Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,51 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,30 % Öl (Brent)-0,96 %
Themenüberblick

Analysten

Das Wichtigste über Analysten

Nachrichten zu "Analysten"

Deutsche Bank28.08.2016
Von Anlegern gemieden
Liebe Leser, Analysten warnen schon seit Längerem vor Bankwerten an sich, doch die Deutsche Bank ist ohne Zweifel die schlechteste Wahl. Selbst Spekulanten sind mit einer Commerzbank besser beraten oder sie sehen sich gleich nach amerikanischen Banken um, die zumindest etwas stabiler auf den Märkten agieren als ihre europäischen Kollegen. Mittelfristig sind bei der Deutschen Bank Verluste wahrscheinlicher als irgendwelche Gewinne. Die große Unterstützung ist dabei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Apple28.08.2016
Batterieproblematik bei Apple Watch
Lieber Leser, Analysten von JP Morgan Securities hegen große Zweifel an dem Wahrheitsgehalt eines Berichts der US-Nachrichtenagentur Bloomberg. Diese hatte unlängst darüber berichtet, dass der Technologiekonzern Apple bei der Entwicklung der zukünftigen Apple Watch-Modelle Schwierigkeiten habe, diese mit Mobilfunktechnik auszustatten. Weiter hieß es, dass die aktuelle Batterietechnik keine ausreichenden Kapazitäten biete. Aus diesem Grund sei man auf der Suche nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
K+S28.08.2016
kaum noch Chancen an der Börse?
Liebe Leser, hier der Stand der Dinge bei K+S: Aus einer Auswahl von 33 Analysten empfehlen jetzt schon 10 den Verkauf der Aktien, ebenso viele empfehlen das Halten der Papiere. Damit gibt immer noch gut ein Drittel der Experten die Empfehlung, die Aktien zu kaufen. Dabei ist es noch gar nicht so lange her, da machte sich regelrecht Euphorie breit. Die vielen neuen Projekte sollten vor allem im Jahr 2017 für steigende... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick26.08.2016
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 22. bis 26.08.2016
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 22. bis 26.08.2016 MONTAG Bernstein nimmt Henkel mit 'Outperform' wieder auf NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie von Henkel mit "Outperform" und einem Kursziel von 129,50 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Aktien von europäischen Produzenten von Haushalts- und Körperpflegeprodukten seien zwar teuer,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick26.08.2016
Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 26.08.2016
...belassen. Die Expansion des Fonds- und Vermögensverwaltungsgeschäfts scheine für den Immobilienkonzern der künftige Haupttreiber zu sein, schrieb Analyst Andre Remke in einer Studie vom Freitag. KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX /he [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten überzeugt29.06.2016
Die Zinkrallye hat gerade erst begonnen
Der Zinkpreis ist dieses Jahr bereits um mehr als 25% gestiegen, doch einige Analysten sind der Ansicht, dass die bisherigen Gewinne nur ein Schatten dessen sind, was uns noch erwartet. Eine drohende weltweite Verknappung auf dem Zinkmarkt hat die Anleger wachgerüttelt. Der Preis des Metalls ist 2016 bereits um mehr als 25% gestiegen, wie Bloomberg berichtet, und gehört damit zu den am besten gelaufenen Rohstoffen... [mehr]
(
4
Bewertungen)
15.12.2015
„Energie der Analysten nicht verschwenden“
...Traditionell gliedert sich ein Investmentteam in Analysten und Fondsmanager. Das ist bei uns nicht der Fall. Jeder übernimmt beide Aufgaben, abhängig natürlich von Erfahrung und Fähigkeit. Vor allem vor dem Hintergrund sinkender Liquidität sind gerade Analysten mehr und mehr mit der Situation konfrontiert, dass sie gute Ideen erarbeiten, diese aber nicht umzusetzen sind. Wir möchten diese Energie nicht verschwenden und Analysten unsinnige Listen abarbeiten lassen. Unsere Mitarbeiter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick26.08.2016
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 22. bis 26.08.2016
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 22. bis 26.08.2016 MONTAG Bernstein nimmt Henkel mit 'Outperform' wieder auf NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie von Henkel mit "Outperform" und einem Kursziel von 129,50 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Aktien von europäischen Produzenten von Haushalts- und Körperpflegeprodukten seien zwar teuer,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick07.08.2015
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 07.08.2015
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 07.08.2015 ADIDAS FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Adidas nach einer Telefonkonzerenz zum zweiten Quartalauf "Buy" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Die Aussagen Managements hätten seine positive Einschätzung noch bekräftigt, schrieb Analyst Jürgen Kolb in einer Studie vom Freitag. Der Sportartikelhersteller habe an... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick14.07.2015
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 14.07.2015
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 14.07.2015 AB INBEV NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für AB Inbev von 131 auf 128 Euro gesenkt, die Aktie des Brauers aber auf der "Conviction Buy List" belassen. Die Analysten reduzierten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie ihre Gewinnschätzungen je Aktie für dieses Jahr um 2,2 und für 2016... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Analysten überzeugt29.06.2016
Die Zinkrallye hat gerade erst begonnen
Der Zinkpreis ist dieses Jahr bereits um mehr als 25% gestiegen, doch einige Analysten sind der Ansicht, dass die bisherigen Gewinne nur ein Schatten dessen sind, was uns noch erwartet. Eine drohende weltweite Verknappung auf dem Zinkmarkt hat die Anleger wachgerüttelt. Der Preis des Metalls ist 2016 bereits um mehr als 25% gestiegen, wie Bloomberg berichtet, und gehört damit zu den am besten gelaufenen Rohstoffen... [mehr]
(
4
Bewertungen)
15.12.2015
„Energie der Analysten nicht verschwenden“
...Traditionell gliedert sich ein Investmentteam in Analysten und Fondsmanager. Das ist bei uns nicht der Fall. Jeder übernimmt beide Aufgaben, abhängig natürlich von Erfahrung und Fähigkeit. Vor allem vor dem Hintergrund sinkender Liquidität sind gerade Analysten mehr und mehr mit der Situation konfrontiert, dass sie gute Ideen erarbeiten, diese aber nicht umzusetzen sind. Wir möchten diese Energie nicht verschwenden und Analysten unsinnige Listen abarbeiten lassen. Unsere Mitarbeiter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick26.08.2016
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 22. bis 26.08.2016
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 22. bis 26.08.2016 MONTAG Bernstein nimmt Henkel mit 'Outperform' wieder auf NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie von Henkel mit "Outperform" und einem Kursziel von 129,50 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Aktien von europäischen Produzenten von Haushalts- und Körperpflegeprodukten seien zwar teuer,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick07.08.2015
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 07.08.2015
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 07.08.2015 ADIDAS FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Adidas nach einer Telefonkonzerenz zum zweiten Quartalauf "Buy" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Die Aussagen Managements hätten seine positive Einschätzung noch bekräftigt, schrieb Analyst Jürgen Kolb in einer Studie vom Freitag. Der Sportartikelhersteller habe an... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick14.07.2015
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 14.07.2015
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 14.07.2015 AB INBEV NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für AB Inbev von 131 auf 128 Euro gesenkt, die Aktie des Brauers aber auf der "Conviction Buy List" belassen. Die Analysten reduzierten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie ihre Gewinnschätzungen je Aktie für dieses Jahr um 2,2 und für 2016... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Analysten

Suche nach weiteren Themen