Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Themenüberblick

Euro

Das Wichtigste über Euro

Nachrichten zu "Euro"

Devisen23.09.2016
Euro tritt im US-Handel quasi auf der Stelle
...und damit nur etwas höher als im europäischen Nachmittagsgeschäft. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1214 (Donnerstag: 1,1238) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8917 (0,8898) Euro gekostet. Unter Druck stand jedoch das britische Pfund. Konjunkturdaten aus dem Euroraum hatten keine entscheidenden Impulse für den Handel zwischen Euro und Dollar geliefert. Der Einkaufsmanagerindex, ein auf einer Unternehmensumfrage basierender Stimmungsindikator,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.09.2016
Auswärtiges Amt fördert syrische Weißhelme mit 7 Millionen Euro
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Auswärtige Amt fördert die syrischen Weißhelme mit 7 Millionen Euro. Das Ministerium habe die Mittel zur Unterstützung der Weißhelme jüngst um zwei Millionen Euro aufgestockt, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Freitag. "Tagtäglich leisten die Weißhelme mit beeindruckendem Engagement überlebenswichtige Hilfe für die Menschen in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen23.09.2016
Euro tritt auf der Stelle - Pfund unter Druck
...Euro hat sich am Freitag in einem ruhigen Umfeld kaum von der Stelle bewegt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1210 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Unter Druck stand jedoch das britische Pfund. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Euro-Referenzkurs auf 1,1214 (Donnerstag: 1,1238) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8917 (0,8898) Euro. Konjunkturdaten aus dem Euroraum lieferten keine entscheidenden Impulse für den Handel zwischen Euro... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ANALYSE-FLASH23.09.2016
JPMorgan belässt Henkel auf 'Underweight' - Ziel 98 Euro
NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Henkel nach Zahlen eines Konkurrenten auf "Underweight" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Henkel habe mit den schwächeren Zahlen aus dem dritten Quartal des Vorjahres eine einfach zu nehmende Hürde vor sich, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer Studie vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ANALYSE-FLASH23.09.2016
Kepler Cheuvreux belässt Bilfinger auf 'Hold' - Ziel 33 Euro
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Bilfinger auf "Hold" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Der Weggang von Finanzchef Axel Salzmann dürfte persönliche Gründe und mit dem Abschluss der wichtigen Veräußerung des Baugeschäfts zu tun haben, aber nicht mit der aktuellen Geschäftsentwicklung, schrieb Analyst Craig Abbott in einer Studie vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro Asia Premier Real Estate Company Ltd.20.09.2016
Euro Asia nimmt mit weiterer Akquisition und verändertem Management neuen Kurs auf
...Company Ltd. (Yanxi), der wichtigsten Beteiligung von Euro Asia, die gegen Ausgabe von 1,26 Millionen eigener Aktien mit einer Bewertung von umgerechnet 6,85 Euro je Anteil zum 30. Juni erworben wurde. Darüber hinaus gibt Euro Asia die Ernennung von Sun Yao zum CFO der Gruppe bekannt. Frau Sun wird von Deutschland aus direkt an Shen Jie berichten und von hier die europäischen Kapitalmarkt- und Investor Relations-Aktivitäten koordinieren. Frau Sun hat einen deutschen MBA-Abschluss und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Noten01.06.2016
Apropos Bargeld: Schon jetzt immer weniger 500-Euro-Scheine im Umlauf
...dpa-AFX berichtet, befindet sich Schätzungen zufolge etwa die Hälfte der Euro-Banknoten außerhalb des Euroraums. Darunter wird auch der eine oder der andere 500er sein. Insgesamt waren Ende März diesen Jahres Euro-Scheine im Gesamtwert von 1,07 Billionen Euro im Umlauf - eine Verfünffachung seit Einführung des Euro-Bargeldes 2002. Apropos Bargeld… "Der Produktionsstopp für die 500-Euro-Banknote ist kein Einstieg in die Abschaffung des Bargeldes", betonte die Bundesbank am Montag in... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Juncker und Co. als Euro-Retter22.06.2015
Reformpapier: Mit Bankenunion und Euro-Schatzamt zur Politischen Währungsunion
...Änderung der EU-Verträge zustimmen. Doch genau das könnte sich angesichts der zunehmenden Euro-Skepsis als schwierig erweisen. Aus diesem Grund wollen viele Regierungschefs die Politische Union lieber ohne Volksabstimmungen verwirklichen. Nicht, dass am Ende die europäischen Bürger den Euro-Avengers noch in die Quere kommen. Denn klar ist: Eine solche Währungsunion bedeutet mehr Macht für die Euro-Institutionen und weniger Souveränität der einzelnen Mitgliedsstaaten. Das dürfte... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Euro-Comeback10.12.2015
Euro-Crash abgesagt! Draghi lässt Euro wiederauferstehen - Goodbye Parität?
...von Euro und US-Dollar noch in diesem Jahr schien unter Analysten so sicher wie das Amen in der Kirche. Stattdessen legt der Euro ein fulminantes Comeback hin, während dem US-Dollar kurz vor der Zinswende die Luft ausgeht. Am 03. Dezember passiert es, prognostizierte Goldman Sachs mit Blick auf die dann stattfindende EZB-Sitzung: Der Euro-Crash auf Parität beginnt! Doch wie so oft, wenn sich alle ganz sicher sind, dass es etwas passiert, geschieht genau das Gegenteil. Von Euro-Crash auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Sorge um Euro-Zone08.02.2016
Notenbankchefs fordern Euro-Finanzministerium
Mehr Europa wagen! In einem Gastbeitrag plädieren Bundesbankchef Jens Weidmann und sein französischer Amtskollege Francois Villeroy de Galhau für eine stärkere europäische Integration: ein Euro-Finanzministerium müsse her. +++ Mit Update +++ Europa stehe heute an einem Scheideweg, schreiben die beiden Notenbankchefs in einem Gastbeitrag für die „Süddeutsche Zeitung“. Das Vertrauen in das europäische Projekt ist erschüttert, nationalistische Tendenzen gewinnen an Zustimmung. Was... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro Asia Premier Real Estate Company Ltd.20.09.2016
Euro Asia nimmt mit weiterer Akquisition und verändertem Management neuen Kurs auf
...Company Ltd. (Yanxi), der wichtigsten Beteiligung von Euro Asia, die gegen Ausgabe von 1,26 Millionen eigener Aktien mit einer Bewertung von umgerechnet 6,85 Euro je Anteil zum 30. Juni erworben wurde. Darüber hinaus gibt Euro Asia die Ernennung von Sun Yao zum CFO der Gruppe bekannt. Frau Sun wird von Deutschland aus direkt an Shen Jie berichten und von hier die europäischen Kapitalmarkt- und Investor Relations-Aktivitäten koordinieren. Frau Sun hat einen deutschen MBA-Abschluss und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Noten01.06.2016
Apropos Bargeld: Schon jetzt immer weniger 500-Euro-Scheine im Umlauf
...dpa-AFX berichtet, befindet sich Schätzungen zufolge etwa die Hälfte der Euro-Banknoten außerhalb des Euroraums. Darunter wird auch der eine oder der andere 500er sein. Insgesamt waren Ende März diesen Jahres Euro-Scheine im Gesamtwert von 1,07 Billionen Euro im Umlauf - eine Verfünffachung seit Einführung des Euro-Bargeldes 2002. Apropos Bargeld… "Der Produktionsstopp für die 500-Euro-Banknote ist kein Einstieg in die Abschaffung des Bargeldes", betonte die Bundesbank am Montag in... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Juncker und Co. als Euro-Retter22.06.2015
Reformpapier: Mit Bankenunion und Euro-Schatzamt zur Politischen Währungsunion
...Änderung der EU-Verträge zustimmen. Doch genau das könnte sich angesichts der zunehmenden Euro-Skepsis als schwierig erweisen. Aus diesem Grund wollen viele Regierungschefs die Politische Union lieber ohne Volksabstimmungen verwirklichen. Nicht, dass am Ende die europäischen Bürger den Euro-Avengers noch in die Quere kommen. Denn klar ist: Eine solche Währungsunion bedeutet mehr Macht für die Euro-Institutionen und weniger Souveränität der einzelnen Mitgliedsstaaten. Das dürfte... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Euro-Comeback10.12.2015
Euro-Crash abgesagt! Draghi lässt Euro wiederauferstehen - Goodbye Parität?
...von Euro und US-Dollar noch in diesem Jahr schien unter Analysten so sicher wie das Amen in der Kirche. Stattdessen legt der Euro ein fulminantes Comeback hin, während dem US-Dollar kurz vor der Zinswende die Luft ausgeht. Am 03. Dezember passiert es, prognostizierte Goldman Sachs mit Blick auf die dann stattfindende EZB-Sitzung: Der Euro-Crash auf Parität beginnt! Doch wie so oft, wenn sich alle ganz sicher sind, dass es etwas passiert, geschieht genau das Gegenteil. Von Euro-Crash auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Sorge um Euro-Zone08.02.2016
Notenbankchefs fordern Euro-Finanzministerium
Mehr Europa wagen! In einem Gastbeitrag plädieren Bundesbankchef Jens Weidmann und sein französischer Amtskollege Francois Villeroy de Galhau für eine stärkere europäische Integration: ein Euro-Finanzministerium müsse her. +++ Mit Update +++ Europa stehe heute an einem Scheideweg, schreiben die beiden Notenbankchefs in einem Gastbeitrag für die „Süddeutsche Zeitung“. Das Vertrauen in das europäische Projekt ist erschüttert, nationalistische Tendenzen gewinnen an Zustimmung. Was... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen