Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,08 % EUR/USD-0,78 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,09 %
Themenüberblick

Griechische Banken

Das Wichtigste über Griechische Banken

Nachrichten zu "Griechische Banken"

Kreise23.06.2016
Griechische Regierung will Finanzbeschränkungen lockern
...dürfen griechische Touristen höchstens 2000 Euro Bargeld mitnehmen. Am Mittwoch hatte die Europäische Zentralbank (EZB) angekündigt, ab dem 29. Juni griechische Staatsanleihen wieder als Sicherheit zu akzeptieren. Bisher werden griechische Banken durch spezielle Notkredite (ELA) über Wasser gehalten, die sie mehr kosten als herkömmliches Zentralbankgeld. Die Entscheidung bedeute, dass die griechischen Institute sich bald Geld mit einem Zinssatz von 0,05 Prozent statt bislang 1,55... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktgeflüster02.06.2016
Zwei Überraschungen
...Kerninflation (also die Inflation ohne Nahrung und Energie sprich Öl). Und das ist eine schlechte Nachricht für den Euro, weil die Wahrscheinlichkeit weiterer Maßnahmen durch die EZB damit weiter steigt (vermutlich am Jahresende). Und: griechische Banken bleiben nach wie vor außen vor (kein Waiver). Öl mit einer Achterbahnfahrt, nachdem die OPEC zwar nichts beschließt, aber die Lagerbestände stärker zurück gehen als erwartet. Der Dax bleibt in Sichtweite der 10200er-Marke - wenn nun... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP 302.06.2016
EZB stimmt auf lange Phase niedriger Zinsen ein
...die als Voraussetzung für die Freigabe weiterer Hilfsgelder gelten. Vor einer Entscheidung über die Wiederannahme griechischer Staatstitel wolle die Notenbank aber die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen abwarten. Zurzeit werden griechische Banken durch spezielle Notkredite (ELA) über Wasser gehalten, die sie mehr kosten als herkömmliches Zentralbankgeld. Eine Wiederannahme griechischer Staatstitel würde den dortigen Banken auch die Teilnahme an den neuen Langfristkrediten der EZB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ifo-Präsident17.04.2016
Deutschland in EU ohne Briten größter Verlierer
...sich fragen, warum halten wir uns eigentlich an diese Abmachungen?" Ohne weitere europäische Zahlungen würde Athen zum Sparen gezwungen. "Vielleicht verlieren einige private Gläubiger Geld, und es könnte eng werden für einige griechische Banken. Aber es geht nicht, dass man das Land dauerhaft alimentiert", sagte Fuest. Einen weiteren Schuldenerlass seitens der öffentlichen Gläubiger lehnt Fuest ab. "Die Laufzeiten wurden bereits so weit gestreckt und die Zinsen so weit gesenkt,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalwährung Bitcoin21.03.2016
Bitcoin als Gehalt - Ist der Bitcoin nun gescheitert oder der Kinderstube entwachsen?
Würden auch Sie da mitziehen? Mit dem Magazin t3n zahlt der erste Arbeitgeber in Deutschland seinen Angestellten das Gehalt in Bitcoin aus - wenn auch nur anteilig. Nun gehen wir mal davon aus, dass es sich bei dem Betrag um einen wirklich nur minimalen Anteil am monatlichen Gehaltscheck handelt. Denn wir reden erstmal von vorsichtigen 20 Euro im Monat, die per App umgewandelt und ins Bitcoin-Wallet wandern. In Zeiten, in denen die Zinsen auf dem Sparbuch schnurstracks auf Null zulaufen, und... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Griechische Banken bleiben geschlossen29.06.2015
Kapitalverkehrskontrollen versetzen Märkte in Aufruhr - DAX stürzt in die Tiefe
In Griechenland überschlagen sich die Ereignisse. Die griechische Regierung hat zum Montag Kapitalverkehrskontrollen eingeführt. Die Märkte sind alarmiert, der DAX rutschte zu Handelsbeginn deutlich ins Minus. Die Banken Griechenlands bleiben eine Woche lang geschlossen und sollen erst am 6. Juli, also nach dem geplanten Referendum, wieder öffnen. Mit dieser Maßnahme will die griechische Regierung den finanziellen Zusammenbruch nach dem Einfrieren der EZB-Notkredite verhindern. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Griechische Banken bluten aus - Regierung18.06.2015
keine Kapitalkontrollen
ATHEN (dpa-AFX) - Die Regierung in Athen hat Gerüchte dementiert, wonach in Kürze sogenannte Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland verhängt werden sollen. "Auf keinen Fall wird es Kapitalkontrollen geben. Die Geldeinlagen sind gesichert und das Banksystem ist stark", sagte der griechische Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis am Donnerstag dem griechischen Fernsehsender MEGA. Am Vortag hatte die Zentralbank Griechenlands bekanntgegeben, dass die Bürger und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Stresstest für griechische Großbanken31.10.2015
Berlin zeigt sich erleichtert
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung hat die Ergebnisse des Stresstests bei den griechischen Banken erleichtert aufgenommen. "Es ist gut, dass wir nun den genauen Kapitalbedarf der griechischen Banken kennen", sagte Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) dem "Handelsblatt". "Er liegt deutlich niedriger als befürchtet", betonte Spahn. Wenn es den griechischen Banken nun gelinge, private Investoren zu finden, sinke der Bedarf an Hilfen durch den Euro-Rettungsfonds ESM weiter. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unions-Fraktionsvize23.06.2015
EZB-Hilfen für griechische Banken stoppen
...Aufstockung der Nothilfekredite für griechische Banken stoppen. "Durch die stetige Anhebung des Limits für Notfallkredite ... werden die griechischen Banken und somit letztlich auch der griechische Staat künstlich über Wasser gehalten", kritisierte der CDU-Politiker am Dienstag in Berlin. Die sogenannten ELA-Kredite könnten Kapitalverkehrskontrollen nicht ersetzen. Mit Kapitalverkehrskontrollen würden griechische Banken vor dem weiteren Abzug von Kundengeldern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.06.2015
Griechische Banken mit Turnaround-Chance?
Griechenland ist noch nicht gerettet. Widerstand kommt von verschiedenen Seiten. Erfolgt dennoch ein "Deal" dürften griechische Banken über Aufholpotenzial verfügen. Widerstand von allen Seiten Griechenland ist den Gläubigern in weitreichenden Punkten entgegengekommen und plant Steuer-erhöhungen und Ausgabenkürzungen. Dadurch wird das Land wahrscheinlich wieder in der... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Griechische Banken bleiben geschlossen29.06.2015
Kapitalverkehrskontrollen versetzen Märkte in Aufruhr - DAX stürzt in die Tiefe
In Griechenland überschlagen sich die Ereignisse. Die griechische Regierung hat zum Montag Kapitalverkehrskontrollen eingeführt. Die Märkte sind alarmiert, der DAX rutschte zu Handelsbeginn deutlich ins Minus. Die Banken Griechenlands bleiben eine Woche lang geschlossen und sollen erst am 6. Juli, also nach dem geplanten Referendum, wieder öffnen. Mit dieser Maßnahme will die griechische Regierung den finanziellen Zusammenbruch nach dem Einfrieren der EZB-Notkredite verhindern. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Griechische Banken bluten aus - Regierung18.06.2015
keine Kapitalkontrollen
ATHEN (dpa-AFX) - Die Regierung in Athen hat Gerüchte dementiert, wonach in Kürze sogenannte Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland verhängt werden sollen. "Auf keinen Fall wird es Kapitalkontrollen geben. Die Geldeinlagen sind gesichert und das Banksystem ist stark", sagte der griechische Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis am Donnerstag dem griechischen Fernsehsender MEGA. Am Vortag hatte die Zentralbank Griechenlands bekanntgegeben, dass die Bürger und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Stresstest für griechische Großbanken31.10.2015
Berlin zeigt sich erleichtert
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung hat die Ergebnisse des Stresstests bei den griechischen Banken erleichtert aufgenommen. "Es ist gut, dass wir nun den genauen Kapitalbedarf der griechischen Banken kennen", sagte Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) dem "Handelsblatt". "Er liegt deutlich niedriger als befürchtet", betonte Spahn. Wenn es den griechischen Banken nun gelinge, private Investoren zu finden, sinke der Bedarf an Hilfen durch den Euro-Rettungsfonds ESM weiter. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unions-Fraktionsvize23.06.2015
EZB-Hilfen für griechische Banken stoppen
...Aufstockung der Nothilfekredite für griechische Banken stoppen. "Durch die stetige Anhebung des Limits für Notfallkredite ... werden die griechischen Banken und somit letztlich auch der griechische Staat künstlich über Wasser gehalten", kritisierte der CDU-Politiker am Dienstag in Berlin. Die sogenannten ELA-Kredite könnten Kapitalverkehrskontrollen nicht ersetzen. Mit Kapitalverkehrskontrollen würden griechische Banken vor dem weiteren Abzug von Kundengeldern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.06.2015
Griechische Banken mit Turnaround-Chance?
Griechenland ist noch nicht gerettet. Widerstand kommt von verschiedenen Seiten. Erfolgt dennoch ein "Deal" dürften griechische Banken über Aufholpotenzial verfügen. Widerstand von allen Seiten Griechenland ist den Gläubigern in weitreichenden Punkten entgegengekommen und plant Steuer-erhöhungen und Ausgabenkürzungen. Dadurch wird das Land wahrscheinlich wieder in der... [mehr]
(
4
Bewertungen)

Mehr zum Thema Griechenland

Suche nach weiteren Themen