DAX-0,25 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,39 % Öl (Brent)+0,17 %

Continental Abwärtstrend überwunden – was kommt jetzt?

Gastautor: Robert Sasse
21.04.2017, 16:10  |  162   |   |   

Liebe Leser,

seit Jahresbeginn hat sich der Aktienkurs der Continental erfreulich entwickelt. Der Aktienkurs legte seit dem ersten Januar 2017 um rund 8 % zu. Am 28. April findet die diesjährige Hauptversammlung statt, auf der eine Dividende je dividendenberechtigter Stückaktie in Höhe von 4,25 Euro beschlossen werden soll. Berechnet auf den aktuellen Kurs der Continental Aktie ergibt sich so eine Dividendenrendite von 2,13 %.

Schwieriges Chartbild zeichnet sich ab

Seit dem Erreichen des Hochs bei 234,25 Euro ging es wieder bergab. Gegen Ende 2016 versuchte die Aktie noch einmal einen Ansturm auf die Kursmarke, fiel jedoch wieder zurück. Nachdem der erste Anlauf nicht von Erfolg gekrönt war, trennten sich vermehrt Aktionäre von der Aktie, sodass neue Tiefs gebildet wurden. Das letzte Tief verläuft bei rund 158 Euro. Unterstützt durch ein stochastisches Kaufsignal konnte der Aktienkurs wieder etwas dazugewinnen.

Schafft die Continental-Aktie den Sprung über die 205,22 Euro-Marke?

Im Zuge der Aufwärtsbewegung konnte die Aktie die meisten horizontalen Widerstände ohne große Schwierigkeiten überwinden. Nur der horizontale Widerstand bei 205,22 Euro zwang die Aktie zu einem Rücksetzer. Sollte die Aktie diesen Widerstand durchbrechen sind Kurse um 234 Euro wieder möglich.

„Um reich zu werden, setzte ich nur 1.000 Euro von meinem privaten Geld ein!"

Hier geht es um Ihren neuen Reichtum:

  • Nur 1.000 Euro Einsatz genügen
  • Sie erhalten die perfekten Aktien
  • Kleines Investment, riesiger Gewinn!

>> Klicken Sie jetzt, um mehr zu erfahren!

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Wertpapier: Continental


Verpassen Sie keine Nachrichten von Robert Sasse

Der Autor und Verleger Robert Sasse vereint in seinem Lebenslauf über 15 Jahre Börsenerfahrung kombiniert mit hohen Verantwortungsbereichen in Wirtschaftsunternehmen und eigenen Unternehmensgründungen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales.

Heute ist Robert Sasse Geschäftsführer der YES investmedia GmbH und Chefredakteur verschiedener Finanzdienste. In dieser Position verhilft er seinen Kunden und Lesern, den immer schneller werdenden Wandel der Märkte zu erfassen und durch wirtschaftlich hoch erfolgreiche Marketing Kampagnen strategische Vorteile im Wettbewerb zu erzielen.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel