Themenüberblick

    Griechische Banken

    Das Wichtigste über Griechische Banken

    Nachrichten zu "Griechische Banken"

    Kreise20.05.2015
    EZB erhöht Ela-Notkredite für Griechenland um 200 Millionen Euro
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Kreisen zufolge die Notkredite für griechische Banken deutlich weniger als zuletzt aufgestockt. Die EZB habe die sogenannten Ela-Kredite ("Emergency Liquidity Assistance") auf 80,2 Milliarden Euro erhöht, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Damit... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Schuldenkrise19.05.2015
    Wirtschaft im Euro-Raum nimmt Fahrt auf - Griechenland bleibt Sorgenkind
    ...und Beamtengehälter zu bezahlen. Griechenland ist also noch längst nicht auf Kurs. Auf Kurs hält Griechenland aktuell eigentlich nur die Europäische Zentralbank (EZB). Sie hat laut Insidern den Notkreditrahmen für griechische Banken abermals erhöht. Das Gesamtvolumen der Ela-Hilfen wurde um 1,1 Milliarden Euro auf inzwischen 80 Milliarden Euro aufgestockt.  (Quelle: Geldanlage-Brief, Ausgabe vom 17.05.2015) Sie möchten zukünftig... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    19.05.2015
    Sorgen um hohe Target 2 Salden der Bundesbank
    Guten Morgen, Europa lässt sich doch gerne immer wieder mal etwas Neues einfallen. Nach Agenturmeldungen kann das angeschlagene Griechenland auch nach einer Staatspleite auf die Unterstützung Europas hoffen. So würde den griechischen Banken durch ELA-Notkredite weiterhin geholfen und auch vom EFSF gebe es Maßnahmen, die Griechenland Beistand in düsteren Zeiten leisten würden. Meiner Meinung nach haben die Regierenden in Europa erkannt, dass es nunmehr... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    'HB'19.05.2015
    EZB und Euro-Rettungsfonds wollen Athen nach Staatspleite weiter stützen
    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Griechenland kann laut einem Pressebericht auch nach einer möglichen Staatspleite auf weitere Unterstützung durch die Europäer hoffen. Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch der Euro-Rettungsfonds würden Athen nicht sofort fallen lassen, sollte das Land eine der anstehenden Zahlungen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht mehr leisten können, erfuhr das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) von EU-Diplomaten. Experten zweifeln, ob Athen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    19.05.2015
    EZB und Euro-Rettungsfonds wollen Athen nach Pleite weiter stützen
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Griechenland kann auch nach einer möglichen Staatspleite auf weitere Unterstützung durch die Europäer hoffen: Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch der Euro-Rettungsfonds würden Athen nicht sofort fallen lassen, sollte das Land eine der anstehenden Zahlungen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht mehr leisten können, erfuhr das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) von EU-Diplomaten. Es hatte zuletzt Zweifel gegeben, ob Athen alle... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Verfassungsrechtler21.04.2015
    EZB-Notkredite für griechische Banken rechtswidrig
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Europäische Zentralbank (EZB) gerät wegen ihrer Griechenland-Politik juristisch unter Druck: Der Berliner Verfassungsrechtler Markus C. Kerber hält die Notfallkredite für griechische Banken für rechtswidrig, weil diverse betroffene... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Finanzexperte Markus C. Kerber21.04.2015
    Griechische Banken mutieren zu "Zombiebanken" - Notkredite der EZB rechtswidrig!
    ...Sie hierzu: „Bankenunion ohne Rechtsgrundlage in europäischen Verträge“ und „Finanzexperte klagt – EZB verzerrt Wettbewerb“). „Notredite für griechische Banken rechtswidrig“ Im aktuellen Fall geht es um das Notkreditprogramm für griechische Banken. Erst kürzlich soll die EZB Medienberichten zufolge die sogenannten Ela-Kredite („Emergency Liquidity Assistance“) von 70 auf 74 Milliarden aufgestockt haben. Kerber ist das ein... [mehr]
    (
    11
    Bewertungen)
    Kreise19.03.2015
    EZB-Rat lehnt Vorschlag ihrer Bankenaufsicht zu griechischen Banken ab
    ...Eine Sprecherin der EZB wollte die Angelegenheit Bloomberg gegenüber nicht kommentieren. Demnach wollte die bei der EZB angesiedelte Bankenaufsicht den Umfang der kurzfristigen, nationalen Staatspapieren begrenzen, die griechische Banken halten dürfen. Die Aufseher sorgen sich um die Solvenz der Banken, sollte der griechische Staat in die Pleite rutschen. Dies habe der EZB-Rat jedoch abgelehnt, weil ein solcher Schritt die heikle finanzielle Lage der griechischen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Notfall-Kredite04.02.2015
    Kapitalabflüsse - Griechische Banken brauchen Hilfe der Zentralbank - Was sagt die EZB?
    ...auf einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag, heißt es laut „Welt“ in Notenbankkreisen.   Ist es das erste Mal, dass Notfall-Kredite für Banken Griechenland fällig werden? Nein, schon in früheren Phasen der Euro-Krise haben griechische Banken in großem Stil Gebrauch von dem Instrument Gebrauch gemacht. Im vergangenen Jahr war der ELA-Bestand bis praktisch auf Null abgeschmolzen, wie die Bilanz der griechischen Zentralbank zeigt. [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    04.02.2015
    Griechische Banken brauchen Hilfe der nationalen Zentralbank
    ...Notfallkredite in Anspruch genommen haben, um diese Abflüsse auszugleichen. Derzeit belaufe sich das Volumen der ausgezahlten ELA-Kredite in Griechenland auf einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag, heißt es in Notenbankkreisen. Griechische Banken hatten von dem Instrument schon in früheren Phasen der Euro-Krise in großem Stil Gebrauch gemacht. Im vergangenen Jahr wurde der ELA-Bestand bis praktisch auf Null abgeschmolzen, wie die Bilanz der griechischen Zentralbank zeigt. [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Verfassungsrechtler21.04.2015
    EZB-Notkredite für griechische Banken rechtswidrig
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Europäische Zentralbank (EZB) gerät wegen ihrer Griechenland-Politik juristisch unter Druck: Der Berliner Verfassungsrechtler Markus C. Kerber hält die Notfallkredite für griechische Banken für rechtswidrig, weil diverse betroffene... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Finanzexperte Markus C. Kerber21.04.2015
    Griechische Banken mutieren zu "Zombiebanken" - Notkredite der EZB rechtswidrig!
    ...Sie hierzu: „Bankenunion ohne Rechtsgrundlage in europäischen Verträge“ und „Finanzexperte klagt – EZB verzerrt Wettbewerb“). „Notredite für griechische Banken rechtswidrig“ Im aktuellen Fall geht es um das Notkreditprogramm für griechische Banken. Erst kürzlich soll die EZB Medienberichten zufolge die sogenannten Ela-Kredite („Emergency Liquidity Assistance“) von 70 auf 74 Milliarden aufgestockt haben. Kerber ist das ein... [mehr]
    (
    11
    Bewertungen)
    Kreise19.03.2015
    EZB-Rat lehnt Vorschlag ihrer Bankenaufsicht zu griechischen Banken ab
    ...Eine Sprecherin der EZB wollte die Angelegenheit Bloomberg gegenüber nicht kommentieren. Demnach wollte die bei der EZB angesiedelte Bankenaufsicht den Umfang der kurzfristigen, nationalen Staatspapieren begrenzen, die griechische Banken halten dürfen. Die Aufseher sorgen sich um die Solvenz der Banken, sollte der griechische Staat in die Pleite rutschen. Dies habe der EZB-Rat jedoch abgelehnt, weil ein solcher Schritt die heikle finanzielle Lage der griechischen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Notfall-Kredite04.02.2015
    Kapitalabflüsse - Griechische Banken brauchen Hilfe der Zentralbank - Was sagt die EZB?
    ...auf einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag, heißt es laut „Welt“ in Notenbankkreisen.   Ist es das erste Mal, dass Notfall-Kredite für Banken Griechenland fällig werden? Nein, schon in früheren Phasen der Euro-Krise haben griechische Banken in großem Stil Gebrauch von dem Instrument Gebrauch gemacht. Im vergangenen Jahr war der ELA-Bestand bis praktisch auf Null abgeschmolzen, wie die Bilanz der griechischen Zentralbank zeigt. [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    04.02.2015
    Griechische Banken brauchen Hilfe der nationalen Zentralbank
    ...Notfallkredite in Anspruch genommen haben, um diese Abflüsse auszugleichen. Derzeit belaufe sich das Volumen der ausgezahlten ELA-Kredite in Griechenland auf einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag, heißt es in Notenbankkreisen. Griechische Banken hatten von dem Instrument schon in früheren Phasen der Euro-Krise in großem Stil Gebrauch gemacht. Im vergangenen Jahr wurde der ELA-Bestand bis praktisch auf Null abgeschmolzen, wie die Bilanz der griechischen Zentralbank zeigt. [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Griechische Banken"

    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!20.05.2015
    Welche "Überraschungen enthält er heute? Nun ja, die "geistige Reife" unserer EZB-Notenbanker haben wir gestern erlebt, heute abend (unserer Zeit) ist dann mal wieder die FED dran. Na ja, über so Einbrüche wie gestern sind natürlich verärgert, andere haben dagegen die Gelegenheit, hier günstig aufzuspringen. An der NYSE wurde die Gelegenheit offensichtlich genutzt, beispielhaft sichtbar an den beiden letzten trades (s. mein Beitrag von gestern). Betrachtet man das was seit längerem so... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Deutsche Bank vor neuem All-Time-High19.05.2015
    Also die Märkte werden bereits auf die Staatspleite Griechenlands eingestimmt--> DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Griechenland kann laut einem Pressebericht auch nach einer möglichen Staatspleite auf weitere Unterstützung durch die Europäer hoffen. Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch der Euro-Rettungsfonds würden Athen nicht sofort fallen lassen, sollte das Land eine der anstehenden Zahlungen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht mehr leisten können, erfuhr das... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Natl Bank Greece -- ist der Wert keinen Zock mehr wert oder warum bin ich der Erste?17.04.2015
    ...Bankengruppen in den Balkan-Nachbarländern wäre die Verkleinerung der griechischen Tochtergesellschaften im Fall von weiteren Turbulenzen in Griechenland. Als Beispiel gilt die „Bankenrettung“ (Bail-in) auf Zypern im März 2013, wo griechische Banken-Zweigstellen quasi über Nacht geschlossen und in den „Bail-in“ mit einbezogen wurden. Mittlerweile horten die griechischen Bürger an die 15 Milliarden Euro an Bargeld. Die griechischen Geschäftsbanken verloren laut Kathimerini im... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Natl Bank Greece -- ist der Wert keinen Zock mehr wert oder warum bin ich der Erste?17.04.2015
    ...Bankengruppen in den Balkan-Nachbarländern wäre die Verkleinerung der griechischen Tochtergesellschaften im Fall von weiteren Turbulenzen in Griechenland. Als Beispiel gilt die „Bankenrettung“ (Bail-in) auf Zypern im März 2013, wo griechische Banken-Zweigstellen quasi über Nacht geschlossen und in den „Bail-in“ mit einbezogen wurden. Mittlerweile horten die griechischen Bürger an die 15 Milliarden Euro an Bargeld. Die griechischen Geschäftsbanken verloren laut Kathimerini im... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Börsengang von Rocket Internet - Top oder Flop?08.04.2015
    Sie werden von der gleichen Bank betreut: Spezieller Vertrag für Griechenland Athen hatte mithilfe von Goldman Sachs im Jahr 2001 einen Teil seiner Dollar- und Yen-Verbindlichkeiten mithilfe eines sogenannten Währungsswaps in Euro-Schulden umgewandelt. Solche Geschäfte sind nichts Ungewöhnliches. Allerdings soll der Vertrag damals ganz speziell für Griechenland strukturiert worden sein. Athen bekam einen hohen Einmalbetrag überwiesen, um das Defizit zu reduzieren. Dafür wurden in den... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Augusta-Turnaround?!14.07.2010
    Warum habe ich 20 Jahren in Athens Stock Exchange investiert? Du warst 20 Jahre zu füh dran. Jetzt bekommst du vier griechische Banken für 500 Millionen Euro. Wer eine halbe Milliarde auf den Tisch legt, kann auf einen Schlag die Attica Bank, Aspis Bank, Geniki Bank und Protobank übernehmen - kleine Institute zwar, aber ein preiswerter Einstieg in den griechischen Bankensektor.... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen02.11.2011
    ...aus Athen zurückbekommen. Schon der 50-prozentige Schuldenschnitt würde die privaten Gläubiger rund 100 Milliarden Euro kosten, fallen die Kredite komplett aus, müssten die Institute die doppelte Summe abschreiben. Das würde vor allem griechische Banken und Pensionsfonds treffen, die etwa ein Viertel der griechischen Staatschuld halten. Schon ein Schuldenschnitt von 50 Prozent würde ausreichen, um den Großteil dieser Institute umzuwerfen – wenn sie nicht vom Euro-Rettungsschirm (EFSF)... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?04.02.2015
    ...is currently not possible to assume a successful conclusion of the program review”. Frei übersetzt: es sei derzeit unmöglich vorherzusagen, ob die Sache mit Griechenland ein gutes Ende nehmen kann. Faktisch kann das bedeuten, dass der griechische Bankensektor zeitnah kollabiert. Die Frage ist nun, ob die EZB der griechischen Notenbank erlauben wird, Euros zu drucken, um das zu verhindern. Es scheint also, dass Griechenlands Finanzminister heute etwas zu optimistisch war, als er das Gespräch... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!20.05.2015
    Welche "Überraschungen enthält er heute? Nun ja, die "geistige Reife" unserer EZB-Notenbanker haben wir gestern erlebt, heute abend (unserer Zeit) ist dann mal wieder die FED dran. Na ja, über so Einbrüche wie gestern sind natürlich verärgert, andere haben dagegen die Gelegenheit, hier günstig aufzuspringen. An der NYSE wurde die Gelegenheit offensichtlich genutzt, beispielhaft sichtbar an den beiden letzten trades (s. mein Beitrag von gestern). Betrachtet man das was seit längerem so... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen23.09.2011
    Neue LiquiditätshilfenAngst vor Banken-Schieflagen alarmiert EZB 23.09.2011, 14:01 Uhr Die harten Rating-Urteile gegen italienische und griechische Banken schüren die Angst vor einem neuen Finanzcrash. Die EZB erwägt bereits neue Hilfen. Doch die EU-Kommission stellt sich quer. Blitz: Kredit ohne Schufa Keine Vorkosten. Niedrige monat. Raten! Kostenlose... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Augusta-Turnaround?!14.07.2010
    Warum habe ich 20 Jahren in Athens Stock Exchange investiert? Du warst 20 Jahre zu füh dran. Jetzt bekommst du vier griechische Banken für 500 Millionen Euro. Wer eine halbe Milliarde auf den Tisch legt, kann auf einen Schlag die Attica Bank, Aspis Bank, Geniki Bank und Protobank übernehmen - kleine Institute zwar, aber ein preiswerter Einstieg in den griechischen Bankensektor.... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen02.11.2011
    ...aus Athen zurückbekommen. Schon der 50-prozentige Schuldenschnitt würde die privaten Gläubiger rund 100 Milliarden Euro kosten, fallen die Kredite komplett aus, müssten die Institute die doppelte Summe abschreiben. Das würde vor allem griechische Banken und Pensionsfonds treffen, die etwa ein Viertel der griechischen Staatschuld halten. Schon ein Schuldenschnitt von 50 Prozent würde ausreichen, um den Großteil dieser Institute umzuwerfen – wenn sie nicht vom Euro-Rettungsschirm (EFSF)... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?04.02.2015
    ...is currently not possible to assume a successful conclusion of the program review”. Frei übersetzt: es sei derzeit unmöglich vorherzusagen, ob die Sache mit Griechenland ein gutes Ende nehmen kann. Faktisch kann das bedeuten, dass der griechische Bankensektor zeitnah kollabiert. Die Frage ist nun, ob die EZB der griechischen Notenbank erlauben wird, Euros zu drucken, um das zu verhindern. Es scheint also, dass Griechenlands Finanzminister heute etwas zu optimistisch war, als er das Gespräch... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!20.05.2015
    Welche "Überraschungen enthält er heute? Nun ja, die "geistige Reife" unserer EZB-Notenbanker haben wir gestern erlebt, heute abend (unserer Zeit) ist dann mal wieder die FED dran. Na ja, über so Einbrüche wie gestern sind natürlich verärgert, andere haben dagegen die Gelegenheit, hier günstig aufzuspringen. An der NYSE wurde die Gelegenheit offensichtlich genutzt, beispielhaft sichtbar an den beiden letzten trades (s. mein Beitrag von gestern). Betrachtet man das was seit längerem so... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen23.09.2011
    Neue LiquiditätshilfenAngst vor Banken-Schieflagen alarmiert EZB 23.09.2011, 14:01 Uhr Die harten Rating-Urteile gegen italienische und griechische Banken schüren die Angst vor einem neuen Finanzcrash. Die EZB erwägt bereits neue Hilfen. Doch die EU-Kommission stellt sich quer. Blitz: Kredit ohne Schufa Keine Vorkosten. Niedrige monat. Raten! Kostenlose... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Griechenland

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen