Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,72 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,60 %

Schlafzimmer Design: Möbel und Gestaltungsideen

Mit modernen und zweckmäßigen Möbeln und passenden Gestaltungsideen wird jedes Schlafzimmer zum Entspannungsort. Tipps für ein modern inspiriertes Schlafzimmer Design.

schlafzimmer design
Foto: © beatgirl / http://www.pixelio.de

Dem Schlafzimmer wurde als Ort der Ruhe und Entspannung lange Jahre nur wenig gestalterische Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei untermalt ein modernes Schlafzimmer Design die Ruhewirkung des Raumes und sorgt für einen erholsamen, entspannten Schlaf. Die richtigen Farben und Formen verleihen dem Ruhe- und Entspannungsort einen ganz individuellen Charakter, der sich der Wohnung und vor allem ihren Bewohnern mühelos anpasst. Mit modernen Möbeln und Gestaltungsideen macht der Aufenthalt im Schlafzimmer auch über die Schlafphase hinaus Spaß.

Im Trend liegen weiße Schlafzimmermöbel mit edlen Hochglanzfronten. Auch in Junggesellenwohnungen sollte im Schlafzimmer in jedem Fall ein gemütliches Doppelbett mit einer Breite ab 1,40 Metern stehen. Zu den meisten Betten sind auch gleich passende Beistellschränke erhältlich. Der Kleiderschrank sollte entweder aus demselben Möbelprogramm kommen oder hebt sich als Highlight auch farblich von den anderen Möbeln ab. Um das gemütliche Ambiente im Schlafzimmer zu unterstreichen, sollte auch ein kuscheliger Teppich Platz finden.

Neben den aktuellen Schlafzimmerprogrammen in Weiß dominiert auch wieder einmal die Farbe Schwarz. Das dunkle und intensive Schwarz dürfte vor allem Männern gefallen, die ihrem Schlafzimmer eine kühle, leicht erotische Note verleihen möchten. Ein wunderbar schnörkelloses Farbzusammenspiel ergibt sich, wenn schwarze Schlafzimmer mit Bettwäsche oder Wanddekorationen in intensivem Blau ergänzt werden. Auch ein dunkles Grün oder Lila unterstreicht den schnörkellosen Stil des Bewohners.

Das Schlafzimmer bietet zudem zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die Wände. Ein modernes Schlafzimmer Design wird entweder um weiße Wände oder farblich abgestimmte Wandfarben ergänzt. Auch Tapete ist wieder angesagt. Kühle Streifen und dezente Musterungen sorgen hier für Pep. Für die Wandgestaltung bieten sich neben Wandregalen auch Bilder an, die auf Möbel und Gestaltungskonzept abgestimmt werden sollten. Ein schwerer, unifarbener Vorgang hält das Tageslicht fern und sorgt noch einmal für eine gestalterische Untermalung.