Themenüberblick

    Goldmünzen

    Das Wichtigste über Goldmünzen
    Goldmünzen werden als Sammlerstücke oder Kapitalanlage stark nachgefragt. Sie werden heute als Gedenkmünzen für Sammler geprägt oder als Bullionmünzen zu Anlagezwecken ausgegeben. Goldmünzen ermöglichen auch Kleinanlegern, in das Edelmetall zu investieren. Der Handel mit Goldmünzen in Form von Anlagegold ist von der Mehrwertsteuer befreit. Der Krügerrand verfügt über einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

    Nachrichten zu "Goldmünzen"

    17.06.2015
    Gold und die Billionenfrage um Hellas
    ...Tonnen gesunken. Das ist der niedrigste Wert seit September 2008, also der Pleite von Lehman Brothers. Seit dem Spitzenwert vom Dezember 2012 ist der Bestand um fast die Hälfte zurückgegangen. Gleichzeitig sind die Verkäufe von Goldmünzen, gerade in den USA, weiterhin schwach. Kommt es zum Grexit? Gold in Dollar je Unze auf fünf Jahre Selbst ein möglicher Austritt Griechenlands aus dem Euro hat Gold bislang... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Goldpreis15.06.2015
    Gold-Kapitulation: Kaum Aussicht auf Hoffnung für Fans des Edelmetalls
    ...der Goldmünzen „American Eagle“ seit acht Jahren. Damit war US Mint nicht allein. Auch der Bullion Trading LLC-Shop in New York musste im Mai einen Einbruch seiner Absätze mit Münzen aus Edelmetall hinnehmen. Um 35 Prozent sanken diese Absätze ein, berichtet das Blatt mit Verweis auf den Eigentümer des Shops, Isaac Kahan.    Dass die Durststrecke nicht nur die USA betrifft, zeigt eine Meldung aus Australien, dem laut „Handelsblatt“ zweitgrößten Produzenten von Goldmünzen der... [mehr]
    (
    10
    Bewertungen)
    finanzmarktwelt.de10.06.2015
    Die Weltwirtschaft - eine Leiche
    ...nicht nur mit dem Risiko des Teildeckungs-bankings belastet, sondern im Ansatz schon wertgemindert. Am hypothetischen Beispiel einer Einlage von Goldmünzen wird dies deutlich, verliert doch die als Geldsubstitut per Überweisung zirkulierende Forderung [über die eingezahlten Goldmünzen] an Wert, soweit sie nicht mehr zu 100% durch Goldmünzen unterlegt ist. Das zeigt sich im Krisenfall eines Bankenruns. [… Zudem gilt]: Wer systemisch privilegiert über das neue Geld verfügt, realisiert bei... [mehr]
    (
    9
    Bewertungen)
    09.06.2015
    Gold – Aussichten im Juni 2015
    ...Goldpreis belastet die physische Nachfrage nach dem Edelmetall. So sind die Verkäufe von American Eagle Goldmünzen der US-Münzprägeanstalt im Mai um 27 Prozent gegenüber dem Vormonat auf 21.500 Unzen gesunken. Damit liegt der Absatz deutlich unter dem Vorjahresniveau von 35.500 Unzen. Derweil hat die Münzprägeanstalt Australiens gemeldet, dass die Verkäufe von Goldmünzen- und Barren im Mai auf 21.671 Unzen zurückgegangen ist. Das ist das niedrigste Niveau seit April 2012.... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Teil 1: Lagerung von Wertsachen im hauseigenen Tresor - darauf sollten Sie achten!15.05.2015
    Gold, Silber & Diamanten: Ratgeber zur (ver)sicher(t)en Verwahrung Ihrer Schätze
        Anforderungen der Versicherungswirtschaft Werden Edelmetalle und Wertsachen zu Hause gelagert, sind sie in unter bestimmten Voraussetzungen über die Hausratversicherung mit versichert. Der Versicherungsschutz greift allerdings nur dann, wenn die Wertschutzschränke den Anforderungen der Versicherung entsprechen. Diese werden explizit in den Musterbedingungen des GDV Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. aufgelistet und... [mehr]
    (
    4
    Bewertungen)
    Goldmünzen26.03.2011
    Gold bald offizielles Zahlungsmittel in Amerika?
    ...bekommt Gold Unterstützung. Im US-Bundesstaat Utah befürwortet das Parlament Gold als offizielles Zahlungsmittel. Klingt wie ein alter Hut. Goldmünzen werden schon lange als Zahlungsmittel akzeptiert. Bemerkenswert ist jedoch das Bestreben, den tatsächlichen Materialwert anzusetzen, der dank der gestiegenen Edelmetallnotierung bei vielen Goldmünzen höher liegt als der Nennwert. Trauen die US-Politiker etwa ihrer eigenen Währung nicht mehr? [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Edelmetalle und Steuer25.10.2013
    Goldmünzen und -barren strahlen am hellsten
    ...setzen, zahlen weder Mehrwertsteuer noch müssen sie die Verkaufsgewinne mit dem Fiskus teilen, wenn zwischen dem Kauf- und dem Verkaufszeitpunkt mehr als ein Jahr liegt. Dies gilt für das Anlagegold, zu dem die handelsüblichen Goldbarren und Goldmünzen zählen. Liegt das Edelmetall kürzer als ein Jahr im Tresor, unterliegen Gewinne nicht der Abgeltungssteuer, sondern dem persönlichen Steuersatz. Wer physisches Silber erwirbt, kann Gewinne nach der Spekulationsfrist von einem Jahr ebenfalls... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Goldpreis15.06.2015
    Gold-Kapitulation: Kaum Aussicht auf Hoffnung für Fans des Edelmetalls
    ...der Goldmünzen „American Eagle“ seit acht Jahren. Damit war US Mint nicht allein. Auch der Bullion Trading LLC-Shop in New York musste im Mai einen Einbruch seiner Absätze mit Münzen aus Edelmetall hinnehmen. Um 35 Prozent sanken diese Absätze ein, berichtet das Blatt mit Verweis auf den Eigentümer des Shops, Isaac Kahan.    Dass die Durststrecke nicht nur die USA betrifft, zeigt eine Meldung aus Australien, dem laut „Handelsblatt“ zweitgrößten Produzenten von Goldmünzen der... [mehr]
    (
    10
    Bewertungen)
    Gold kaufen06.07.2013
    Jetzt rein ins Gold?
    ...- Die Kundenlieblinge Goldmünzen - Am meisten begehrt Goldkäufer - 13 goldene Regeln Edelmetalle wie Gold beflügeln uns Menschen, erzeugen ein Gefühl der Behaglichkeit, und sind der glanzvollste Ausdruck von Macht und Einfluss. Ob Goldbarren, Goldmünzen, Silbermünzen, Silber in Barren, oder auch Schmuck, jede Form bestäubt ihren besonderen Zweck. In Krisenzeiten kann man dann seine Maple Leaf und Krügerrand Goldmünzen versilbern, völlig unabhängig von jeder... [mehr]
    (
    129
    Bewertungen)
    Goldmünzenabsatz bricht ein05.09.2013
    U.S. Mint verkauft bis Ende August so viele US-Silbermünzen wie im ganzen Jahr 2012
    ...U.S. Mint, hat bereits jetzt so viele American Eagle-Silbermünzen abgesetzt wie im ganzen vergangenen Jahr. Die Verkäufe von American Eagle-Goldmünzen hingegen fielen im August hingegen auf ein Sechsjahrestief. Wie die U.S. Mint nämlich mitteilte, wurden im vergangenen Monat lediglich 11.500 Unzen an American Eagle-Goldmünzen abgesetzt – nach 39.000 Unzen im August 2012. Experten führen das unter anderem darauf zurück, dass eine Reihe von langfristigen Münzkäufern, die ihr Gold vor... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Goldmünzen26.03.2011
    Gold bald offizielles Zahlungsmittel in Amerika?
    ...bekommt Gold Unterstützung. Im US-Bundesstaat Utah befürwortet das Parlament Gold als offizielles Zahlungsmittel. Klingt wie ein alter Hut. Goldmünzen werden schon lange als Zahlungsmittel akzeptiert. Bemerkenswert ist jedoch das Bestreben, den tatsächlichen Materialwert anzusetzen, der dank der gestiegenen Edelmetallnotierung bei vielen Goldmünzen höher liegt als der Nennwert. Trauen die US-Politiker etwa ihrer eigenen Währung nicht mehr? [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Edelmetalle und Steuer25.10.2013
    Goldmünzen und -barren strahlen am hellsten
    ...setzen, zahlen weder Mehrwertsteuer noch müssen sie die Verkaufsgewinne mit dem Fiskus teilen, wenn zwischen dem Kauf- und dem Verkaufszeitpunkt mehr als ein Jahr liegt. Dies gilt für das Anlagegold, zu dem die handelsüblichen Goldbarren und Goldmünzen zählen. Liegt das Edelmetall kürzer als ein Jahr im Tresor, unterliegen Gewinne nicht der Abgeltungssteuer, sondern dem persönlichen Steuersatz. Wer physisches Silber erwirbt, kann Gewinne nach der Spekulationsfrist von einem Jahr ebenfalls... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Goldpreis15.06.2015
    Gold-Kapitulation: Kaum Aussicht auf Hoffnung für Fans des Edelmetalls
    ...der Goldmünzen „American Eagle“ seit acht Jahren. Damit war US Mint nicht allein. Auch der Bullion Trading LLC-Shop in New York musste im Mai einen Einbruch seiner Absätze mit Münzen aus Edelmetall hinnehmen. Um 35 Prozent sanken diese Absätze ein, berichtet das Blatt mit Verweis auf den Eigentümer des Shops, Isaac Kahan.    Dass die Durststrecke nicht nur die USA betrifft, zeigt eine Meldung aus Australien, dem laut „Handelsblatt“ zweitgrößten Produzenten von Goldmünzen der... [mehr]
    (
    10
    Bewertungen)
    Gold kaufen06.07.2013
    Jetzt rein ins Gold?
    ...- Die Kundenlieblinge Goldmünzen - Am meisten begehrt Goldkäufer - 13 goldene Regeln Edelmetalle wie Gold beflügeln uns Menschen, erzeugen ein Gefühl der Behaglichkeit, und sind der glanzvollste Ausdruck von Macht und Einfluss. Ob Goldbarren, Goldmünzen, Silbermünzen, Silber in Barren, oder auch Schmuck, jede Form bestäubt ihren besonderen Zweck. In Krisenzeiten kann man dann seine Maple Leaf und Krügerrand Goldmünzen versilbern, völlig unabhängig von jeder... [mehr]
    (
    129
    Bewertungen)
    Goldmünzenabsatz bricht ein05.09.2013
    U.S. Mint verkauft bis Ende August so viele US-Silbermünzen wie im ganzen Jahr 2012
    ...U.S. Mint, hat bereits jetzt so viele American Eagle-Silbermünzen abgesetzt wie im ganzen vergangenen Jahr. Die Verkäufe von American Eagle-Goldmünzen hingegen fielen im August hingegen auf ein Sechsjahrestief. Wie die U.S. Mint nämlich mitteilte, wurden im vergangenen Monat lediglich 11.500 Unzen an American Eagle-Goldmünzen abgesetzt – nach 39.000 Unzen im August 2012. Experten führen das unter anderem darauf zurück, dass eine Reihe von langfristigen Münzkäufern, die ihr Gold vor... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Goldmünzen"

    Diskussion zum Thema Silber16.05.2015
    ...und Goldmünzen zu kaufen. Problem-1: Negative Realzinsen auf Spareinlagen Problem-2: Die USA haben riesen Fianzprobleme und damit könnte der US-Bondmarkt Probleme bekommen Problem-3: Griechenland ist das Realbild was dann im grossen Stil in Euopa und den USA abläuft die Chinesen und Asiaten flüchten gerne in Goldmünzen oder Silbermünzen da gibts schöne Bilder aus China wo Goldmünzen verkauft werden war in Shanghai bei den Chinesen macht es die Masse die Silbermünzen oder Goldmünzen... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???18.02.2015
    ...Selbst modernere Ausgaben erzielen hohe Preise. Mit alten Goldmünzen meinte ich eher antike oder Mittelaltermünzen. Die sind selten. Die Goldmarkstücke aus dem Kaiserreich sind in großen Menge übrig geblieben. Zitat von wuschelerZitat von Saddam99Alle modernen Sammlermünzen erzielen beim Verkauf in der Regel nur den aktuellen Goldpreis. Wertsteigerungen darüber hinaus gibt es nur bei alten Goldmünzen. Das stimmt nicht, die Lunar-Serie erzielt teils erhebliche Aufpreise, der 2010er Tiger... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig16.01.2015
    ...weil die Rendite auf Anleihen indiskutabel geworden ist. Trotzdem bin ich sehr sehr vorsichtig geworden. Ich reite jedenfalls nicht diese Welle der Euphorie. Ich bin wirklich jemand der Gold als Anlageklasse verachtet. Habe aber angefangen Goldmünzen ( Krügerrand, Maple Leaf und Philharmoniker) zu kaufen. Aber Gold bewegt sich auf Höhe der Produktionskosten und ist eine Absicherung gegen schwerste Zeiten. Ich hab immer mal wieder ne Goldmünze gekauft oder auch zwei. So viel habe ich noch... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Euro-Krise - Debatte von US-Ökonomen: "Fehlerhaftes Projekt Eurozone" - Eurobonds, Fiskalu06.01.2015
    ...oder wenig konnte nun immer mehr "wertlosere Inhalte" für ihre ehemaligen Goldmünzen verwenden konnte,und die Zahlungsmittel trotzdem akzeptiert wurden,die Zahlungskraft blieb erhalten,obwohl die Münze oder der Schein nicht viel wert waren,wenn sie eingeschmolzen oder verbrannt wurden. Du mußt schon zugeben,daß es aus Sicht der herrschenden leichter wäre,wieder die DM einzuführen,als stattdessen Goldmünzen zu prägen,so können sie wenigstens noch etwas verdienen. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    nichts halbes, nichts ganzes, nicht nichts26.12.2014
    ...das hätte man doch anders leichter haben können, oder? Die ersten 3 Folgen sind jedenfalls Klasse. Besonders gut finde ich auch Calypso in der deutschen Synchronisation. Sehr gelungen auch die aztekischen Goldmünzen - denkbar, dass es auch ziemlich ähnliche echte Goldmünzen gibt. Ob es vielleicht vor Jahrmillionen ähnliche Ereignisse wie diesen Piratenfilmen gab? Jaja, mir schon klar, das ist laut Schulweisheit ausgeschlossen - aber könnte es nicht sein, dass vielleicht sogar alle... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    DAX-Werte im Chartcheck18.05.2013
    ...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...03.12.2010
    ...(b) Goldmünzen und Goldzertifikate einer jeden Person, die zusammengenommen die Gesamtmenge von 100 $ nicht überschreiten; und Goldmünzen, die für Sammler seltener und ungewöhnlicher Münzen einen besonderen Wert darstellen. (c) Goldmünzen und Goldbarren, die für einen Treuhandfond für eine anerkannte ausländische Regierung, oder eine ausländische Zentralbank oder die internationale Ausgleichsbank vorgesehen oder in einem solchen Fond gehalten sind. (d) Goldmünzen oder Barren, die... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Silber physisch26.11.2010
    ...von physischen Edelmetallen durchaus einmal seine Gedanken machen. Denn sonst kann der Gold- oder Silberkauf auch gern mal zur Falle werden. Bei Gold muss man in der Regel keine zusätzliche Mehrwertsteuer bezahlen. Dies gilt dabei sowohl für Goldmünzen als auch für Goldbarren, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 1998 besagt, dass Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Dirk Müller - Reset Hypothese26.06.2012
    ...Dort konnte man z. B. seine Goldmünzen in der Niederlassung der Tempelritter in Berlin-Tempelhof einzahlen. Hierfür erhielt der Einzahler eine Art Kreditbrief, der ihn berechtigte seine Goldmünzen bei einer anderen Niederlassung der Tempelritter - z. B. in Rom - wieder abzuheben. Für seine Einlage erhielt der Einzahler von den Tempelrittern seinerzeit keine Zinsen. Vielmehr mußte er an den Orden eine Art "Lagergebühr" für die Lagerung seiner Goldmünzen zahlen. Dies war also sogar eine... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    ~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*18.05.2013
    ...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    DAX-Werte im Chartcheck18.05.2013
    ...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...03.12.2010
    ...(b) Goldmünzen und Goldzertifikate einer jeden Person, die zusammengenommen die Gesamtmenge von 100 $ nicht überschreiten; und Goldmünzen, die für Sammler seltener und ungewöhnlicher Münzen einen besonderen Wert darstellen. (c) Goldmünzen und Goldbarren, die für einen Treuhandfond für eine anerkannte ausländische Regierung, oder eine ausländische Zentralbank oder die internationale Ausgleichsbank vorgesehen oder in einem solchen Fond gehalten sind. (d) Goldmünzen oder Barren, die... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Silber physisch26.11.2010
    ...von physischen Edelmetallen durchaus einmal seine Gedanken machen. Denn sonst kann der Gold- oder Silberkauf auch gern mal zur Falle werden. Bei Gold muss man in der Regel keine zusätzliche Mehrwertsteuer bezahlen. Dies gilt dabei sowohl für Goldmünzen als auch für Goldbarren, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 1998 besagt, dass Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Dirk Müller - Reset Hypothese26.06.2012
    ...Dort konnte man z. B. seine Goldmünzen in der Niederlassung der Tempelritter in Berlin-Tempelhof einzahlen. Hierfür erhielt der Einzahler eine Art Kreditbrief, der ihn berechtigte seine Goldmünzen bei einer anderen Niederlassung der Tempelritter - z. B. in Rom - wieder abzuheben. Für seine Einlage erhielt der Einzahler von den Tempelrittern seinerzeit keine Zinsen. Vielmehr mußte er an den Orden eine Art "Lagergebühr" für die Lagerung seiner Goldmünzen zahlen. Dies war also sogar eine... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    ~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*18.05.2013
    ...Dieser Ort ist der größte Goldmarkt der Welt; eine eigene Welt, in der sich alles nur um das Edelmetall dreht. Die Geschäfte der Juweliere liefen selten so gut wie in diesem Jahr. Seitdem der Goldpreis gefallen ist, decken sich die Inder mit Goldmünzen und Schmuck ein. Haben die Inder nicht gehört, dass Goldman Sachs und George Soros zum Verkauf aufrufen? Vermutlich nicht, und wenn doch? Dann kümmert es sie nicht. Genauso wenig wie jene kleine Schar von Privatanlegern in den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Gold - das gelb glänzende Edelmetall fasziniert die Menschen bereits seit Jahrtausenden, so auch in Form von Goldmünzen. Der Stellenwert von Gold ist bei Anlegern in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Dies war nicht immer so. Während das Edelmetall zwischen 1980 und 1999 wenig gefragt war und in diesem Zeitraum u.a. auf Grund von massiven Goldverkäufen großer Notenbanken von 850 auf 250 US-Dollar abgestürzt war, erlebt das glänzende Metall seit 2001 ein eindrucksvolles Comeback. Der steigende Goldpreis rückt das wertvolle Edelmetall immer stärker in das Blickfeld der Anleger. Das Edelmetall wird wieder verstärkt als Krisenwährung wahrgenommen. Auch das Interesse der Anleger an Goldmünzen nimmt stetig zu.

    Die Bestimmung des Wertes einer Menge Gold gestaltete sich vor der Zeit der Münzprägung schwierig. So musste jedes Stück ausgewogen werden, bevor der Wert als Zahlungsmittel bestimmt werden konnte. Der lydische König Kroisos begann im 6. Jahrhundert vor Christus, Goldmünzen von einheitlicher Größe und einheitlichem Wert zu prägen. Frühere Goldmünzen ließen noch die ursprüngliche Barrenform erkennen. Bei diesen so genannten Kurantmünzen entsprach der Kurswert der Münzen dem Wert des Metalls.



    In der heutigen Zeit sind Goldmünzen aus dem allgemeinen Zahlungsverkehr verschwunden. Die Goldmark, letzte deutsche Goldumlaufwährung, war von 1871 bis 1938 als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Heute werden Goldmünzen als Gedenkmünzen für Sammler geprägt oder als Bullionmünzen zu Anlagezwecken ausgegeben. Goldmünzen erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind im Vergleich zu Goldbarren einfacher zu transportieren und leichter zu veräußern. Sie gibt es bereits in kleiner Größe, was auch Kleinanlegern ermöglicht, in Gold zu investieren. Ein weiteres Plus: Der Handel mit Goldmünzen in Form von Anlagegold ist von der Mehrwertsteuer befreit.

    Entgegen den früheren Kurantmünzen entspricht der Wert der Goldmünze heute praktisch nie dem Wert des verwendeten Rohstoffs. Bei Anlagemünzen muss ein Aufpreis zum Goldwert gezahlt werden, der die Kosten für die Prägung und den Vertrieb umfasst. Sammler historischer oder limitierter moderner Goldmünzen zahlen einen Seltenheits- und Sammlerwert. Zu den beliebtesten Goldmünzen zählen der Krügerrand aus Südafrika, der Golden Eagle der USA, das kanadische Maple Leaf oder der Australian Nugget. Der Krügerrand verfügt über einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

    Mehr zum Thema Gold

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen

    Leser interessieren sich auch für: