DAX-0,04 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,80 %
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Autowerte verleihen Dax wieder Rückenwind
Foto: Boris Roessler - dpa

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Autowerte verleihen Dax wieder Rückenwind

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.04.2017, 10:01  |  406   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angeschoben von starken Aktien der Autobauer Daimler und BMW hat sich der Dax am Mittwoch von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nach zuletzt drei Handelstagen im Minus zog der deutsche Leitindex am Morgen um 0,66 Prozent auf 12 219,43 Punkte an und näherte sich damit wieder ein wenig seinem Rekordhoch von gut 12 390 Punkten. Die Stuttgarter hatten dank guter Mercedes-Verkäufe ihren Quartalsgewinn nahezu verdoppelt, die Münchener hatten das Tempo beim Absatzwachstum etwas angezogen.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax stieg um 0,50 Prozent auf 24 308,83 Zähler. Der Technologie-Index TecDax rückte nach seinen deutlichen Vortagesverlusten wieder um 0,28 Prozent auf 2023,31 Zähler vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,62 Prozent aufwärts.

ENTSPANNUNG NACH TELEFONAT VON TRUMP UND XI

Tags zuvor hatten noch zunehmende politische Spannungen zwischen den USA und Nordkorea sowie im Syrien-Konflikt die Kurse dies- wie jenseits des Atlantik vorübergehend stärker belastet. Seit dem Schluss des Xetra-Hauptgeschäfts erholte sich die Wall Street aber ein gutes Stück.

Nach einem Gespräch zwischen Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping und US-Präsident Donald Trump sei mit Blick auf die internationalen Krisenherde etwas Entspannung zu spüren, schrieb Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. Xi Jinping hatte in einem Telefonat mit Trump zu einem friedlichen Vorgehen im Umgang mit Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm aufgerufen.

AUTOWERTE ZIEHEN EUROPAWEIT AN

Hierzulande stiegen die Aktien von Daimler an der Dax-Spitze um 1,56 Prozent auf 67,68 Euro. Für die Papiere von BMW und die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) ging es um jeweils etwas mehr als 1 Prozent nach oben. Automobilwerte verzeichneten auch in Europa die größten Gewinne.

Auch Puma erfreute die Anleger: Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller erhöhte nach einer starken Geschäftsentwicklung im ersten Quartal seine Jahresprognose. Die Anteilsscheine sicherten sich mit einem Gewinn von gut 4 Prozent den Spitzenplatz im Index der gering kapitalisierten Werte SDax .

BVB-AKTIEN LEICHT IM MINUS

Die Anleger blickten aber auch nach Dortmund: Nach der Sprengstoff-Attacke gegen den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund (BVB) wollen Trainer Thomas Tuchel und die Vereinsspitze das geschockte Team für das Champions-League-Spiel an diesem Mittwoch gegen den AS Monaco wieder aufrichten. Bei der Attacke waren BVB-Verteidiger Marc Bartra sowie ein Polizist verletzt worden. Das ursprünglich für Dienstag angesetzte Spiel war nach den Attacken kurzfristig abgesagt und auf Mittwoch verlegt worden. Die Papiere von Borussia Dortmund gaben leicht nach.

Die im Techwerte-Index TecDax notierten Aktien von Dialog Semiconductor blieben derweil unter Druck und büßten rund 2 Prozent ein. Am Vortag hatte ein skeptischer Analystenkommentar über ein möglicherweise schrumpfendes Geschäft mit dem iPhone-Hersteller Apple ausgereicht, um den Anteilsscheinen des Halbleiterherstellers zeitweise ein Minus von fast 36 Prozent einzubrocken./la/stb

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 12.04.2017
Mehr zm Thema
AktienEuroHandel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel