DAX-0,54 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,71 % Öl (Brent)-0,38 %
Themenüberblick

Devisen

Das Wichtigste über Devisen

Nachrichten zu "Devisen"

Devisen20.01.2017
Euro ohne klare Richtung
...US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0632 (Donnerstag: 1,0668) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9406 (0,9374) Euro. Vor dem Wochenende fiel der Handel am Devisenmarkt mangels entscheidender Wirtschaftsdaten richtungslos aus. Der Euro legte am Vormittag zunächst zu, gab dann deutlich nach und konnte sich zuletzt stabilisieren. Äußerungen von Janet Yellen, Vorsitzende der US-Notenbank, belasteten den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen19.01.2017
Euro gibt deutlich nach - EZB hält an lockerem Kurs fest
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag deutlich nachgegeben. Am Devisenmarkt wurde dies mit Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi begründet. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0605 US-Dollar und damit mehr als einen halben Cent weniger als im Tageshoch. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0668 (Mittwoch: 1,0664) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen19.01.2017
Eurokurs vor EZB-Beschlüssen kaum verändert
...der US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen konnte sich die Gemeinschaftswährung zunächst stabilisieren. Vor der Veröffentlichung neuer geldpolitischer Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (EZB) am Nachmittag hielten sich die Anleger am Devisenmarkt zurück, hieß es von Marktbeobachter. Am Morgen wurde der Euro bei 1,0639 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie in der vergangenen Nacht. Die EZB hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,0664 Dollar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen18.01.2017
Euro etwas schwächer - Dollar legt zu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch einen kleinen Teil seiner deutlichen Gewinne vom Vortag abgegeben. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0690 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0664 (Dienstag: 1,0684) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9377 (0,9360) Euro. Grund der Euro-Verluste war ein auf breiter Front festerer Dollar. Am Markt war die Rede von einer Gegenbewegung, nachdem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen17.01.2017
Eurokurs auf höchstem Stand seit Anfang Dezember
...des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) war im Januar auf den höchsten Stand seit vergangenem Juni gestiegen, wenn auch der Zuwachs weniger stark als erwartet ausgefallen war. Ansonsten war das dominierende Thema am Devisenmarkt eine Rede der britischen Premierministerin Theresa May vom Mittag, mit der May die Anleger positiv überraschte. Während und nach der Rede legte das zuletzt schwer angeschlagene britische Pfund um rund zwei Prozent bis auf 1,2397 Dollar zu. Damit... [mehr]
(
1
Bewertung)
Erfolgreich mit Devisen und CFDs handeln03.09.2015
FXCM Trading Tour 2015
...der diesjährigen Trading Tour 2015 bietet FXCM, einer der weltweit führenden Onlinebroker für Devisen und Differenzkontrakte (CFDs), allen Anlegern detaillierte Einblicke in die Welt des Handels mit Währungen und CFDs. Erfolgreiche Tradingexperten wie Birger Schäfermeier, Erdal Cene und Jens Klatt gehen in Vorträgen auf zentrale Handelsstrategien, technische Aspekte des Devisen- und CFD-Handels sowie Risikomanagementstrategien zur Portfolioabsicherung ein. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen14.11.2016
Dollar legt weiter zu - Schwellenländer unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der amerikanische Dollar steht an den Finanzmärkten weiter hoch im Kurs. Am Montag legte die Weltreservewährung zu vielen anderen Devisen weiter zu. Unter Druck standen im Gegenzug abermals Währungen aus vielen Schwellenländern. Besonders hart getroffen hat es den mexikanischen Peso. Auslöser der Entwicklung ist der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen14.11.2016
Euro auf Zehnmonatstief - Schwellenländer unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die allgemeine Dollarstärke hat auch zu Wochenbeginn sowohl Währungen vieler Industrieländer als auch Devisen zahlreicher Schwellenländer zu schaffen gemacht. Der Kurs des Euro war am Morgen bis auf 1,0728 US-Dollar gefallen, was dem tiefsten Stand seit Anfang Januar entsprach. Am Montagmittag lag die Gemeinschaftswährung leicht erholt bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen17.01.2017
Eurokurs auf höchstem Stand seit Anfang Dezember
...des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) war im Januar auf den höchsten Stand seit vergangenem Juni gestiegen, wenn auch der Zuwachs weniger stark als erwartet ausgefallen war. Ansonsten war das dominierende Thema am Devisenmarkt eine Rede der britischen Premierministerin Theresa May vom Mittag, mit der May die Anleger positiv überraschte. Während und nach der Rede legte das zuletzt schwer angeschlagene britische Pfund um rund zwei Prozent bis auf 1,2397 Dollar zu. Damit... [mehr]
(
1
Bewertung)
Webinar-Video16.11.2015
DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) - So handelt man Devisen!
Webinar vom Montag, 16. November: DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) und einigen Erläuterungen zum DAX- sowie Devisen-Trading (ausführliches Beispiel zum Devisen-Paar USD/JPY). Der DAX wird stets im Webinar sehr ausführlich besprochen – ausgehend von den übergeordneten Zeitebenen mit Monats- und Wochenkerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen). Es folgen kurze Besprechungen des DOW JONES, Devisen und Aktien.  ... [mehr]
(
1
Bewertung)
Erfolgreich mit Devisen und CFDs handeln03.09.2015
FXCM Trading Tour 2015
...der diesjährigen Trading Tour 2015 bietet FXCM, einer der weltweit führenden Onlinebroker für Devisen und Differenzkontrakte (CFDs), allen Anlegern detaillierte Einblicke in die Welt des Handels mit Währungen und CFDs. Erfolgreiche Tradingexperten wie Birger Schäfermeier, Erdal Cene und Jens Klatt gehen in Vorträgen auf zentrale Handelsstrategien, technische Aspekte des Devisen- und CFD-Handels sowie Risikomanagementstrategien zur Portfolioabsicherung ein. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen14.11.2016
Dollar legt weiter zu - Schwellenländer unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der amerikanische Dollar steht an den Finanzmärkten weiter hoch im Kurs. Am Montag legte die Weltreservewährung zu vielen anderen Devisen weiter zu. Unter Druck standen im Gegenzug abermals Währungen aus vielen Schwellenländern. Besonders hart getroffen hat es den mexikanischen Peso. Auslöser der Entwicklung ist der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen14.11.2016
Euro auf Zehnmonatstief - Schwellenländer unter Druck
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die allgemeine Dollarstärke hat auch zu Wochenbeginn sowohl Währungen vieler Industrieländer als auch Devisen zahlreicher Schwellenländer zu schaffen gemacht. Der Kurs des Euro war am Morgen bis auf 1,0728 US-Dollar gefallen, was dem tiefsten Stand seit Anfang Januar entsprach. Am Montagmittag lag die Gemeinschaftswährung leicht erholt bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen17.01.2017
Eurokurs auf höchstem Stand seit Anfang Dezember
...des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) war im Januar auf den höchsten Stand seit vergangenem Juni gestiegen, wenn auch der Zuwachs weniger stark als erwartet ausgefallen war. Ansonsten war das dominierende Thema am Devisenmarkt eine Rede der britischen Premierministerin Theresa May vom Mittag, mit der May die Anleger positiv überraschte. Während und nach der Rede legte das zuletzt schwer angeschlagene britische Pfund um rund zwei Prozent bis auf 1,2397 Dollar zu. Damit... [mehr]
(
1
Bewertung)
Webinar-Video16.11.2015
DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) - So handelt man Devisen!
Webinar vom Montag, 16. November: DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) und einigen Erläuterungen zum DAX- sowie Devisen-Trading (ausführliches Beispiel zum Devisen-Paar USD/JPY). Der DAX wird stets im Webinar sehr ausführlich besprochen – ausgehend von den übergeordneten Zeitebenen mit Monats- und Wochenkerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen). Es folgen kurze Besprechungen des DOW JONES, Devisen und Aktien.  ... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Devisen"

Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?20.12.2016
...keine Gewinne entstehen mußten. Wenn Sie auf die Pharmaindustrie abheben, denken Sie an die vielen pharmakologischen Studien, die westliche Firmen in der DDR durchführen ließen, ohne daß die Betroffenen davon Kenntnis hatten. Die DDR brauchte Devisen, da kam es auf die körperliche Unversehrtheit ihrer inhaftierten Mitbürger nicht an. Auch viele Wehrpflichtige waren betroffen. Hätte die DDR, wenn sie weiter Bestand gehabt hätte, jemals Windkraftanlagen, Photovoltaikfarmen, Biogasanlagen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 19.04.201619.04.2016

Eben veröffentlicht als Nachricht "devisen-gold-barrick-gold">DAX, DOW JONES, ESTX 50, Brent Oil, Devisen, Gold, Barrick Gold" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 18. April: DAX, DOW JONES, ESTX 50, Brent Oil, Devisen, [mehr]

(
9
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 16.11.201516.11.2015
...als Nachricht "devisen-aktien-aixtron -wirecard-handelt-devisen">DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) - So handelt man Devisen!" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 16. November: DAX, DOW, Devisen, Aktien (Aixtron, Wirecard) und einigen Erläuterungen zum DAX- sowie Devisen-Trading (ausführliches Beispiel zum Devisen-Paar USD/JPY).

Der DAX wird stets im Webinar sehr ausführlich... [mehr]

(
11
Empfehlungen)
Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!06.05.2014
...Olivier Korber, Devisen-Stratege bei Société Générale. Angesichts der niedrigen Volatilität und eines fehlenden Trends sei es sehr schwer, Geld an den Devisenmärkten zu verdienen. "Mit Zentralbanken, die so berechenbar sind, haben wir nicht die richtigen Zutaten, die notwendig sind." Auch die Deutsche Bank, der weltweit größte Händler von Devisen, machte die niedrige Volatilität bei der Bilanzvorlage am 29. April dafür verantwortlich, dass die Erlöse aus dem Devisengeschäft im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Southern Silver Exploration Corp.15.12.2011
...rohst… Was wird kommen? 1.) Devisen-Experte Redeker „Die Flucht aus dem Euro hat begonnen“ 15.12.2011, 09:40 Uhr Hans Redeker, Chef-Devisenstratege bei Morgan Stanley, sagt dem Euro eine schwere Zukunft voraus. Im Gespräch mit dem Handelsblatt erklärt er, warum der Euro schon bald nur noch 1,20 Dollar kosten wird. http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/ devis… Redeker, vorher BNP, ist einer der besten Devisenkenner! 2.) Die Beschlüsse vom vergangenen Wochenende... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten01.03.2000
...es die vielen Anderen schon längst gewußt. Was also soll ein kurzfristig orientierter Anleger mit anderem als der Chartanalyse anfangen. --- Dann gibt es noch einen Punkt: Aktien sind nicht alles: Daneben gibt es Zinsen, Devisen und Rohstoffe und bei den Zinsen und Devisen geht sehr viel mehr Geld um, als bei den Aktien. Sie unterscheiden sich alle auch durch die Analysemethoden, die auf sie angewendet werden. Bei den Zinsen hat sich eine Antianlysemethode durchgesetzt, die ich das Modell... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?14.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten01.03.2000
...es die vielen Anderen schon längst gewußt. Was also soll ein kurzfristig orientierter Anleger mit anderem als der Chartanalyse anfangen. --- Dann gibt es noch einen Punkt: Aktien sind nicht alles: Daneben gibt es Zinsen, Devisen und Rohstoffe und bei den Zinsen und Devisen geht sehr viel mehr Geld um, als bei den Aktien. Sie unterscheiden sich alle auch durch die Analysemethoden, die auf sie angewendet werden. Bei den Zinsen hat sich eine Antianlysemethode durchgesetzt, die ich das Modell... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?14.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?15.10.2002
...Alle Kurslisten Indizeskurslisten Branchenkurslisten DAX MDAX NEMAX 50 NEMAX All Share SDAX Dow Jones NASDAQ 100 S&P 100 DJ Euro Stoxx 50 Alle News Chartanalyse Kommentare Marktberichte Nachrichten AdHoc Pressemitteilungen ibas Devisen Analysen Community Suche · Hilfe · Umfrage · Statistik · Chat · Finanzforen Meine Postings · Favoriten · Letzte Antworten · Letzte Neueinträge · Traderboard · Forenübersicht · Startseite Thema: DBBH. Welche enormen Risiken beinhaltet diese Aktie?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen