DAX-0,08 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,22 %
Elliott Wellen Analyse: Startschuss zur nächsten DAX-Etappe ?
Foto: www.robbys-elliottwellen.de

Elliott Wellen Analyse Startschuss zur nächsten DAX-Etappe ?

18.05.2017, 21:54  |  2728   |   |   
Die kurze Einschätzung der Lage



Das heutige Tagestief bei 12493 könnte der Boden und damit der Startschuss zur nächsten DAX-Etappe auf dem Weg zur Abarbeitung des offenen Ziels bei 13210 sein.



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen B/X in den letzten vier Wochen. Die orangenen B/X bildet ein Flat-X-Zigzag mit grüner W=10807, grüner X=9934 sowie grüner Y (bisher 12800). Der Bruch der lila Eindämmungslinie signalisiert dabei eine laufende grüne Y mit Mindestziel 13210 (violette Fibos).

Die grüne Y kann als Zigzag mit lila A=12031, lila B=11914 als Running Triangle sowie der laufenden lila C interpretiert werden. In der impulsiven lila C kann bereits die rote I=12386, rote II=11940 sowie die rote III=12873 bzw. 12913 in der L&S-Wochenendindikation mit blauer i=12052, blauer ii=12036, blauer iii=12268, blauer iv=12213 und blauer v=12913 gezählt werden. Dabei verstecken sich in der hellgrünen i der blauen v die orangene i bis iv inklusiver einer zweiten Wellenebene.

Die rote IV (bisher 12493, MOB 12386) bildet ein Flat (blaue a=12660, blaue b= 12841, blaue c=12493) und ist bereits verhältnismässig tief gelaufen (unterhalb 38er RT – hellgrüne Fibos). Sie kann – muss aber nicht – bereits beendet sein. Die maximale Zeitdauer der roten IV endet am 10.7. Der Anstieg seit 12493 lässt sich impulsiv (blaue i=12564, blaue ii=12520, orangene i=12618, orangene ii=12559, laufende orangene iii) und korrektiv (hellgrüne a/w=12618, hellgrüne b=12559 bzw. laufende hellgrüne x) interpretieren, womit sich der DAX bereits in der roten V mit dem offenen Mindestziel 13210 für die lila C oder aber auch erst in der blauen Alt: b/x (z.B. als Flat oder Triangle) der roten IV befinden könnte.

In der korrektiven Zählweise wäre das Mindestziel einer blauen Alt: x (12592 – graue Fibos) bereits abgearbeitet. Die Mindestziele einer blauen Alt: b wären 12653 für ein Flat bzw. 12703 für ein Triangle.

Das Mindestziel 13210 für die rote V bleibt gültig solange der DAX oberhalb 12386 bleibt.

Fazit:
Mit dem letzten Allzeithoch hat der DJI eine neue blaue Eindämmungslinie gebildet und somit wieder die Bedingungen des laufenden Anstiegs in beiden Szenarien erfüllt. Die Ziele auf der Oberseite sind im DAX und im DJI vollumfänglich abgearbeitet und im DJI – könnte der Rücklauf bereits der Start der Abwärtsbewegung mit dem Ziel 17967 sein. Im DAX ist noch ein Umweg über die Marke 13210 zu erwarten, bevor die anstehende Abwärtsbewegung mit Ziel 10648 startet.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Diskussion: Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?

Diskussion: Zeitwerthandel mit Optionen im Echtgeldkonto
Wertpapier
DAXDow Jones
Mehr zm Thema
DAXElliott Wellen


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel