DAX-0,21 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-4,88 %
Deutsche Anleihen starten wenig verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.05.2017, 08:33  |  456   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag wenig verändert in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,01 Prozent auf 161,49 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent. In den vergangenen Handelstagen hatten noch politische Turbulenzen in den USA für deutliche Kursgewinne bei den vergleichsweise sicheren Bundesanleihen gesorgt.

Die politischen Turbulenzen in den USA sind zum Wochenschluss etwas in den Hintergrund gerückt. "Der Staub hat sich gelegt", kommentierte Expertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank. Nach der Aufregung wegen chaotischer Zustände im Weißen Haus scheinen sich die Gemüter der Marktteilnehmer etwas zu beruhigen.

Die Entwicklung in Washington bleibt aber im Fokus der Anleger und Meldungen zum US-Präsidenten Donald Trump werden weiter genau verfolgt. Generell rechnen Marktbeobachter mit einem eher ruhigen Wochenausklang. Es stehen nur wenige Konjunkturdaten auf der Agenda, die für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen könnten./jkr/stb

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel