DAX+0,45 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Nachrichten: Roland Klaus

Normalerweise können Baufinanzierungen, die vor 2010 abgeschlossen wurden, nicht mehr widerrufen werden. Doch es gibt eine Lücke, die den Widerrufsjoker trotzdem weiterhin ermöglicht. Voraussetzung ist, dass das Darlehens verlängert (prolongiert) wurde. Wie das geht, er…

Erstmals können deutsche Anleger ihre Kursverluste einklagen, ohne dabei ein Kostenrisiko einzugehen. Mit Hilfe einer Prozessfinanzierung wird lediglich dann ein Erfolgshonorar fällig, wenn Volkswagen tatsächlich Schadensersatz gezahlt wird. Welche Voraussetzungen dafür…

Wertpapier: Volkswagen, Volkswagen

Themen: Aktien, Anleger, VW
ZeitTitel
18.02.
17.02.
16.02.
16.02.
15.02.
15.02.
14.02.
13.02.
12.02.
11.02.
11.02.
09.02.
09.02.
08.02.
07.02.
06.02.
06.02.
05.02.
05.02.
04.02.
03.02.
02.02.
02.02.
02.02.
31.01.
31.01.
31.01.
30.01.
29.01.
28.01.
28.01.
26.01.
26.01.
24.01.
24.01.
23.01.
22.01.
21.01.
21.01.
20.01.
19.01.
18.01.
18.01.
18.01.
17.01.
17.01.
15.01.
14.01.
14.01.
13.01.

Gastautor

Roland Klaus arbeitet als freier Journalist in Frankfurt am Main und ist Gründer der Interessengemeinschaft Widerruf (www.widerruf.info). Sie dient als Anlaufstelle für alle, die sich zum Thema Widerruf von teuren Kreditverträgen informieren und austauschen wollen und bietet eine kostenlose Prüfung von Widerrufsklauseln in Immobiliendarlehen an. Bekannt wurde Klaus als Frankfurter Börsenreporter für n-tv, N24 und den amerikanischen Finanzsender CNBC sowie als Autor des Buch www.wirtschaftliche-selbstverteidigung.de.

Sie erreichen Ihn unter www.widerruf.info

RSS-Feed Roland Klaus

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel