Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Das Stehpult als bequeme Alternative zum Schreibtisch

Ein Stehpult bietet seinem Benutzer die Möglichkeit, Schreibtisch-Tätigkeiten auch bequem im Stehen auszuüben. So werden Rücken und Schultern entlastet.

Für Leute, die viel Zeit in sitzendem Zustand am Schreibtisch verbringen, ist Stehen oft eine angenehme Alternative zur Entspannung der Rücken- und Schultermuskulatur. Ein Stehpult bietet hier die Möglichkeit, auch im Stehen bequem einer Schreibtisch-Tätigkeit nachzugehen. Gerade wer unter Rückenproblemen leidet, wird dieses praktische Möbelstück schnell zu schätzen lernen und es gerne als Alternative zur sitzenden Schreibtischposition benutzen. Ursprünglich kennt man Stehpulte beispielsweise aus Schulen, wo der Lehrer seinen Unterricht an einem solchen hielt. Aber auch Redner treten mit ihren Unterlagen in der Regel im Stehen vor die Menge und benutzen für die Zeit ihrer Rede dann ein ein Stehpult. Dieses wird auch als Rednerpult bezeichnet.

Generell ist ein Stehpult relativ hoch, so dass man an diesem bequem stehen und die Arme aufstützen kann. Zum Teil gibt es auch höhenverstellbare Varianten, die man auf unterschiedliche Körpergrössen einstellen kann. Viele Modelle bieten auch Stauraum für Unterlagen und eine Ablagefläche für Schreibuntensilien. Oft ist eine Möglichkeit zum Abstellen der Füsse vorhanden, so dass man das Gewicht bequem von einem Bein auf das andere verlagern kann.

Wer ein Stehpult kaufen möchte, kann dies in der Regel im gut ausgestatteten Möbel-Fachhandel tun. Auch im Internet finden sich Adressen, wo man Stehpulte beziehen kann. Ein Stehpult ist im Regelfall ein eher hohes und schmales Möbelstück, welches durch seine praktischen Abmessungen in fast alle Räumlichkeiten hineinpasst. Viele Menschen nutzen das Stehpult als gelegentliche Alternative zu ihrem Schreibtisch und positionieren es daher auch im selben Raum. Aber auch in anderen Zimmern, wie beispielsweise dem Wohnzimmer, ist es ein dekoratives Möbelstück. So kann man etwa ein aufgeschlagenes Buch mit hübschen Illustrationen darauflegen, oder es auch mit einem Gästebuch bestücken. So bekommt man einen interessanten Blickfang, der nicht von der Stange gefertigt ist und sich auch nicht in jeder zweiten Wohnungseinrichtung findet.

Mit einem gewissen handwerklichen Geschick lässt sich ein Stehpult auch selbst bauen, da es sich vom Aufbau her nicht um ein überdurchschnittlich kompliziertes Möbelstück handelt. Allerdings sollte besonders auf die Neigung der Pultfläche geachtet werden, da diese grossen Einfluss auf die Bequemlichkeit ausübt.

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.