Themenüberblick

    DAX

    Das Wichtigste über DAX

    Nachrichten zu "DAX"

    DAX Chartanalyse12.12.2014
    DOW DAX verliert den Kampf um 9800
    ...rechneten. Wenn aber die Masse schon investiert ist, wer soll dann für einen höheren Preis einsteigen? Die Mehrheit kann unmöglich bei einem Trend dabei sein. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an... [mehr]
    (
    4
    Bewertungen)
    DAX-FLASH12.12.2014
    Dax weitet mit fallenden US-Börsen Verluste aus
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Freitagnachmittag seine Verluste ausgeweitet und ist zuletzt um 2,24 Prozent auf 9641,63 Punkte abgesackt. Zusätzlicher Druck kam von der tonangebenden Wall Street, wo die Standardindizes tiefer in negatives Terrain abrutschten und rund 1 Prozent einbüßten. Die Börsen dies- und jenseits des Atlantiks leiden unter der anhaltenden Talfahrt des Ölpreises. Die Entwicklung weckt bei den Anlegern die Sorge vor einer Abschwächung... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-FLASH11.12.2014
    Dax steigt auf Tageshoch dank Erholung an der Wall Street
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstagnachmittag seine Gewinne ausgebaut und bei 9897,04 Punkten sein bisheriges Tageshoch erreicht. Zuletzt lag der deutsche Leitindex um 0,99 Prozent im Plus bei 9896,51 Punkten. Für Auftrieb sorgte die deutliche Erholung an der Wall Street, wo gute Konjunkturdaten die Laune der Anleger aufgehellt hatten. So waren die Erlöse der amerikanischen Einzelhändler im November stärker gestiegen als erwartet - das wurde als guter... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX Chartanalyse10.12.2014
    DOW DAX der Kampf um den Trend
    ...vor short, wer also die Welt retten möchte, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dafür, bevor grosse Adressen short einsteigen, denn dann ist eine Rettung schwierig. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an... [mehr]
    (
    8
    Bewertungen)
    DAX Chartanalyse09.12.2014
    DOW DAX stoppt die Trendlinie
    ...den DAX noch die untere Trendlinie aufhalten. Hier wird der nächste Kampf geführt werden. Wird auch der verloren, wird einigen klar werden, dass die 10000 zunächst Geschichte sind. Rein von der Marktspsychologie würde ich sagen, dass die Mehrheit von weiter steigenden Kursen ausgeht und es dadurch gerade nicht weiter steigen kann. Auch mein Handelssystem steht kurz vor short, wer also die Welt retten möchte, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dafür. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart,... [mehr]
    (
    4
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Linde besser als der DAX02.04.2012
    68% Gewinn mit Linde long/DAX short Alpha Turbo-Call
    ...10 vom 21.3.12: Der DZ Bank-Linde long/DAX short Alpha Turbo-Call, letzter Bewertungstag am 19.11.12 ISIN: DE000DZ2S7N1, wurde am 15.9.11 mit 1,00 Euro auf den Markt gebracht. Der Turbo-Call ist mit zehnfacher Hebelwirkung ausgestattet. Bei der Emission des Scheines notierte die Linde-Aktie bei 97,59 Euro, der DAX-Index befand sich bei 5.166,36 Punkten. Die Linde-Aktie legte seit der Auflage des Alpha-Turbos um etwas mehr als 34 Prozent zu, der DAX-Index hingegen um knappe 37 Prozent. Da sich... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Discount-Call+Put17.08.2012
    DAX-Scheine mit 20%-Renditechance bis zum Jahresende
    ...DAX am Bewertungstag unterhalb des Caps aber oberhalb des Basispreises, dann wird der dann aktuelle Indexstand anstelle des Caps in die Formel eingesetzt. Daraus ergibt sich, dass ein DAX-Stand von 6.300 Punkten eine Rückzahlung des Scheines mit 3 Euro bewirken wird und dass ein DAX-Stand von 6.000 Punkten oder darunter den Totalverlust des Kapitaleinsatzes zur Folge haben wird. DAX-Discount-Put mit Basispreis bei 8.000 Punkten und Floor bei 7.500 Punkten Der DZ Bank-Discount-Put auf den... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Für DAX-Bären09.11.2012
    DAX-(Turbo)-Puts mit 137% Potenzial bei Indexstand von 6.800 Punkten
    ...waren, ist nach der US-Wahl nicht mehr viel über. Seitdem der DAX-Index Anfang September wieder die Marke von 7.000 Punkten überwunden hat, endeten die Ausbruchsbewegungen des DAX-Index bis jetzt bereits mehrmals knapp unterhalb von 7.500 Punkten, wobei die jüngsten positiven Kursspitzen nicht mehr die Höhe der vorangegangenen Tops erreichten. Wer diese Kursentwicklung als Vorbote einer bevorstehenden Korrekturbewegung des DAX-Index um etwa fünf Prozent auf 6.800 Punkte innerhalb des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Reverse Bonus23.01.2013
    15,34% Gewinn bis zu DAX-Stand von 8.800
    Seit Anfang Juni 2012 legte der DAX-Index um gewaltige 30 Prozent von 6.000 auf bis knapp unterhalb von 7.800 Punkte zu. Wer davon ausgeht, dass sich diese DAX-Rally in den nächsten Monaten nicht im gleichen Tempo wie es in den letzten Monaten der Fall war, fortsetzen wird, könnte die Investition in eine Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index in Betracht ziehen. Beim Citi-Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 8.800 Punkten befinden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX - Chartanalyse03.11.2013
    9.000 Punkte im DAX erreicht – Was jetzt noch möglich ist
    ...ist also eine „Konsolidierungsformation“. DAX konsolidierte lediglich den zuvor enormen Kursanstieg Im DAX sieht die Situation ganz ähnlich aus, wie der folgende Chart zeigt. {{MP_2}} Auch wenn Punkt C hier die (grüne) Trendlinie nicht exakt trifft und er diese ein wenig unterbietet, so erkennt man dennoch durch die horizontale (blaue) Linie sowie die ansteigenden Tiefpunkte ganz klar ein aufsteigendes Dreieck im DAX. Der DAX hat also offenbar den enormen Kursanstieg, welcher den Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Linde besser als der DAX02.04.2012
    68% Gewinn mit Linde long/DAX short Alpha Turbo-Call
    ...10 vom 21.3.12: Der DZ Bank-Linde long/DAX short Alpha Turbo-Call, letzter Bewertungstag am 19.11.12 ISIN: DE000DZ2S7N1, wurde am 15.9.11 mit 1,00 Euro auf den Markt gebracht. Der Turbo-Call ist mit zehnfacher Hebelwirkung ausgestattet. Bei der Emission des Scheines notierte die Linde-Aktie bei 97,59 Euro, der DAX-Index befand sich bei 5.166,36 Punkten. Die Linde-Aktie legte seit der Auflage des Alpha-Turbos um etwas mehr als 34 Prozent zu, der DAX-Index hingegen um knappe 37 Prozent. Da sich... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Discount-Call+Put17.08.2012
    DAX-Scheine mit 20%-Renditechance bis zum Jahresende
    ...DAX am Bewertungstag unterhalb des Caps aber oberhalb des Basispreises, dann wird der dann aktuelle Indexstand anstelle des Caps in die Formel eingesetzt. Daraus ergibt sich, dass ein DAX-Stand von 6.300 Punkten eine Rückzahlung des Scheines mit 3 Euro bewirken wird und dass ein DAX-Stand von 6.000 Punkten oder darunter den Totalverlust des Kapitaleinsatzes zur Folge haben wird. DAX-Discount-Put mit Basispreis bei 8.000 Punkten und Floor bei 7.500 Punkten Der DZ Bank-Discount-Put auf den... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Für DAX-Bären09.11.2012
    DAX-(Turbo)-Puts mit 137% Potenzial bei Indexstand von 6.800 Punkten
    ...waren, ist nach der US-Wahl nicht mehr viel über. Seitdem der DAX-Index Anfang September wieder die Marke von 7.000 Punkten überwunden hat, endeten die Ausbruchsbewegungen des DAX-Index bis jetzt bereits mehrmals knapp unterhalb von 7.500 Punkten, wobei die jüngsten positiven Kursspitzen nicht mehr die Höhe der vorangegangenen Tops erreichten. Wer diese Kursentwicklung als Vorbote einer bevorstehenden Korrekturbewegung des DAX-Index um etwa fünf Prozent auf 6.800 Punkte innerhalb des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX-Reverse Bonus23.01.2013
    15,34% Gewinn bis zu DAX-Stand von 8.800
    Seit Anfang Juni 2012 legte der DAX-Index um gewaltige 30 Prozent von 6.000 auf bis knapp unterhalb von 7.800 Punkte zu. Wer davon ausgeht, dass sich diese DAX-Rally in den nächsten Monaten nicht im gleichen Tempo wie es in den letzten Monaten der Fall war, fortsetzen wird, könnte die Investition in eine Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index in Betracht ziehen. Beim Citi-Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 8.800 Punkten befinden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "DAX"

    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest14.12.2014
    ...könnt es ja selbst einmal nachrechnen für das Jahr 1988. Wer es nicht selbst rechnen möchte, kann sich ja einfach Folgendes überlegen: Der DAX hat im Jahr 1988 um 32,8 Prozent zugelegt! Wir waren zunächst drei Monate lang auf der falschen Seite (der DAX lief in diesem Zeitraum 6,3 Prozent gegen uns), danach lagen wir neun Monate lang richtig (der DAX lief in diesem Zeitraum 25 Prozent in die richtige Richtung). Auch ohne Rechnung erkennt man, dass es unmöglich ist, hier bei nur 1,038%... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest14.12.2014
    ...12,6 Prozent, sondern gleich 16,8 Prozent). Ab dem 01.04.1988 gehen wir long, weil es die Monatsampel vorgibt. Diese Long-Position bleibt bis zum Jahresende bestehen, weil die S&P-Ampel weiter grünes Licht gibt. DAX am 01.04.1988 1063 Punkte. DAX am 31.12.1988 1328 Punkte! Der DAX hat also zwischen dem 01.04.1988 und dem 31.12.1988 um stolze 25 Prozent zugelegt und wir haben den ganzen Zeitraum mit einem täglichen 2-er Hebel mitgemacht. Dies führt dazu, dass sich unser Kontostand von 832 Euro... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest14.12.2014
    ...trotz der regelmäßigen, und teilweise massiven Drawdowns so positiv ist. Ich habe die Jahresperformance und die Drawdowns mal nebeneinander gestellt, um dies zu verdeutlichen. ETF-Strategie: Ampel: S&P RSL130 0,90-1,05 19T Underlying: DAX Long: x2 Short: x2 Longmonate: Apr, Okt, Nov, Dez Hallo wie kommst du auf diese Werte? Meine Excel Datei gibt mir folgendes aus: 31.12.1987 1.000,00 #NV #NV 31.12.1988 1.010,38____ +10,38 ____ 1,038% 31.12.1989 1.630,10____ +619,72 ____... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Diskussion zum Thema Silber14.12.2014
    ...m-fue… Ich habe schon mal gesagt, wenn Silber wirklich abstürzt, dann nicht alleine. Ich verweise auf Kupfer, Öl, Eisen. Auch die Börsen scheinen etwas mehr Angst zu bekommen. Und es läuft längst nicht jeder Index ausserhalb USA und Dax gut - im Gegenteil. So sehe ich das auch. Stock-picking ist ein Ausweg, wenn auch nur bis zu einem gewissen Grad. Oder ganz raus und Füße stillhalten. Am Ende kann es auch heißen: Ich weiß, daß ich nichts weiß.. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!14.12.2014
    ...könnte weit höher ausfallen als bislang angenommen. CHARTS Commerzbank Commerzbank 11,43 Die Commerzbank steht in den USA wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Geldwäsche- und Sanktionsgesetze am Pranger: Einem Zeitungsbericht zufolge könnte das Dax-Unternehmen deutlich härter als erwartet bestraft werden. Die Verhandlungen über einen Vergleich, der das Geldhaus mehr als eine Milliarde Dollar kosten könne, stünden kurz vor dem Abschluss, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    100€ cfd konto14.12.2014
    ...konto, ist erschreckend und gefährlich. ich wußte ich werde mich ärgern, was ich auch tue, aber war die einzige sinnvolle konsequenz um das konto nicht zu gefährden. das gefühlt lange, zermürbende hochgeziehe vom dax hat es mir dann doch noch gegeben...........drecksdax! mein konto schwankt zwischen 100% und 50% gewinn über die meiste zeit, 3x war es unter 100€ und das deshalb weil ich trades abbrechen mußte die ichzu lange im roten bereich hielt. das wirft zurück. hat aber wie gesagt... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Deutsche Bank vor neuem All-Time-High14.12.2014
    Conny, der Dax war 2009 massiv unterbewertet und heute sind viele Aktien im Dax nicht teuer. Der Olpreisverfall ist für die deutsche Wirtschaft auch kein Schaden. Das an der Tanke eingesparte Geld gebe ich namlich woanders aus. Dass, Borsianer in der Regel wie Juristen nicht mit dem größten Verstand gesegnet sind, ist bekannt. Die Masse der Borsianer hat einen Verstand wie eine Hammelherde. Gestern ging es runter und bald wieder hoch. Einmal hue und einmal hot. Entscheidend ist... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest14.12.2014
    ...12,6 Prozent, sondern gleich 16,8 Prozent). Ab dem 01.04.1988 gehen wir long, weil es die Monatsampel vorgibt. Diese Long-Position bleibt bis zum Jahresende bestehen, weil die S&P-Ampel weiter grünes Licht gibt. DAX am 01.04.1988 1063 Punkte. DAX am 31.12.1988 1328 Punkte! Der DAX hat also zwischen dem 01.04.1988 und dem 31.12.1988 um stolze 25 Prozent zugelegt und wir haben den ganzen Zeitraum mit einem täglichen 2-er Hebel mitgemacht. Dies führt dazu, dass sich unser Kontostand von 832 Euro... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Timburgs Langfristdepot 2012-202214.12.2014
    ...an den Börsen weiter geht,...Frankreich wurde runter gestuft und nicht wenige sagen, dass der fallende Ölpreis manch ein Land in die Knie zwingen könnte! Ich werde nächste Woche genauestens darauf achten, ob der Dax unter die 200 Tg-Linie rutscht, denn dann werde ich die Short Dax Posi aufstocken. Nächste Überlegung für mich ist, wer profitiert in so einem Umfeld von Unsicherheit von einem fallenden Ölpreis? Eventuell werden es die Gold und Silberminen sein,...da ich kleine Posis an Silver... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Timburgs Langfristdepot 2012-202214.12.2014
    Nett von Dir, --- off topic --- da es hierbei 0 um die im thread (ja auch meinerseits) propagierte Div.orientierung geht: Dax short zeitweise auch als Quasi-hedge finde ich seit Anf. Aug. ja keine schlechte Idee, ist man nah am Marktgeschehen, bzw. kann das sein. Eine sehr gute (Handels-)Indikation mit i.d.R. immerhin mehrwöchiger Relevanz gibt da der MACD mit seinen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    100€ cfd konto14.12.2014
    ...konto, ist erschreckend und gefährlich. ich wußte ich werde mich ärgern, was ich auch tue, aber war die einzige sinnvolle konsequenz um das konto nicht zu gefährden. das gefühlt lange, zermürbende hochgeziehe vom dax hat es mir dann doch noch gegeben...........drecksdax! mein konto schwankt zwischen 100% und 50% gewinn über die meiste zeit, 3x war es unter 100€ und das deshalb weil ich trades abbrechen mußte die ichzu lange im roten bereich hielt. das wirft zurück. hat aber wie gesagt... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Deutsche Bank vor neuem All-Time-High14.12.2014
    Conny, der Dax war 2009 massiv unterbewertet und heute sind viele Aktien im Dax nicht teuer. Der Olpreisverfall ist für die deutsche Wirtschaft auch kein Schaden. Das an der Tanke eingesparte Geld gebe ich namlich woanders aus. Dass, Borsianer in der Regel wie Juristen nicht mit dem größten Verstand gesegnet sind, ist bekannt. Die Masse der Borsianer hat einen Verstand wie eine Hammelherde. Gestern ging es runter und bald wieder hoch. Einmal hue und einmal hot. Entscheidend ist... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    TSI 2.0 - die überlegene Strategie? ein Realtest14.12.2014
    ...12,6 Prozent, sondern gleich 16,8 Prozent). Ab dem 01.04.1988 gehen wir long, weil es die Monatsampel vorgibt. Diese Long-Position bleibt bis zum Jahresende bestehen, weil die S&P-Ampel weiter grünes Licht gibt. DAX am 01.04.1988 1063 Punkte. DAX am 31.12.1988 1328 Punkte! Der DAX hat also zwischen dem 01.04.1988 und dem 31.12.1988 um stolze 25 Prozent zugelegt und wir haben den ganzen Zeitraum mit einem täglichen 2-er Hebel mitgemacht. Dies führt dazu, dass sich unser Kontostand von 832 Euro... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Timburgs Langfristdepot 2012-202214.12.2014
    ...an den Börsen weiter geht,...Frankreich wurde runter gestuft und nicht wenige sagen, dass der fallende Ölpreis manch ein Land in die Knie zwingen könnte! Ich werde nächste Woche genauestens darauf achten, ob der Dax unter die 200 Tg-Linie rutscht, denn dann werde ich die Short Dax Posi aufstocken. Nächste Überlegung für mich ist, wer profitiert in so einem Umfeld von Unsicherheit von einem fallenden Ölpreis? Eventuell werden es die Gold und Silberminen sein,...da ich kleine Posis an Silver... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Timburgs Langfristdepot 2012-202214.12.2014
    Nett von Dir, --- off topic --- da es hierbei 0 um die im thread (ja auch meinerseits) propagierte Div.orientierung geht: Dax short zeitweise auch als Quasi-hedge finde ich seit Anf. Aug. ja keine schlechte Idee, ist man nah am Marktgeschehen, bzw. kann das sein. Eine sehr gute (Handels-)Indikation mit i.d.R. immerhin mehrwöchiger Relevanz gibt da der MACD mit seinen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)

    Mehr zum Thema DAX

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen


    Leser interessieren sich auch für: