DAX-0,01 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,47 %

BASF Muss man sich jetzt Sorgen machen?

Gastautor: Robert Sasse
19.05.2017, 14:05  |  169   |   |   

Lieber Leser,

die Aktie des Chemieriesen BASF ist zuletzt etwas unter Druck geraten. Gegenüber dem Anfang April markierten 18-Monats-Hoch bei 94,15 Euro hat der DAX-Titel gut 8 Prozent nachgegeben. Wohlgemerkt wurden auf der kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung die Dividenden ausgeschüttet. Durch den Dividendenabschlag hat die Aktie schon einmal um 3,00 Euro nachgegeben. Und die gute Performance der vergangenen Monate hat einige Anleger sicherlich auch zu Gewinnmitnahmen animiert.

Nichtsdestotrotz ist aus charttechnischer Sicht eine gewisse Vorsicht geboten, da in diesen Tagen bereits eine wichtige Unterstützung im Bereich von 87,00 Euro gerissen wurde. Nun rücken die Unterstützungslinien im Bereich von 82 und 81 Euro in den Fokus. Diese gilt es unbedingt zu halten.

Starke Zwischenbilanz

Aus fundamentaler Sicht spricht eigentlich nichts gegen den weltgrößten Chemiekonzern. Die Ludwigshafener hatten zuletzt eine ausgezeichnete Quartalsbilanz vorgelegt. Demnach konnte der Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres um 19 Prozent auf 16,9 Mrd. Euro gesteigert werden. Der operative Gewinn (EBIT) verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um satte 31 Prozent auf 2,45 Mrd. Euro. Der Gewinn je Aktie legte um 23 Prozent auf 1,86 Euro zu. BASF profitiert dabei auch von einer Erholung der Ölpreise.

Auf Jahressicht kalkuliert der Konzern unverändert mit einem Umsatzanstieg um mindestens 6 Prozent und einem EBIT-Zuwachs von bis zu 10 Prozent. Analysten gehen im Schnitt sogar von einem stärkeren Wachstum aus. Das durchschnittliche Kursziel der covernden Analysten lautet 92,68 Euro.

>>> [EILMELDUNG] DAX-ABSTURZ 2017 zerstört Ihr Vermögen!

Crash-Experte Günter Hannich warnt:

Jetzt hier die Eilmeldung lesen und Vermögen retten!

Erfahren Sie, wie …

… der DAX in 2017 vollkommen zusammenbrechen wird!
… der diesjährige DAX-Absturz Ihr gesamtes Vermögen vernichtet!
… Sie Ihr Vermögen jetzt doch noch in letzter Sekunde retten!

Jetzt hier die Eilmeldung lesen und Vermögen retten!

Ein Beitrag von Hermann Pichler.

Diskussion: BASF - jetzt einsteigen?
Wertpapier
BASF


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel