Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Poster als Wandschmuck

Was in einem Kinderzimmer Britney Spears oder 2Pac ist könnte 10 Jahre später Pavarotti oder Mandela sein. Poster als Wandschmuck ist und bleibt zeitlos.

Man trifft sie beim Banker wie beim Yuppie: Poster. Als Wandschmuck finden die zumeist bunten Bilder eine immer größere Fangemeinde. Ganz egal ob es sich dabei um Nachdrucke bekannter Fotos oder Gemälde handelt oder um die Plakate von Konzerten – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vom A4-Format bis hin zum A0-Format und den unzähligen Zwischengrößen findet jeder die für seinen Zweck passende Größe.

Gerade auch im Merchandisingbereich sind Plakate sehr gefragt und vor und nach den Konzerten werden diese gerne von den Fans gekauft, die sich damit ihr Heim ausschmücken. Teeniebands setzen dabei genauso auf Poster wie Rockbands die bereits seit 30 und mehr Jahren im Geschäft sind. So unterschiedlich sind auch die Käufer und Interessenten dieser Motive, dabei gibt es wahre Sammler, die von ihren Favoriten alle gängigen Motive besitzen oder sich auf bestimmte Themen spezialisiert haben.

Doch gerade die Jugendlichen sind die größten Posterfans und tapezieren sich ihre Zimmer mit dem bunten Wandschmuck. Auch entsprechende Postertapeten sind bereits seit einiger Zeit auf dem Markt und finden guten Absatz.

Doch auch im gewerblichen Bereich werden Poster gern verwendet. Sei es z.B. im Wartezimmer beim Arzt, wo auf entsprechende Gesundheitsregeln hingewiesen wird oder auch in Werkstätten wo bestimmte Arbeitsschutzanweisungen auf diese Art erläutert werden. Es gibt viele Einsatzbereiche für Poster, so daß sich die Hersteller und Verkäufer von Postern gar keine Gedanken machen müssen, ob sie auch morgen noch ihre Ware an den Endkunden bringen. Es haben sich in der Zwischenzeit sogar schon Shops etabliert, deren einziges Verkaufsprodukt Poster sind. Zumeist handelt es sich dabei aber um Poster die in den Merchandisingbereich fallen und somit bei einer breiten Masse auch Anklang finden. So dauert es dann auch nicht lang und kaum ist einer neuer Film in den Kinos angelaufen, so gibt es auch schon die entsprechenden Poster dafür zu kaufen.

Erwin Huber

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.