Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Themenüberblick

    Euro

    Das Wichtigste über Euro

    Nachrichten zu "Euro"

    Devisen02.10.2014
    Euro legt im US-Handel zu
    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag im US-Handel nach einer Talfahrt wieder spürbar zugelegt. Nachdem er rund eine halbe Stunde nach dem Handelsstart an der Wall Street bis auf 1,2625 US-Dollar gefallen war, stieg er rund zweieinhalb Stunden vor dem Wall-Street-Schluss bis knapp unter die Marke von 1,27 Dollar. Zuletzt stand er bei 1,2678 Dollar. Details zum geplanten Kaufprogramm von Wertpapieren durch die Europäische Zentralbank (EZB) hatten die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Devisen02.10.2014
    Euro nach Draghi-Aussagen kaum verändert
    ...(dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag nur für kurze Zeit mit Kursgewinnen auf Details zum geplanten Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) reagiert. Experten zeigten sich überwiegend skeptisch zu den Erfolgsaussichten der neuen EZB-Maßnahmen im Kampf gegen die flaue Konjunktur und die zu niedrige Inflation. Am Nachmittag wurde der Euro bei 1,2635 Dollar gehandelt und damit nur etwas höher als am Vorabend. Während der Pressekonferenz war der Euro kurzzeitig bis auf 1,2692 Dollar... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE-FLASH02.10.2014
    Independent senkt Ziel für Singulus auf 0,95 Euro - 'Verkaufen'
    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Singulus von 1,20 auf 0,95 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Die Unsicherheiten bezüglich des Unternehmensfortbestands seien weiter gestiegen, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Donnerstag. Er bewertet die Aktie des Spezialmaschinenbauers nun anhand eines... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE-FLASH02.10.2014
    Goldman streicht Fraport von 'Conviction Buy List' - Ziel 62 Euro
    NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des Flughafenbetreibers Fraport von der "Conviction Buy List" gestrichen, die Einstufung aber auf "Buy" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen. In einer Studie vom Donnerstag begründete Analyst Patrick Creuset... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE-FLASH02.10.2014
    Goldman senkt Ziel für BASF auf 87 Euro - 'Neutral'
    NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie des Chemiekonzerns BASF von 90 auf 87 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Analysten reduzierten laut einer am Donnerstag veröffentlichten Studie ihre Gewinnschätzungen je Aktie für 2014 und 2015 um 3,6 respektive 2,7 Prozent./ajx/edh... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro27.02.2014
    Warum ist der Euro so stark?
    Auch, wenn die Euro-Peripherieländer in der Mehrzahl im letzten Quartal wieder ein positives Wachstumsniveau aufweisen konnten und einige andere Euro-Länder über den Erwartungen lagen, so gilt: Die Euro-Zone ist weit davon entfernt, als konjunkturell robust zu gelten. Vor allem im direkten Vergleich mit Amerika klaffen hier noch deutliche Unterschiede. Dennoch konnte der Euro zum Dollar seit Mitte 2012 um rund 13% zulegen. Wobei man die Aufwertungsbewertung in zwei Phasen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EURO05.03.2011
    Die Zinswende ist da – wie wird sich der Euro zum US-Dollar entwickeln?
    ...höheren Zinsen in Europa muss man ab sofort rechnen. Kurzfristig wird der Euro davon profitieren, weil eine Veranlagung am europäischen Geldmarkt dadurch attraktiver wird und die Investoren ihr Geld nach Europa umschichten werden. Der Euro dürfte dadurch gegenüber dem US-Dollar bis auf 1,430 zulegen können. Dann sollte die Luft aber bereits wieder recht dünn werden, weil durch die höheren Zinsen sich die Schuldenkrise in Europa zuspitzen dürfte und damit den Euro unter Druck setzen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro-Bonds07.02.2012
    Jetzt schon von Euro-Anleihen profitieren
    ...sehen viele Euro-Politiker eben in den Euro-Bonds die bessere Alternative. Dabei werden sie u. a. von der IWF-Chefin Lagarde sekundiert. Diese hatte erst kürzlich nicht nur einen größeren Rettungsfonds ins Gespräch gebracht, sondern eben auch die Euro-Bonds. Unterstützung erhält sie auch von namhaften Analysehäusern wie JPMorgan Chase, die gleich mit den großen Kanonen anrücken. Denn hier wird prognostiziert, dass Euro-Bonds spätestens dann eingeführt werden, wenn die Euro-Politiker... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Dre Countdown für den Euro läuft16.06.2012
    Schicksalswahl in Griechenland und für den Euro-Raum
    ...europäischen Rettungssschirm muss. Der Euro ist  bekanntlich ein politisches Kunstprodukt, der zwar viele Vorteile bietet, aber den Euroländern, die dauerhaft nicht die Wettbewerbsfähigkeit haben, nun in Schwierigkeiten bringen, da sie nicht abwerten können. Sie sind im Euro-Korsett gefangen und die Misere verschärft sich dadurch in den Ländern. Es gibt nicht die Möglichkeit der Währungspolitik. Wie aber bekommen wir jetzt die Kuh vom Eis? Einige linke Griechen sagen: das Geld von Europa... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Bis zum letzten Euro...30.07.2012
    Von der Geldwertstabilität abfallende Bad Notenbank EZB puscht Kurse; US-Wachstum nur +1,5%; Japans Industrieproduktion fällt mit -0,1%; Japans AKW-Bewegung drückt auf Versorger; Nikkei überraschend freundlich; Euro Mobilmachung zum Scheitern verurteilt;
    ...statt letzte Mobilmachung. Der Euro-Gruppenchef Juncker hat eindringlich vor dem Zerfall der Eurozone gewarnt. Man müsse "alles erforderliche" zum Erhalt der Gemeinschaftswährung tun und alle "verfügbaren Mittel" aktivieren.   Standpunkt: Wann endlich werden die Herren Juncker und auch die anderen Europäer begreifen, dass Sie den Euro so niemals retten werden. Auch dass es nicht die Finanzmärkte sind, sondern ihr eigenes politisches Handeln, das den Euro zerstört? Die Finanzmärkte, die... [mehr]
    (
    2
    Bewertungen)
    Euro27.02.2014
    Warum ist der Euro so stark?
    Auch, wenn die Euro-Peripherieländer in der Mehrzahl im letzten Quartal wieder ein positives Wachstumsniveau aufweisen konnten und einige andere Euro-Länder über den Erwartungen lagen, so gilt: Die Euro-Zone ist weit davon entfernt, als konjunkturell robust zu gelten. Vor allem im direkten Vergleich mit Amerika klaffen hier noch deutliche Unterschiede. Dennoch konnte der Euro zum Dollar seit Mitte 2012 um rund 13% zulegen. Wobei man die Aufwertungsbewertung in zwei Phasen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EURO05.03.2011
    Die Zinswende ist da – wie wird sich der Euro zum US-Dollar entwickeln?
    ...höheren Zinsen in Europa muss man ab sofort rechnen. Kurzfristig wird der Euro davon profitieren, weil eine Veranlagung am europäischen Geldmarkt dadurch attraktiver wird und die Investoren ihr Geld nach Europa umschichten werden. Der Euro dürfte dadurch gegenüber dem US-Dollar bis auf 1,430 zulegen können. Dann sollte die Luft aber bereits wieder recht dünn werden, weil durch die höheren Zinsen sich die Schuldenkrise in Europa zuspitzen dürfte und damit den Euro unter Druck setzen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro-Bonds07.02.2012
    Jetzt schon von Euro-Anleihen profitieren
    ...sehen viele Euro-Politiker eben in den Euro-Bonds die bessere Alternative. Dabei werden sie u. a. von der IWF-Chefin Lagarde sekundiert. Diese hatte erst kürzlich nicht nur einen größeren Rettungsfonds ins Gespräch gebracht, sondern eben auch die Euro-Bonds. Unterstützung erhält sie auch von namhaften Analysehäusern wie JPMorgan Chase, die gleich mit den großen Kanonen anrücken. Denn hier wird prognostiziert, dass Euro-Bonds spätestens dann eingeführt werden, wenn die Euro-Politiker... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Dre Countdown für den Euro läuft16.06.2012
    Schicksalswahl in Griechenland und für den Euro-Raum
    ...europäischen Rettungssschirm muss. Der Euro ist  bekanntlich ein politisches Kunstprodukt, der zwar viele Vorteile bietet, aber den Euroländern, die dauerhaft nicht die Wettbewerbsfähigkeit haben, nun in Schwierigkeiten bringen, da sie nicht abwerten können. Sie sind im Euro-Korsett gefangen und die Misere verschärft sich dadurch in den Ländern. Es gibt nicht die Möglichkeit der Währungspolitik. Wie aber bekommen wir jetzt die Kuh vom Eis? Einige linke Griechen sagen: das Geld von Europa... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Bis zum letzten Euro...30.07.2012
    Von der Geldwertstabilität abfallende Bad Notenbank EZB puscht Kurse; US-Wachstum nur +1,5%; Japans Industrieproduktion fällt mit -0,1%; Japans AKW-Bewegung drückt auf Versorger; Nikkei überraschend freundlich; Euro Mobilmachung zum Scheitern verurteilt;
    ...statt letzte Mobilmachung. Der Euro-Gruppenchef Juncker hat eindringlich vor dem Zerfall der Eurozone gewarnt. Man müsse "alles erforderliche" zum Erhalt der Gemeinschaftswährung tun und alle "verfügbaren Mittel" aktivieren.   Standpunkt: Wann endlich werden die Herren Juncker und auch die anderen Europäer begreifen, dass Sie den Euro so niemals retten werden. Auch dass es nicht die Finanzmärkte sind, sondern ihr eigenes politisches Handeln, das den Euro zerstört? Die Finanzmärkte, die... [mehr]
    (
    2
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Euro"

    Lang & Schwarz, LUS, WKN 645932 - WIKIFOLIO und nun?30.08.2014
    ...im Prinzip besser als davor. Also muß angesehen werden, was zusätzliche Kosten verursacht. In Q2 war es die Boni-Zahlung der Variablen Vergütung. Jedenfalls ein Großteil. ca 1 Million. Auf 3146000 Aktien gerechnet 0,28 Euro. Das Q2 war aber nicht um 0,28 Euro niedriger. Also hat die Steigerung der Hanfelaktivitäten durch wikifolio, der Täglichen Abrechnung der Zertifikategebühr, die zusätzlichen Kunden durch das Research der Montega Ag und der anderen "Füsse" des L+S-Geschäftes die... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Windreich AG - auf ein Neues30.08.2014
    ...GT1 in der Tat mit einem Unternehmenswert von sage und schreibe nur 330 Mio Euro. Alles, 100%. Das führt er detailliert im aktuellen Sachstandsbericht auch aus. Und zwar die Global Tech I Offshore Wind GmbH besteht nach seinen Ausführungen aus einer Million Geschäftsanteilen mit einem Nennbetrag von 1 Euro. Das ergibt somit - bei diesem durch Herrn Blümle angenommenen Unternehmenswert von 330 Mio Euro - 330 Euro pro Geschäftsanteil. Der Windreich GmbH (ohne die Anteile von Herrn Balz, die er... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?29.08.2014
    ...Sie liegen damit überwiegend falsch. Ihre Vorhersage zu der Durchschnittstemperatur im Jahr 2100 soll wohl auch keine Trefferwahrscheinlichkeit von 50% besitzen. Daß Sie nicht erkennen, daß man einen Euro nur einmal ausgeben kann, das hätte mir klar sein können. Wenn man den Euro für alternative Stromerzeugung ausgibt, dann bleibt nichts übrig für neue konventionelle Kohlekraftwerke oder Filternachrüstung bei geeigneten Altkraftwerken. Sie wiederholen Ihre unsinnigen Behauptungen zum... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    QSC-info`s am rande29.08.2014
    ...was Sache ist!!! So hast du Null Risiko und kannst schön mitverdienen. 600000 Aktien x geschätzte 2,50 Euro = 1,5 Mio. Euro einfach mal so verdient, mit viel Glück sogar in 6 Monaten !!! Und das nur mit dem Leerverkauf. Sagen wir abzüglich aller Gebühren und Arbeitskosten: 1 Mio. Euro Betreiben die das etwas länger könnten die auch jedes Jahr so ne Summe verdienen. 1 Mio. Euro. Damit bezahlst du das Gehalt von einem ganzem Team!!! Sehr eigenartig, gabs denn keine Puts an denen man... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Deutsche Beteiligungs AG29.08.2014
    Schaue mir jetzt schon ein paar Wochen diese Aktie an. Würde gern da langfristig einsteigen, aber ob es jetzt sinnig ist? Ob man noch mal was für deutlich unter 21 Euro kaufen kann? Ich glabue ich warte erst mal drauf...... Klar man sollte spätestens dann seine Stücke alle zusamemn haben, wenn die Gesamtjahreszahlen gesprochen... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    QSC-info`s am rande29.08.2014
    ...was Sache ist!!! So hast du Null Risiko und kannst schön mitverdienen. 600000 Aktien x geschätzte 2,50 Euro = 1,5 Mio. Euro einfach mal so verdient, mit viel Glück sogar in 6 Monaten !!! Und das nur mit dem Leerverkauf. Sagen wir abzüglich aller Gebühren und Arbeitskosten: 1 Mio. Euro Betreiben die das etwas länger könnten die auch jedes Jahr so ne Summe verdienen. 1 Mio. Euro. Damit bezahlst du das Gehalt von einem ganzem Team!!! Sehr eigenartig, gabs denn keine Puts an denen man... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    MBB Industries AG - Erstthread29.08.2014
    ...Der Umsatz stieg um 30,7 Prozent auf 22,7 Mio. Euro nach 17,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen und Abschreibungen, EBITDA, konnte überproportional um 35,6 Prozent auf 2,1 Mio. Euro nach 1,5 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2013 gesteigert werden. Das Konzernergebnis lag mit 0,8 Mio. Euro um 23,4 Prozent über dem Vorjahreswert von 0,6 Mio. Euro. Dies entspricht einem Ergebnis von 0,10 Euro pro Aktie nach 0,08 Euro im Vorjahr. Die Eigenkapitalquote belief sich per Ende... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Balda hat wieder Zukunft29.08.2014
    ...positives EBIT erzielen werde. Er vermute, dass Baldas Nettoliquidität nur geringfügig vom Stand Ende März bei 195 Mio. Euro abweiche. Er habe 192 Mio. Euro (3,26 Euro je Aktie) angenommen. Da der Analyst den Wert des operativen Geschäftes und der malaysischen Immobilien zusammen immer noch bei 1,16 Euro je Aktie sehe, belasse er sein Kursziel unverändert bei 4,40 Euro. Simon Scholes, Aktienanalyst von First Berlin, bewertet die Balda-Aktie weiterhin mit dem Rating "buy". (Analyse vom... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    PSI News29.08.2014
    Wenn der Kurs so weiter bröckelt, kann die DB aus ihrem "Halten" wieder ein "Kaufen" machen. Deutsche Bank senkt Ziel für PSI auf 13 Euro - 'Hold' Die Deutsche Bank hat das Kursziel für PSI nach Zahlen von 15 auf 13 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Wie im Vorjahr hätten Umsetzungsprobleme bei Logistikprojekten die Rentabilität des... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Diskussion zum Thema Silber29.08.2014
    ...Euroraums zahlen weiterhin vorzeitig Geld aus den zwei dreijährigen Refinanzierungsgeschäften der Europäischen Zentralbank (EZB) zurück. Nach Mitteilung der EZB sollen nächste Woche insgesamt 3,51 Milliarden Euro getilgt werden, nach zuletzt 1,36 Milliarden Euro. Insgesamt werden die Banken per 3. September nun 631,78 (zuvor: 628,27) Milliarden Euro zurückgezahlt haben. Die Banken hatten aus den beiden im Dezember 2011 und Februar 2012 begebenen Tendern auf drei Jahre brutto 1 Billion Euro... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    QSC-info`s am rande29.08.2014
    ...was Sache ist!!! So hast du Null Risiko und kannst schön mitverdienen. 600000 Aktien x geschätzte 2,50 Euro = 1,5 Mio. Euro einfach mal so verdient, mit viel Glück sogar in 6 Monaten !!! Und das nur mit dem Leerverkauf. Sagen wir abzüglich aller Gebühren und Arbeitskosten: 1 Mio. Euro Betreiben die das etwas länger könnten die auch jedes Jahr so ne Summe verdienen. 1 Mio. Euro. Damit bezahlst du das Gehalt von einem ganzem Team!!! Sehr eigenartig, gabs denn keine Puts an denen man... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    MBB Industries AG - Erstthread29.08.2014
    ...Der Umsatz stieg um 30,7 Prozent auf 22,7 Mio. Euro nach 17,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen und Abschreibungen, EBITDA, konnte überproportional um 35,6 Prozent auf 2,1 Mio. Euro nach 1,5 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2013 gesteigert werden. Das Konzernergebnis lag mit 0,8 Mio. Euro um 23,4 Prozent über dem Vorjahreswert von 0,6 Mio. Euro. Dies entspricht einem Ergebnis von 0,10 Euro pro Aktie nach 0,08 Euro im Vorjahr. Die Eigenkapitalquote belief sich per Ende... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Balda hat wieder Zukunft29.08.2014
    ...positives EBIT erzielen werde. Er vermute, dass Baldas Nettoliquidität nur geringfügig vom Stand Ende März bei 195 Mio. Euro abweiche. Er habe 192 Mio. Euro (3,26 Euro je Aktie) angenommen. Da der Analyst den Wert des operativen Geschäftes und der malaysischen Immobilien zusammen immer noch bei 1,16 Euro je Aktie sehe, belasse er sein Kursziel unverändert bei 4,40 Euro. Simon Scholes, Aktienanalyst von First Berlin, bewertet die Balda-Aktie weiterhin mit dem Rating "buy". (Analyse vom... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    PSI News29.08.2014
    Wenn der Kurs so weiter bröckelt, kann die DB aus ihrem "Halten" wieder ein "Kaufen" machen. Deutsche Bank senkt Ziel für PSI auf 13 Euro - 'Hold' Die Deutsche Bank hat das Kursziel für PSI nach Zahlen von 15 auf 13 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Wie im Vorjahr hätten Umsetzungsprobleme bei Logistikprojekten die Rentabilität des... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Diskussion zum Thema Silber29.08.2014
    ...Euroraums zahlen weiterhin vorzeitig Geld aus den zwei dreijährigen Refinanzierungsgeschäften der Europäischen Zentralbank (EZB) zurück. Nach Mitteilung der EZB sollen nächste Woche insgesamt 3,51 Milliarden Euro getilgt werden, nach zuletzt 1,36 Milliarden Euro. Insgesamt werden die Banken per 3. September nun 631,78 (zuvor: 628,27) Milliarden Euro zurückgezahlt haben. Die Banken hatten aus den beiden im Dezember 2011 und Februar 2012 begebenen Tendern auf drei Jahre brutto 1 Billion Euro... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Währungen

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen