Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-2,76 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,45 % Öl (Brent)-3,03 %

Die Feuerschale, romantische Beleuchtung für den Garten

Die Feuerschale ist ein Gefäß, in dem ein Feuer entzündet werden kann, ohne dass der Untergrund unter der Hitze leiden muss. So kann sie praktisch überall aufgestellt werden, wo nach oben hin ausreichend Belüftung ist.

feuerschale
Foto: © i-PUNKT / http://www.pixelio.de

Die Feuerschale ist für den Garten ein sehr schönes und stimmungsvolles Gerät, den hiermit kann ein offenes Feuer entzündet werden, ohne dass der Untergrund, zum Beispiel der Rasen gefährdet ist. Außerdem wird die Brandgefahr durch die Verwendung der Feuerschale im Gegensatz zum Lagerfeuer stark reduziert, da sich das Feuer in der Schale kontrollieren lässt. Die Feuerschale hat sich im Garten bewährt, weil sie an jedem beliebigen Platz positioniert werden kann, ohne dass Rücksicht auf den Untergrund genommen werden muss. Sie kann in entsprechender Größe auch Wärmespender sein, wenn diese Plätze am Tage nicht ausreichend mit Sonne versorgt wurden und ansonsten für den angenehmen Aufenthalt zu kühl wären.

Die Feuerschale ist neben unterschiedlichen Größen auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich und hier bestimmt der Geschmack der Gartenbesitzer die Auswahl. Eher rustikal wirkt hier die Schale aus Gusseisen, die oftmals auch auf geschwungenen Füßen steht und dem Modell so noch einen besonderen Look beschert. Die Feuerschale gibt es aber auch in der Edelstahlausführung in klarem und glattem Design, so dass sie auch zu einem sehr modern gestalteten Garten sehr gut passt. Die Nutzung der Feuerschale hängt also nicht vom Stil des Gartens ab, denn für jeden Stil ist im Handel das richtige Modell erhältlich. Auch der Kunstschmied kann eine gute Anlaufstelle sein, wenn es eine Schale in ganz speziellem und individuellem Design sein soll, die dann exakt nach Kundenauftrag gefertigt werden soll.

Wer mag, kann die Feuerschale auch kreativ selbst gestalten, was gerade dann interessant sein kann, wenn Kinder in die Errichtung der Feuerstelle eingebunden werden sollen. Die Feuerschale kann dann aus einer feuerverzinkten Metallschale selbst gearbeitet werden. Auch diese Grillschale kann vom Kunstschmied in Auftrag gefertigt werden. So kann die Schale dann auch in die Ketten eines Schwenkgrills eingehängt werden, damit eine optimale Belüftung der Feuerstelle gegeben ist. Die selbstgebaute Feuerstelle mit Feuerschale kann aber auch auf einer Anordnung von Ziegelsteinen aufgestellt die Kontrollierbarkeit des Feuers und den Schutz des Bodens bewirken. Den kreativen Möglichkeiten sind bei der Feuerschale im Garten keine Grenzen gesetzt und alle Varianten haben gemeinsam, dass sie zu jeder Zeit betrieben werden dürfen, da bei gegebener Vorsicht keine Brandgefahr besteht.