.firstmajestic.com

E-Mail: info@firstmajestic.com

 

 

BESONDERER HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderen geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. In dieser Pressemeldung  werden mit Begriffen wie „vorhersehen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „Ziel“, „Plan“, „Prognose“, „möglicherweise“, “planen“ und ähnlichen Worten oder Ausdrücken zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf folgende Faktoren: den Preis für Silber und andere Metalle; die Genauigkeit von Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzungen sowie Schätzungen der zukünftigen Produktion und Produktionskosten auf unseren Konzessionsgebieten; die geschätzten Produktionsraten für Silber und andere zahlbare Metalle aus unserer Produktion; die geschätzten Kosten der Erschließung unserer Projekte; Gesetze, Bestimmungen und Regierungspläne, die auf unsere Betriebsstätten Einfluss nehmen (dazu zählt u.a. auch die mexikanische Gesetzgebung, die zur Zeit enorme Beschränkungen für den Bergbau vorsieht); den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und positiven Bescheide der Regierungsbehörden; und der uneingeschränkte Zugang zu den erforderlichen Infrastruktureinrichtungen, um unsere Aktivitäten wie geplant umsetzen zu können (u.a. die Strom- und Wasserversorgung und der Zugang zu Grundstücken bzw. Straßenverbindungen).

 

Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten  und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen direkt oder indirekt genannt werden. Das Unternehmen hat Annahmen und Schätzungen erstellt, die in vieler Hinsicht auf diesen Faktoren basieren bzw. mit ihnen in Verbindung stehen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem wie folgt: Schwankungen der Spot- und Terminpreise für Silber, Gold, Basismetalle oder bestimmte andere Güter (wie Erdgas, Erdöl und Strom); Währungsschwankungen (z.B. zwischen dem kanadischen Dollar oder dem mexikanischen Peso und dem U.S.-Dollar); Änderungen der nationalen und regionalen Regierungsstruktur, der Gesetze, Besteuerungssysteme, Kontrollen, Regulierungen und politischen bzw. wirtschaftlichen Entwicklungen in Kanada und Mexiko; betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Verbindung mit den Bergbau- oder Erschließungsaktivitäten; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Exploration, Erschließung und Förderung von Rohstoffen (einschließlich Umweltgefahren, Betriebsunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationen, Druckentwicklungen, Höhlenbildungen und Überflutungen); Risiken im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit oder finanziellen Situation der Lieferanten, Verarbeitungsunternehmen und anderen Geschäftspartnern des Unternehmens; keine ausreichende Versicherung zur Abdeckung von Risiken und Gefahren; gesetzliche Beschränkungen für den Bergbau, wie z.B. die aktuellen Bestimmungen in Mexiko; Belegschaftsangelegenheiten; das Verhältnis zur regionalen Bevölkerung bzw. deren Ansprüche; die Verfügbarkeit bzw. Verteuerung der für den Abbau erforderlichen Arbeitskräfte und Gerätschaften; der spekulative Charakter der Rohstoffexploration und -erschließung, einschließlich Risiken bei der Beschaffung der notwendigen Lizenzen und Genehmigungen der Regierungsbehörden; ein Rückgang bei den Mengen oder Erzgehalten der Mineralreserven im Zuge der Förderaktivitäten auf den Konzessionsgebieten; Konzessionsansprüche des Unternehmens; sowie Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ bzw. „Risiken im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von First Majestic“ im Jahresbericht des Unternehmens angeführt sind.

 

Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass man sich auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nicht bedingungslos verlassen sollte. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen gefordert.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diskussion: First Majestic, ein Silberjunior auf dem Weg in die Mittelklasse?

Wertpapier: First Majestic Silver Corporation


Verpassen Sie keine Nachrichten von IRW Press
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel