Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Analysten

Das Wichtigste über Analysten

Nachrichten zu "Analysten"

dpa-AFX Überblick16.04.2014
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 16.04.2014
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 16.04.2014 AAREAL BANK AG HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Aareal Bank aus Bewertungsgründen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 34,80 Euro belassen. Der massive Kursrückgang der Aktie sei vor allem auf die Schwäche des MDax und nicht auf fundamentale Gründe zurückzuführen, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einer Studie vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Borussia Dortmund16.04.2014
Analysten erwarten Vizemeisterschaft
...ist man im Endspiel. Das beeinflusst die Zahlen positiv. Andererseits hatten drei deutsche Clubs die KO-Phase der Champions League erreicht, die Analysten waren nur von zwei deutschen Teilnehmern ausgegangen. Hieraus ergeben sich verringerte Einnahmen. In der Bundesliga werden die Dortmunder den zweiten Platz vor Schalke 04 nach Meinung der Analysten behalten, da man das einfachere Restprogramm hat. Dadurch gibt es mehr Geld aus dem Medienpool. Für das laufende Geschäftsjahr prognostizieren die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick15.04.2014
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 15.04.2014
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 15.04.2014 ADIDAS FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Adidas vor Zahlen von "Buy" auf "Accumulate" abgestuft und das Kursziel von 105 auf 90 Euro gesenkt. Seine für 2014 reduzierten Prognosen für den Sportartikelhersteller reflektierten einige negative Entwicklungen der vergangenen Wochen, die er bislang unterschätzt habe, räumte Analyst Ingbert Faust in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick14.04.2014
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 14.04.2014
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 14.04.2014 AIXTRON ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Aixtron vor der Berichtssaison von 11,50 auf 12,00 angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Markt rechne mit einer Erholung des Geschäftsbereichs MOCVD-Ausrüstung zur Herstellung von Halbleitern für die zweite Jahreshälfte, schrieb Analyst Gareth Jenkins in einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Villeroy + Boch14.04.2014
Analysten starten Beobachtung
Die Analysten von Close Brothers Seydler starten die Beobachtung der Aktien von Villeroy + Boch. Bei der ersten Coverage gibt es eine Kaufempfehlung für den Titel. Das erste Kursziel liegt bei 15,00 Euro. Die Gesellschaft hat einen ausgezeichnete Stellung im oberen Branchensegment. Zudem gibt es eine starke Preismacht. Seit November 2013 gehören die Aktien zum SDAX, dadurch gibt es ein verstärktes Interesse von Investoren. Durch die gute operative Entwicklung ist dieses Interesse aus Sicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analystenmeinung03.04.2013
Veris Gold – Allein Jerritt Canyon bringt einen Wert von 2,30 USD pro Aktie
Die Analysten von Edison Investment Research widmen sich in einer aktuellen Studie der Aktie des Goldproduzenten Veris Gold (WKN A1J6DZ). Sie sehen den Wert des Unternehmens, basierend ausschließlich auf der Jerritt Canyon Liegenschaft, bei derzeit 2,30 USD pro Aktie. Wie Edison ausführt, werden die Veris-Aktien derzeit auf einem Niveau gehandelt, das zuletzt 2009 zu sehen war. Damals aber hatte das Unternehmen noch nicht die Auflagen der Umweltbehörden von Nevada erfüllt und lediglich... [mehr]
(
1
Bewertung)
Analystenauswahl24.01.2013
Die sechs besten Goldaktien für 2013
...explodierten. Die Analysten von Raymond James raten Anlegern, sich nun auf Aktien zu konzentrieren, die das Risiko substanzieller Enttäuschungen minimieren. Und die Experten habe auch schon eine Auswahl der ihrer Ansicht nach aussichtsreichsten Firmen getroffen: Ganz oben auf der Liste von Raymond James steht Yamana Gold (WKN 357818). Das Unternehmen habe bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass es in der Lage sei, eine gute Performance zu erzielen, so die Analysten. Zudem biete Yamana... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten besorgt17.04.2013
Niedriger Goldpreis könnte Produzenten schwer in Bedrängnis bringen
...hat nach Ansicht von Analysten schwerwiegende Auswirkungen auf die Unternehmen der Branche. Sollte der Goldpreis länger auf diesem niedrigen Niveau liegen oder sogar weiter sinken, so die Experten, könnten viele Minengesellschaften ernsthafte finanzielle Probleme bekommen. RBC Capital Markets hat sich die Bilanzen der Goldproduzenten genauer angeschaut und kommt zu dem Schluss, dass Senkungen der Kreditwürdigkeit hoch wahrscheinlich sind. Die Analysten sehen eine „moderate... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analystenmeinung11.01.2013
BHP Billiton „teuer und überkauft"
Die Analysten der Bank of America Merrill Lynch habe ihre Bewertung für die Aktie des größten Bergbaukonzerns der Welt BHP Billiton (WKN 850824) gesenkt. Die Experten betrachten die Aktie als „teuer und überkauft”. Die in London notierten Aktien des Minengiganten waren zwischen dem 16. November und dem 2. Januar um 18% gestiegen und haben sich mittlerweile um mehr als 30% von ihren Tiefs auf dem Jahr 2012 entfernt. Damit, so die BoA sei BHP mittlerweile sowohl im Vergleich zur eigenen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten enttäuscht25.01.2013
Goldproduzent Osisko Mining mit schwachem Ausblick für 2013
Die Analysten der Bay Street – dem kanadischen Pendant der Wall Street – sind sich einig, dass der Goldproduzent Osisko Mining (WKN A0Q390) eine enttäuschende Produktionsprognose für das laufende Jahr abgegeben hat. Das Unternehmen geht davon aus, 2013 nur 485.000 bis 510.000 Unzen Gold zu fördern, wobei man Cashkosten von 780 bis 825 USD pro Unze erwartet. Experten hatten mit einem höheren Ausstoß und niedrigeren Kosten gerechnet. Schon in den zwei Handelstagen vor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analystenauswahl24.01.2013
Die sechs besten Goldaktien für 2013
...explodierten. Die Analysten von Raymond James raten Anlegern, sich nun auf Aktien zu konzentrieren, die das Risiko substanzieller Enttäuschungen minimieren. Und die Experten habe auch schon eine Auswahl der ihrer Ansicht nach aussichtsreichsten Firmen getroffen: Ganz oben auf der Liste von Raymond James steht Yamana Gold (WKN 357818). Das Unternehmen habe bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass es in der Lage sei, eine gute Performance zu erzielen, so die Analysten. Zudem biete Yamana... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Australische Analysten einig05.04.2013
Tiger Resources derzeit ein (spekulativer) Kauf
...Tiger Resources (WKN A0CAJF) gestern neue, sehr positive Produktionsdaten vorlegte (wir berichteten), melden sich nun auch einige Analystenhäuser zu Wort. So bestätigt beispielsweise PCF Securities das Rating „speculative buy“ und vergibt ein Kursziel von 0,52 AUD. Die Tiger-Aktie schloss in Australien heute um 14,5% höher bei 0,315 AUD. Die Analysten heben dabei gleich mehrere Stärken hervor, die Tiger seinen Aktionären biete. So habe das Unternehmen auf seiner Kipoi-Mine 2012... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten zuversichtlich09.10.2012
Die Zeit ist fast reif, wieder Goldaktien zu kaufen
...geht man für das kommende Jahr weiterhin von 1.700 USD pro Unze aus. Auch für 2014 rechnen die Analysten mit diesem Durchschnittspreis, nachdem sie bis vor kurzem noch durchschnittlich 1.500 USD pro Unze vorhergesagt hatten. Die Experten hoben auch ihre Langfristprognose für den Goldpreis von 1.200 auf 1.400 USD je Unze an. Die saisonale Schwäche, von der die RBC-Analysten sprechen, wird ihrer Ansicht nach von zwei Faktoren verursacht. Zum einen von einem Rückgang der Nachfrage aus Indien... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analystenstimme19.11.2012
Platin mit neuen Perspektiven
Die Streiks in Südafrika haben einiges auf dem Platinmarkt in Bewegung gebracht. Analysten vollziehen in der Folge eine Wende von 180 Grad bei der Bewertung von Aktien aus dem Platinsektor. Platinaktien standen bei Analysten zuletzt nicht sonderlich hoch im Kurs. Sinkende Platinpreise und hohe Lagerbestände hatten wenig Hoffnung auf prosperierende Gewinne gemacht. Zudem sollte der Platinmarkt durch das Recycling... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten uneins24.01.2013
Wie geht es bei Alacer Gold weiter?
...zu erwartenden solide Produktionswachstum in den Vordergrund stellen. Jüngste Daten zeigen, dass fünf Analystenhäuser Alacer als Kauf ansehen, zwei zum Halten raten und eine Verkaufsempfehlung besteht. Die Kursziele reichen dabei von 4,55 (BA-ML) bis 8,25 CAD (Credit Suisse). Das spiegelt sich vielleicht in einer Aussage von Macquarie aus dem vergangenen Dezember wieder. Die Analysten sehen eine wachsende Diskrepanz zwischen Aktienkurs und dem Wert der Assets des Unternehmens. Das könne... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Analysten"

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie09.04.2014
hallo, adva optical eine weitere news, von gestern GNW-News: ADVA Optical Networking leitet neue Ära für Verteilung und Sicherung von Timing-Informationen ein Di, 08.04.14 09:00 ADVA Optical Networking leitet neue Ära für Verteilung und Sicherung von Timing-Informationen ein ADVA Optical Networking SE / ADVA Optical Networking leitet neue Ära für Verteilung und Sicherung von Timing-Informationen ein . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck09.04.2014
...in einem sehr weit fortgeschrittenen Stadium", meint die Helaba. Vergleiche man die durchschnittliche Dauer von Börsentrends der Vergangenheit, seien Korrektur-Szenarien durchaus nachvollziehbar. Fundamentale Impulse für die Märkte erwarten Analysten von den anstehenden Quartalszahlen. Einen aus Anlegersicht erfreulichen Anfang habe Alcoa gemacht. Am Freitag folgen mit Wells Fargo und J.P. Morgan die ersten Banken, bevor in der kommenden Woche der Berichtskalender prallt gefüllt ist. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*09.04.2014
...in einem sehr weit fortgeschrittenen Stadium", meint die Helaba. Vergleiche man die durchschnittliche Dauer von Börsentrends der Vergangenheit, seien Korrektur-Szenarien durchaus nachvollziehbar. Fundamentale Impulse für die Märkte erwarten Analysten von den anstehenden Quartalszahlen. Einen aus Anlegersicht erfreulichen Anfang habe Alcoa gemacht. Am Freitag folgen mit Wells Fargo und J.P. Morgan die ersten Banken, bevor in der kommenden Woche der Berichtskalender prallt gefüllt ist. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Borussia Dortmund zurück an die Spitze!09.04.2014
...euch die Honess-Postings ausdenkt. Das sind doch Beträge die die BILD nicht mal im Lokalteil erwähnen würde.. Dazu ist die Außenwirkung "verlorenes Geldes" im Geschäftsverkehr gleich NULL. Letztlich ziehe ich da sogar die Aussagen der Analysten vor = "Ähhh die Marke BVB haben wir nicht bewertet..." oder "Fussballaktien sind keine solide Geldanlage" - Das ist wenigstens Stammtischniveau..und nicht Kindergarten.. Und damit meine ich -- PRO- genauso wie Kontraseite... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik09.04.2014
...unattraktivstes Metall - Studie Du glaubst wahrscheinlich sogar noch, dass man uns die Wahrheit erzählt. Die Asiaten müssen ja völlig bekloppt sein. Lesen die kein Morgan Stanley? Goldman Sachs hat ja auch noch Negativ-Prognosen abgegeben. Analysten der BofA zeigten vor kurzem auf, dass die Großbanken ihren Eigenbestand an Aktien seit Jahresanfang ununterbrochen abbauen. An anderer Stelle wurde über riesige Rohstoff-Lager von Goldman Sachs berichtet. Schaut man sich die Positionen an den... [mehr]
(
1
Empfehlung)
FuelCell Energy !09.04.2014
http://finance.yahoo.com/news/fuelcell-energy-inc-analy st-re… FuelCell Energy, Inc. Analyst Report: The Little Fuel Cell Company That Could by Brokerbank Securities, Inc. . NEW YORK, April 8, 2014 /PRNewswire/ -- FuelCell Energy, Inc. (FCEL) a rising star in the fuel cell industry is the subject of an analyst report. The fuel cell industry is still in its infancy and represents huge potential in the coming years as the acceptance of various forms of alternative energy grows. Since fuel... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation09.04.2014
...GSC Research ist vom Tempo der Unternehmensentwicklung der Biofrontera AG enttäuscht, zeigt sich aber hinsichtlich der grundsätzlichen Ausrichtung sowie der mittel- und langfristigen Perspektiven weiter zuversichtlich. Deswegen haben die GSC-Analysten zwar das Kursziel von 4,50 Euro auf 4,00 Euro reduziert, das Rating „Kaufen“ aber unverändert gelassen. Als enttäuschend bezeichnet GSC Research die bisherige Umsatzentwicklung. Die Marktdurchdringung gestalte sich deutlich schwieriger als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle09.04.2014
...Transparenz und Effizienz geht, hat das Unternehmen ebenso große Defizite wie in der Aktionärspolitik: Bis 2006 hat der Konzern keine Dividende gezahlt - das ist beispiellos unter den Großen in der Öl- und Versorgerbranche. Die Mehrheit der Analysten betrachtet die politischen Risiken als mehr als "eingepreist" - und den Aktienkurs als drastisch unterbewertet. Die Nähe zum Staat, so etwa Barings-Analyst Matthias Siller, habe für russische Unternehmen überdies positive Effekte: "Da die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diskussion zum Thema Silber09.04.2014
...zu erwarten Die Analysten von Morgan Stanley bewerten Gold derzeit so schlecht wie keinen anderen Rohstoff. In Erwartung steigender Zinssätze und einer niedrigeren Inflation rechnet die in New York ansässige Bank mit weiteren Verlusten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg gestern meldete. Diejenigen Faktoren, die für einen starken Goldpreisanstieg zu Beginn des Jahres geführt hatten, allen voran die Spannungen in der Ukraine, werden nach Ansicht des Analysten Joel Crane nachlassen. Zwar... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber09.04.2014
...zu erwarten Die Analysten von Morgan Stanley bewerten Gold derzeit so schlecht wie keinen anderen Rohstoff. In Erwartung steigender Zinssätze und einer niedrigeren Inflation rechnet die in New York ansässige Bank mit weiteren Verlusten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg gestern meldete. Diejenigen Faktoren, die für einen starken Goldpreisanstieg zu Beginn des Jahres geführt hatten, allen voran die Spannungen in der Ukraine, werden nach Ansicht des Analysten Joel Crane nachlassen. Zwar... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
FuelCell Energy !09.04.2014
http://finance.yahoo.com/news/fuelcell-energy-inc-analy st-re… FuelCell Energy, Inc. Analyst Report: The Little Fuel Cell Company That Could by Brokerbank Securities, Inc. . NEW YORK, April 8, 2014 /PRNewswire/ -- FuelCell Energy, Inc. (FCEL) a rising star in the fuel cell industry is the subject of an analyst report. The fuel cell industry is still in its infancy and represents huge potential in the coming years as the acceptance of various forms of alternative energy grows. Since fuel... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation09.04.2014
...GSC Research ist vom Tempo der Unternehmensentwicklung der Biofrontera AG enttäuscht, zeigt sich aber hinsichtlich der grundsätzlichen Ausrichtung sowie der mittel- und langfristigen Perspektiven weiter zuversichtlich. Deswegen haben die GSC-Analysten zwar das Kursziel von 4,50 Euro auf 4,00 Euro reduziert, das Rating „Kaufen“ aber unverändert gelassen. Als enttäuschend bezeichnet GSC Research die bisherige Umsatzentwicklung. Die Marktdurchdringung gestalte sich deutlich schwieriger als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle09.04.2014
...Transparenz und Effizienz geht, hat das Unternehmen ebenso große Defizite wie in der Aktionärspolitik: Bis 2006 hat der Konzern keine Dividende gezahlt - das ist beispiellos unter den Großen in der Öl- und Versorgerbranche. Die Mehrheit der Analysten betrachtet die politischen Risiken als mehr als "eingepreist" - und den Aktienkurs als drastisch unterbewertet. Die Nähe zum Staat, so etwa Barings-Analyst Matthias Siller, habe für russische Unternehmen überdies positive Effekte: "Da die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diskussion zum Thema Silber09.04.2014
...zu erwarten Die Analysten von Morgan Stanley bewerten Gold derzeit so schlecht wie keinen anderen Rohstoff. In Erwartung steigender Zinssätze und einer niedrigeren Inflation rechnet die in New York ansässige Bank mit weiteren Verlusten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg gestern meldete. Diejenigen Faktoren, die für einen starken Goldpreisanstieg zu Beginn des Jahres geführt hatten, allen voran die Spannungen in der Ukraine, werden nach Ansicht des Analysten Joel Crane nachlassen. Zwar... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber09.04.2014
...zu erwarten Die Analysten von Morgan Stanley bewerten Gold derzeit so schlecht wie keinen anderen Rohstoff. In Erwartung steigender Zinssätze und einer niedrigeren Inflation rechnet die in New York ansässige Bank mit weiteren Verlusten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg gestern meldete. Diejenigen Faktoren, die für einen starken Goldpreisanstieg zu Beginn des Jahres geführt hatten, allen voran die Spannungen in der Ukraine, werden nach Ansicht des Analysten Joel Crane nachlassen. Zwar... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Analysten

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen