DAX-0,13 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+0,42 %

Devisen Euro erreicht Marke von 1,10 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.05.2017, 07:56  |  663   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Dienstag an den starken Wochenauftakt angeknüpft und weiter zugelegt. Am Morgen stieg der Kurs der Gemeinschaftswährung bis auf 1,10 US-Dollar und stand damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,0972 (Freitag: 1,0876) Dollar festgesetzt. Seit Freitag hat der Euro damit um etwa 1,3 Prozent an Wert gewonnen.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wird der Eurokurs unter anderem durch die Aussicht auf einen robusten Aufschwung im gemeinsamen Währungsraum gestützt. Im weiteren Handelsverlauf werden wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht, die diese Einschätzung untermauern dürften.

Auf dem Programm stehen Kennzahlen zum Wirtschaftswachstum in der Eurozone im ersten Quartal. Volkswirte gehen davon aus, dass sich der Aufschwung in den ersten drei Monaten des Jahres fortgesetzt hat. "Die Wirtschaft im Euroraum dürfte gut in das Jahr 2017 gestartet sein", sagte Experte Dirk Gojny von der National-Bank./jkr/stb

Diskussion: Feierlaune: Rekord: Bitcoin erstmals über 1.700 Dollar
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel