Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Griechische Banken

Das Wichtigste über Griechische Banken

Nachrichten zu "Griechische Banken"

Meinung10.04.2014
Griechenlands Rückkehr unter die Diktatur des Kapitalmarkts
Kommentar zum geplanten Besuch der Bundeskanzlerin am Freitag in Griechenland und die Rückkehr der griechischen Regierung an den Kapitalmarkt:     Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte die Gelegenheit nutzen und sich bei ihrem morgigen Besuch des Troika-Protektorats Griechenland bei den Menschen auf der Straße über die dortige Zufriedenheit mit ihrer Eurokrisenpolitik informieren.   Die Rückkehr des griechischen Staates an den Kapitalmarkt ist kein Schritt zur Verbesserung der... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Börse Stuttgart-News03.04.2014
4X report
...Aktien im Gegenwert von 1,75 Milliarden Euro, die Alpha Bank, ebenfalls durch eine Privatplatzierung, Aktien im Wert von 1,2 Milliarden Euro. Analysten bewerteten die erfolgreichen Kapitalerhöhungen als Zeichen dafür, dass der griechische Bankensektor die Folgen der Schuldenkrise langsam überwunden hat. Starke Kurszuwächsen konnte der brasilianische Aktienmarkt in den vergangenen Tagen verzeichnen. Der Hauptindex Bovespa kann seit dem Jahrestief Mitte März 2014 nun ein Kursplus von über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Auslandsaktien13.03.2014
Spanien und Italien holen auf
13. März 2014. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es geht aufwärts an den Aktienmärkten der Problemländer im Euroraum. Seit dem Höhepunkt der Finanzkrise Mitte 2012 arbeiten sie sich Schritt für Schritt aus der Talsohle. Als untrügliches Zeichen für eine wenn auch schleppende Erholung nennt Jan Vrbsky die Renditen der Staatsanleihen. Mit derzeitigen rund 2 Prozent für fünfjährige spanische und italienische bzw. etwa 7 Prozent für griechische Bonds bewegten sie sich mittlerweile wieder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.03.2014
Euro-Stärke wird zur Gefahr
Eine ereignisreiche Woche nähert sich dem Ende. Zum Abschluss gab es eine leicht positive Überraschung aus den USA. Die Anzahl der neugeschaffenen Stellen legte im Februar mit 175.000 etwas stärker zu als erwartet. Hingegen kletterte die Arbeitslosenquote auf 6,7 Prozent. Während am Aktienmarkt nach wie vor keine Tendenz zu erkennen ist, sorgt der Euro langsam für klare Verhältnisse. Die Untätigkeit der EZB machte den Euro-Bullen neuen Mut, zudem kletterte die deutsche Industrieproduktion... [mehr]
(
1
Bewertung)
Athen03.03.2014
Gespräche mit der Troika 'schwierig'
ATHEN (dpa-AFX) - Die Gespräche Athens mit den internationalen Geldgebern über den Werdegang des griechischen Reformprogramms gestalten sich schwierig. Dies teilte am frühen Montagmorgen ein Vertreter des Finanzministeriums in Athen mit. 'Der Weg ist noch lang', sagte er nach einer mehrstündigen Sitzung der Minister, die für die Reformen und die Finanzen in Griechenland zuständig sind. Die Beratungen gingen um zwei Uhr morgens zu Ende. Im Mittelpunkt der Überprüfungen durch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.10.2012
Weitere Konsolidierung im griechischen Bankensektor
ATHEN (dpa-AFX) - Im angeschlagenen griechischen Bankensektor bahnt sich eine große Fusion an. Am Freitagabend legte das größte griechische Kreditinstitut, die National Bank of Greece (NBG), ein Übernahmeangebot für das zweitgrößte Geldhaus Eurobank vor. Das neue Institut hätte dann 925 Filialen in Griechenland und fast 1.850 Filialen im Ausland, vor allem in Südosteuropa. Die Belegschaft würde sich auf 53.000 Angestellte belaufen, davon 18.000 in Griechenland. Die Leitung der Eurobank... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP08.04.2013
Fusion griechischer Großbanken gescheitert - Frisches Kapital gesichert
ATHEN (dpa-AFX) - Der geplante Zusammenschluss der beiden größten griechischen Banken National Bank of Greece (NBG) und der Eurobank ist vorerst geplatzt. Dennoch ist die milliardenschwere Rekapitalisierung der Institute nicht in Gefahr, wie die Eurobank am Montag mitteilte. Die Banken sollen nun jeweils einzeln mit frischem Geld aus dem griechischen Rettungsfonds für den Finanzmarkt HFSF versorgt werden. Wie die Nachrichtenagentur dpa aus Kreisen des Finanzministeriums erfuhr, entspricht... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rettungspaket30.11.2012
Insolvenzverschleppung Griechenlands
...Steuerbürger bezahlen lässt.   Es geht vielmehr um Griechenlands Bankensektor. Leider soll erst gegen Ende April 2013 feststehen, wie hoch das jeweilige individuelle Kapitalbedürfnis der griechischen Banken ist. Allerdings wird der griechische Bankenstabilisierungsfonds bereits vorher, nämlich schon im Dezember 2012, gegenüber vier „besonders wichtigen“ Banken eine Selbstverpflichtung abgeben, jedes spätere Kapitalbedürfnis dieser vier Banken zu befriedigen. Da jedes Loch in der... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Monetäre Staatsfinanzierung12.11.2012
EZB weitet Rahmen für Notkredite an griechische Banken aus
Weitere Hilfen für griechische Banken: Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den Rahmen für Notkredite der griechischen Notenbank an die Banken des Landes ausgeweitet, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Der Grund: Mit der zusätzlichen Zentralbankhilfe sollen die Chancen Griechenland steigen, sich über die Ausgabe neuer kurzfristiger Schuldtitel zu finanzieren und die Zeit bis zur Auszahlung der nächsten Tranche aus dem Griechenland-Hilfsprogramm zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Meinung05.07.2013
Merkels Schulden-Lüge
Kommentar zur Debatte um einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland und die Regierungskrise in Portugal:   Griechenland ist bankrott. Das Nein der Bundeskanzlerin zum Schuldenschnitt für Griechenland ist eine dreiste Wahlkampflüge. Angela Merkel wird nach der Wahl den Steuerzahlern die Rechnung präsentieren.   Die Bundesregierung hat einen harten Schuldenschnitt für Griechenland verschleppt, um Banken und Hedgefonds mit öffentlichen Geldern rauszukaufen. Das war politische... [mehr]
(
3
Bewertungen)
07.10.2012
Weitere Konsolidierung im griechischen Bankensektor
ATHEN (dpa-AFX) - Im angeschlagenen griechischen Bankensektor bahnt sich eine große Fusion an. Am Freitagabend legte das größte griechische Kreditinstitut, die National Bank of Greece (NBG), ein Übernahmeangebot für das zweitgrößte Geldhaus Eurobank vor. Das neue Institut hätte dann 925 Filialen in Griechenland und fast 1.850 Filialen im Ausland, vor allem in Südosteuropa. Die Belegschaft würde sich auf 53.000 Angestellte belaufen, davon 18.000 in Griechenland. Die Leitung der Eurobank... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP08.04.2013
Fusion griechischer Großbanken gescheitert - Frisches Kapital gesichert
ATHEN (dpa-AFX) - Der geplante Zusammenschluss der beiden größten griechischen Banken National Bank of Greece (NBG) und der Eurobank ist vorerst geplatzt. Dennoch ist die milliardenschwere Rekapitalisierung der Institute nicht in Gefahr, wie die Eurobank am Montag mitteilte. Die Banken sollen nun jeweils einzeln mit frischem Geld aus dem griechischen Rettungsfonds für den Finanzmarkt HFSF versorgt werden. Wie die Nachrichtenagentur dpa aus Kreisen des Finanzministeriums erfuhr, entspricht... [mehr]
(
1
Bewertung)
22.03.2013
Griechische Banken kaufen Filialen zyprischer Banken in Griechenland
ATHEN/NIKOSIA (dpa-AFX) - Griechische Banken werden die Filialen der angeschlagenen zyprischen Banken Cyprus Bank und Popular Bank in Griechenland kaufen. Das Verfahren habe bereits begonnen, teilte das Athener Finanzministerium am Freitag mit. Damit soll verhindert werden, dass der griechische Bankenbereich von der Krise auf Zypern angesteckt wird. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa gelten die griechische Alpha Bank und die Piräus Bank als geeignet, um die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Monetäre Staatsfinanzierung12.11.2012
EZB weitet Rahmen für Notkredite an griechische Banken aus
Weitere Hilfen für griechische Banken: Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den Rahmen für Notkredite der griechischen Notenbank an die Banken des Landes ausgeweitet, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Der Grund: Mit der zusätzlichen Zentralbankhilfe sollen die Chancen Griechenland steigen, sich über die Ausgabe neuer kurzfristiger Schuldtitel zu finanzieren und die Zeit bis zur Auszahlung der nächsten Tranche aus dem Griechenland-Hilfsprogramm zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.07.2013
Frankreich fordert direkte ESM-Hilfen für griechische Banken
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Frankreichs Europaminister Thierry Repentin fordert direkte Finanzspritzen aus dem europäischen Krisenfonds ESM für griechische Banken. 'Vieles wäre einfacher, wenn der Euro-Rettungsschirm die griechischen Banken bereits jetzt direkt rekapitalisieren könnte. Dann hätte das Land bessere Bedingungen auf den internationalen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Griechische Banken"

Griechische ALPHA BANK kommt der TURNAROUND oder sind die Griechen am Ende24.01.2014
http://www.capital.gr/news.asp?id=1945498 Was werden die Banken mit den Anleihen an die EZB-fähigen Sicherheiten tun   Drucken selidasApothikefsi selidasApostoli per E- mailProsthiki in archeioMegethos Text Konstantin Marioli Während die griechischen Banken weiterhin unter Druck als ängstlich nach ... betreiben wartet Entwicklungen in vielen kritischen Fronten bewegen sich in der Konstellation der nationalen und europaweiten Stresstests , ein "hervorragend" alt droht Turbulenzen in neuen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Griechische ALPHA BANK kommt der TURNAROUND oder sind die Griechen am Ende24.01.2014
...Alpha und weiter : " Sicher ist, dass diese neuen großen Verzögerungen Auswirkungen auf die wirtschaftliche Erholung des Landes , haben einen negativen Einfluss auf den Fortschritt der Wiederherstellung des Vertrauens in die griechische Bankensystem und verhindern, dass die Rückzahlung von Kautionen im Land. Letztlich erhöhen die Verzögerungen die Gefahr einer ungeordneten Ausführung P2014 und die Schaffung von Grund Finanzierungslücken , die auch vermieden werden, wenn die griechische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?17.12.2013
EU überweist weitere Milliarde an griechische Banken ...In erster Linie fließt das Geld an die Banken, die EZB und den IWF ...Die griechische Bevölkerung sieht von dem Geld so gut wie nichts. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/12/17/e u-ueb… Zur Erinnerung für alle, die die Dimensionen schon verloren haben: Eine Milliarde sind 1000 Millionen! Dafür müssen viele Steuerpflichtige schuften. Ohne jeden Sinn! Das Geld ist hinterher weg!... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Piraeus Bank eine chance für daytrader und Investoren ?09.10.2013
...ersetzen. "Wir bereiten uns darauf vor, in der zweiten Jahreshälfte 2014 an den Markt zurückzukehren", sagte Vize-Finanzminister Christos Staikouras. Griechische Banken als lohnende Investments Mehr zum Thema Hedgefonds investieren aggressiv: Griechische Banken ziehen Interesse auf sich07.10.13 Hedgefonds investieren aggressivGriechische Banken ziehen Interesse auf sich Griechenland bleibt am Tropf: ESM-Chef erwartet neues Hilfspaket04.10.13 Griechenland bleibt am Tropf ESM-Chef erwartet neues... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?07.10.2013
Zitat von Stilles_WasserZitat von Mietzi543Hedgefonds wetten auf griechische Banken Der amerikanische Milliardär Paulson und andere Fonds sollen laut "Financial Times" in die Piraeus Bank und die Alpha Bank aggressiv investieren. Beide Banken befänden sich auf dem Weg der Besserung. http://www.welt.de/finanzen/article120679908/Hedgefonds -wett… Sie zitierte John Paulson mit den Worten, sein Fonds halte beträchtliche Anteile an... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Spanien vor Immobiliencrash?15.02.2010
Spanien-Krise könnte Deutschland bedrohen Wird Spanien das nächste Griechenland? Angesichts des hohen Haushaltsdefizits fürchten Finanzinvestoren, dass neben Athen auch Madrid im Schuldensumpf versinken könnte. Auch Thomas Mayer, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, sieht in Spanien ein Problem für Europa. Im Interview mahnt er eine EU-Strategie im Umgang mit hochverschuldeten Ländern an. Herr Mayer, die Europäische Union hat den Finanzmärkten in der griechischen Schuldenkrise den Kampf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta-Turnaround?!14.07.2010
Warum habe ich 20 Jahren in Athens Stock Exchange investiert? Du warst 20 Jahre zu füh dran. Jetzt bekommst du vier griechische Banken für 500 Millionen Euro. Wer eine halbe Milliarde auf den Tisch legt, kann auf einen Schlag die Attica Bank, Aspis Bank, Geniki Bank und Protobank übernehmen - kleine Institute zwar, aber ein preiswerter Einstieg in den griechischen Bankensektor.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen02.11.2011
...aus Athen zurückbekommen. Schon der 50-prozentige Schuldenschnitt würde die privaten Gläubiger rund 100 Milliarden Euro kosten, fallen die Kredite komplett aus, müssten die Institute die doppelte Summe abschreiben. Das würde vor allem griechische Banken und Pensionsfonds treffen, die etwa ein Viertel der griechischen Staatschuld halten. Schon ein Schuldenschnitt von 50 Prozent würde ausreichen, um den Großteil dieser Institute umzuwerfen – wenn sie nicht vom Euro-Rettungsschirm (EFSF)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen23.09.2011
Neue LiquiditätshilfenAngst vor Banken-Schieflagen alarmiert EZB 23.09.2011, 14:01 Uhr Die harten Rating-Urteile gegen italienische und griechische Banken schüren die Angst vor einem neuen Finanzcrash. Die EZB erwägt bereits neue Hilfen. Doch die EU-Kommission stellt sich quer. Blitz: Kredit ohne Schufa Keine Vorkosten. Niedrige monat. Raten! Kostenlose... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High01.05.2010
...gegen Kredite eintauschen können. Willem Buiter, Chefvolkswirt der Citigroup, warnt, dass den griechischen Banken die Sicherheiten ausgehen könnten, mit denen sie sich EZB-Mittel beschaffen dürfen. Richtig problematisch würde es für griechische Banken bei einer Umschuldung. Sie besitzen rund 42 Mrd. Euro an Staatsanleihen. "Nach unseren Berechnungen haben die vier größten Institute des Landes acht bis zehn Prozent ihrer Bilanzsumme in griechischen Staatsanleihen angelegt", sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spanien vor Immobiliencrash?15.02.2010
Spanien-Krise könnte Deutschland bedrohen Wird Spanien das nächste Griechenland? Angesichts des hohen Haushaltsdefizits fürchten Finanzinvestoren, dass neben Athen auch Madrid im Schuldensumpf versinken könnte. Auch Thomas Mayer, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, sieht in Spanien ein Problem für Europa. Im Interview mahnt er eine EU-Strategie im Umgang mit hochverschuldeten Ländern an. Herr Mayer, die Europäische Union hat den Finanzmärkten in der griechischen Schuldenkrise den Kampf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta-Turnaround?!14.07.2010
Warum habe ich 20 Jahren in Athens Stock Exchange investiert? Du warst 20 Jahre zu füh dran. Jetzt bekommst du vier griechische Banken für 500 Millionen Euro. Wer eine halbe Milliarde auf den Tisch legt, kann auf einen Schlag die Attica Bank, Aspis Bank, Geniki Bank und Protobank übernehmen - kleine Institute zwar, aber ein preiswerter Einstieg in den griechischen Bankensektor.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen02.11.2011
...aus Athen zurückbekommen. Schon der 50-prozentige Schuldenschnitt würde die privaten Gläubiger rund 100 Milliarden Euro kosten, fallen die Kredite komplett aus, müssten die Institute die doppelte Summe abschreiben. Das würde vor allem griechische Banken und Pensionsfonds treffen, die etwa ein Viertel der griechischen Staatschuld halten. Schon ein Schuldenschnitt von 50 Prozent würde ausreichen, um den Großteil dieser Institute umzuwerfen – wenn sie nicht vom Euro-Rettungsschirm (EFSF)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen23.09.2011
Neue LiquiditätshilfenAngst vor Banken-Schieflagen alarmiert EZB 23.09.2011, 14:01 Uhr Die harten Rating-Urteile gegen italienische und griechische Banken schüren die Angst vor einem neuen Finanzcrash. Die EZB erwägt bereits neue Hilfen. Doch die EU-Kommission stellt sich quer. Blitz: Kredit ohne Schufa Keine Vorkosten. Niedrige monat. Raten! Kostenlose... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High01.05.2010
...gegen Kredite eintauschen können. Willem Buiter, Chefvolkswirt der Citigroup, warnt, dass den griechischen Banken die Sicherheiten ausgehen könnten, mit denen sie sich EZB-Mittel beschaffen dürfen. Richtig problematisch würde es für griechische Banken bei einer Umschuldung. Sie besitzen rund 42 Mrd. Euro an Staatsanleihen. "Nach unseren Berechnungen haben die vier größten Institute des Landes acht bis zehn Prozent ihrer Bilanzsumme in griechischen Staatsanleihen angelegt", sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Griechenland

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen