Themenüberblick

    Europa

    Das Wichtigste über Europa

    Nachrichten zu "Europa"

    Aktien Osteuropa Schluss24.04.2015
    Kaum verändert bis freundlich
    BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Freitag kaum verändert bis freundlich geschlossen. In Warschau bewegte sich der WIG-30 mit minus 0,03 Prozent auf 2739,86 Zähler kaum vom Fleck. Der breiter gefasste Wig-Index gewann 0,07 Prozent auf 56 518,96 Punkte. Eine positive Tendenz gab es wegen des wieder anziehenden Ölpreises bei den Ölwerten: Die Aktien des... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss24.04.2015
    Zahlen und Daten verhelfen zu Gewinnen
    ...vor. Die britische Großbank erwägt wegen strengerer Regulierungen, ihre Zentrale ins Ausland zu verlegen. Im Cac 40 standen mehrere Konzerne mit Umsatzzahlen im Blick. Europas drittgrößter Autokonzern Renault hatte im ersten Quartal dank anziehender Verkäufe in Europa seinen Umsatz überraschend stark gesteigert und erntete positive Analystenkommentare. Die Papiere gewannen 3,73 Prozent. Die Anteilsscheine von Vinci stiegen nach einem wie erwartet ausgefallenen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Aktien Europa Schluss24.04.2015
    Zahlen und Daten verhelfen zu Gewinnen
    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Gestützt auf Wirtschaftsdaten aus Deutschland und einige erfreuliche Unternehmensbilanzen haben die wichtigsten Börsen Europas am Freitag Gewinne verbucht. Allerdings bröckelte ihr Plus im Handelsverlauf größtenteils wieder ab, nachdem klar positive Impulse von den US-Börsen ausblieben und die Sorgen um Griechenland... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Aktien Osteuropa Schluss23.04.2015
    Überwiegend im Plus - Leichte Verluste an Prager Börse
    BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Während in Tschechien leichte Verluste verbucht wurden, zeigten sich die Aktienmärkte in Polen, Ungarn und Russland im Plus. In Prag sank der Leitindex PX um 0,07 Prozent auf 1042,05 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,46 (Vortag: 0,62) Milliarden tschechischen Kronen. Die Aktien... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss23.04.2015
    Eurozonen-Daten belasten - London im Plus
    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Schwache Konjunkturdaten aus Europa haben am Donnerstag die meisten europäischen Aktienbörsen belastet. Der EuroStoxx-50-Index , der kurz nach Handelsstart in die Verlustzone drehte, schloss mit einem Abschlag von 0,71 Prozent auf 3697,88 Punkten. In Paris verlor der CAC-40-Index 0,62 Prozent auf 5178,91 Zähler. Für den Londoner FTSE-100-Index (Footsie) hingegen ging es gestützt von Minenwerten und... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Osteuropa update30.09.2011
    News aus den Randmärkten Osteuropas
    ...an den Börsen der Randmärkte Osteuropas als Käufer präsent sind. Mutige Investoren haben allerdings die Chance schon jetzt zu niedrigen Kursen einzusteigen – denn sollte es schon bald zu einer nachhaltigen Erholung an den Weltbörsen kommen, geht es an diesen engen Märkten meist sehr schnell und kräftig nach oben. Langfristig sollte sich ein Investment in diese wachstumsstarken Regionen sowieso auszahlen. Wir sehen in den Randmärkten Osteuropas aktuell ein sehr gutes... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EUROPAWAHL/ROUNDUP25.05.2014
    Erfolge für Europas Rechte - Front National trumpft auf
    STRASSBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Kein dramatischer Rechtsruck in Europa, aber Frankreichs Rechtsextreme im Höhenflug: Bei der Europawahl haben Kritiker und Gegner der EU in einigen Ländern teils starke Zugewinne erzielt. In Frankreich, einem Mutterland der europäischen Bewegung, gelang es der rechtsextremen Front National, als stärkste politische Kraft jede vierte Stimme zu gewinnen. In einigen Teilen Europas profitierten die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Überforderung Europas10.11.2014
    "Euphorische Europäer tun Europa nicht gut“ warnt Ökonom Hüther
    ...Integrationsschritten in Europa würden den Kontinent vor ungeahnte Probleme stellen, warnt Top-ÖKonom Michael Hüther. „Die euphorischen Europäer tun Europa nicht zwingend gut. Es gibt doch keinen Automatismus, dass Europa in einem Bundesstaat münden muss. Das würde unweigerlich zu einer Überforderung des Kontinents führen“, sagte der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) in einem Interview der Tageszeitung „Die Welt“. Europa der Nationalstaaten, nicht... [mehr]
    (
    5
    Bewertungen)
    Europawahlkampf12.04.2014
    AfD-Europakandidat Henkel kritisiert mangelnden Finanzsachverstand von BDA-Präsident Kramer
    Der Europakandidat der AfD und frühere Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), Hans-Olaf Henkel, weist die Kritik von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer am Europawahlkampf der AfD mit Nachdruck zurück. „Im Gegensatz zur BDA und den Altparteien ist die AfD nicht für ein zentralistisches, sondern für ein föderales Europa“, sagte Henkel der Tageszeitung „Die Welt“. „Wir sind nicht für Harmonisierung, sondern für Wettbewerb. Und wir sind nicht für eine... [mehr]
    (
    3
    Bewertungen)
    Zahnloses Europa kämpfte gegen bissige Wölfe24.11.2011
    Finanzkrieg USA/England gegen Europa?
    ...„PIGS“ PIGSIF und oder PGSIB werden und genauso kam es jetzt auch. Dies ist eine Gefahr für Europa – und für Amerika durch das vernetzte, globalisierte, kapitalistische System.   Über die flanke Italien, Griechenland ist Europa auch sehr verwundbar und es droht die Gefahr, auseinanderzubrechen, womit dann auch Angela Merkels Traum ausgeträumt wäre. Kommt dann ein Nord- und Süd-Europa als letzte Verteidigung-Bastion? Die Wirksamkeit des EFSF kann man leicht aushebeln, indem man an... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Osteuropa update30.09.2011
    News aus den Randmärkten Osteuropas
    ...an den Börsen der Randmärkte Osteuropas als Käufer präsent sind. Mutige Investoren haben allerdings die Chance schon jetzt zu niedrigen Kursen einzusteigen – denn sollte es schon bald zu einer nachhaltigen Erholung an den Weltbörsen kommen, geht es an diesen engen Märkten meist sehr schnell und kräftig nach oben. Langfristig sollte sich ein Investment in diese wachstumsstarken Regionen sowieso auszahlen. Wir sehen in den Randmärkten Osteuropas aktuell ein sehr gutes... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    EUROPAWAHL/ROUNDUP25.05.2014
    Erfolge für Europas Rechte - Front National trumpft auf
    STRASSBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Kein dramatischer Rechtsruck in Europa, aber Frankreichs Rechtsextreme im Höhenflug: Bei der Europawahl haben Kritiker und Gegner der EU in einigen Ländern teils starke Zugewinne erzielt. In Frankreich, einem Mutterland der europäischen Bewegung, gelang es der rechtsextremen Front National, als stärkste politische Kraft jede vierte Stimme zu gewinnen. In einigen Teilen Europas profitierten die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Überforderung Europas10.11.2014
    "Euphorische Europäer tun Europa nicht gut“ warnt Ökonom Hüther
    ...Integrationsschritten in Europa würden den Kontinent vor ungeahnte Probleme stellen, warnt Top-ÖKonom Michael Hüther. „Die euphorischen Europäer tun Europa nicht zwingend gut. Es gibt doch keinen Automatismus, dass Europa in einem Bundesstaat münden muss. Das würde unweigerlich zu einer Überforderung des Kontinents führen“, sagte der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) in einem Interview der Tageszeitung „Die Welt“. Europa der Nationalstaaten, nicht... [mehr]
    (
    5
    Bewertungen)
    Europawahlkampf12.04.2014
    AfD-Europakandidat Henkel kritisiert mangelnden Finanzsachverstand von BDA-Präsident Kramer
    Der Europakandidat der AfD und frühere Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), Hans-Olaf Henkel, weist die Kritik von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer am Europawahlkampf der AfD mit Nachdruck zurück. „Im Gegensatz zur BDA und den Altparteien ist die AfD nicht für ein zentralistisches, sondern für ein föderales Europa“, sagte Henkel der Tageszeitung „Die Welt“. „Wir sind nicht für Harmonisierung, sondern für Wettbewerb. Und wir sind nicht für eine... [mehr]
    (
    3
    Bewertungen)
    Zahnloses Europa kämpfte gegen bissige Wölfe24.11.2011
    Finanzkrieg USA/England gegen Europa?
    ...„PIGS“ PIGSIF und oder PGSIB werden und genauso kam es jetzt auch. Dies ist eine Gefahr für Europa – und für Amerika durch das vernetzte, globalisierte, kapitalistische System.   Über die flanke Italien, Griechenland ist Europa auch sehr verwundbar und es droht die Gefahr, auseinanderzubrechen, womit dann auch Angela Merkels Traum ausgeträumt wäre. Kommt dann ein Nord- und Süd-Europa als letzte Verteidigung-Bastion? Die Wirksamkeit des EFSF kann man leicht aushebeln, indem man an... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Europa"

    Ukraine-Konflikt und die EU26.04.2015
    Zitat von Rollex12345Europa zahlt den Preis für die US-Aggression http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/04/europa- zahlt… wahre Worte! vollkommen richtig erkannt !! sie auch meinen beitrag aus dem nachbarthread: syrien, somalia,irak,nordafrika....die amerikaner haben haben mit ihren "demokratiebomben" not, elend und eine unglaubliche flüchtlingswelle in gang gesetzt. anstatt sich an den humanitären aufgaben zu beteiligen sind sie dabei das nächste fass... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
             Hannover 9626.04.2015
    ...und Augsburg auswärts - unwahrscheinlich, dass man da was holt nach der Niederlagenserie und der Auswärtsschwäche. Zu Hause gegen Bremen sieht´s auch nicht gut aus. Bremen viel besser als noch vor Monaten - für die geht es noch evtl. um die Europa League. Es bleibt nur die Hoffnung auf das letzte Spiel gegen Freiburg. Da muss, muss, muss man dann gewinnen. Aber auch das wird man aller Voraussicht nach vergeigen - wie immer das letzte Spiel gegen Freiburg. Hat jemals ein Verein ohne... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    GAZPROM - Russland Rohstoffperle15.04.2015
    ...14. April 2015, 09:28 Energie aus Russland Gazprom fremdelt mit Europa Russlands Rohstoffkonzern Gazprom wendet sich zunehmend und ganz offen ab von Europa und hin zu China und anderen Märkten. Über das Motiv hinter dem Schwenk lässt Konzernchef Miller keine Fragen offen: Er will die Konkurrenz um Energie und Rohstoffe aus Sibirien anheizen und so die Preise treiben. Trotzdem wollen Gazprom und der Kreml Europa nicht völlig verärgern und signalisieren auch Kompromissbereitschaft. Von Markus... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Ukraine-Konflikt und die EU20.03.2015
    ...wurde und vom 7. bis 11. Mai 1948 den Haager Europa-Kongress in Den Haag veranstaltete, an dem unter dem Vorsitz Churchills über 700 Delegierte aus ganz Europa und Beobachter aus den USA und Kanada teilnahmen. Damit gelang die entscheidende Weichenstellung für die Gründung der Europäischen Bewegung. Man arbeitete an einem Entwurf für eine Verfassung der Vereinigten Staaten von Europa und gründete 1948 durch den Vertrag von London den Europarat, eine internationale europäische Organisation... [mehr]
    (
    4
    Empfehlungen)
    betterthantherest27.01.2015
    ...und tiefen Dekadenz, in der sich Europa befindet. Wenn sich Europa nicht auf seine Wurzeln und Identität besinnt, wird sich die im Gange befindliche Islamisierung beschleunigen, und dann könnte es bald Schluss sein mit der vielgerühmten Toleranz, wie viele Beispiele zeigen. Fazit: Die Wahrheit muss zumutbar sein – auch über den Islam … Mag. Dr. Theo Faulhaber, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, Publizist. Jüngst erschienen "Abschied von Europa – Aus Abendland wird Morgenland"... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Ukraine-Konflikt und die EU26.04.2015
    Zitat von Rollex12345Europa zahlt den Preis für die US-Aggression http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/04/europa- zahlt… wahre Worte! vollkommen richtig erkannt !! sie auch meinen beitrag aus dem nachbarthread: syrien, somalia,irak,nordafrika....die amerikaner haben haben mit ihren "demokratiebomben" not, elend und eine unglaubliche flüchtlingswelle in gang gesetzt. anstatt sich an den humanitären aufgaben zu beteiligen sind sie dabei das nächste fass... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    RWE - Informationen, Analysen und Meinungen08.01.2011
    ...sogar besonders hoch. * Europa weist trotz weit verbreiteter gegenteiliger Vorstellungen den niedrigsten Verschuldungsgrad von allen entwickelten Regionen auf. Die Meinung passt nicht zu den Fakten Viele Anleger meiden nach wie vor Europa als Anlageregion. Sie leiden unter der irrtümlichen Vorstellung, ganz Europa sei ein stagnierender, wachstumsschwacher Teil der Welt. Das überrascht, denn die Ergebnisse der jüngsten Berichtssaison in Europa waren äußerst erfreulich. Die... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
             Hannover 9626.04.2015
    ...und Augsburg auswärts - unwahrscheinlich, dass man da was holt nach der Niederlagenserie und der Auswärtsschwäche. Zu Hause gegen Bremen sieht´s auch nicht gut aus. Bremen viel besser als noch vor Monaten - für die geht es noch evtl. um die Europa League. Es bleibt nur die Hoffnung auf das letzte Spiel gegen Freiburg. Da muss, muss, muss man dann gewinnen. Aber auch das wird man aller Voraussicht nach vergeigen - wie immer das letzte Spiel gegen Freiburg. Hat jemals ein Verein ohne... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.05.2012
    ...Märkte haben, in die alles gedrückt wird, was in Europa nicht verkauft werden kann (und in den USA nicht verkauft werden darf). Dazu kommt in Europa noch die Preisdämpfung durch die zunehmende Regulierung der Pharmamärkte und die Staatsschuldenkrise. Gleichwohl ist festzuhalten, dass der IVIG-Verbrauch in Europa etwa im Verhältnis zu den USA oder Australien noch weit unterentwickelt ist. Es wird also auch in Europa in Zukunft eine steigende Nachfrage geben. Man sollte, um eine Einschätzung... [mehr]
    (
    3
    Empfehlungen)
    Biotest .... Turnaround des Jahres 200419.06.2012
    ...mit Dritten haben wir zurückgefahren, weil wir die Plasmavolumina selbst benötigen. - Wird es nach Bivigam weitere Markteinführungen in den USA geben? Es sollen weitere Produkte folgen. Solche, die in Europa schon zugelassen sind, aber auch neue Entwicklungen. Wenn wir die in Europa hergestellten Produkte, wie Zutectra, das ist eine andere Verabreichungsform gegen Hepatitis B, dort auf den Markt bringen wollen, müssen die Anlagen zuvor von der US-Gesundheitsbehörde FDA inspiziert werden.... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Ukraine-Konflikt und die EU26.04.2015
    Zitat von Rollex12345Europa zahlt den Preis für die US-Aggression http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/04/europa- zahlt… wahre Worte! vollkommen richtig erkannt !! sie auch meinen beitrag aus dem nachbarthread: syrien, somalia,irak,nordafrika....die amerikaner haben haben mit ihren "demokratiebomben" not, elend und eine unglaubliche flüchtlingswelle in gang gesetzt. anstatt sich an den humanitären aufgaben zu beteiligen sind sie dabei das nächste fass... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    RWE - Informationen, Analysen und Meinungen08.01.2011
    ...sogar besonders hoch. * Europa weist trotz weit verbreiteter gegenteiliger Vorstellungen den niedrigsten Verschuldungsgrad von allen entwickelten Regionen auf. Die Meinung passt nicht zu den Fakten Viele Anleger meiden nach wie vor Europa als Anlageregion. Sie leiden unter der irrtümlichen Vorstellung, ganz Europa sei ein stagnierender, wachstumsschwacher Teil der Welt. Das überrascht, denn die Ergebnisse der jüngsten Berichtssaison in Europa waren äußerst erfreulich. Die... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
             Hannover 9626.04.2015
    ...und Augsburg auswärts - unwahrscheinlich, dass man da was holt nach der Niederlagenserie und der Auswärtsschwäche. Zu Hause gegen Bremen sieht´s auch nicht gut aus. Bremen viel besser als noch vor Monaten - für die geht es noch evtl. um die Europa League. Es bleibt nur die Hoffnung auf das letzte Spiel gegen Freiburg. Da muss, muss, muss man dann gewinnen. Aber auch das wird man aller Voraussicht nach vergeigen - wie immer das letzte Spiel gegen Freiburg. Hat jemals ein Verein ohne... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Biotest .... Turnaround des Jahres 200415.05.2012
    ...Märkte haben, in die alles gedrückt wird, was in Europa nicht verkauft werden kann (und in den USA nicht verkauft werden darf). Dazu kommt in Europa noch die Preisdämpfung durch die zunehmende Regulierung der Pharmamärkte und die Staatsschuldenkrise. Gleichwohl ist festzuhalten, dass der IVIG-Verbrauch in Europa etwa im Verhältnis zu den USA oder Australien noch weit unterentwickelt ist. Es wird also auch in Europa in Zukunft eine steigende Nachfrage geben. Man sollte, um eine Einschätzung... [mehr]
    (
    3
    Empfehlungen)
    Biotest .... Turnaround des Jahres 200419.06.2012
    ...mit Dritten haben wir zurückgefahren, weil wir die Plasmavolumina selbst benötigen. - Wird es nach Bivigam weitere Markteinführungen in den USA geben? Es sollen weitere Produkte folgen. Solche, die in Europa schon zugelassen sind, aber auch neue Entwicklungen. Wenn wir die in Europa hergestellten Produkte, wie Zutectra, das ist eine andere Verabreichungsform gegen Hepatitis B, dort auf den Markt bringen wollen, müssen die Anlagen zuvor von der US-Gesundheitsbehörde FDA inspiziert werden.... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Europa

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen