Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Goldmünzen

Das Wichtigste über Goldmünzen
Goldmünzen werden als Sammlerstücke oder Kapitalanlage stark nachgefragt. Sie werden heute als Gedenkmünzen für Sammler geprägt oder als Bullionmünzen zu Anlagezwecken ausgegeben. Goldmünzen ermöglichen auch Kleinanlegern, in das Edelmetall zu investieren. Der Handel mit Goldmünzen in Form von Anlagegold ist von der Mehrwertsteuer befreit. Der Krügerrand verfügt über einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

Nachrichten zu "Goldmünzen"

Goldvorräte19.03.2014
Abkommen zur Begrenzung von Goldverkäufen läuft aus
...schauen. Und deswegen wird momentan beraten, ob es fortgeführt werden soll oder nicht."   Die Bundesbank selbst wird nach Thieles Angaben wie in den Vorjahren zwischen vier und fünf Tonnen an das Finanzministerium abgeben, das daraus Goldmünzen prägen lässt. "Darüber hinaus verkaufen wir kein Gold", sagte er „Wall Street Journal Deutschland“. Global gesehen treten Zentralbanken seit der Finanzkrise wieder verstärkt als Goldkäufer auf, nachdem sie ihre Bestände zuvor über Jahre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Edelmetall - Gold18.03.2014
Was die Gold-Silber-Ratio über die Deflation verrät
...Man denke dabei an Schmuckkäufer in Asien, die oftmals nur schwer Zugang zu dem formellen Bankensystem oder anderen Anlagemöglichkeiten haben, oder auch Privatleute im Westen, die sich aus Angst vor Ereignissen wie dem Jahrtausendwechsel mit Goldmünzen eindecken. Silber jedoch steht zwischen seiner industriellen Verwendung und der als Finanzspekulation. Gold braucht keine Währungsinflation, damit sein Preis steigt. Beispielsweise sind in diesem Monat bislang sowohl Gold als auch der Dollar... [mehr]
(
2
Bewertungen)
01.03.2014
Lektion des Saddle-Ridge-Schatzes
In Ihrem Garten vergrabene Goldmünzen könnten ein großartiges Sicherheitsnetz darstellen. Aber für wen - für Sie oder doch eher zukünftige Historiker…? Ein Paar in Kalifornien hat nun also altertümliche Goldmünzen im Wert von rund 10 Millionen Dollar gefunden. Die Münzen wurden im späten 19. Jahrhundert in acht rostigen Kanistern in einer Gegend vergraben, die nur dem Paar gehört. Sie können die Münzen auf der Webseite von Dr. Donald Kagin sehen, dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.02.2014
Barrick Gold – wird 2014 DAS Jahr?
...die chinesische Zentralbank 2013 ihren Goldbestand um 622 Tonnen auf 2710 Tonnen aufgestockt. Damit wäre das Land hinter den USA und Deutschland zum drittgrößten Goldbesitzer aufgestiegen. Die US-Prägeanstalt hat im Januar den Absatz von Goldmünzen um 63 Prozent gegenüber Dezember auf 91.500 Unzen gesteigert. Das war das höchste Niveau seit April 2013. Dass Unternehmen wie der Branchenprimus Barrick Gold angekündigt haben, die Produktion zu kürzen und sich vor allem auf jene Minen zu... [mehr]
(
5
Bewertungen)
21.02.2014
Die Aussichten für den Goldpreis
...Chinesen damit auf den weltweit dritten Platz hinter den USA mit 8134 Tonnen und Deutschland mit 3391 Tonnen vorgeschoben. Aber auch außerhalb Chinas ist die Nachfrage zuletzt kräftig gestiegen. Die US-Prägeanstalt steigerte den Absatz von Goldmünzen im Januar um 63 Prozent gegenüber Dezember auf 91.500 Unzen, zugleich das höchste Niveau seit April 2013. Und in Österreich arbeitet die Prägeanstalt rund um die Uhr, und kann dennoch die Nachfrage kaum befriedigen. Die Bestände von... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Gold kaufen06.07.2013
Jetzt rein ins Gold?
...- Die Kundenlieblinge Goldmünzen - Am meisten begehrt Goldkäufer - 13 goldene Regeln Edelmetalle wie Gold beflügeln uns Menschen, erzeugen ein Gefühl der Behaglichkeit, und sind der glanzvollste Ausdruck von Macht und Einfluss. Ob Goldbarren, Goldmünzen, Silbermünzen, Silber in Barren, oder auch Schmuck, jede Form bestäubt ihren besonderen Zweck. In Krisenzeiten kann man dann seine Maple Leaf und Krügerrand Goldmünzen versilbern, völlig unabhängig von jeder... [mehr]
(
123
Bewertungen)
Edelmetalle und Steuer25.10.2013
Goldmünzen und -barren strahlen am hellsten
...setzen, zahlen weder Mehrwertsteuer noch müssen sie die Verkaufsgewinne mit dem Fiskus teilen, wenn zwischen dem Kauf- und dem Verkaufszeitpunkt mehr als ein Jahr liegt. Dies gilt für das Anlagegold, zu dem die handelsüblichen Goldbarren und Goldmünzen zählen. Liegt das Edelmetall kürzer als ein Jahr im Tresor, unterliegen Gewinne nicht der Abgeltungssteuer, sondern dem persönlichen Steuersatz. Wer physisches Silber erwirbt, kann Gewinne nach der Spekulationsfrist von einem Jahr ebenfalls... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gold oder Silber?07.09.2013
Ab 2014 steigt Mehrwertsteuer auf Silbermünzen
...was wird darunter gefasst? Als Anlagegold gelten handelsüblichen Goldbarren sowie Goldmünzen, die nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, gesetzliche Zahlungsmittel sind oder waren und deren Marktpreis sich im Wesentlichen nach ihrem Goldgehalt bestimmt. Unterschieden wird nach der Bemessung aufgrund des Goldwertes oder der Seltenheit. Das heißt, beim Kauf von Goldmedaillen, Goldschmuck und historische Goldmünzen, deren Wert sich nach der Seltenheit und nicht nach dem Goldwert richtet, fällt... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien Europa25.11.2013
Viva España - trotzdem Vorsicht!
...den Griff zu bekommen. Letztere scheint die wahrscheinlichste Option zu sein. Rückblickend wurde das Geld in Form von Goldmünzen von Kaiser Konstantin eingeführt. Er reagierte damit auf die Entwertung der damals geltenden Silberwährung. Der Silberanteil der Münzen war so gering geworden, dass die Römer das Vertrauen in das Silbergeld verloren hatten und es durch Goldmünzen ersetzt werden musste. Es bleibt zu hoffen, dass wir das Vertrauen in die Notenbanken nicht auch verlieren. Mit den... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Edelmetalle:16.08.2013
Gold: Und plötzlich sieht alles nicht mehr so schlimm aus!
...Der enorme Unterschied bei der Goldnachfrage am Terminmarkt bzw. den Exchange Traded Funds (ETF) und den Käufen physischen Goldes. Diese schwer zu erklärende Divergenz zeigen auch aktuelle Zahlen wieder einmal. Während die Nachfrage nach Goldmünzen, -barren etc. sehr hoch bleibt, verzeichnen die ETFs eine regelrechte Fluchtbewegung institutioneller Anleger aus dem Gold. Das gleiche Bild zeigt sich am Terminmarkt, wo die Finanzbranche über Futures und andere Termingeschäfte auf den... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Edelmetalle und Steuer25.10.2013
Goldmünzen und -barren strahlen am hellsten
...setzen, zahlen weder Mehrwertsteuer noch müssen sie die Verkaufsgewinne mit dem Fiskus teilen, wenn zwischen dem Kauf- und dem Verkaufszeitpunkt mehr als ein Jahr liegt. Dies gilt für das Anlagegold, zu dem die handelsüblichen Goldbarren und Goldmünzen zählen. Liegt das Edelmetall kürzer als ein Jahr im Tresor, unterliegen Gewinne nicht der Abgeltungssteuer, sondern dem persönlichen Steuersatz. Wer physisches Silber erwirbt, kann Gewinne nach der Spekulationsfrist von einem Jahr ebenfalls... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gold kaufen06.07.2013
Jetzt rein ins Gold?
...- Die Kundenlieblinge Goldmünzen - Am meisten begehrt Goldkäufer - 13 goldene Regeln Edelmetalle wie Gold beflügeln uns Menschen, erzeugen ein Gefühl der Behaglichkeit, und sind der glanzvollste Ausdruck von Macht und Einfluss. Ob Goldbarren, Goldmünzen, Silbermünzen, Silber in Barren, oder auch Schmuck, jede Form bestäubt ihren besonderen Zweck. In Krisenzeiten kann man dann seine Maple Leaf und Krügerrand Goldmünzen versilbern, völlig unabhängig von jeder... [mehr]
(
123
Bewertungen)
Goldmünzenabsatz bricht ein05.09.2013
U.S. Mint verkauft bis Ende August so viele US-Silbermünzen wie im ganzen Jahr 2012
...U.S. Mint, hat bereits jetzt so viele American Eagle-Silbermünzen abgesetzt wie im ganzen vergangenen Jahr. Die Verkäufe von American Eagle-Goldmünzen hingegen fielen im August hingegen auf ein Sechsjahrestief. Wie die U.S. Mint nämlich mitteilte, wurden im vergangenen Monat lediglich 11.500 Unzen an American Eagle-Goldmünzen abgesetzt – nach 39.000 Unzen im August 2012. Experten führen das unter anderem darauf zurück, dass eine Reihe von langfristigen Münzkäufern, die ihr Gold vor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.03.2014
Lektion des Saddle-Ridge-Schatzes
In Ihrem Garten vergrabene Goldmünzen könnten ein großartiges Sicherheitsnetz darstellen. Aber für wen - für Sie oder doch eher zukünftige Historiker…? Ein Paar in Kalifornien hat nun also altertümliche Goldmünzen im Wert von rund 10 Millionen Dollar gefunden. Die Münzen wurden im späten 19. Jahrhundert in acht rostigen Kanistern in einer Gegend vergraben, die nur dem Paar gehört. Sie können die Münzen auf der Webseite von Dr. Donald Kagin sehen, dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe Edelmetalle19.12.2012
Investieren in Gold - Mehr Gold fürs Geld
...sogenanntes Anlagegold kann in Deutschland mehrwertsteuerfrei erworben werden. Dazu gehören die handelsüblichen Goldbarren sowie Goldmünzen, die nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, gesetzliche Zahlungsmittel sind oder waren und deren Marktpreis sich im Wesentlichen nach ihrem Goldgehalt bestimmt. Beim Kauf von Goldmedaillen, Goldschmuck und historischen Goldmünzen, deren Wert sich nach der Seltenheit und nicht nach dem Goldwert richtet, fällt dagegen Mehrwertsteuer an. Ist der Preis einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Goldmünzen"

Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik01.04.2014
...-weit… Gemäß Daten der US-Münzanstalt wurden in den USA im März 20 Tsd. Unzen Goldmünzen verkauft. Dies waren nur ein Drittel so viele wie im Vorjahr und die geringsten Münzabsätze seit September. Im ersten Quartal wurden 142,5 Tsd. Unzen Goldmünzen abgesetzt, 51% weniger als im Vorjahr. In Australien wurden in den ersten drei Monaten des Jahres fast ebenso viele Goldmünzen veräußert wie in den USA. Die Nachfrage nach US-Silbermünzen zeigte sich mit 4,48 Mio. Unzen im März deutlich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik28.02.2014
Zitat von KhaineGuten Morgen, Welche Stücklung von Goldmünzen bevorzugt ihr? 1oz, 1/2oz, 1/4oz oder 1/10oz. Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Einerseits sind 1oz Münzen (1009Euro) wesentlich günstiger als z.B. 10 1/10oz Münzen (1097Euro), anderseits denke ich sollte man am Tag-X kleine Münzen parat haben um eventuelle Dinge zu kaufen ect. Oder nur 1oz Goldmünzen und 1oz Silbermünzen kaufen? Wie sieht euer Mix aus Münzen aus? Und... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik26.02.2014
...auf dem eigenen Grundstück findet ein US-Paar 1400 alte Goldmünzen – im Wert von 10 Millionen Dollar. http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article125 20346… Ein amerikanisches Paar hat Medienberichten zufolge einen millionenschweren Goldschatz auf dem eigenen Grundstück ausgebuddelt. Die beiden Glückspilze aus Kalifornien, die anonym bleiben wollen, hätten acht rostige Kanister mit mehr als 1400 Goldmünzen aus dem 19. Jahrhundert entdeckt, berichtete die Zeitung "San Francisco... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Parerga (noch ohne Paralipomena) Gold und Silber18.02.2014
Am globalen Goldmarkt zeigte sich 2013 eine deutliche Polarisation. Während sich Konsumenten deutlich stärker mit Goldschmuck oder Goldmünzen und Goldbarren eindeckten, trennten sich Finanzinvestoren in grossem Stil von ihren Beständen. In der Summe ging die Nachfrage nach dem Edelmetall um 15 Prozent auf 3756 Tonnen im Wert von 170 Milliarden Dollar zurück. Die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik12.02.2014
Deutsche Euro-Goldmünzen: Künftig besteht Abnahmepflicht Wer Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland bei der VfS zum Erstausgabetermin bestellt und zugeteilt bekommt, muss die Stücke künftig auch abnehmen. Spekulationen auf ein mögliches Schnäppchen werden verhindert. http://www.goldreporter.de/deutsche-euro-goldmuenzen-ku enfti… Ab sofort werden die Goldmünzen nicht mehr über bestehende Abonnements oder Daueraufträge zugeteilt. Für den Erhalt einer 100- oder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen09.05.2010
...die SPK keine einzige Mümze in der Auslage. Sie mussten bei der WestLB extra bestellt werden. Seitdem kaufte sie regelmäßig von ihrer kleinen Rente Goldmünzen und wir Kinder schenkten ihr immer eine neue Ausgabe der 100 € Goldmünzen mit den Städtemotiven. Seit 2007, beim Stand von 600 $ die Unze, war ihr der Kauf zu teuer, die Goldmünzen würden zwei Jahre zum Überleben reichen, meint sie. Wenn sie heute zur Sparkasse geht, lachen die jungen Anlagenberater überhaupt nicht mehr,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...05.05.2010
...zu sagen. Eben. Mit Goldmünzen könnte man eben mit dem lieben Bauern ein paar Hühner, Schweine, Kartoffeln ect. tauschen. Der tauscht zu 100 % Versuche mal ein Ipad gegen ein Schwein einzutauschen.In der Krise. Der Bauer jagt Dich vom Hof. Eben. Die 1a Lage einer Immobilie ist nur solange wertvoll, solange die Mieter ihre Miete bezahlen können. Ich kapier nix, daß einige gegen Goldmünzen im Garten/Safe sind. Würde mich freuen mal was zu dem Thema Goldmünzen/Barren zu hören. Nicht als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck18.05.2013
...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...03.12.2010
...(b) Goldmünzen und Goldzertifikate einer jeden Person, die zusammengenommen die Gesamtmenge von 100 $ nicht überschreiten; und Goldmünzen, die für Sammler seltener und ungewöhnlicher Münzen einen besonderen Wert darstellen. (c) Goldmünzen und Goldbarren, die für einen Treuhandfond für eine anerkannte ausländische Regierung, oder eine ausländische Zentralbank oder die internationale Ausgleichsbank vorgesehen oder in einem solchen Fond gehalten sind. (d) Goldmünzen oder Barren, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silber physisch26.11.2010
...von physischen Edelmetallen durchaus einmal seine Gedanken machen. Denn sonst kann der Gold- oder Silberkauf auch gern mal zur Falle werden. Bei Gold muss man in der Regel keine zusätzliche Mehrwertsteuer bezahlen. Dies gilt dabei sowohl für Goldmünzen als auch für Goldbarren, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 1998 besagt, dass Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen09.05.2010
...die SPK keine einzige Mümze in der Auslage. Sie mussten bei der WestLB extra bestellt werden. Seitdem kaufte sie regelmäßig von ihrer kleinen Rente Goldmünzen und wir Kinder schenkten ihr immer eine neue Ausgabe der 100 € Goldmünzen mit den Städtemotiven. Seit 2007, beim Stand von 600 $ die Unze, war ihr der Kauf zu teuer, die Goldmünzen würden zwei Jahre zum Überleben reichen, meint sie. Wenn sie heute zur Sparkasse geht, lachen die jungen Anlagenberater überhaupt nicht mehr,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...05.05.2010
...zu sagen. Eben. Mit Goldmünzen könnte man eben mit dem lieben Bauern ein paar Hühner, Schweine, Kartoffeln ect. tauschen. Der tauscht zu 100 % Versuche mal ein Ipad gegen ein Schwein einzutauschen.In der Krise. Der Bauer jagt Dich vom Hof. Eben. Die 1a Lage einer Immobilie ist nur solange wertvoll, solange die Mieter ihre Miete bezahlen können. Ich kapier nix, daß einige gegen Goldmünzen im Garten/Safe sind. Würde mich freuen mal was zu dem Thema Goldmünzen/Barren zu hören. Nicht als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck18.05.2013
...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...03.12.2010
...(b) Goldmünzen und Goldzertifikate einer jeden Person, die zusammengenommen die Gesamtmenge von 100 $ nicht überschreiten; und Goldmünzen, die für Sammler seltener und ungewöhnlicher Münzen einen besonderen Wert darstellen. (c) Goldmünzen und Goldbarren, die für einen Treuhandfond für eine anerkannte ausländische Regierung, oder eine ausländische Zentralbank oder die internationale Ausgleichsbank vorgesehen oder in einem solchen Fond gehalten sind. (d) Goldmünzen oder Barren, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silber physisch26.11.2010
...von physischen Edelmetallen durchaus einmal seine Gedanken machen. Denn sonst kann der Gold- oder Silberkauf auch gern mal zur Falle werden. Bei Gold muss man in der Regel keine zusätzliche Mehrwertsteuer bezahlen. Dies gilt dabei sowohl für Goldmünzen als auch für Goldbarren, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 1998 besagt, dass Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold - das gelb glänzende Edelmetall fasziniert die Menschen bereits seit Jahrtausenden, so auch in Form von Goldmünzen. Der Stellenwert von Gold ist bei Anlegern in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Dies war nicht immer so. Während das Edelmetall zwischen 1980 und 1999 wenig gefragt war und in diesem Zeitraum u.a. auf Grund von massiven Goldverkäufen großer Notenbanken von 850 auf 250 US-Dollar abgestürzt war, erlebt das glänzende Metall seit 2001 ein eindrucksvolles Comeback. Der steigende Goldpreis rückt das wertvolle Edelmetall immer stärker in das Blickfeld der Anleger. Das Edelmetall wird wieder verstärkt als Krisenwährung wahrgenommen. Auch das Interesse der Anleger an Goldmünzen nimmt stetig zu.

Die Bestimmung des Wertes einer Menge Gold gestaltete sich vor der Zeit der Münzprägung schwierig. So musste jedes Stück ausgewogen werden, bevor der Wert als Zahlungsmittel bestimmt werden konnte. Der lydische König Kroisos begann im 6. Jahrhundert vor Christus, Goldmünzen von einheitlicher Größe und einheitlichem Wert zu prägen. Frühere Goldmünzen ließen noch die ursprüngliche Barrenform erkennen. Bei diesen so genannten Kurantmünzen entsprach der Kurswert der Münzen dem Wert des Metalls.



In der heutigen Zeit sind Goldmünzen aus dem allgemeinen Zahlungsverkehr verschwunden. Die Goldmark, letzte deutsche Goldumlaufwährung, war von 1871 bis 1938 als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Heute werden Goldmünzen als Gedenkmünzen für Sammler geprägt oder als Bullionmünzen zu Anlagezwecken ausgegeben. Goldmünzen erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind im Vergleich zu Goldbarren einfacher zu transportieren und leichter zu veräußern. Sie gibt es bereits in kleiner Größe, was auch Kleinanlegern ermöglicht, in Gold zu investieren. Ein weiteres Plus: Der Handel mit Goldmünzen in Form von Anlagegold ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Entgegen den früheren Kurantmünzen entspricht der Wert der Goldmünze heute praktisch nie dem Wert des verwendeten Rohstoffs. Bei Anlagemünzen muss ein Aufpreis zum Goldwert gezahlt werden, der die Kosten für die Prägung und den Vertrieb umfasst. Sammler historischer oder limitierter moderner Goldmünzen zahlen einen Seltenheits- und Sammlerwert. Zu den beliebtesten Goldmünzen zählen der Krügerrand aus Südafrika, der Golden Eagle der USA, das kanadische Maple Leaf oder der Australian Nugget. Der Krügerrand verfügt über einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

Mehr zum Thema Gold

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen