DAX-0,12 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,57 % Öl (Brent)+0,07 %

Adidas Anleger können sich freuen

08.05.2017, 12:43  |  736   |   |   

Wer Adidas-Aktien (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) im Depot hat, kann sich freuen: Alleine in den vergangenen drei Monaten hat der Kurs rund 25% zugelegt. Auf Jahressicht sind es über +62%. Den Gesamtmarkt hat die Aktie damit deutlich schlagen können. Rückendeckung für die starke Performance haben die jüngsten Quartalszahlen von Adidas gegeben. Die Eckdaten sehen so aus:

  • Im ersten Quartal hat Adidas die Umsätze von 4,769 Mrd. Euro auf 5,671 Mrd. Euro steigern können. Das ist ein beachtliches Plus von 19% (währungsbereinigt waren es demnach +16%)
  • Der operative Gewinn stieg sogar um 29% auf 632 Mio. Euro.
  • Interessanterweise nannte Adidas auch die Steuerquote, diese lag demnach bei 28,9%. So profitiert auch die Allgemeinheit (in Form höherer Steuereinnahmen für den Fiskus) etwas von diesem höheren Gewinn.

Quelle: Adidas „Consolidated Income Statement Highlights”

adidas-Chart: finanztreff.de

Adidas: Gewinn pro Aktie steigt auf 2,23 Euro

Der verwässerte Gewinn pro Aktie stieg in etwa so stark wie der operative Gewinn. Runtergebrochen auf den Wert „pro Aktie“ bedeutet dies einen Anstieg von 1,71 auf 2,23 Euro. Die Marktkapitalisierung von Adidas ist im Jahresvergleich per Ende erstes Quartal demnach um 74% auf rund 35,9% gestiegen. Und das zeigt auch, weshalb ich hier nicht mehr einsteigen würde: Denn natürlich ist das klasse, dass Adidas so gute Zahlen vorlegt und der Gewinn pro Aktie um rund 30% gestiegen ist. Wenn aber gleichzeitig der Aktienkurs um über 70% gestiegen ist, bedeutet dies, dass die Aktie nun deutlich höher bewertet ist als vor einem Jahr.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Nicht das Geld, nicht der Betrieb gingen verloren – Roman ist kein Verschwender -, aber die wirkliche Hauptwurzel wäre verletzt, seine Seele. Um zu erben und richtig weiterzuführen, muss eine Seele die andere fortsetzen.“ – Gelesen in: „August Vierzehn“ von Alexander Solschenizyn

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto adidas

Wertpapier
Nike (B)adidas


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer