Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Themenüberblick

    DAX

    Das Wichtigste über DAX

    Nachrichten zu "DAX"

    DAX21.09.2014
    DAX auf dem Weg in Richtung 10.000 - tanzt solange die Musik spielt...
    (DailyFX.de) – Der DAX marschiert immer weiter und höher, der erneute Test der 10.000er Marke ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Bei aller (in meinen Augen begründeteten) Skepsis (Details z.B. unter http://bit.ly/1rD27bi), sieht es wirklich so aus, als wenn ein Lauf über die 10.000er Marke nur eine Frage der Zeit ist. Eventuell ist sogar bereits jetzt die Erwartungshaltung angebracht, in Erwartung einer Jahres-Endrallye, zum ersten Mal in der Geschichte des... [mehr]
    (
    3
    Bewertungen)
    DAX Sonderupdate20.09.2014
    DAX – Nicht die Börse, sondern den Erfolg kontrollieren – Verfallstag als Wendepunkt?
    ...den Umsätzen der vergangenen drei Monate. Auffällig war dabei, dass der Widerstand im Bereich von 9.800 Punkten ohne offensichtliche Schwierigkeit überwunden wurde. Sicher hat hier auch das Ergebnis der Schottland-Wahl eine Rolle gespielt. Der DAX ist bis an die alte Aufwärtstrendlinie gestiegen und hat hier sein Tageshoch erreicht. Im Tagesverlauf kippte dann die zunächst positive Marktstimmung ab und zum Schluss des Handels stand nur noch ein minimales Plus in Höhe von 0,01%. Dieser... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX Chartanalyse19.09.2014
    DAX Befreiung aus dem Seitwärtstrend
    Beim DAX war es wichtig, den Bereich von 9600 als bedeutende Marke auszumachen, denn genau an der Trendlinie drehte er nach oben. Darunter wäre es halt schwer geworden ihn wieder aufzufangen. Da der DOW aus seinem Tiefschlaf erwacht ist, schafft es auch der DAX sich aus der Seitwärtsbewegung zu befreien. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss... [mehr]
    (
    4
    Bewertungen)
    DAX Ziel 10.50018.09.2014
    DAX: die Käufer bleiben am Ball
    ...mehrfach in der jüngeren Vergangenheit für Irritationen gesorgt haben, wird jüngst auch „unser DAX“ international kritisch von Analysten beobachtet. In der Tat hat es in diesem Index, der vor allem nachgefragt wird wenn sich die Anleger wenig auf die Risiken konzentrieren, ordentlich „hineingeregnet“. DAX oberhalb wichtiger Durchschnittslinien Konkret wird auf das sich im DAX gebildete so genanntes „Todeskreuz“ hingewiesen. Darunter versteht man ein überkreuzen der schnellen 50-... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    DAX Chartanalyse17.09.2014
    DAX hängt am DOW
    ...Es wird spannend wie er es anstellen wird, um alle abzuschütteln. Fest steht nur eins, die Mehrheit wird nicht dabei sein, da er sonst nicht weiter steigen kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an... [mehr]
    (
    12
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX18.11.2013
    DAX: die Hausse nährt die Hausse? Vorsicht ist geboten...
    ...im Bereich „natürliche Underperformance“ (der DAX hat sich dieses Jahr auch diverse Male stärker präsentiert als der SPX) oder „erste Warnzeichen“ (relative Schwäche des DAX als Vorläufer für eine bevorstehende, scharfe Korrektur) suchen würden, war mein erster Gedanke tatsächlich ein anderer.   Die Entwicklung im Anschluss an Yellen Worte vor dem US Senat mutet in meinen Augen absurd an, die Entwicklung im DAX, primär aber im Dow oder SPX scheint eher irrationalen Charakter... [mehr]
    (
    8
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse17.03.2014
    DAX voll im Plan des Elliott-Wellen-Szenarios
    ...ehemaliges Allzeithoch (8.151,57 Punkte) führen. {{MP_3}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Wochen-Kerzen So schlimm muss es aber nicht kommen, denn wenn man diesen DAX-Chart etwas heranzoomt (siehe folgender Chart), dann kann man bereits in der bisherigen Abwärtsbewegung eine ABC-Korrektur ablesen. {{MP_4}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Tages-Kerzen   Wie weit die Welle C läuft ist unklar, aber vielleicht fällt die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Deckel auf dem DAX?18.07.2014
    DAX-Discount Put mit 11% Ertrag bei Indexstand bis 10.500 Punkte
    ...Anstieg des DAX-Index positive Rendite abwerfen. Discount-Put mit Floor bei 10.500 Punkten Der BNP-Discount Put-Optionsschein auf den DAX-Index mit Basispreis bei 11.000 Punkten, Floor bei 10.500 Punkten, BV 0,01, ISIN: DE000PA11S40, Bewertungstag 19.12.14, wurde beim DAX-Stand von 9.700 Punkten mit 4,51 – 4,52 Euro gehandelt. Wenn der DAX-Index am Bewertungstag unterhalb des Floors von 10.500 Punkten notiert, dann wird, der Discount Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX14.11.2013
    BIP-Daten aus Europa und Yellen im Fokus des DAX
    ...und der DAX flog zurück über die 9.100er Marke. Warum? Das Pre-Statement Yellens beinhaltete kurz gefasst keinerlei Informationen, welche diese Bewegung rechtfertigen würde, jede Zeile (bspw. dass die FED auf eine Erholung der US Konjunktur schaut um über Reduktionen quantitativer Maßnahmen nachzudenken) ist bereits in mindestens ähnlicher Form schon einmal in den letzten Monaten kommuniziert worden. Aus rein charttechnischer Sicht schaut es danach aus, als wenn der DAX (aber auch der... [mehr]
    (
    2
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX18.11.2013
    DAX: die Hausse nährt die Hausse? Vorsicht ist geboten...
    ...im Bereich „natürliche Underperformance“ (der DAX hat sich dieses Jahr auch diverse Male stärker präsentiert als der SPX) oder „erste Warnzeichen“ (relative Schwäche des DAX als Vorläufer für eine bevorstehende, scharfe Korrektur) suchen würden, war mein erster Gedanke tatsächlich ein anderer.   Die Entwicklung im Anschluss an Yellen Worte vor dem US Senat mutet in meinen Augen absurd an, die Entwicklung im DAX, primär aber im Dow oder SPX scheint eher irrationalen Charakter... [mehr]
    (
    8
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse17.03.2014
    DAX voll im Plan des Elliott-Wellen-Szenarios
    ...ehemaliges Allzeithoch (8.151,57 Punkte) führen. {{MP_3}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Wochen-Kerzen So schlimm muss es aber nicht kommen, denn wenn man diesen DAX-Chart etwas heranzoomt (siehe folgender Chart), dann kann man bereits in der bisherigen Abwärtsbewegung eine ABC-Korrektur ablesen. {{MP_4}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Tages-Kerzen   Wie weit die Welle C läuft ist unklar, aber vielleicht fällt die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Deckel auf dem DAX?18.07.2014
    DAX-Discount Put mit 11% Ertrag bei Indexstand bis 10.500 Punkte
    ...Anstieg des DAX-Index positive Rendite abwerfen. Discount-Put mit Floor bei 10.500 Punkten Der BNP-Discount Put-Optionsschein auf den DAX-Index mit Basispreis bei 11.000 Punkten, Floor bei 10.500 Punkten, BV 0,01, ISIN: DE000PA11S40, Bewertungstag 19.12.14, wurde beim DAX-Stand von 9.700 Punkten mit 4,51 – 4,52 Euro gehandelt. Wenn der DAX-Index am Bewertungstag unterhalb des Floors von 10.500 Punkten notiert, dann wird, der Discount Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX14.11.2013
    BIP-Daten aus Europa und Yellen im Fokus des DAX
    ...und der DAX flog zurück über die 9.100er Marke. Warum? Das Pre-Statement Yellens beinhaltete kurz gefasst keinerlei Informationen, welche diese Bewegung rechtfertigen würde, jede Zeile (bspw. dass die FED auf eine Erholung der US Konjunktur schaut um über Reduktionen quantitativer Maßnahmen nachzudenken) ist bereits in mindestens ähnlicher Form schon einmal in den letzten Monaten kommuniziert worden. Aus rein charttechnischer Sicht schaut es danach aus, als wenn der DAX (aber auch der... [mehr]
    (
    2
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "DAX"

    Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...05.09.2014
    ...eben Zeitlupe in der Wahrnehmung.Dax,aber dieser Aktienmist gibt leider nicht elendig nach. DAX 10dausend war mal 6000dausend vor 10 Jahren,nicht billig...nicht teuer nur ein Zeichen von Fiatmoney. Ich gebe es fuer mich persoenlich auf,dieses System weiter zu analysieren und irgendwie sachkundig noch beurteilen zu... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Dax - kurz/mittelfristig - Cfd-Handel04.09.2014
    komme eben von der tofana di rozes zurück ins hotel und bin sprachlos. wegen dieser gigantischen dolomitenwelt und auch ein klein wenig wegen meiner einschätzung zu dax und sup beide charts funz(t)en zu 100% dax ist aus seinem dreieck ausgebrochen. folge - man sieht es am aktuellen verlauf sup hält sich brav an seinen trendkanal... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Umfrage: Wer besitzt ein wikifolio?04.09.2014
    ...leider frühzeitig verabschiedet. Meins soll demnächst investierbar werden und ich bin sehr gespannt wie die realen Quotes und Ausführungen dann aussehen. Ansatz ist aktives Trading, d.h. einige Trades am Tag aber mehr als 10 wäre eher viel. Dax ist derzeit der häufigste Kandidat und dort auch mal sehr kurzfristig Intraday wenn es passt. Bei Rohstoffen, Währungen und Einzelaktien ist meine Haltedauer eher auf einige Tage ausgelegt solange es keinen Grund zum Closing gibt. Leider ist das... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Timburgs Langfristdepot 2012-202204.09.2014
    Guten Tag, meiner Name ist Rainer Unsinn, bin schon länger bei den anonymen Aktionären und ich habe einen Versorgerversorger namens Quanta Services, ist im Ami-Dax 500 und kennt die Bank nur aus dem Park. Dafür muß man sich auch nicht mit Dividendenabrechnungen rumquälen. http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1194294-1-10... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Vivacon - 100% Chance mit Ansage !04.09.2014
    ...wie seiht ihr so drauf? Lust auf Handel? De Aktie,Volumen ist auch genug da.Natürlich soll das keine Handelsempfehlung u auch nicht zum Kauf oder Verkauf animieren, es ist einfach nur meine Meinung, u die darf Ich doch bei den Profis mal äußern. Dax im Neuen Hoch 97oo Stimmung sehr gut, da kann es doch auch mal in so einer Aktie ebenso wie früher in andere De Aktie nach oben laufen,schließlich möchte Ich ja mehr als nur o.oo9eur für Aktien ausgebeb,wieviele ist doch egal.Was meint ihr, soll... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Paion "buy"04.09.2014
    ...Annington-Aktie und Kion steigen in MDax auf Die Immobilienfirma Deutsche Annington und der Gabelstapler-Hersteller Kion steigen in den Nebenwerte-Index MDax auf. Sie übernähmen die Plätze des Grafitelektroden-Produzenten SGL Carbon und des Großküchen-Ausrüsters Rational, teilte die Deutsche Börse am Mittwoch in Frankfurt mit. Die beiden Letzteren stiegen zum 22. September in den Kleinwerte-Index SDax ab. Die Zusammensetzung des Dax beließ der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...05.09.2014
    ...eben Zeitlupe in der Wahrnehmung.Dax,aber dieser Aktienmist gibt leider nicht elendig nach. DAX 10dausend war mal 6000dausend vor 10 Jahren,nicht billig...nicht teuer nur ein Zeichen von Fiatmoney. Ich gebe es fuer mich persoenlich auf,dieses System weiter zu analysieren und irgendwie sachkundig noch beurteilen zu... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie04.09.2014
    Es wird nur die Fallhöhe beim DAX erhöht - die Banken haben jetzt noch billigeres Geld - und können damit den DAX rauf und runter - zocken. Je nach dem was morgen an Sanktionen gegen Russland kommt - und dann die Gegenreaktion von Russland - dann bekommt der DAX - sehr wahrscheinlich - Schwung nach unten. Die Industrie in Deutschland wird Investitionen zurück stellen. DAX 8.150 - blinkt schon - Die Korrekturen im DOW und DAX haben nach der langjährigen... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???04.09.2014
    ...der Euro gegenüber dem Dollar an Wert gewinnen.Was soll ich hören lassen? Willst du jetzt Währungsspekulationen betreiben? Lass es sein. Läuft doch alles prima. Zitat von BirkenfreundLogisch. Der DAX ist das neue Krisenmetall.Was hat denn Gold mit dem DAX zu tun? Der Streubesitz der DAX-Werte liegt zu über 80% in Händen ausländischer Anleger. Keine Ahnung, was die an dem Index finden. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Commerzbank ---> Die neue Volksaktie mit Ziel 6,48-7,51 bis 201404.09.2014
    ...dies, dass der Abwärtstrend nun beendet ist. Einen Aufwärtstrend würde sie oberhalb von 12,75 Euro beginnen. Unterhalb von 10,20 Euro käme es zur Fortsetzung des Abwärtstrends. Täglich aktuelle Chartanalyse http://www.statistikfuchs.de/Dax/Commerzbank. Gruß Statistikfuchs [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Paion "buy"04.09.2014
    ...Annington-Aktie und Kion steigen in MDax auf Die Immobilienfirma Deutsche Annington und der Gabelstapler-Hersteller Kion steigen in den Nebenwerte-Index MDax auf. Sie übernähmen die Plätze des Grafitelektroden-Produzenten SGL Carbon und des Großküchen-Ausrüsters Rational, teilte die Deutsche Börse am Mittwoch in Frankfurt mit. Die beiden Letzteren stiegen zum 22. September in den Kleinwerte-Index SDax ab. Die Zusammensetzung des Dax beließ der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...05.09.2014
    ...eben Zeitlupe in der Wahrnehmung.Dax,aber dieser Aktienmist gibt leider nicht elendig nach. DAX 10dausend war mal 6000dausend vor 10 Jahren,nicht billig...nicht teuer nur ein Zeichen von Fiatmoney. Ich gebe es fuer mich persoenlich auf,dieses System weiter zu analysieren und irgendwie sachkundig noch beurteilen zu... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie04.09.2014
    Es wird nur die Fallhöhe beim DAX erhöht - die Banken haben jetzt noch billigeres Geld - und können damit den DAX rauf und runter - zocken. Je nach dem was morgen an Sanktionen gegen Russland kommt - und dann die Gegenreaktion von Russland - dann bekommt der DAX - sehr wahrscheinlich - Schwung nach unten. Die Industrie in Deutschland wird Investitionen zurück stellen. DAX 8.150 - blinkt schon - Die Korrekturen im DOW und DAX haben nach der langjährigen... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???04.09.2014
    ...der Euro gegenüber dem Dollar an Wert gewinnen.Was soll ich hören lassen? Willst du jetzt Währungsspekulationen betreiben? Lass es sein. Läuft doch alles prima. Zitat von BirkenfreundLogisch. Der DAX ist das neue Krisenmetall.Was hat denn Gold mit dem DAX zu tun? Der Streubesitz der DAX-Werte liegt zu über 80% in Händen ausländischer Anleger. Keine Ahnung, was die an dem Index finden. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Commerzbank ---> Die neue Volksaktie mit Ziel 6,48-7,51 bis 201404.09.2014
    ...dies, dass der Abwärtstrend nun beendet ist. Einen Aufwärtstrend würde sie oberhalb von 12,75 Euro beginnen. Unterhalb von 10,20 Euro käme es zur Fortsetzung des Abwärtstrends. Täglich aktuelle Chartanalyse http://www.statistikfuchs.de/Dax/Commerzbank. Gruß Statistikfuchs [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema DAX

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen