Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Zeltplanen dienen Ihnen als wasserabweisende Aussenhülle

    Zeltplanen haben eine wichtige Funktion bei Campingzelten, für welche sie das Aussenzelt bilden. Sie können aber auch andere Funktionen haben.

    Laien, die sich mit Zelten und Camping nicht auskennen, werden Zeltplanen im Allgemeinen keine besonders grosse Bedeutung zumessen, denn auf den ersten Blick erscheint beinahe jedes Zelt wie das andere. Kennt man sich jedoch ein bisschen aus in der Materie, weiss man meistens, dass Planen durchaus eine wichtige Bedeutung und Funktion haben. Diese leistungsfähigen Kunststoffgewebe sorgen im Allgemeinen dafür, dass man auch bei schlechtem Wetter in seinem Zelt das Glück hat, trocken zu bleiben, denn sie bilden bei einem Zelt meistens die Aussenhaut. Um dieser Funktion entsprechend gerecht werden zu können, sind Zeltfolien in der Regel beschichtet und speziell vernäht, damit sie den Belastungen durch Wind und Wetter standhalten können.

    Im Allgemeinen bilden die Planen, die über ein Gestänge gezogen wird, das sogenannte Aussenzelt. In dieses wird dann noch ein Innenzelt eingehängt, das meist aus einem dünneren Baumwollstoff besteht. Zwischen beiden Zeltteilen muss immer ein bestimmter Abstand verbleiben, damit kein Wasser von aussen eindringen kann. Dies wird dadurch erreicht, dass das bestehende Aussenzelt über Abspannleinen mit Häringen, welche im Boden stecken, abgespannt wird.

    Zeltplanen erhalten eine längere Lebensdauer, wenn sie regelmässig fachgerecht gepflegt werden. Dies ist nicht besonders schwer, denn die Pflege besteht lediglich darin, das Zelt nach einem Campingaufenthalt mit einem feuchten Schwamm oder Tuch zu reinigen und anschliessend mit einem speziellen Spray neu zu imprägnieren. Kleinere Löcher oder beschädigte Stellen lassen sich durch in Campinggeschäften erhältliche Zeltflicken ebenfalls ausbessern. Diese werden in der Regel mit einem speziellen Kleber auf die Planen aufgeklebt. Stellt man dagegen an seinem Zelt nach einem Urlaub grössere Schäden fest, wendet man sich am besten an ein Fachgeschäft. Das Personal hier kann entscheiden, ob des sich lohnt, die Zeltplane professionell nähen zu lassen.

    Zeltplanen kann man im Allgemeinen nicht nur in der Form von Aussenzelten erwerben. Man bekommt sie auch in verschiedenen Grössen im Fachhandel, und sie lassen sich anderweitig sehr praktisch nutzen. Zum Beispiel kann man sie als Sonnensegel über einem Zeltcamp aufhängen, oder auch als wasserabweisende Unterlage benutzen. Für besondere Formen oder Grössen sowie Fragen und Anregungen rund um das Thema Camping und Zelte kann man sich am besten im Internet schlau machen, wo man auf vielen Webseiten die passenden Informationen finden kann.

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Kommentare


    Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.