DAX+0,20 % EUR/USD0,00 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %

Fernstudium im Trend: Die beliebtesten Fernstudiengänge

Lernen abseits des Campus: Immer mehr Erwachsene entscheiden sich für ein Fernstudium. Das Studium findet im virtuellen Hörsaal statt. Es folgt ein Überblick über die beliebtesten Fernstudiengänge in Deutschland.

Fernstudium modern: Lernbegierige Erwachsene erlernen die akademischen Fernstudien ihrer Wahl heute über das Internet. Nachdem sich das traditionelle Fernstudium, für das Zuhause noch Bücher gewälzt werden mussten, aufgrund hoher Abbruchsquoten nicht durchsetzen konnte, gewinnt das E-Learning in Zeiten von Computer und Internet immer mehr an Bedeutung. Als Wegbereiter für den Trend Fernstudium erwies sich auch die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen in Deutschland.

Betriebswirtschaftslehre für alle: Der Studienklassiker BWL dominiert auch die Hitliste der beliebtesten Fernstudiengänge. Betriebswirte sind in den meisten Unternehmen tätig und profitieren damit von einer großen Auswahl an Bewerbungschancen. Im Rahmen des Studiums konzentrieren sich Betriebswirte auf eine Fachrichtung wie Personalwesen oder Logistik. Der beliebte Fernstudiengang zum Betriebswirt wird dicht gefolgt von einem weiteren Studienklassiker: Informatik. Besonders gute Jobchancen bieten sich hier für spezialisierte Informatiker wie den Wirtschaftsinformatiker und den Bioinformatiker.

An dritter Stelle der beliebtesten Fernstudiengänge steht die Wachstumsbranche Gesundheit mit den Fachrichtungen Gesundheitsmanagement oder Pflegewirtschaft. Auch Ingenieurstudiengänge sind weiterhin gefragt und bieten bei der Jobsuche zahlreiche Einsatzmöglichkeiten vom Maschinenbau bis zur Elektrotechnik. Viele Lernwillige, die sich für eine Weiterbildung mit einem Fernstudium entscheiden, entscheiden sich auch für die Sozialwissenschaften. Soziale Berufe haben es auf dem heutigen Arbeitsmarkt jedoch vergleichbar schwer.

Die Hitliste der beliebtesten Fernstudiengänge wird fortgeführt von folgenden Studienrichtungen: Pädagogik, Psychologie, Bildung, Ergotherapie und Management. Als entscheidender Vorteil spricht die zeitliche Flexibilität auf dem virtuellen Campus für ein Fernstudium. Weiterbildungen als Fernstudium können auch berufsbegleitend absolviert werden. Alle Lehrgänge der Fernuniversitäten sind staatlich zugelassen. Wer im Rahmen eines Fernstudiums büffelt, muss jedoch eine gute Selbstdisziplin, Ausdauer und freiwillige Lernbereitschaft nach Feierabend mitbringen.