Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Devisen

Das Wichtigste über Devisen

Nachrichten zu "Devisen"

Devisen28.07.2014
Euro bleibt unter Druck
...erreichten achtmonatigen Tiefstand konnte sich der Euro kaum erholen. Ein Dollar war zuletzt 0,7447 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,3440 Dollar festgesetzt. Zum Wochenstart dürften Devisenanleger die allgemeine Marktstimmung im Auge behalten. Sie wird derzeit durch die zahlreichen militärischen und politischen Konflikte in der Welt bestimmt. Daneben ziehen Wirtschaftszahlen aus den USA das Interesse auf sich. Veröffentlicht werden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen25.07.2014
Euro fällt auf neues Achtmonatstief
...und die Inflation nach oben treibt. Deswegen sah sich die Notenbank zum Handeln gezwungen: Zur Überraschung von Experten erhöhte sie ihren Leitzins um weitere 0,5 Punkte auf 8,0 Prozent. Es ist bereits die dritte Anhebung in diesem Jahr. Am Devisenmarkt verpuffte die Wirkung jedoch, der Rubel konnte nicht profitieren. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,79115 (0,79215) britische Pfund , 136,97 (136,97) japanische Yen und 1,2152 (1,2152)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen25.07.2014
Euro tritt auf der Stelle
...damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,3472 (Mittwoch: 1,3465) Dollar festgesetzt. Im weiteren Handelsverlauf könnten wichtige Konjunkturdaten für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen. Am Vormittag steht die Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas auf dem Programm. Anleger erhoffen sich Hinweise, wie stark die Ukraine-Krise und neue Sanktionen gegen Russland die Stimmung in den deutschen Unternehmen belastet haben.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen24.07.2014
Euro stoppt Talfahrt
...der Einkaufsmanagerindex - eine Umfrage unter ranghohen Unternehmensvertretern -, der entgegen der erwarteten Stagnation gestiegen war. Durchwachsene US-Daten hatten deutlich weniger Einfluss auf den Kurs der Gemeinschaftswährung. Von einem Devisenexperten hieß es derweil, diese belegten die anhaltende Erholung der amerikanischen Wirtschaft, was für eine Dollar-Rally in der zweiten Jahreshälfte spreche./gl/he [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen24.07.2014
Euro entfernt sich etwas von Achtmonatstief
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag etwas von seinen deutlichen Verlusten in den vergangenen Tagen erholt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,3470 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Zwischenzeitlich war der Euro jedoch auf einen neuen achtmonatigen Tiefstand gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,3472 (Mittwoch: 1,3465) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7423 (0,7427) Euro.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen08.05.2014
Devisenmarkt im Umbruch - Manipulationen und Entlassungen
...im Devisenmarkt zurückzuführen. Vorgeworfen wird Devisenhändlern die Absprache - unter anderem über Internet-Portale (wallstreet:online berichtete u.a. hier oder hier). Doch die Entlassungen zeigen auch deutlich, dass der Devisenhandel zumindest derzeit nicht das lukrative Geschäft ist, das er noch jüngst war. Das zeigen auch andere Zahlen: So zeigt der Global Currency Managers Index für den April ein Minus von 1,5 Prozent. Mit dem Index werden die besten 14 Fonds im Bereich Devisen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisenskandal31.03.2014
Schweiz ermittelt gegen acht Banken wegen Devisenmanipulation
...Devisenmarkt forciert die Schweiz ihre Ermittlungen gegen Großbanken. Die Wettbewerbskommission in Bern eröffnete am Montag eine offizielle Untersuchung gegen zunächst acht Institute. Im Visier der Ermittler stehen dabei unter anderem die Großbanken UBS und Credit Suisse . Die Kommission deutete an, dass sich der Kreis der Verdächtigen noch erweitern könnte. Weltweit ermitteln bereits zahlreiche Aufseher wegen des Verdachts verbotener Absprachen bei der Festsetzung von Devisenkursen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Manipulation21.05.2014
Commerzbank suspendiert zwei Devisenhändler
...gegen Banken wegen Manipulationen auf dem Devisenmarkt. Die Deutsche Bank hat deshalb bereits einige Mitarbeiter gefeuert. Weltweit mussten bereits mehr als 30 Banker wegen Verstrickungen in unsaubere Geschäfte ihren Arbeitsplatz räumen. Die Commerzbank stand bislang nicht im Zentrum der Ermittlungen, anders als bei der Deutschen Bank ist ihr Investmentbanking eher klein. Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin stellt sich im Devisenskandal bereits auf eine lang andauernde Untersuchung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen13.06.2013
Notenbanken als Taktgeber für die Devisenmärkte
...Dollar. Nur gegenüber dem japanischen Yen ist der Euro etwas zurückgefallen. Aber wenn man sich die vorherige heftige Abwertung des Yen vor Augen führt, ist dies alles andere als eine markante Korrektur. Die maßgeblichen Treiber für die Devisenmärkte waren die Notenbanken in den großen Währungsräumen und die Erwartungen oder Spekulationen der Märkte über die künftige Ausgestaltung der Geldpolitik. Dies hat auch dazu geführt, dass die Unsicherheit der Investoren wieder zugenommen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen11.07.2013
Bernanke schüttelt die Devisenmärkte durch
...aggressiveren langfristigen Zinsausblick zutraut als der EZB.   Die Deka-Analysten bleiben bei ihrer Einschätzung aus dem Vormonat zur weiteren Devisenmarktentwicklung: Auch in den kommenden Wochen werden die Erwartungen der Märkte über die weitere Politik der großen Zentralbanken der dominierende Faktor für die Entwicklung an den Devisenmärkten bleiben. Im Mittelpunkt steht die US-Notenbank unter dem "großen Zampano" Bernanke, der den Ausstieg aus der dritten Runde der quantitativen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen08.05.2014
Devisenmarkt im Umbruch - Manipulationen und Entlassungen
...im Devisenmarkt zurückzuführen. Vorgeworfen wird Devisenhändlern die Absprache - unter anderem über Internet-Portale (wallstreet:online berichtete u.a. hier oder hier). Doch die Entlassungen zeigen auch deutlich, dass der Devisenhandel zumindest derzeit nicht das lukrative Geschäft ist, das er noch jüngst war. Das zeigen auch andere Zahlen: So zeigt der Global Currency Managers Index für den April ein Minus von 1,5 Prozent. Mit dem Index werden die besten 14 Fonds im Bereich Devisen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisenskandal31.03.2014
Schweiz ermittelt gegen acht Banken wegen Devisenmanipulation
...Devisenmarkt forciert die Schweiz ihre Ermittlungen gegen Großbanken. Die Wettbewerbskommission in Bern eröffnete am Montag eine offizielle Untersuchung gegen zunächst acht Institute. Im Visier der Ermittler stehen dabei unter anderem die Großbanken UBS und Credit Suisse . Die Kommission deutete an, dass sich der Kreis der Verdächtigen noch erweitern könnte. Weltweit ermitteln bereits zahlreiche Aufseher wegen des Verdachts verbotener Absprachen bei der Festsetzung von Devisenkursen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Manipulation21.05.2014
Commerzbank suspendiert zwei Devisenhändler
...gegen Banken wegen Manipulationen auf dem Devisenmarkt. Die Deutsche Bank hat deshalb bereits einige Mitarbeiter gefeuert. Weltweit mussten bereits mehr als 30 Banker wegen Verstrickungen in unsaubere Geschäfte ihren Arbeitsplatz räumen. Die Commerzbank stand bislang nicht im Zentrum der Ermittlungen, anders als bei der Deutschen Bank ist ihr Investmentbanking eher klein. Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin stellt sich im Devisenskandal bereits auf eine lang andauernde Untersuchung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen13.06.2013
Notenbanken als Taktgeber für die Devisenmärkte
...Dollar. Nur gegenüber dem japanischen Yen ist der Euro etwas zurückgefallen. Aber wenn man sich die vorherige heftige Abwertung des Yen vor Augen führt, ist dies alles andere als eine markante Korrektur. Die maßgeblichen Treiber für die Devisenmärkte waren die Notenbanken in den großen Währungsräumen und die Erwartungen oder Spekulationen der Märkte über die künftige Ausgestaltung der Geldpolitik. Dies hat auch dazu geführt, dass die Unsicherheit der Investoren wieder zugenommen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen - Währungen11.07.2013
Bernanke schüttelt die Devisenmärkte durch
...aggressiveren langfristigen Zinsausblick zutraut als der EZB.   Die Deka-Analysten bleiben bei ihrer Einschätzung aus dem Vormonat zur weiteren Devisenmarktentwicklung: Auch in den kommenden Wochen werden die Erwartungen der Märkte über die weitere Politik der großen Zentralbanken der dominierende Faktor für die Entwicklung an den Devisenmärkten bleiben. Im Mittelpunkt steht die US-Notenbank unter dem "großen Zampano" Bernanke, der den Ausstieg aus der dritten Runde der quantitativen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Devisen"

Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?29.07.2014
Von gestern hier auf der Seite: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6889408-eu-ko mmission-billigt-kauf-beats-apple EU-Kommission billigt Kauf von Beats durch Apple 28.07.2014, 15:07 | 127 Aufrufe BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat die drei Milliarden Dollar schwere Übernahme des Kopfhörer-Anbieters Beats durch Apple durchgewunken. Es gebe keine Wettbewerbsbedenken, weil der gemeinsame Marktanteil der beiden Unternehmen bei Kopf- und Ohrhörern gering sei und es viele globale... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???28.07.2014
Die Auflagen der Printmedien nehmen nicht etwa ab, weil sie nicht im Wuschl'schen Sinne berichten und dabei vorzugsweise über die zu erwartenden Systemzusammenbrüche, Währungsreformen und Staatsbankrotte. Sie nehmen schlicht und ergreifend ab, weil sich die Gewohnheiten der Menschen gravierend ändern! Stichworte: zig Fernsehprogramme, Smartphone-Kommunikation insbesondere jüngerer Mitbürger, Facebook, soziale Netzwerke, Satellitenfernsehen, ausgeweitete Fußballübertragungen, kostenlose... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diskussion zum Thema Silber28.07.2014
Ich bemerke auch im täglichen Umgang der Banken einige Veränderungen. Zum Hintergrund: Ich persönlich habe mehrere Konten und Depots bei verschiedenen Banken.Diese sind geschäftlich und privat. In letzter Zeit bemerke ich immer mehr, wie versucht wird, eine Abhebung oder größere Überweisungen mit neuem Regelwerk(natürlich nur zu meinem Schutz) zu erschweren. Die Realität ist, dass wenn der Ball ins Rollen kommt und die Masse erkennt was da getrieben wird und Ihr Erspartes retten möchte,... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber28.07.2014
Erfolgte Lügen von Politikern & Co. aus der Vergangenheit, welche sich inzwischen ausnahmslos als solche bewahrheitet haben, fallen dem Kurzzeitgedächtnis des homo spekualtius zum Opfer. Soweit ist dies auch bekannt. Hier aber ein Kabinettsstückchen aus Sizilien, wenn auch etwas Off-Topic. Habe soeben CHF 1'200.-- in Euro umbewandelt. Hierzu benötigte ich am Bankschalter einen Schweizer Pass, den ich auch daberi hatte. Anschliessend wurden 6 (sechs !!!) Din A4 Seiten an Forumalern vom netten... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)28.07.2014
Zitat von RaxllÜber den von der Slowakei getürkten Konzessionsentzug, und die entsprechenden Maßnahmen von Seiten EuroGas, wie Verhandlungen/Gespräche/Klage, wurde und wird auf der HP ausführlichst berichtet! Nun, leider wurde seitens Eurogas - neben der viel umjubelten Heimkehr des Mercedes 350 in den Schoss der Firma ZB-Capital - nichts über die jüngsten Ereignisse wie "Verfahren wegen Betrug gegen die Firma Eurogas" berichtet. Es wird auch nichts davon berichtet, dass die Firma... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Gildemeister 2006 positiv ?24.08.2010
...* Devisen * * Informationen * Know-How * Analysteneinschätzungen * Brokervergleich * GCI 400:1 * Kurslisten * Crossrates Euro * Crossrates Britisches Pfund * Crossrates Schweizer Franken * Crossrates US-Dollar * Tools * Devisen-Matrix * Devisenrechner * PIP-Rechner * Devisen-Tracker V.2 * Übersichtsseite * CFDs * * Informationen * Know-How * Brokervergleich * Basiswerte * Indizes * Devisen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gildemeister 2006 positiv ?09.11.2010
...* Devisen * * Informationen * Know-How * Analysteneinschätzungen * Brokervergleich * GCI 400:1 * Kurslisten * Crossrates Euro * Crossrates Britisches Pfund * Crossrates Schweizer Franken * Crossrates US-Dollar * Tools * Devisen-Matrix * Devisenrechner * PIP-Rechner * Devisen-Tracker V.2 * Übersichtsseite * CFDs * * Informationen * Know-How * Brokervergleich * Basiswerte * Indizes * Devisen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)28.07.2014
Zitat von RaxllÜber den von der Slowakei getürkten Konzessionsentzug, und die entsprechenden Maßnahmen von Seiten EuroGas, wie Verhandlungen/Gespräche/Klage, wurde und wird auf der HP ausführlichst berichtet! Nun, leider wurde seitens Eurogas - neben der viel umjubelten Heimkehr des Mercedes 350 in den Schoss der Firma ZB-Capital - nichts über die jüngsten Ereignisse wie "Verfahren wegen Betrug gegen die Firma Eurogas" berichtet. Es wird auch nichts davon berichtet, dass die Firma... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High28.07.2014
Kreise: Deutsche Bank verklagt - Angebliche Silberpreis-Manipulation 14:33 27.07.14 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) und zwei weitere Geldinstitute sind Kreisen zufolge wegen angeblicher Manipulation des Silberpreises verklagt worden. Ein US-Investor werfe den Banken vor, ihre Stellung beim täglichen Silber-Fixing missbraucht zu haben, um unrechtmäßige Profite einzustreichen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf die Klageschrift. Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!06.05.2014
...Olivier Korber, Devisen-Stratege bei Société Générale. Angesichts der niedrigen Volatilität und eines fehlenden Trends sei es sehr schwer, Geld an den Devisenmärkten zu verdienen. "Mit Zentralbanken, die so berechenbar sind, haben wir nicht die richtigen Zutaten, die notwendig sind." Auch die Deutsche Bank, der weltweit größte Händler von Devisen, machte die niedrige Volatilität bei der Bilanzvorlage am 29. April dafür verantwortlich, dass die Erlöse aus dem Devisengeschäft im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gildemeister 2006 positiv ?24.08.2010
...* Devisen * * Informationen * Know-How * Analysteneinschätzungen * Brokervergleich * GCI 400:1 * Kurslisten * Crossrates Euro * Crossrates Britisches Pfund * Crossrates Schweizer Franken * Crossrates US-Dollar * Tools * Devisen-Matrix * Devisenrechner * PIP-Rechner * Devisen-Tracker V.2 * Übersichtsseite * CFDs * * Informationen * Know-How * Brokervergleich * Basiswerte * Indizes * Devisen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gildemeister 2006 positiv ?09.11.2010
...* Devisen * * Informationen * Know-How * Analysteneinschätzungen * Brokervergleich * GCI 400:1 * Kurslisten * Crossrates Euro * Crossrates Britisches Pfund * Crossrates Schweizer Franken * Crossrates US-Dollar * Tools * Devisen-Matrix * Devisenrechner * PIP-Rechner * Devisen-Tracker V.2 * Übersichtsseite * CFDs * * Informationen * Know-How * Brokervergleich * Basiswerte * Indizes * Devisen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)28.07.2014
Zitat von RaxllÜber den von der Slowakei getürkten Konzessionsentzug, und die entsprechenden Maßnahmen von Seiten EuroGas, wie Verhandlungen/Gespräche/Klage, wurde und wird auf der HP ausführlichst berichtet! Nun, leider wurde seitens Eurogas - neben der viel umjubelten Heimkehr des Mercedes 350 in den Schoss der Firma ZB-Capital - nichts über die jüngsten Ereignisse wie "Verfahren wegen Betrug gegen die Firma Eurogas" berichtet. Es wird auch nichts davon berichtet, dass die Firma... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High28.07.2014
Kreise: Deutsche Bank verklagt - Angebliche Silberpreis-Manipulation 14:33 27.07.14 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) und zwei weitere Geldinstitute sind Kreisen zufolge wegen angeblicher Manipulation des Silberpreises verklagt worden. Ein US-Investor werfe den Banken vor, ihre Stellung beim täglichen Silber-Fixing missbraucht zu haben, um unrechtmäßige Profite einzustreichen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf die Klageschrift. Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!06.05.2014
...Olivier Korber, Devisen-Stratege bei Société Générale. Angesichts der niedrigen Volatilität und eines fehlenden Trends sei es sehr schwer, Geld an den Devisenmärkten zu verdienen. "Mit Zentralbanken, die so berechenbar sind, haben wir nicht die richtigen Zutaten, die notwendig sind." Auch die Deutsche Bank, der weltweit größte Händler von Devisen, machte die niedrige Volatilität bei der Bilanzvorlage am 29. April dafür verantwortlich, dass die Erlöse aus dem Devisengeschäft im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen