Themenüberblick

    Euro

    Das Wichtigste über Euro

    Nachrichten zu "Euro"

    12.12.2014
    Hedgefonds-Manager muss 425 Millionen Euro an Ex-Frau zahlen
    LONDON (dpa-AFX) - Im wohl teuersten Scheidungskrieg der britischen Rechtsgeschichte muss der Hedgefonds-Manager Chris Hohn 337 Millionen Pfund (425 Millionen Euro) an seine Ex-Frau Jamie Cooper-Hohn (49) zahlen. Das entspricht einem Drittel des vom Gericht angenommenen Vermögens der Eheleute. Das Paar hatte sich vor dem Londoner High... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE12.12.2014
    Commerzbank hebt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel auf 125 Euro
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank hat die Wacker-Chemie-Aktien angesichts verbesserter Wachstumsaussichten von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 97 auf 125 Euro angehoben. Niedrigere Kosten im Polysilizum-Geschäft sowie eine gute Nachfrage in der Siltronic-Sparte sollten das Gewinnwachstum... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Devisen12.12.2014
    Euro steigt über 1,24 Dollar - Rubel im Sinkflug
    ...Der Euro hat sich am Freitag spürbar von seinen Verlusten vom Vortag erholt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2460 US-Dollar und damit knapp einen Cent mehr als am Morgen. Dagegen setzte der russische Rubel seinen Sinkflug der vergangenen Monate ungebremst fort. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Euro-Referenzkurs gegen Mittag auf 1,2450 (Donnerstag: 1,2428) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8032 (0,8046) Euro. Marktteilnehmer führten die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE-FLASH12.12.2014
    Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Aurubis auf 57 Euro - 'Buy'
    HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Aurubis nach Zahlen von 54 auf 57 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das vierte Quartal habe die Erwartungen deutlich übertroffen, schrieb Analyst Henning Breiter in einer Studie vom Freitag. Er habe seine Schätzungen für den operativen Gesamtjahresgewinn (Ebit) des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ANALYSE-FLASH12.12.2014
    Morgan Stanley senkt Ziel für Linde auf 138 Euro - 'Equal-weight'
    NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Linde von 150 auf 138 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Analyst Paul Walsh kürzte für zahlreiche europäische Chemieunternehmen seine Gewinnschätzungen je Aktie für die nächsten drei Jahre um durchschnittlich fünf bis sieben Prozent, wie er in einer Branchenstudie vom... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro Grundinvest16.12.2012
    Deutschland 17 von Euro Grundinvest, zurecht unter Beschuss von G.U.B.?
    Googelt  man den Fonds unter dem Keyword „Deutschland 17 Euro Grundinvest“, erscheint im Anzeigenbereich eine Werbung der DIMA 24, wo mit 12 % p.a. geworben wird. Zwei Plätze weiter wirbt die Euro Grundinvest mit 8 % Rendite. {{MP_0}} Betrachtet man den ersten organischen Treffer an der vierten Gesamtposition, wirbt hier die DIMA 24 mit der zusätzlichen Erklärung „kurze Laufzeit bei langer Erfolgsbilanz, Immobilien in... [mehr]
    (
    9
    Bewertungen)
    Euro27.02.2014
    Warum ist der Euro so stark?
    Auch, wenn die Euro-Peripherieländer in der Mehrzahl im letzten Quartal wieder ein positives Wachstumsniveau aufweisen konnten und einige andere Euro-Länder über den Erwartungen lagen, so gilt: Die Euro-Zone ist weit davon entfernt, als konjunkturell robust zu gelten. Vor allem im direkten Vergleich mit Amerika klaffen hier noch deutliche Unterschiede. Dennoch konnte der Euro zum Dollar seit Mitte 2012 um rund 13% zulegen. Wobei man die Aufwertungsbewertung in zwei Phasen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EURO05.03.2011
    Die Zinswende ist da – wie wird sich der Euro zum US-Dollar entwickeln?
    ...höheren Zinsen in Europa muss man ab sofort rechnen. Kurzfristig wird der Euro davon profitieren, weil eine Veranlagung am europäischen Geldmarkt dadurch attraktiver wird und die Investoren ihr Geld nach Europa umschichten werden. Der Euro dürfte dadurch gegenüber dem US-Dollar bis auf 1,430 zulegen können. Dann sollte die Luft aber bereits wieder recht dünn werden, weil durch die höheren Zinsen sich die Schuldenkrise in Europa zuspitzen dürfte und damit den Euro unter Druck setzen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro-Bonds07.02.2012
    Jetzt schon von Euro-Anleihen profitieren
    ...sehen viele Euro-Politiker eben in den Euro-Bonds die bessere Alternative. Dabei werden sie u. a. von der IWF-Chefin Lagarde sekundiert. Diese hatte erst kürzlich nicht nur einen größeren Rettungsfonds ins Gespräch gebracht, sondern eben auch die Euro-Bonds. Unterstützung erhält sie auch von namhaften Analysehäusern wie JPMorgan Chase, die gleich mit den großen Kanonen anrücken. Denn hier wird prognostiziert, dass Euro-Bonds spätestens dann eingeführt werden, wenn die Euro-Politiker... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Dre Countdown für den Euro läuft16.06.2012
    Schicksalswahl in Griechenland und für den Euro-Raum
    ...europäischen Rettungssschirm muss. Der Euro ist  bekanntlich ein politisches Kunstprodukt, der zwar viele Vorteile bietet, aber den Euroländern, die dauerhaft nicht die Wettbewerbsfähigkeit haben, nun in Schwierigkeiten bringen, da sie nicht abwerten können. Sie sind im Euro-Korsett gefangen und die Misere verschärft sich dadurch in den Ländern. Es gibt nicht die Möglichkeit der Währungspolitik. Wie aber bekommen wir jetzt die Kuh vom Eis? Einige linke Griechen sagen: das Geld von Europa... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro Grundinvest16.12.2012
    Deutschland 17 von Euro Grundinvest, zurecht unter Beschuss von G.U.B.?
    Googelt  man den Fonds unter dem Keyword „Deutschland 17 Euro Grundinvest“, erscheint im Anzeigenbereich eine Werbung der DIMA 24, wo mit 12 % p.a. geworben wird. Zwei Plätze weiter wirbt die Euro Grundinvest mit 8 % Rendite. {{MP_0}} Betrachtet man den ersten organischen Treffer an der vierten Gesamtposition, wirbt hier die DIMA 24 mit der zusätzlichen Erklärung „kurze Laufzeit bei langer Erfolgsbilanz, Immobilien in... [mehr]
    (
    9
    Bewertungen)
    Euro27.02.2014
    Warum ist der Euro so stark?
    Auch, wenn die Euro-Peripherieländer in der Mehrzahl im letzten Quartal wieder ein positives Wachstumsniveau aufweisen konnten und einige andere Euro-Länder über den Erwartungen lagen, so gilt: Die Euro-Zone ist weit davon entfernt, als konjunkturell robust zu gelten. Vor allem im direkten Vergleich mit Amerika klaffen hier noch deutliche Unterschiede. Dennoch konnte der Euro zum Dollar seit Mitte 2012 um rund 13% zulegen. Wobei man die Aufwertungsbewertung in zwei Phasen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EURO05.03.2011
    Die Zinswende ist da – wie wird sich der Euro zum US-Dollar entwickeln?
    ...höheren Zinsen in Europa muss man ab sofort rechnen. Kurzfristig wird der Euro davon profitieren, weil eine Veranlagung am europäischen Geldmarkt dadurch attraktiver wird und die Investoren ihr Geld nach Europa umschichten werden. Der Euro dürfte dadurch gegenüber dem US-Dollar bis auf 1,430 zulegen können. Dann sollte die Luft aber bereits wieder recht dünn werden, weil durch die höheren Zinsen sich die Schuldenkrise in Europa zuspitzen dürfte und damit den Euro unter Druck setzen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Euro-Bonds07.02.2012
    Jetzt schon von Euro-Anleihen profitieren
    ...sehen viele Euro-Politiker eben in den Euro-Bonds die bessere Alternative. Dabei werden sie u. a. von der IWF-Chefin Lagarde sekundiert. Diese hatte erst kürzlich nicht nur einen größeren Rettungsfonds ins Gespräch gebracht, sondern eben auch die Euro-Bonds. Unterstützung erhält sie auch von namhaften Analysehäusern wie JPMorgan Chase, die gleich mit den großen Kanonen anrücken. Denn hier wird prognostiziert, dass Euro-Bonds spätestens dann eingeführt werden, wenn die Euro-Politiker... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Dre Countdown für den Euro läuft16.06.2012
    Schicksalswahl in Griechenland und für den Euro-Raum
    ...europäischen Rettungssschirm muss. Der Euro ist  bekanntlich ein politisches Kunstprodukt, der zwar viele Vorteile bietet, aber den Euroländern, die dauerhaft nicht die Wettbewerbsfähigkeit haben, nun in Schwierigkeiten bringen, da sie nicht abwerten können. Sie sind im Euro-Korsett gefangen und die Misere verschärft sich dadurch in den Ländern. Es gibt nicht die Möglichkeit der Währungspolitik. Wie aber bekommen wir jetzt die Kuh vom Eis? Einige linke Griechen sagen: das Geld von Europa... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Euro"

    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig08.10.2014
    ...von 5 bis 10 Prozent auf 820 bis 860 (Vorjahr: 781) Millionen Euro. Das EBITDA wird in einer Bandbreite von 20 bis 40 (Vorjahr: 68) Millionen Euro erwartet. Trotz des Anstiegs der Bioethanolpreise in den vergangenen Wochen geht CropEnergies aufgrund weiterhin bestehender Unsicherheiten in der Preis- und Marktentwicklung nun von einem operativen Ergebnis in einer Bandbreite von Null bis minus 20 Millionen Euro aus. Der vollständige Bericht zum 1. Halbjahr 2014/15 steht auf der... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig06.10.2014
    ...auf „kaufen“. Die Kurszielspanne reicht von 20,00 Euro (HSBC vom 19.02.2014) bis 7,00 Euro (Exane BNP vom 16.09.2014). Kumuliert man die Kursziele der 14 Analysen, so ergibt sich daraus ein durchschnittliches Kursziel in Höhe von 12,24 Euro. Zieht man nur die aktuelleren Analysen vom September und Oktober heran (acht Analysen), so ergibt sich ein Durchschnittswert von 10,73 Euro. Die Aktie ging am Freitag mit einem Kurs von 11,60 Euro aus dem Xetra-Handel. 204,18 Mio. Aktien sind im Umlauf.... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig14.08.2014
    Zitat von bisher_mitleserNehmen wir die Aktie von Südzucker. Sie kostete vor gut einem Jahr mehr als 30 Euro und ist heute für unter 13 Euro zu haben. Die gleichen Analysten, die damals noch mit Kurszielen von 40 Euro operierten, erwarten nun einstellige Notierungen. Natürlich ist der Weltmarktpreis für Zucker gefallen, und natürlich rückt das Ende der Zuckermarktverordnung der EU... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig11.07.2014
    ...mit 96 Millionen Euro klar über dem Konsens. Der Markt hatte mit 76 Millionen Euro gerechnet. Auch der Gewinn von 49 Millionen Euro übertrifft die Erwartungen um 12 Millionen Euro. Beim Jahresausblick rechnet der Konzern weiter mit einem Umsatz von rund 7,0 Milliarden Euro und einem operativen Gewinn von rund 200 Millionen Euro. Das ist aus Sicht der Experten komfortabel machbar. Sie erhöhen ihre Gewinnerwartung für das laufende Jahr von 0,29 Euro auf 0,34 Euro je Aktie ...Rating wie immer,... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig10.07.2014
    ...auf 0,6 nach 10,4 Millionen Euro gemeldet. Der Umsatz ging vor allem wegen der niedrigen Zuckerpreise um 10 Prozent auf 1,77 Milliarden Euro zurück. Analysten hatten unter dem Strich Schlimmeres befürchtet. Sie hatten ein operatives Ergebnis von nur 76 Millionen Euro erwartet. Den Umsatz sahen sie etwas höher bei 1,8 Milliarden Euro. An der Mitte Mai abgegebenen düsteren Prognose für das Gesamtjahr hält die im MDAX notierte Südzucker AG fest. Demnach dürfte der Umsatz 2014/15 auf rund 7... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig06.10.2014
    ...auf „kaufen“. Die Kurszielspanne reicht von 20,00 Euro (HSBC vom 19.02.2014) bis 7,00 Euro (Exane BNP vom 16.09.2014). Kumuliert man die Kursziele der 14 Analysen, so ergibt sich daraus ein durchschnittliches Kursziel in Höhe von 12,24 Euro. Zieht man nur die aktuelleren Analysen vom September und Oktober heran (acht Analysen), so ergibt sich ein Durchschnittswert von 10,73 Euro. Die Aktie ging am Freitag mit einem Kurs von 11,60 Euro aus dem Xetra-Handel. 204,18 Mio. Aktien sind im Umlauf.... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand21.03.2013
    ...weiterhin gut. Hier konnte der Umsatz von 190,9 Mio. Euro auf 211,5 Mio. Euro gesteigert werden. Der Umsatz im Bereich Outsourcing & Services nahm um 29,5% zu und erreichte 116,3 Mio. Euro nach 89,8 Mio. Euro im Vorjahr. Der Bereich Application Management verzeichnete die größte prozentuale Umsatzsteigerung um 73,4% von 23,3 Mio. Euro auf 40,4 Mio. Euro. Im Lizenzgeschäft stiegen die Umsätze um 2,1% von 37,5 Mio. Euro auf 38,3 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2012. Mit Blick auf die geographische... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand22.07.2010
    ...+11,4% von 59,7 Mio. Euro auf 66,5 Mio. Euro. Der Umsatz aus dem Bereich Outsourcing & Services stieg um 17,6% von 36,9 Mio. Euro auf 43,4 Mio. Euro. Lediglich die Lizenzerlöse verringerten sich leicht um 2,1% von 9,4 Mio. Euro auf 9,2 Mio. Euro. In den einzelnen Segmenten stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2010 in Deutschland/Österreich um 1,8% von 54,2 Mio. Euro auf 55,2 Mio. Euro. In den USA konnten die Erlöse deutlich um 16,6% von 26,5 Mio. Euro auf 30,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand20.03.2012
    ...Mio. Euro auf 190,9 Mio. Euro gesteigert werden. Der Umsatz im Bereich Outsourcing & Services nahm um 18,5% zu und erreichte 113,1 Mio. Euro nach 95,3 Mio. Euro im Vorjahr. Im Lizenzgeschäft stiegen die Umsätze um 10,9% von 33,8 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011. Mit Blick auf die geographische Verteilung konnte itelligence den stärksten Umsatzanstieg wiederholt in Westeuropa verzeichnen. Hier stieg der Umsatz um +84,5% auf 66,6 Mio. Euro (Vorjahr: 36,1 Mio. Euro). Dieses... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand28.10.2010
    ...um 0,9% von 83,6 Mio. Euro auf 84,4 Mio. Euro. In Westeuropa stiegen die Umsätze sehr deutlich - sowohl organisch als auch anorganisch durch Akquisitionen - um 70,8% von 22,7 Mio. Euro auf 38,8 Mio. Euro. Die Umsätze im Segment Osteuropa verbesserten sich mit einem Plus von 11,7% auf 13,1 Mio. Euro nach 11,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. In den USA erhöhten sich die Umsatzerlöse deutlich um 29,0% von 37,8 Mio. Euro auf 48,7 Mio. Euro. Das im Aufbau befindliche Segment Asien trug in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig06.10.2014
    ...auf „kaufen“. Die Kurszielspanne reicht von 20,00 Euro (HSBC vom 19.02.2014) bis 7,00 Euro (Exane BNP vom 16.09.2014). Kumuliert man die Kursziele der 14 Analysen, so ergibt sich daraus ein durchschnittliches Kursziel in Höhe von 12,24 Euro. Zieht man nur die aktuelleren Analysen vom September und Oktober heran (acht Analysen), so ergibt sich ein Durchschnittswert von 10,73 Euro. Die Aktie ging am Freitag mit einem Kurs von 11,60 Euro aus dem Xetra-Handel. 204,18 Mio. Aktien sind im Umlauf.... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand21.03.2013
    ...weiterhin gut. Hier konnte der Umsatz von 190,9 Mio. Euro auf 211,5 Mio. Euro gesteigert werden. Der Umsatz im Bereich Outsourcing & Services nahm um 29,5% zu und erreichte 116,3 Mio. Euro nach 89,8 Mio. Euro im Vorjahr. Der Bereich Application Management verzeichnete die größte prozentuale Umsatzsteigerung um 73,4% von 23,3 Mio. Euro auf 40,4 Mio. Euro. Im Lizenzgeschäft stiegen die Umsätze um 2,1% von 37,5 Mio. Euro auf 38,3 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2012. Mit Blick auf die geographische... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand22.07.2010
    ...+11,4% von 59,7 Mio. Euro auf 66,5 Mio. Euro. Der Umsatz aus dem Bereich Outsourcing & Services stieg um 17,6% von 36,9 Mio. Euro auf 43,4 Mio. Euro. Lediglich die Lizenzerlöse verringerten sich leicht um 2,1% von 9,4 Mio. Euro auf 9,2 Mio. Euro. In den einzelnen Segmenten stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2010 in Deutschland/Österreich um 1,8% von 54,2 Mio. Euro auf 55,2 Mio. Euro. In den USA konnten die Erlöse deutlich um 16,6% von 26,5 Mio. Euro auf 30,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand20.03.2012
    ...Mio. Euro auf 190,9 Mio. Euro gesteigert werden. Der Umsatz im Bereich Outsourcing & Services nahm um 18,5% zu und erreichte 113,1 Mio. Euro nach 95,3 Mio. Euro im Vorjahr. Im Lizenzgeschäft stiegen die Umsätze um 10,9% von 33,8 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011. Mit Blick auf die geographische Verteilung konnte itelligence den stärksten Umsatzanstieg wiederholt in Westeuropa verzeichnen. Hier stieg der Umsatz um +84,5% auf 66,6 Mio. Euro (Vorjahr: 36,1 Mio. Euro). Dieses... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand28.10.2010
    ...um 0,9% von 83,6 Mio. Euro auf 84,4 Mio. Euro. In Westeuropa stiegen die Umsätze sehr deutlich - sowohl organisch als auch anorganisch durch Akquisitionen - um 70,8% von 22,7 Mio. Euro auf 38,8 Mio. Euro. Die Umsätze im Segment Osteuropa verbesserten sich mit einem Plus von 11,7% auf 13,1 Mio. Euro nach 11,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. In den USA erhöhten sich die Umsatzerlöse deutlich um 29,0% von 37,8 Mio. Euro auf 48,7 Mio. Euro. Das im Aufbau befindliche Segment Asien trug in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Währungen

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen