DAX-0,09 % EUR/USD+0,25 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-1,70 %

flatex Morning-news Gold

Nachrichtenquelle: flatex select
12.05.2017, 08:30  |  339   |   |   

Der Goldpreis kommt zwar nicht mit einem starken Impuls von seinen kürzlich erreichten Wochentiefs zurück, doch die Unterstützungszone rund um 1.218-1.212 US-Dollar hielt bis dato. Hier verläuft zudem eine wichtige Reaktionsmarke aus der letzten Aufwärtsbewegung von 1.195 bis auf 1.295 US-Dollar vom 10. März bis zum 17. April.

flatex-gold-12052017.png

Weitere Kursziele auf der Oberseite lägen nun wieder bei den schon bekannten Marken von 1.233 US-Dollar, 1.245 US-Dollar, 1.257 US-Dollar und 1.272 US-Dollar, bis wieder 1.295 US-Dollar in den Fokus rückt. Die nächsten Unterstützungen blieben vorerst 1.218-1.212 US-Dollar, sowie das Zwischentief von 1.195 US-Dollar. Darunter lägen Ziele bei 1.171/1.157 und 1.132/1.122 US-Dollar je Feinunze.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select