DAX-0,15 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,38 %
Deutsche Anleihen starten schwächer
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten schwächer

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.05.2017, 08:42  |  390   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,17 Prozent auf 161,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,37 Prozent. Zur Wochenmitte hatten noch politische Turbulenzen in den USA für deutliche Kursgewinnen bei den vergleichsweise sicheren Bundesanleihen gesorgt.

Generell hat die Flucht in sichere Anlagehäfen am Morgen nachgelassen. Auch der japanische Yen und der Schweizer Franken, die bei Anlegern als sicher gelten, konnten zunächst nicht an die Kursgewinne vom Vortag anknüpfen. Nach wie vor steht aber die politische Entwicklung in den USA besonders im Fokus der Finanzmärkte. US-Präsident Donald Trump steht wegen des angeblichen Eingriffes in die Unabhängigkeit der Justiz erheblich unter Druck.

Im weiteren Handelsverlauf könnten aber auch Konjunkturdaten aus den USA für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Am Nachmittag stehen Stimmungsindikatoren aus der US-Wirtschaft und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf dem Programm./jkr/fbr

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel