Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,10 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,52 %

Super BenzinRohstoff

  • Übersicht
  • Kurse
  • Analyse
  • Zugehörige Produkte
  • Aktion
  • Porträt
  • Börsenplätze
  • Chart
  • Zertifikate
  • Watchlist
  • Nachrichten
  • Times & Sales
  •  
  • Optionsscheine
  • Portfolio
  • Forum
  • Realtime Push
  •  
  • Knock-Outs
  • Handeln
Super hat mit 95 ROZ eine höhere Oktanzahl als Normalbenzin. Superbenzin ist ein Ottokraftstoff, der aus einem Gemisch aus mehr als 100 unterschiedlichen und hauptsächlich leichten Kohlenwasserstoffen besteht und durch die Zugabe von anderen klopffesteren Kraftstoffen oder Additiven verbessert wird.

Eingeführt wurde Superbenzin unter der Bezeichnung Super bleifrei 1985. Grund für die Einführung war die zunehmende Anzahl von Fahrzeugen mit Katalysatoren. Durch den immer stärkeren Anstieg der Benzinpreise wurde die Differenz zwischen dem Spritpreis für Normal und Super Benzin immer größer. Dies verleitete zahlreiche Autofahrer, das günstigere Normal Benzin zu tanken anstelle des weitaus teureren Super bleifrei und viele Motoren in Fahrzeugen der Baujahre gegen Ende 1990 konnten damit tatsächlich problemlos gefahren werden. Aufgrund der technischen Risiken rieten die Autohersteller jedoch häufig davon ab, wegen der günstigeren Benzinpreise Normal Benzin anstelle von Super bleifrei zu tanken.

Mit der Angleichung der Benzinpreise für Normal und Super Benzin im November 2007 wurde nicht nur die Lücke zwischen den Spritpreisen geschlossen, sondern auch der Anreiz eliminiert, mit Normalbenzin günstiger zu tanken. Mit dem Verschwinden von Normalbenzin vom Markt, das im September 2008 an den ersten Tankstellen begann, sind die Autofahrer gezwungen, die teureren Benzinpreise zu akzeptieren und Super bleifrei, Super Plus oder Super E10 zu tanken.