Ein eigenes Wohnmobil - ein Traum!

    Wie schön es ist, in einem eigenen Wohnmobil zu reisen!

    Das Verreisen mit einem Wohnmobil kann einem viele spannende und erlebnisreiche Erfahrungen bringen. Besitzt man sein eigenes Wohnmobil, hat man sogar seinen ganz persönlichen Hausstand dabei.

    Schläft in seinem eigenen Bett an einem völlig fremden Ort. Dieses große Stück Freiheit in den eigenen, fahrbaren vier Wänden ist eine ganz besondere Art, sich auf ein Reiseabenteuer einzulassen, mit gewohnter, heimeliger Umgebung.

    Auch ist es schön, einfach mal Freunde und Bekannte zu besuchen, ohne ihnen gleich mit gesamten Familie platzmäßig auf die Pelle zu rücken. Man sucht sich entweder einen für Wohnmobile zugelassenen, geeigneten Stellplatz in der Stadt, den man anfährt - Adressen hierzu unter Wohnmobil-aktuell.de, oder aber fährt direkt einen Campingplatz an. Für eine Übernachtung reicht aber sicherlich auch ein Stellplatz.

    Morgens kann man dann mit den Freunden in Ruhe gemeinsam frühstücken - oder man trifft sich erst danach. Kein großes Bettenaufbauen oder -beziehen und man fällt keinem zur Last. So ist ein Besuch schnell einmal vereinbart ohne große Komplikationen.

    Die Kinder kennen ihren Schlafplatz und so stellt das Zubettbringen in einer fremden Umgebung kein zusätzliches Problem da. Alles ist an Ort und Stelle, inklusive Toilette und Waschgelegenheit. Kinder sind ohnehin begeistert von einem Wohnmobil. Hat man doch eine Art Puppenhauseffekt.

    Alles ist leicht erreichbar, man kann während der Fahrt an einem Tisch sitzen und malen oder auch spielen - im besten Fall auch fernsehen. Die Eltern sind ganz nah und die Kinder fühlen sich zu Hause und geborgen. Auch ein Kurztripp bei schönem Wetter ist kein Problem mehr.

    Auch außerhalb der Saison kann man mal eine Fahrt ins Blaue machen - ans Meer fahren - einfach mal etwas anderes sehen. Wenn man ein eigenes Wohnmobil besitzt, hat man es auch meistens komplett ausgestattet.

    Betten, Besteck, etc. müssen nicht extra umgeräumt werden. Man packt die vorhandenen Schränke mit den Sachen, die man mitnehmen möchte und hat kein lästiges Koffer ein- und auspacken. Viele Campingplätze - Adressen im Internet unter Wohnmobil-aktuell.de - bieten Waschmaschinen zur Reinigung, eine eigene Wäscheleine ist schnell gespannt und weil man dort ist, wo die Sonne scheint, ist auch das Trocknen kein Problem! Wem die Anschaffung eines eigenen Wohnmobils aus Kostengründen nicht zusagt, kann sich auch ein passendes Modell leihen. Anbieter gibt es genug. Alles in allem eine wundervolle Art des Verreisens

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Kommentare


    Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.