DAX+1,87 % EUR/USD+0,42 % Gold+0,61 % Öl (Brent)-0,88 %
Themenüberblick

Bankensektor

Das Wichtigste über Bankensektor

Nachrichten zu "Bankensektor"

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss06.12.2016
Dax nimmt Anlauf auf 10 800 Punkte
...der Währungshüter nach der gescheiterten Verfassungsreform außerdem zur Situation in Italien und dem dortigen Bankensektor äußern. BUND MUSS VERSORGER 'ANGEMESSEN' ENTSCHÄDIGEN Finanzwerte setzen ihre jüngste Rally am Dienstag fort. Anleger zeigten sich mehr und mehr optimistisch, dass die nach dem Referendum befürchteten Verwerfungen im italienischen Bankensektor doch nicht eintreten werden, hieß es am Markt. Anteilsscheine der Deutsche Bank knüpften an der Dax-Spitze mit fast... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.12.2016
Deutsche Bank – Kurskracher am Dienstag
...Prozent verteuert. Für positive Impulse sorgt eine Studie von Morgan Stanley. Dort erhöht man das Kursziel für die Deutsche Bank auf 16,50 Euro. Zudem gab es eine neue Studie der Ratingagentur Fitch. Diese bewertet die Lage des deutschen Bankensektor als stabil. Das heimische operative Umfeld sei solide, bleibe angesichts der niedrigen Zinsen aber schwierig. Steigende Kosten und der intensive Wettbewerb begrenzten die möglichen Gewinnsteigerungen. Angesichts der heftigen Kursverluste in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa06.12.2016
Indizes verteidigen ihre Vortagesgewinne
...die in den kommenden Tagen anstehenden Leitzinsentscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie der US-Notenbank Fed ins Auge, kommentierte Händler Markus Huber vom Broker City of London Markets. Neben kräftigen Gewinnen im Bankensektor mit besonders deutlichen Aufschlägen bei den Papieren der Deutschen Bank , der Societe Generale sowie von Intesa Sanpaolo standen vor allem die Versorger im Blickpunkt. Die Eon-Anteile schnellten um mehr als 4 Prozent hoch. Laut einem Urteil des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Italien06.12.2016
Börse stabilisiert sich am Tag zwei nach dem Referendum
...Papiere der stark in Schieflage geratenen toskanischen Traditionsbank Monte dei Paschi di Siena ging es hingegen mit einem Abschlag von zeitweise 2 Prozent deutlich nach unten, womit sie ihre Verluste vom Montag ausweiteten. Der europäische Bankensektor stand zuletzt 0,7 Prozent höher./ajx/das [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank06.12.2016
Chance von 154 Prozent p.a.
...Mehrheit im Parlament, überraschte der gestrige Kursaufschwung bei Bankenwerten doch etwas. Denn aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Italien dürfte die Gefahr einer neuen Eurokrise gestiegen sein. Zumal Italien mit großen Problemen im Bankensektor sowie mit einer Schuldenproblematik zu kämpfen hat. Insbesondere Aktien von Banken unterliegen daher trotz der jüngsten Kurserholung weiterhin nicht zu unterschätzenden Risikofaktoren. Zum Chart. Die Aktie der Deutschen Bank markierte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Innerer Markt14.01.2016
Innerer Markt und Bankensektor gefährlich schwach - aber überverkauft
...Da aber eine expandierende Wirtschaft bei einem gleichzeitig kränkelnden Bankensektor kaum denkbar ist, sollten wir in der derzeit kritischen Lage den Bankensektor gut im Blick behalten. Bankensektor durchschlägt wichtige Unterstützung Da die Erforschung der Ursachen an der Börse eine brotlose Kunst ist und ein Bild mehr sagt als viele Worte, zeige ich Ihnen hier den Chart des weltweit beachteten US-Bankensektors. Bis vor wenigen Wochen oder gar Tagen galt dieser als Hort der Stabilität,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien21.06.2016
Günstigeres Umfeld für den europäischen Bankensektor
Der Bankensektor hat seit der Finanzkrise einen regelrechten Rentabilitätsschock erlitten. Während der Anstieg der faulen Kredite und der Risikokosten sowie der Rückgang der Kreditnachfrage klassische Bestandteile einer Zyklusumkehr für den Bankensektor sind, stellen die Explosion der regulatorischen Anforderungen sowie ein Umfeld extrem niedriger oder gar negativer Zinsen neuartige Herausforderungen für die europäischen Banken dar. Nach einem schwierigen Jahresauftakt, der den Sektor... [mehr]
(
6
Bewertungen)
OeNB18.12.2015
Ein Drittel der Jobs im Bankensektor in Österreich ist bedroht
WIEN (dpa-AFX) - Es ist nicht unrealistisch, dass der heimische Bankensektor in den nächsten Jahren ein Drittel seiner Jobs verliert - das sind rund 25 000 Arbeitsplätze, sagte Österreichs Notenbankchef Ewald Nowotny am Freitag bei der Vorstellung des Finanzmarktstabilitätsberichts. Österreich hatte 2008 noch 80 283 Bankjobs, Ende 2014 waren es 75 714 und jetzt seien es wohl noch einmal etwa 1000 weniger. Auch wenn es in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news01.07.2016
Österreichischer Bankensektor setzt notwendigen...
APA ots news: Österreichischer Bankensektor setzt notwendigen Anpassungsprozess fort Präsentation des 31. Financial Stability Report der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) Wien (APA-ots) - Die internationalen Finanzmärkte waren in den ersten Monaten 2016 von erhöhter Volatilität gekennzeichnet. "Die unkonventionellen geldpolitischen Maßnahmen des Eurosystems der letzten Jahre haben jedoch generell dazu beigetragen, das Marktvertrauen auf den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
STXE 600 Banken13.07.2016
Europäischer Bankensektor noch negativ
Der europäische Bankensektor, zusammengefasst im STXE 600 Banken, indem die knapp 50 wichtigsten Banken dargestellt sind, präsentiert sich derzeit noch recht negativ. Hoffnungsvoll stimmt jedoch noch der Umstand, dass eine wichtige Unterstützungszone aus dem Jahre 2011 und 2012 erfolgreich verteidigt werden konnte. Ein Fall hingegen unter die jüngsten Tiefs dürfte zu weiteren deutlichen Verlusten führen und dem Risiko, die Tiefs aus der Finanzkrise 2008/09 zu testen.  ... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Innerer Markt14.01.2016
Innerer Markt und Bankensektor gefährlich schwach - aber überverkauft
...Da aber eine expandierende Wirtschaft bei einem gleichzeitig kränkelnden Bankensektor kaum denkbar ist, sollten wir in der derzeit kritischen Lage den Bankensektor gut im Blick behalten. Bankensektor durchschlägt wichtige Unterstützung Da die Erforschung der Ursachen an der Börse eine brotlose Kunst ist und ein Bild mehr sagt als viele Worte, zeige ich Ihnen hier den Chart des weltweit beachteten US-Bankensektors. Bis vor wenigen Wochen oder gar Tagen galt dieser als Hort der Stabilität,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien21.06.2016
Günstigeres Umfeld für den europäischen Bankensektor
Der Bankensektor hat seit der Finanzkrise einen regelrechten Rentabilitätsschock erlitten. Während der Anstieg der faulen Kredite und der Risikokosten sowie der Rückgang der Kreditnachfrage klassische Bestandteile einer Zyklusumkehr für den Bankensektor sind, stellen die Explosion der regulatorischen Anforderungen sowie ein Umfeld extrem niedriger oder gar negativer Zinsen neuartige Herausforderungen für die europäischen Banken dar. Nach einem schwierigen Jahresauftakt, der den Sektor... [mehr]
(
6
Bewertungen)
OeNB18.12.2015
Ein Drittel der Jobs im Bankensektor in Österreich ist bedroht
WIEN (dpa-AFX) - Es ist nicht unrealistisch, dass der heimische Bankensektor in den nächsten Jahren ein Drittel seiner Jobs verliert - das sind rund 25 000 Arbeitsplätze, sagte Österreichs Notenbankchef Ewald Nowotny am Freitag bei der Vorstellung des Finanzmarktstabilitätsberichts. Österreich hatte 2008 noch 80 283 Bankjobs, Ende 2014 waren es 75 714 und jetzt seien es wohl noch einmal etwa 1000 weniger. Auch wenn es in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news01.07.2016
Österreichischer Bankensektor setzt notwendigen...
APA ots news: Österreichischer Bankensektor setzt notwendigen Anpassungsprozess fort Präsentation des 31. Financial Stability Report der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) Wien (APA-ots) - Die internationalen Finanzmärkte waren in den ersten Monaten 2016 von erhöhter Volatilität gekennzeichnet. "Die unkonventionellen geldpolitischen Maßnahmen des Eurosystems der letzten Jahre haben jedoch generell dazu beigetragen, das Marktvertrauen auf den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
STXE 600 Banken13.07.2016
Europäischer Bankensektor noch negativ
Der europäische Bankensektor, zusammengefasst im STXE 600 Banken, indem die knapp 50 wichtigsten Banken dargestellt sind, präsentiert sich derzeit noch recht negativ. Hoffnungsvoll stimmt jedoch noch der Umstand, dass eine wichtige Unterstützungszone aus dem Jahre 2011 und 2012 erfolgreich verteidigt werden konnte. Ein Fall hingegen unter die jüngsten Tiefs dürfte zu weiteren deutlichen Verlusten führen und dem Risiko, die Tiefs aus der Finanzkrise 2008/09 zu testen.  ... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bankensektor"

Gold Trading (Tageschancen--Swingtrading)12.11.2016
...- Ein steigender Verteidigungssektor. "Make America great again". - Ein steigender US Bankensektor. Trump hat ein De-Regulierung angekündigt. BaFin-Chef warnt vor laxeren Banken-Regeln nach US-Wahl. Außerdem bedeuten die anziehenden Renditen, dass sich endlich wieder ein Marktumfeld entwickelt, in dem Banken Geld verdienen können. Das Niedrigzinsumfeld war Gift für den Bankensektor. - Ein fallender Techsektor. Es ist damit zu rechnen, dass Trump Internetunternehmen zwingen wird, Steuern in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Empfehlung Strategie08.08.2016
...und wieder auf die Zinssituation in den USA verweisen. Ich denke, für Banken wird es erst jetzt wieder losgehen. Die Situation für Banken in Europa ist eine völlig andere als in den USA. Hier gibt es Banken und staatliche Risiken, die den Bankensektor gefährden können. Das ist in den USA etwas anders. Du kannst deine Fragestellung bez. Europa in deine Entscheidung miteinbeziehen. Bspw. in dem du die Banken untergewichtest, die stärker in Europa vertreten sind. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.07.201613.07.2016

Eben veröffentlicht als Nachricht "bankensektor-neg ativ">Europäischer Bankensektor noch negativ" von (automatischer Beitrag)



Der europäische bankensektor">Bankensektor, zusammengefasst im STXE 600 Banken, indem die knapp 50 wichtigsten Banken dargestellt sind, präsentiert sich derzeit noch recht... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 07.07.201607.07.2016
...System vor dem Umbruch macht Italiens Staatsanleihen für Anleger immer weniger attraktiv. Die Rendite zehnjähriger Bonds steigt in der Folge an. Aber auch der kriselnde Bankensektor lastet auf dem Wert der Anleihen. Das Umfragehoch der Protestpartei Fünf Sterne und die Krise des italienischen Bankensektors haben den Anleihen des Landes erneut zugesetzt. Die Rendite der zehnjährigen Titel stieg auf bis zu 1,279 von 1,236 Prozent. Die Bonds anderer hoch verschuldeter südeuropäischer Staaten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining - Alles rund um die Metalle09.02.2016
...Fall befinden. Obwohl die Bankaktien im freien Fall sind, rät der Hedgefonds-Manager von Short-Positionen auf Bankaktien nicht ab. Die Probleme im Bankensektor hätten das Potenzial, die Risiken im Zusammenhang mit China und dem Ölpreis noch zu übertreffen, so Pal. Europas Banken unter Stress - meine Einschätzung! Der Stress für den Bankensektor kommt aus unterschiedlichen Richtungen. In Griechenland hatte sich der Börsenwert der vier großen Banken zwischen Sommer 2014 und November 2015 um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Banca Intermobiliare; Italienischer Broker im stabilen Aufwärtstrend! m.v.T.05.05.1999
...womit BIM auf Platz 35 aller italienischen Aktien lag, gemessen an der Kursentwicklung. Im Bankensektor sah das Ergebnis noch besser aus. Der Bankenindex (Durchschnitt aller notierten italienischen Bankaktien) legte im selben Zeitraum nur 6,8% zu. D.h. der BIM-Kurs entwickelte sich dies Jahr bisher dreimal so gut wie der Bankenindex, was bei der anhaltenden Fusionswelle im italienischen Bankensektor eine sehr gut Leistung ist. Shareholer Value: Inder Vergangenheit gab es schon mal... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Situation auch des Bankensektors beigetragen. Tiefgreifende Veränderungen sind notwendig. Hierzu gehört auch, den Bankensektor konsequent zu liberalisieren und das Drei-Säulenprinzip von privaten Geschäftsbanken, Genossenschafts- und Raiffeisenbanken und öffentlich-rechtlichen Banken zu öffnen. Die gegenwärtige Trennung führt in Deutschland nicht zu einer marktgerechten und volkswirtschaftlich effizienten Kapitalallokation. Der deutsche Bankensektor hat im weltweiten wie auch im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining - Alles rund um die Metalle09.02.2016
...Fall befinden. Obwohl die Bankaktien im freien Fall sind, rät der Hedgefonds-Manager von Short-Positionen auf Bankaktien nicht ab. Die Probleme im Bankensektor hätten das Potenzial, die Risiken im Zusammenhang mit China und dem Ölpreis noch zu übertreffen, so Pal. Europas Banken unter Stress - meine Einschätzung! Der Stress für den Bankensektor kommt aus unterschiedlichen Richtungen. In Griechenland hatte sich der Börsenwert der vier großen Banken zwischen Sommer 2014 und November 2015 um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.07.201613.07.2016

Eben veröffentlicht als Nachricht "bankensektor-neg ativ">Europäischer Bankensektor noch negativ" von (automatischer Beitrag)



Der europäische bankensektor">Bankensektor, zusammengefasst im STXE 600 Banken, indem die knapp 50 wichtigsten Banken dargestellt sind, präsentiert sich derzeit noch recht... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
der Hit sind Euro/Yen - Teil 204.03.2001
...ein. Zwar ist Panikstimmung noch nicht angebracht, weil der für den Bankensektor maßgebliche Topix auch am Donnerstag noch weit über 980 Zählern stand, dem schicksalshaften Rekordtief im Oktober 1998, als Japan die schwerste Bankenkrise nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte und die Regierung den Sektor mit Steuergeldern stützen musste. Eine nachhaltige Erholung der Wirtschaft kann nur einsetzen, wenn der Bankensektor von der Last der Problemkredite befreit wird, um endlich die notwendigen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Banca Intermobiliare; Italienischer Broker im stabilen Aufwärtstrend! m.v.T.05.05.1999
...womit BIM auf Platz 35 aller italienischen Aktien lag, gemessen an der Kursentwicklung. Im Bankensektor sah das Ergebnis noch besser aus. Der Bankenindex (Durchschnitt aller notierten italienischen Bankaktien) legte im selben Zeitraum nur 6,8% zu. D.h. der BIM-Kurs entwickelte sich dies Jahr bisher dreimal so gut wie der Bankenindex, was bei der anhaltenden Fusionswelle im italienischen Bankensektor eine sehr gut Leistung ist. Shareholer Value: Inder Vergangenheit gab es schon mal... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Situation auch des Bankensektors beigetragen. Tiefgreifende Veränderungen sind notwendig. Hierzu gehört auch, den Bankensektor konsequent zu liberalisieren und das Drei-Säulenprinzip von privaten Geschäftsbanken, Genossenschafts- und Raiffeisenbanken und öffentlich-rechtlichen Banken zu öffnen. Die gegenwärtige Trennung führt in Deutschland nicht zu einer marktgerechten und volkswirtschaftlich effizienten Kapitalallokation. Der deutsche Bankensektor hat im weltweiten wie auch im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining - Alles rund um die Metalle09.02.2016
...Fall befinden. Obwohl die Bankaktien im freien Fall sind, rät der Hedgefonds-Manager von Short-Positionen auf Bankaktien nicht ab. Die Probleme im Bankensektor hätten das Potenzial, die Risiken im Zusammenhang mit China und dem Ölpreis noch zu übertreffen, so Pal. Europas Banken unter Stress - meine Einschätzung! Der Stress für den Bankensektor kommt aus unterschiedlichen Richtungen. In Griechenland hatte sich der Börsenwert der vier großen Banken zwischen Sommer 2014 und November 2015 um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.07.201613.07.2016

Eben veröffentlicht als Nachricht "bankensektor-neg ativ">Europäischer Bankensektor noch negativ" von (automatischer Beitrag)



Der europäische bankensektor">Bankensektor, zusammengefasst im STXE 600 Banken, indem die knapp 50 wichtigsten Banken dargestellt sind, präsentiert sich derzeit noch recht... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
der Hit sind Euro/Yen - Teil 204.03.2001
...ein. Zwar ist Panikstimmung noch nicht angebracht, weil der für den Bankensektor maßgebliche Topix auch am Donnerstag noch weit über 980 Zählern stand, dem schicksalshaften Rekordtief im Oktober 1998, als Japan die schwerste Bankenkrise nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte und die Regierung den Sektor mit Steuergeldern stützen musste. Eine nachhaltige Erholung der Wirtschaft kann nur einsetzen, wenn der Bankensektor von der Last der Problemkredite befreit wird, um endlich die notwendigen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Banken

Suche nach weiteren Themen