DAX-2,58 % EUR/USD+0,74 % Gold+4,75 % Öl (Brent)-1,12 %
Themenüberblick

Goldwährung

Das Wichtigste über Goldwährung

Nachrichten zu "Goldwährung"

Hüfners Wochenkommentar29.07.2015
"Acht Gründe, warum Gold gar nicht so gut ist"
...plädieren daher nicht so sehr für die Rückkehr zu einer Goldwährung. Sie treten eher ein für ein Ende des staatlichen Geldangebotsmonopols und eine Privatisierung des Geldsystems. Achtens, was oft übersehen wird: In der Goldwährung war es den privaten Anlegern in vielen Ländern verbo­ten, Gold zu besitzen (zum Beispiel in den USA). Wer Gold kauft, um damit in einer Goldwährung reich zu werden, steht am Ende vielleicht ohne da. Für Anleger... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.07.2015
Hayeks Aufforderung zum Währungswettbewerb
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden sind, zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.07.2015
Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V. / Hayeks Aufforderung zum ...
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfners Wochenkommentar01.04.2015
Irrtümer zur Deflation
...weil sie zu Unsicherheit und Krisen führt. Manche wünschen sich deshalb eine Goldwährung zurück. Dabei übersehen sie, dass es in einer Goldwährung zwangsläufig häufiger zu Deflationen kommt. Immer dann, wenn die gesamtwirtschaftliche Nachfrage zunimmt, das Angebot an Gold aber nicht vergrößert werden kann, müssen die Preise sinken. In den USA, wo die Goldwährung noch bis 1970 herrschte, gab es Jahrzehnte, in denen es genauso oft zu Deflation wie zu Inflation kam.... [mehr]
(
1
Bewertung)
Hüfner21.11.2014
„Deflation ist nichts Schreckliches“
...die Portfolioabsicherung ist es okay. In seinem neuen Buch erklärt Martin Hüfner verschiedene Irrtümer aus Finanz- und Volkswirtschaft. Warum wird die Pizza trotz Geldwertstabilität teurer? Wieso sind niedrige Zinsen schlecht? Wäre eine Goldwährung nicht besser? Diesen und anderen Fragen mit aktuellem Bezug geht der Volkswirt auf den Grund. Dabei erläutert er alles allgemein verständlich und plausibel.FundReserach meint: Ein lesenswertes Buch und ein ideales Weihnachtsgeschenk."40... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfners Wochenkommentar01.04.2015
Irrtümer zur Deflation
...weil sie zu Unsicherheit und Krisen führt. Manche wünschen sich deshalb eine Goldwährung zurück. Dabei übersehen sie, dass es in einer Goldwährung zwangsläufig häufiger zu Deflationen kommt. Immer dann, wenn die gesamtwirtschaftliche Nachfrage zunimmt, das Angebot an Gold aber nicht vergrößert werden kann, müssen die Preise sinken. In den USA, wo die Goldwährung noch bis 1970 herrschte, gab es Jahrzehnte, in denen es genauso oft zu Deflation wie zu Inflation kam.... [mehr]
(
1
Bewertung)
Hüfner21.11.2014
„Deflation ist nichts Schreckliches“
...die Portfolioabsicherung ist es okay. In seinem neuen Buch erklärt Martin Hüfner verschiedene Irrtümer aus Finanz- und Volkswirtschaft. Warum wird die Pizza trotz Geldwertstabilität teurer? Wieso sind niedrige Zinsen schlecht? Wäre eine Goldwährung nicht besser? Diesen und anderen Fragen mit aktuellem Bezug geht der Volkswirt auf den Grund. Dabei erläutert er alles allgemein verständlich und plausibel.FundReserach meint: Ein lesenswertes Buch und ein ideales Weihnachtsgeschenk."40... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfners Wochenkommentar29.07.2015
"Acht Gründe, warum Gold gar nicht so gut ist"
...plädieren daher nicht so sehr für die Rückkehr zu einer Goldwährung. Sie treten eher ein für ein Ende des staatlichen Geldangebotsmonopols und eine Privatisierung des Geldsystems. Achtens, was oft übersehen wird: In der Goldwährung war es den privaten Anlegern in vielen Ländern verbo­ten, Gold zu besitzen (zum Beispiel in den USA). Wer Gold kauft, um damit in einer Goldwährung reich zu werden, steht am Ende vielleicht ohne da. Für Anleger... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.07.2015
Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V. / Hayeks Aufforderung zum ...
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.07.2015
Hayeks Aufforderung zum Währungswettbewerb
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden sind, zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfners Wochenkommentar29.07.2015
"Acht Gründe, warum Gold gar nicht so gut ist"
...plädieren daher nicht so sehr für die Rückkehr zu einer Goldwährung. Sie treten eher ein für ein Ende des staatlichen Geldangebotsmonopols und eine Privatisierung des Geldsystems. Achtens, was oft übersehen wird: In der Goldwährung war es den privaten Anlegern in vielen Ländern verbo­ten, Gold zu besitzen (zum Beispiel in den USA). Wer Gold kauft, um damit in einer Goldwährung reich zu werden, steht am Ende vielleicht ohne da. Für Anleger... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfners Wochenkommentar01.04.2015
Irrtümer zur Deflation
...weil sie zu Unsicherheit und Krisen führt. Manche wünschen sich deshalb eine Goldwährung zurück. Dabei übersehen sie, dass es in einer Goldwährung zwangsläufig häufiger zu Deflationen kommt. Immer dann, wenn die gesamtwirtschaftliche Nachfrage zunimmt, das Angebot an Gold aber nicht vergrößert werden kann, müssen die Preise sinken. In den USA, wo die Goldwährung noch bis 1970 herrschte, gab es Jahrzehnte, in denen es genauso oft zu Deflation wie zu Inflation kam.... [mehr]
(
1
Bewertung)
OTS24.07.2015
Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V. / Hayeks Aufforderung zum ...
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.07.2015
Hayeks Aufforderung zum Währungswettbewerb
...waren, wie sie die Goldwährung auferlegte." Daraus zieht der große Ökonom und Nobelpreisträger den Schluss, dass dem Staat bzw. staatlichen Stellen nicht die Verantwortung für das Geldwesen obliegen darf. Sie werden niemals für Kaufkraftstabilität sorgen können, geschweige denn wollen. Vielmehr muss diese Verantwortung wieder in private Hände gelegt werden. "Mehr noch: Obwohl alles dafür spricht, Regierungen, wenn sie nicht durch die Goldwährung oder ähnliches gebunden sind, zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hüfner21.11.2014
„Deflation ist nichts Schreckliches“
...die Portfolioabsicherung ist es okay. In seinem neuen Buch erklärt Martin Hüfner verschiedene Irrtümer aus Finanz- und Volkswirtschaft. Warum wird die Pizza trotz Geldwertstabilität teurer? Wieso sind niedrige Zinsen schlecht? Wäre eine Goldwährung nicht besser? Diesen und anderen Fragen mit aktuellem Bezug geht der Volkswirt auf den Grund. Dabei erläutert er alles allgemein verständlich und plausibel.FundReserach meint: Ein lesenswertes Buch und ein ideales Weihnachtsgeschenk."40... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Goldwährung"

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???05.01.2016
...ein Geld aus Gold noch viel instabiler und schlimmer wäre als das heutige Schuld-Geldsystem. Goldgeld bedeutet: Kein Gold, kein Geld, Armut Die Goldwährung und der Goldstandard lösen keine Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Die Probleme beginnen damit, daß die meisten Länder weltweit überhaupt kein Gold besitzen. Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 16.11.201516.11.2015
Zitat von HerrKoerperZitat von Bahamas10... Besser wäre eine Komplemetärwährung nach Silvio Gesell , dann ist alles gut. Besser (im wirtschaftlichen Sinne) wäre sie erst, wenn es die einzige Währung mit Geldhoheit beim Staat wäre. Dann hast du aber vollkommen recht. Selbstverständlich. Buchtip> Der Preis der Ungleichheit, Josef Sieglitz [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 16.11.201516.11.2015
Zitat von Bahamas10Zitat von DonLongShortgenau und dann hat jedes Land wieder eine eigene Währung.. ach was jeders Land ich fordere die Einführung des Leipziger Schillings, den Münchener Taler, den fränkischen Gulden, die Goldwährung in HH. ...und alles wäre gut... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???07.07.2015
Vorsicht Goldwährung! Goldgeld bedeutet: Kein Gold, kein Geld, Armut Die Goldwährung und der Goldstandard lösen keine Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Die Probleme beginnen damit, daß die meisten Länder weltweit überhaupt kein Gold besitzen. Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu deren Bedingungen und entsprechend hohen Zinsen zu leihen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???06.10.2014
Zitat von CembyZitat von greenanke... Vorsicht Goldwährung! ... Goldgeld bedeutet: Kein Gold, kein Geld, Armut Die Goldwährung und der Goldstandard lösen keine Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Die Probleme beginnen damit, daß die meisten Länder weltweit überhaupt kein Gold besitzen. Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Aktien/Börse allgemein03.05.2002
...wird. Deshalb versuchen die Notenbanken mit allen Mitteln, den Crash in die Zukunft zu verschieben, nach dem Motto: “Nach mir die Sintflut”. Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Infineon Bilanz des Schreckens06.09.2002
...( wird ) bald wieder tanzen, besonders für die Ärmsten der Armen. Ein Goldkauf ist auch immer eine moralische Überlegung wert. robby Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DOWN OF THE GOLD07.06.2002
...danach wieder ebenso rasch im Preis. Besonders gefährlich ist eine Goldwährung, oder ein Goldstandard, da damit zwangsläufig eine krise verbunden ist. Nähers zum Thema “Vorsicht Goldwährung” und Goldanlage: hier! Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr.Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
historische Charts und Wissenswertes über Gold und Silber07.06.2002
...danach wieder ebenso rasch im Preis. Besonders gefährlich ist eine Goldwährung, oder ein Goldstandard, da damit zwangsläufig eine krise verbunden ist. Nähers zum Thema “Vorsicht Goldwährung” und Goldanlage: hier! Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr.Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA stecken in der unmäßigsten Kreditinflation aller Zeiten25.05.2002
Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu deren Bedingungen und entsprechend hohen zinsen zu leihen. Selbstverständlich müßten diese Summen ständig und in immer höherem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien/Börse allgemein03.05.2002
...wird. Deshalb versuchen die Notenbanken mit allen Mitteln, den Crash in die Zukunft zu verschieben, nach dem Motto: “Nach mir die Sintflut”. Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Infineon Bilanz des Schreckens06.09.2002
...( wird ) bald wieder tanzen, besonders für die Ärmsten der Armen. Ein Goldkauf ist auch immer eine moralische Überlegung wert. robby Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu deren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DOWN OF THE GOLD07.06.2002
...danach wieder ebenso rasch im Preis. Besonders gefährlich ist eine Goldwährung, oder ein Goldstandard, da damit zwangsläufig eine krise verbunden ist. Nähers zum Thema “Vorsicht Goldwährung” und Goldanlage: hier! Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr.Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
historische Charts und Wissenswertes über Gold und Silber07.06.2002
...danach wieder ebenso rasch im Preis. Besonders gefährlich ist eine Goldwährung, oder ein Goldstandard, da damit zwangsläufig eine krise verbunden ist. Nähers zum Thema “Vorsicht Goldwährung” und Goldanlage: hier! Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr.Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA stecken in der unmäßigsten Kreditinflation aller Zeiten25.05.2002
Vorsicht Goldwährung! Man kann es nicht oft genug sagen: Die Goldwährung und der Goldstandard lösen KEINE Probleme, sondern schaffen nur noch mehr. Nochmals alles in kürze: - Egal ob Goldwährung oder Goldstandard, die meisten Länder der Welt wären dann dazu gezwungen um Geld zu schaffen, sich Gold von den wenigen Groß-Goldbesitzern der Welt zu deren Bedingungen und entsprechend hohen zinsen zu leihen. Selbstverständlich müßten diese Summen ständig und in immer höherem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Gold

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen