Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Themenüberblick

    DAX

    Das Wichtigste über DAX

    Nachrichten zu "DAX"

    DAX absturzgefährdet?27.08.2014
    Kauf DAX-Put-Optionsschein WKN DT12LH
    ...der auf fallende Kurse im Deutschen Aktienbarometer setzt. Dazu kaufen wir in der WKN DT12LH, ISIN DE000DT12LH6 (DAX-Put-Optionsschein mit Basis 9800 Punkten und Laufzeit Januar 2015) am Börsenplatz Frankfurt eine erste Position (Posigr. 0,75k) bis zu Kursen von 4,62 Euro. Der anfängliche Stopp liegt bei 2,40 Euro. Das Kursziel hingegen ist bei 9,60 Euro zu sehen. Dax-Put-OS (WKN DT12LH) Kauf L 4,62, Stopp 2,40, KZ 9,60 EUR (Posigr. 0,75k) Nachfolgende Wirtschaftszahlen sollten... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX Chartanalyse26.08.2014
    DAX DOW Angriff auf das Hoch
    Der DAX setzt seine Aufwärtsbewegung heute fort. Spannender ist aber der DOW, de rgerade dabei ist, sein absolutes Hoch zu überwinden. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren,... [mehr]
    (
    11
    Bewertungen)
    DAX-FLASH26.08.2014
    Dax dreht ins Plus - Wieder über 200-Tage-Linie
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat seine Auftaktschwäche am Dienstagmittag abgeschüttelt und sich in die Gewinnzone vorgearbeitet. Zuletzt gewann der deutsche Leitindex 0,15 Prozent auf 9524,54 Punkte. Damit notierte er nun wieder über der 200-Tage-Linie, einer viel beachteten charttechnischen Marke. Bereits zuvor hatten die US-Futures etwas angezogen und deuten nun auf eine freundliche Eröffnung hin. Insgesamt wirkt laut Händlern nach wie vor die Rede von... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX Chartanalyse25.08.2014
    DAX DOW der Showdown hat begonnen
    Der DAX hat heute die elegante Art gewählt, die Mehrheit auszuschliessen, indem er mit einem Gap den Abwärtstrendkanal verlassen hat. Beim DOW wird es jetzt spannend, denn der muss ein neues Hoch erklimmen, damit es keine Enttäuschung bei den Anlegern gibt. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und... [mehr]
    (
    6
    Bewertungen)
    DAX-FLASH25.08.2014
    Dax verteidigt Gewinne - Ifo-Index bleibt ohne größere Folgen
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der erneute Rückgang beim Ifo-Index hat den Dax am Montag nicht aus der Bahn geworfen. Der deutsche Leitindex verteidigte am Vormittag sein Plus von 1,12 Prozent bei 9443,95 Punkten. Analysten reagierten dagegen deutlich zurückhaltend. Ralf Umlauf von der Helaba nannte den Rückgang enttäuschend. Es sei der vierte Monat in Folge, in dem der Wert gefallen ist. Dies werde als konjunkturelle Trendwende... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Reverse Bonus23.01.2013
    15,34% Gewinn bis zu DAX-Stand von 8.800
    Seit Anfang Juni 2012 legte der DAX-Index um gewaltige 30 Prozent von 6.000 auf bis knapp unterhalb von 7.800 Punkte zu. Wer davon ausgeht, dass sich diese DAX-Rally in den nächsten Monaten nicht im gleichen Tempo wie es in den letzten Monaten der Fall war, fortsetzen wird, könnte die Investition in eine Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index in Betracht ziehen. Beim Citi-Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 8.800 Punkten befinden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse17.03.2014
    DAX voll im Plan des Elliott-Wellen-Szenarios
    ...ehemaliges Allzeithoch (8.151,57 Punkte) führen. {{MP_3}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Wochen-Kerzen So schlimm muss es aber nicht kommen, denn wenn man diesen DAX-Chart etwas heranzoomt (siehe folgender Chart), dann kann man bereits in der bisherigen Abwärtsbewegung eine ABC-Korrektur ablesen. {{MP_4}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Tages-Kerzen   Wie weit die Welle C läuft ist unklar, aber vielleicht fällt die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Bleibt DAX schwach?20.06.2013
    DAX-Stay-Low-Optionsscheine mit 74% Gewinnpotenzial
    ...durchkreuzt. KO-Level bei 8.700 Punkten    Wer davon ausgeht, dass der DAX-Index in den nächsten Monaten nicht in der Lage sein wird, das bisherige Allzeithoch deutlich zu überbieten, könnte den SG-Stay-Low-Optionsschein mit KO-Level bei 8.700 Punkten, Bewertungstag 15.11.13, ISIN: DE000SG38ML6 einsetzen. Beim DAX-Stand von 8.043 Punkten wurde der Stay-Low-Schein mit 5,60 – 5,75 Euro gehandelt. Wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag permanent unterhalb des KO-Levels von 8.700 Punkten... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Devisen, Dax, Indizes, EURUSD, Rohstoffe01.07.2013
    Gedrückte Stimmung auf der DAX-Party
    ...Der DAX wird 25, Anleger dagegen nicht in Partylaune Der DAX wird am heutigen Montag 25 Jahre. Die Anleger sind dagegen nicht wirklich in Partylaune, sondern eher verunsichert. Der Blick in dieser Woche wird sich überwiegend an den Konjunkturzahlen orientieren. Derzeit kann man in diversen Umfragen einen Shift von Anleihen zu Aktien beobachten. Viele Investoren möchten ihre Investitionsquote in Aktien erhöhen, da Anleihen äußert hoch bewertet sind. Viele Analysten sehen den DAX Ende des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Reverse Bonus23.01.2013
    15,34% Gewinn bis zu DAX-Stand von 8.800
    Seit Anfang Juni 2012 legte der DAX-Index um gewaltige 30 Prozent von 6.000 auf bis knapp unterhalb von 7.800 Punkte zu. Wer davon ausgeht, dass sich diese DAX-Rally in den nächsten Monaten nicht im gleichen Tempo wie es in den letzten Monaten der Fall war, fortsetzen wird, könnte die Investition in eine Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index in Betracht ziehen. Beim Citi-Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 8.800 Punkten befinden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse17.03.2014
    DAX voll im Plan des Elliott-Wellen-Szenarios
    ...ehemaliges Allzeithoch (8.151,57 Punkte) führen. {{MP_3}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Wochen-Kerzen So schlimm muss es aber nicht kommen, denn wenn man diesen DAX-Chart etwas heranzoomt (siehe folgender Chart), dann kann man bereits in der bisherigen Abwärtsbewegung eine ABC-Korrektur ablesen. {{MP_4}} (erstellt mit: tradesignalonline.com) DAX, Candlestick-Chart, 1-Tages-Kerzen   Wie weit die Welle C läuft ist unklar, aber vielleicht fällt die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Bleibt DAX schwach?20.06.2013
    DAX-Stay-Low-Optionsscheine mit 74% Gewinnpotenzial
    ...durchkreuzt. KO-Level bei 8.700 Punkten    Wer davon ausgeht, dass der DAX-Index in den nächsten Monaten nicht in der Lage sein wird, das bisherige Allzeithoch deutlich zu überbieten, könnte den SG-Stay-Low-Optionsschein mit KO-Level bei 8.700 Punkten, Bewertungstag 15.11.13, ISIN: DE000SG38ML6 einsetzen. Beim DAX-Stand von 8.043 Punkten wurde der Stay-Low-Schein mit 5,60 – 5,75 Euro gehandelt. Wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag permanent unterhalb des KO-Levels von 8.700 Punkten... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Devisen, Dax, Indizes, EURUSD, Rohstoffe01.07.2013
    Gedrückte Stimmung auf der DAX-Party
    ...Der DAX wird 25, Anleger dagegen nicht in Partylaune Der DAX wird am heutigen Montag 25 Jahre. Die Anleger sind dagegen nicht wirklich in Partylaune, sondern eher verunsichert. Der Blick in dieser Woche wird sich überwiegend an den Konjunkturzahlen orientieren. Derzeit kann man in diversen Umfragen einen Shift von Anleihen zu Aktien beobachten. Viele Investoren möchten ihre Investitionsquote in Aktien erhöhen, da Anleihen äußert hoch bewertet sind. Viele Analysten sehen den DAX Ende des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "DAX"

    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest30.08.2014
    ...war finster. Hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Montag Ein Monatsverlust im Oktober 1987 von 21,5% mit einem 2X Long DAX ETF tut natürlich weh. Im November weitere 13,1% Verlust. Immer noch 2X Long DAX ETF. Statt Jahresendrallye weitere 2,2% Minus. Immer noch 2X Long DAX ETF. Da knallen am 31.12.1987 zu Silvester mal so richtig die Sektkorken. Also ich hätte da wohl Selter getrunken. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest29.08.2014
    ...einmal auf andere Märkte anwenden sollte. Die Argumentation ist ja vereinfacht: S&P gibt den Ton an, ist aber zu wenig volatil um an kräftigen Ausschlägen ordentlich zu verdienen. Daher Ampel basierend auf S&P, aber das Investment in den DAX. Das System müsste dann eigentlich auch auf andere Indices übertragbar sein. Ich könnte mir vorstellen, dass mancher ein ungutes Gefühl hat, in einen Markt zu investieren, von dem er vielleicht überhaupt keine Ahnung hat. Genau das kann aber auch ein... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest29.08.2014
    ...gleichzeitig, dass der Thread hiermit einschläft? An dieser Stelle möchte ich einen neuen Gedanken einwerfen. Meckelfelder hat gezeigt, dass sein Indikator sich sehr gut zur Steuerung von Investionen in den Dax (long oder short) eignet. Jetzt haben wir aber die Situation, dass der Dax einer der schwächsten Indizes weltweit ist. Nach der Ampel sollte man investiert sein. Macht es da nicht mehr Sinn, in einem starken Index, wie den Sensex (Indien), Bovesta (Brasilien) oder Hangseng (China) long... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204029.08.2014
    ...Varian Medical Vertex Waters Whole Foods MDAX: Aptar Carters Cooper Comp. Cree Cubist 3D Systems Dick's Sporting Goods Donaldson Dril-Quip FEI Comp. Foot Locker Gentex Graco Henry Schein Hubbell Idexx Labs Ingredion Jack Henry Lancaster Lincoln Electric Mentor Graphics Mettler-Toledo Oceaneering Old Dominion Freight Line Panera Bread ResMed Sirona Dental Skyworks Thor Industries United Therapeutics Valmont Industries Wabtec Watsco Williams-Sonoma SDAX: Applied Industrial Bio-Reference The Buckle... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern29.08.2014
    ...wieder auf BEG umsatteln. die umsätze von qoutrix kann man derzeit nur sehr mühsam über einzelwerte ermitteln - stichproben halt. mache ich das jetzt (14.31 Uhr freitag) sehe ich etwa (ABC...): DAX: adidas tg 19100 stücke quotrix 4500 stücke; allianz 16600 stücke quotrix 7350 stücke; TECDAX aixtron tg 1500 stücke qoutrix 4000 stücke ; bb biotech tg 2200 stücke quotrix 270 ... also insgesamt noch sehr unterschiedlich ... teilweise liegt qoutrix sogar über tg meist jedoch deutlich... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Victoria Gold drills 274.3 m of 2.5 g/t Au at Cove29.08.2014
    ...Wirtschaft. Die künstlich gestiegenden Kurse müssen erst wieder durch eine Korrektur auf halbwegs Normalniveau zurückgebracht werden (das geringe Volumen in den meisten Indizes ist schon ein Vorbote). In diesem schleichenden Crashprozess im Dax, Dow, etc... (den uns die versammelte Truppe von Wirtschaftsauguren gebetsmühlenartig als Folge von Krisen im weltpolitischen Miteinander verkaufen will) wird der gemeine Bankster versuchen umzuschichten. Erst dann kommen Finanzprodukte aus dem Bereich... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie29.08.2014
    Der DAX über 1,12 % Minus - der DOW nur minimal mit 0,25 % Minus - Euro und Gold heute morgen wieder fallend - also Keine Krise - wenn Krisenmetall immer billiger wird. Charttechnisch hat der DAX ein Wendesignal nach unten gemacht ist an der roten 50er Linie nach unten abgetaucht. Wer sol da DAX - Werte kaufen ? eher verkaufen - also abwarten bis die billiger werden, werden die Investoren -wahrscheinlich- entscheiden. Der DOW hat auch ein -evtl. - Wendesignal - aber noch nicht genug... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest30.08.2014
    ...war finster. Hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Montag Ein Monatsverlust im Oktober 1987 von 21,5% mit einem 2X Long DAX ETF tut natürlich weh. Im November weitere 13,1% Verlust. Immer noch 2X Long DAX ETF. Statt Jahresendrallye weitere 2,2% Minus. Immer noch 2X Long DAX ETF. Da knallen am 31.12.1987 zu Silvester mal so richtig die Sektkorken. Also ich hätte da wohl Selter getrunken. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Borussia Dortmund zurück an die Spitze!29.08.2014
    ...werden immer geringer, wichtige Niederlagen hatten schon in der letzten Saison deutlich geringere Kursausschläge als in der Vorsaison. Durch die neue Situation nach der Kapitalerhöhung wird die BVB Aktie durch Großinvestoren, Fonds und S-Dax wesentlich gefestigter sein als in der letzten Saison. Also ähnlich wie bei der Manchester United, wo der Kurs auf eine schiere Flut von sehr schlechten sportlichen Nachrichten kaum reagiert hat. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern29.08.2014
    ...wieder auf BEG umsatteln. die umsätze von qoutrix kann man derzeit nur sehr mühsam über einzelwerte ermitteln - stichproben halt. mache ich das jetzt (14.31 Uhr freitag) sehe ich etwa (ABC...): DAX: adidas tg 19100 stücke quotrix 4500 stücke; allianz 16600 stücke quotrix 7350 stücke; TECDAX aixtron tg 1500 stücke qoutrix 4000 stücke ; bb biotech tg 2200 stücke quotrix 270 ... also insgesamt noch sehr unterschiedlich ... teilweise liegt qoutrix sogar über tg meist jedoch deutlich... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Victoria Gold drills 274.3 m of 2.5 g/t Au at Cove29.08.2014
    ...Wirtschaft. Die künstlich gestiegenden Kurse müssen erst wieder durch eine Korrektur auf halbwegs Normalniveau zurückgebracht werden (das geringe Volumen in den meisten Indizes ist schon ein Vorbote). In diesem schleichenden Crashprozess im Dax, Dow, etc... (den uns die versammelte Truppe von Wirtschaftsauguren gebetsmühlenartig als Folge von Krisen im weltpolitischen Miteinander verkaufen will) wird der gemeine Bankster versuchen umzuschichten. Erst dann kommen Finanzprodukte aus dem Bereich... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie29.08.2014
    Der DAX über 1,12 % Minus - der DOW nur minimal mit 0,25 % Minus - Euro und Gold heute morgen wieder fallend - also Keine Krise - wenn Krisenmetall immer billiger wird. Charttechnisch hat der DAX ein Wendesignal nach unten gemacht ist an der roten 50er Linie nach unten abgetaucht. Wer sol da DAX - Werte kaufen ? eher verkaufen - also abwarten bis die billiger werden, werden die Investoren -wahrscheinlich- entscheiden. Der DOW hat auch ein -evtl. - Wendesignal - aber noch nicht genug... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest30.08.2014
    ...war finster. Hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Montag Ein Monatsverlust im Oktober 1987 von 21,5% mit einem 2X Long DAX ETF tut natürlich weh. Im November weitere 13,1% Verlust. Immer noch 2X Long DAX ETF. Statt Jahresendrallye weitere 2,2% Minus. Immer noch 2X Long DAX ETF. Da knallen am 31.12.1987 zu Silvester mal so richtig die Sektkorken. Also ich hätte da wohl Selter getrunken. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Borussia Dortmund zurück an die Spitze!29.08.2014
    ...werden immer geringer, wichtige Niederlagen hatten schon in der letzten Saison deutlich geringere Kursausschläge als in der Vorsaison. Durch die neue Situation nach der Kapitalerhöhung wird die BVB Aktie durch Großinvestoren, Fonds und S-Dax wesentlich gefestigter sein als in der letzten Saison. Also ähnlich wie bei der Manchester United, wo der Kurs auf eine schiere Flut von sehr schlechten sportlichen Nachrichten kaum reagiert hat. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern29.08.2014
    ...wieder auf BEG umsatteln. die umsätze von qoutrix kann man derzeit nur sehr mühsam über einzelwerte ermitteln - stichproben halt. mache ich das jetzt (14.31 Uhr freitag) sehe ich etwa (ABC...): DAX: adidas tg 19100 stücke quotrix 4500 stücke; allianz 16600 stücke quotrix 7350 stücke; TECDAX aixtron tg 1500 stücke qoutrix 4000 stücke ; bb biotech tg 2200 stücke quotrix 270 ... also insgesamt noch sehr unterschiedlich ... teilweise liegt qoutrix sogar über tg meist jedoch deutlich... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema DAX

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen