DAX-0,09 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,37 % Öl (Brent)-1,68 %

Wie viele Nutzer hat Instagram?

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
18.05.2017, 08:00  |  255   |   |   

Facebook (WKN:A1JWVX) erweitert sich immer weiter und ist schon jetzt mehr als nur die blaue Facebook-App. Die Reichweite des Unternehmens umspannt nämlich bereits mehrere Plattformen. Das Unternehmen hat WhatsApp und Instagram gekauft und den Facebook Messenger zu einer eigenen Plattform ausgebaut. Aber welches soziale Netzwerk außerhalb von Facebook trägt am meisten zum Geschäft des Unternehmens bei? Instagram.

Daher wollen wir jetzt einen Blick auf das Wachstum der Nutzerbasis von Instagram werfen und darauf, was wir über diese Plattform als Umsatztreiber wissen.

Wie viele Nutzer hat Instagram?

Instagram hat 700 Millionen monatlich aktive Nutzer. Im Vergleich dazu haben die Messaging-Apps von Facebook, WhatsApp und der Messenger 1,2 Milliarden Nutzer. Facebook selbst zählt 1,94 Milliarden Nutzer.

Das schnelle Nutzerwachstum von Instagram

Das Wachstum von Instagram ist unglaublich. Der Dienst wuchs in den letzten fünf Jahren, als Facebook die App kaufte, von nur 30 Millionen monatlich aktiven Nutzer auf 700 Millionen monatlich aktive Nutzer im April 2017. Das bemerkenswerte am Wachstum von Instagram ist, dass es immer schneller wird. Instagram wuchs innerhalb von neun Monaten von 400 Millionen auf 500 Millionen Nutzer, nach weiteren sechs Monaten waren es bereits 600 Millionen Nutzer und nur etwa vier Monate später zählte man 700 Millionen Nutzer.

monatlich aktive Nutzer bei Instagram

Datum

700 Millionen

April 2017

600 Millionen

Dezember 2016

500 Millionen

Juni 2016

400 Millionen

September 2015

300 Millionen

Dezember 2014

200 Millionen

März 2014

Datenquelle: Instagram.

Das Wachstum von Instagram gehört – wenn man sich die Zahl der monatlich aktiven Nutzer einmal genauer ansieht – unter den weltweiten sozialen Netzwerken zu den besten und liegt auf dem siebten Platz.

Darüber hinaus gibt uns auch Facebook einige nützliche Einblicke zu den täglich aktiven Nutzern. Als Instagram verkündete, man habe im Juni 2016 die Marke von 500 Millionen monatlich aktiven Nutzern erreicht, gab das Unternehmen auch an, dass man schon mehr als 300 Millionen täglich aktive Nutzer zähle. Bei der Verkündung der Quartalszahlen zu Q1 2017 sagte CEO Mark Zuckerberg, dass allein schon das Format Stories von Instagram 200 Millionen täglich aktive Nutzer habe.

Ein wichtiges Geschäft

Es ist unmöglich zu wissen, wie viel Instagram zu den Umsätzen von Facebook beiträgt, da Facebook die Zahlen von Instagram nicht in einem eigenen Segment aufschlüsselt. Das Management gab aber an, dass die Foto- und Video-Sharing-App durchaus wichtig für die Gesamtergebnisse seien.

„Im Bezug auf die Entwicklung der Werbung geben wir die Umsätze von Instagram nicht spezifisch an, wie Sie wissen, weil diese Werbungen über den Facebook-Werbeanzeigenmanager verkauft werden“, sagte CFO David Wehner, „aber wir sehen einen guten Beitrag und gutes Wachstum.“

COO Sheryl Sandberg fügte Folgendes hinzu:

Wir freuen uns sehr darüber, was bei Instagram passiert, da Facebook und Instagram die zwei wichtigsten mobilen Werbeplattformen sind. Das ist ein besonderer Vermögenswert, der die Visualisierung der Werbeanzeigen erhöht und gleichzeitig eine kreative Leinwand bietet, die mit den wissenschaftlichen Tagetierungen und Messsystemen von Facebook funktioniert. Zusammen bildet das eine sehr unübliche Kombination.

Instagram hat schon 1 Million Werbekunden um sich scharen können. 8 Millionen Unternehmen haben bereits Instagram-Profile, die praktisch einer Facebook-Seite entsprechen. Facebook zählt 5 Millionen aktive Werbekunden und 70 Millionen Unternehmen mit Facebook-Seiten.

Die Nutzerbasis von Instagram wächst immer weiter in Richtung 1 Milliarde monatlich aktiver Nutzer. Daher können die Investoren die Auswirkungen dieses Wachstums auf Facebook nicht länger ignorieren.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Mehr Lesen

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und am 16.05.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.

Wertpapier
Facebook (A)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel