DAX-0,17 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,66 % Öl (Brent)+0,18 %
Themenüberblick

Europa

Das Wichtigste über Europa

Nachrichten zu "Europa"

Europa22.01.2017
CSU-Vize Weber ruft zum Widerstand gegen Rechtspopulisten auf
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat zum entschlossenen Widerstand gegen Rechtspopulisten und Rechtsextremisten in Europa aufgerufen. "Wir müssen diesen Lügnern ihre Maske herunterreißen, damit ihr hässliches Gesicht des Egoismus und Gegeneinanders zum Vorschein kommt", sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa21.01.2017
Barley attackiert "aggressiven Aufmarsch" europäischer Nationalisten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat zum Widerstand gegen Rechtspopulisten in Europa aufgerufen. "Vielen ist der Ernst der Lage immer noch nicht klar", sagte Barley im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Es sei erschreckend, "mit welcher Aggressivität die europäischen Nationalisten aufmarschieren". Sie werde deshalb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa20.01.2017
EU-Kommissionschef Juncker mahnt Trump zur Zusammenarbeit mit Europa
...der transatlantischen Zusammenarbeit erkenne. Juncker erwarte, "dass es einige Monate dauern wird", bis der neue US-Präsident die "Fülle europäischer Feinheiten entdeckt haben wird". Führende Europapolitiker äußern sich im Nachrichtenmagazin besorgt über die Folgen von Trumps Wahl für Europa. "Trumps Botschaften in Sachen Nato könnten dazu führen, dass Putin sich sagt: Lasst es uns versuchen", warnte der Brüsseler Außenpolitiker Elmar Brok (CDU). Auch bei den anstehenden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa20.01.2017
Ohne klaren Trend vor Trump-Rede
...Verschuldung sowie drohende Handelsstreitigkeiten mit den USA und Protektionismus unter dem neuen Präsidenten Trump gehören zu den wesentlichen Risiken in diesem Jahr. Aus Unternehmenssicht herrschte nachrichtentechnisch nahezu Flaute in Europa. Eine Ausnahme bildeten Heineken . Der niederländische Brauereikonzern liebäugelt mit dem Kauf des schwächelnden Brasilien-Geschäfts des japanischen Konkurrenten Kirin. Man befinde sich in Gesprächen, bestätigte Heineken am Freitag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Europa19.01.2017
Im Minus vor EZB-Entscheid
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Unsicherheit vor der anstehenden Amtseinführung des designierten US-Präsidenten Donald Trump dominiert auch am Donnerstag das Börsengeschehen in Europa. Die Anleger wagten keine allzu großen Sprünge und bescherten dem EuroStoxx 50 bis zum späten Vormittag ein Minus von 0,30 Prozent auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Festung Europa27.04.2016
SPD-Politiker holt "Festung Europa" aus der Schmuddelecke
...heute "Die Linke" heißt) zu kooperieren. Schröder hat den Begriff "Festung Europa" damit aus der Schmuddelecke der durch "Political Correctness" indizierten Begriffe geholt. Schon vor ihm hatte die damalige österreichische Innenministerien Johanna Mikl-Leitner in einem FAZ-Interview gesagt, "dass wir so rasch wie möglich an einer Festung Europa bauen müssen". Eigentlich ist es ja auch logisch: Wenn es in Europa keine Grenzkontrollen gibt, dann ist es entscheidend, dass die europäische... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Europa im Chaos02.09.2016
Desaster für Europa - Ex-Außenminister Fischer warnt vor Zerfall in Nationalstaaten
Europa stehe vor dem Zerfall, warnt der frühere Außenminister und Ex-Vizekanzler Joschka Fischer. Eindringlich warnt der Grünenpolitiker in einem Gastbeitrag in der „Süddeutschen Zeitung“ vor einem „veritablen Desaster“, sollte Europa seine Einheit aufgeben und in Nationalstaaten auseinander driften. Die Europäer seien derzeit konfrontiert mit einem „dramatischen Ordnungsverlust, verbunden mit einem Einbruch der Gewalt in ihren Alltag: 'Brexit', das Terrorattentat von... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Aktienfonds Europa18.01.2017
Steht die Wende bevor?
...blieb ein Verlust von rund sieben Prozent. Auch mittelfristig trägt der Fonds die FondsNote 5. 116,7 Millionen Euro sind in den Fonds investiert. Dafür bezahlen Anleger eine vergleichsweise hohe TER von 2,61 Prozent. Aktienfonds Europa: WSS-Europa zieht allen davon  Quelle: FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) (TL) [mehr]
(
1
Bewertung)
Europa steht vor der Spaltung26.06.2016
Brexit = Black Friday = Crash – und nun?
...aber der Schock ist tief in Europa. Damit hat Großbritannien Europa die „rote Karte“ gezeigt und dabei ein Eigentor geschossen. Bei der Fußball-Europa-Meisterschaft in Frankreich dürfen die britischen Mannschaften wie England, Wales, Irland und Nordirland noch weiter spielen. Es kam sogar zum Achtel-Finale Wales  gegen Nordirland und England gegen Island. Für England bedeutet der Brexit aber das Ausscheiden aus Europa.   Scheidung tut weh   Die Scheidung von der EU dauert 2 Jahre... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Quo vadis Europa?03.07.2016
Brexit als Kaufchance für hartgesottene Trader
...Brexit noch einmal die Zinsen erhöhen wird oder gar zu einem weiteren „QE“ übergeht, also wieder Geld drucken wird.   Ungewissheit über die Zukunft Europas hält an   Auf der anderen Seite ist es noch sehr ungewiss, wie es nun in Europa weiter gehen wird. Eine Reihe von weiteren Referenden würde die Unsicherheit in Europa wieder erhöhen. Die nächste Wahl, die eine Richtung vorgeben wird, ist die Präsidentschaftswahl in Österreich, die wegen falscher Stimmen-Auszählung nach dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Festung Europa27.04.2016
SPD-Politiker holt "Festung Europa" aus der Schmuddelecke
...heute "Die Linke" heißt) zu kooperieren. Schröder hat den Begriff "Festung Europa" damit aus der Schmuddelecke der durch "Political Correctness" indizierten Begriffe geholt. Schon vor ihm hatte die damalige österreichische Innenministerien Johanna Mikl-Leitner in einem FAZ-Interview gesagt, "dass wir so rasch wie möglich an einer Festung Europa bauen müssen". Eigentlich ist es ja auch logisch: Wenn es in Europa keine Grenzkontrollen gibt, dann ist es entscheidend, dass die europäische... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Europa im Chaos02.09.2016
Desaster für Europa - Ex-Außenminister Fischer warnt vor Zerfall in Nationalstaaten
Europa stehe vor dem Zerfall, warnt der frühere Außenminister und Ex-Vizekanzler Joschka Fischer. Eindringlich warnt der Grünenpolitiker in einem Gastbeitrag in der „Süddeutschen Zeitung“ vor einem „veritablen Desaster“, sollte Europa seine Einheit aufgeben und in Nationalstaaten auseinander driften. Die Europäer seien derzeit konfrontiert mit einem „dramatischen Ordnungsverlust, verbunden mit einem Einbruch der Gewalt in ihren Alltag: 'Brexit', das Terrorattentat von... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Aktienfonds Europa18.01.2017
Steht die Wende bevor?
...blieb ein Verlust von rund sieben Prozent. Auch mittelfristig trägt der Fonds die FondsNote 5. 116,7 Millionen Euro sind in den Fonds investiert. Dafür bezahlen Anleger eine vergleichsweise hohe TER von 2,61 Prozent. Aktienfonds Europa: WSS-Europa zieht allen davon  Quelle: FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) (TL) [mehr]
(
1
Bewertung)
Europa steht vor der Spaltung26.06.2016
Brexit = Black Friday = Crash – und nun?
...aber der Schock ist tief in Europa. Damit hat Großbritannien Europa die „rote Karte“ gezeigt und dabei ein Eigentor geschossen. Bei der Fußball-Europa-Meisterschaft in Frankreich dürfen die britischen Mannschaften wie England, Wales, Irland und Nordirland noch weiter spielen. Es kam sogar zum Achtel-Finale Wales  gegen Nordirland und England gegen Island. Für England bedeutet der Brexit aber das Ausscheiden aus Europa.   Scheidung tut weh   Die Scheidung von der EU dauert 2 Jahre... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Quo vadis Europa?03.07.2016
Brexit als Kaufchance für hartgesottene Trader
...Brexit noch einmal die Zinsen erhöhen wird oder gar zu einem weiteren „QE“ übergeht, also wieder Geld drucken wird.   Ungewissheit über die Zukunft Europas hält an   Auf der anderen Seite ist es noch sehr ungewiss, wie es nun in Europa weiter gehen wird. Eine Reihe von weiteren Referenden würde die Unsicherheit in Europa wieder erhöhen. Die nächste Wahl, die eine Richtung vorgeben wird, ist die Präsidentschaftswahl in Österreich, die wegen falscher Stimmen-Auszählung nach dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Europa"

Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?09.01.2017
...Nordatlantik, also nach Europa, reicht nur ein Teil des atlantischen Zirkulationssystems, der sogenannte Nordatlantikstrom. Der Golfstrom selbst wird hauptsächlich von Winden angetrieben und droht nicht zu versiegen... http://www.umweltbundesamt.de/service/uba-fragen/kippt- der-g… Ein "Versiegen des Golfstroms", d.h. der Wind als antreibende Kraft lässt bis zur Windstille nach, führt dazu dass keine Wärme mehr vom warmen Atlantik zu Europa gelangt und sich in Europa Eiseskälte breitmacht.... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200419.06.2012
...mit Dritten haben wir zurückgefahren, weil wir die Plasmavolumina selbst benötigen. - Wird es nach Bivigam weitere Markteinführungen in den USA geben? Es sollen weitere Produkte folgen. Solche, die in Europa schon zugelassen sind, aber auch neue Entwicklungen. Wenn wir die in Europa hergestellten Produkte, wie Zutectra, das ist eine andere Verabreichungsform gegen Hepatitis B, dort auf den Markt bringen wollen, müssen die Anlagen zuvor von der US-Gesundheitsbehörde FDA inspiziert werden.... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.05.2012
...Märkte haben, in die alles gedrückt wird, was in Europa nicht verkauft werden kann (und in den USA nicht verkauft werden darf). Dazu kommt in Europa noch die Preisdämpfung durch die zunehmende Regulierung der Pharmamärkte und die Staatsschuldenkrise. Gleichwohl ist festzuhalten, dass der IVIG-Verbrauch in Europa etwa im Verhältnis zu den USA oder Australien noch weit unterentwickelt ist. Es wird also auch in Europa in Zukunft eine steigende Nachfrage geben. Man sollte, um eine Einschätzung... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen08.01.2011
...sogar besonders hoch. * Europa weist trotz weit verbreiteter gegenteiliger Vorstellungen den niedrigsten Verschuldungsgrad von allen entwickelten Regionen auf. Die Meinung passt nicht zu den Fakten Viele Anleger meiden nach wie vor Europa als Anlageregion. Sie leiden unter der irrtümlichen Vorstellung, ganz Europa sei ein stagnierender, wachstumsschwacher Teil der Welt. Das überrascht, denn die Ergebnisse der jüngsten Berichtssaison in Europa waren äußerst erfreulich. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200428.04.2009
...Europa kann nicht wirklich schlecht gelaufen sein. Immerhin ist die EBITDA-Marge von 29,5 auf 30,7 % gestiegen, bei einem Europa-Anteil am Umsatz von 47 %. Da müssen auch die Margen in Europa gut gewesen sein. Ich denke mal, dass das relativ geringe Umsatzwachstum in Europa damit zu tun hat, dass bewusst Umsatzchancen in (Schwellen-) Ländern wie Brasilien (zwei Tender im Umfang von 41 mio €) wahrgenommen würden. Das hielte ich für sehr gut, weil damit ein möglicher Angebotsdruck in Europa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bayern ein eigenständiger Staat? Wie ist die Rechtslage?23.09.2002
...Verbesserung der Kompetenzabgrenzungen, um mehr Transparenz in Europa und vor allem um eine grundlegende Reform der europäischen Institutionen zu bemühen. Bayern und die deutschen Länder sind bereit, ihre Vorstellungen von einem föderalen Europa erneut in die Verhandlungen einzubringen. Hinweise auf Fehlentwicklungen in Europa, wie auch in Deutschland, sind Bayern oft genug als Nörgelei, Separatismus oder gar als Europagegnerschaft ausgelegt worden. Das ist falsch. Die europäische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Überwachungsstaat27.09.2002
...Europas Nachkriegsordnung zu gestalten war, desto klarer erkannte man in Washington, daß das mit dem intransigenten Despoten in Moskau schwerlich möglich sein würde. Berater des amerikanischen Präsidenten - vor allem Kriegsminister Henry Stimson, seine beiden Unterstaatssekretäre john McCloy und Robert Lovett sowie die Außenpolitiker Averell Harriman und Dean Acheson - sahen kommen, daß es mit Stalin nicht nur permanenten Streit um Europas Zukunft geben, sondern daß er nach ganz Europa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Mehr als 35.000 Mitarbeiter sind in über 50 Ländern an ca. 1.600 Standorten tätig. Die internationale Marktpräsenz umfasst die Regionen Zentraleuropa-West, Westeuropa, Nordeuropa, Zentraleuropa-Ost sowie die Regionen Nordamerika, Afrika und Asien. Für die nächsten Jahre erwartet das Unternehmen in den Ländern Mittel- und Osteuropas, in denen HeidelbergCement der führende internationale Investor im Baustoffbereich ist, ein hohes Wachstum. Chancen für überdurchschnittliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin23.01.2003
...so Töne aufkommen, wir seien das alte Europa. Das führt uns nicht weiter", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin und zeichnete eine neue Karte des geeinten Europas unter Ausschluss Portugals: "Im Übrigen glaube ich, dass die Einigkeit Europas, von Polen bis Madrid, viel, viel größer ist, als sich das mancher vorstellt." Europa als politischer Pol Denn die Vorstellung in Europa vom "alten Europa" ist eine andere als in den USA. Es ist das Europa der Aufklärung und des Humanismus, das, gerade... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM24.01.2003
...der Menschheit und kamen schließlich auf die Probleme, die Europa mit eben dieser Zukunft hat. Minsky machte eine wegwerfende Handbewegung. "Ach, wissen Sie, ich habe kein Gefühl für Europa, ich verstehe diese Leute und ihre Litaneien einfach nicht", sagte er und sprang auf. Er griff nach allem, was er zuvor auf dem Tisch verstreut hatte. "Europa", rief er, "ist Geschichte, erledigt. Das können Sie mir glauben. Lassen Sie uns Europa am besten vergessen!" Der legendäre Autor von The Society... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bayern ein eigenständiger Staat? Wie ist die Rechtslage?23.09.2002
...Verbesserung der Kompetenzabgrenzungen, um mehr Transparenz in Europa und vor allem um eine grundlegende Reform der europäischen Institutionen zu bemühen. Bayern und die deutschen Länder sind bereit, ihre Vorstellungen von einem föderalen Europa erneut in die Verhandlungen einzubringen. Hinweise auf Fehlentwicklungen in Europa, wie auch in Deutschland, sind Bayern oft genug als Nörgelei, Separatismus oder gar als Europagegnerschaft ausgelegt worden. Das ist falsch. Die europäische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Überwachungsstaat27.09.2002
...Europas Nachkriegsordnung zu gestalten war, desto klarer erkannte man in Washington, daß das mit dem intransigenten Despoten in Moskau schwerlich möglich sein würde. Berater des amerikanischen Präsidenten - vor allem Kriegsminister Henry Stimson, seine beiden Unterstaatssekretäre john McCloy und Robert Lovett sowie die Außenpolitiker Averell Harriman und Dean Acheson - sahen kommen, daß es mit Stalin nicht nur permanenten Streit um Europas Zukunft geben, sondern daß er nach ganz Europa... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...Mehr als 35.000 Mitarbeiter sind in über 50 Ländern an ca. 1.600 Standorten tätig. Die internationale Marktpräsenz umfasst die Regionen Zentraleuropa-West, Westeuropa, Nordeuropa, Zentraleuropa-Ost sowie die Regionen Nordamerika, Afrika und Asien. Für die nächsten Jahre erwartet das Unternehmen in den Ländern Mittel- und Osteuropas, in denen HeidelbergCement der führende internationale Investor im Baustoffbereich ist, ein hohes Wachstum. Chancen für überdurchschnittliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin23.01.2003
...so Töne aufkommen, wir seien das alte Europa. Das führt uns nicht weiter", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin und zeichnete eine neue Karte des geeinten Europas unter Ausschluss Portugals: "Im Übrigen glaube ich, dass die Einigkeit Europas, von Polen bis Madrid, viel, viel größer ist, als sich das mancher vorstellt." Europa als politischer Pol Denn die Vorstellung in Europa vom "alten Europa" ist eine andere als in den USA. Es ist das Europa der Aufklärung und des Humanismus, das, gerade... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM24.01.2003
...der Menschheit und kamen schließlich auf die Probleme, die Europa mit eben dieser Zukunft hat. Minsky machte eine wegwerfende Handbewegung. "Ach, wissen Sie, ich habe kein Gefühl für Europa, ich verstehe diese Leute und ihre Litaneien einfach nicht", sagte er und sprang auf. Er griff nach allem, was er zuvor auf dem Tisch verstreut hatte. "Europa", rief er, "ist Geschichte, erledigt. Das können Sie mir glauben. Lassen Sie uns Europa am besten vergessen!" Der legendäre Autor von The Society... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Europa

Suche nach weiteren Themen