Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,32 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,60 % Öl (Brent)+0,68 %
Themenüberblick

Haushalt

Das Wichtigste über Haushalt

Nachrichten zu "Haushalt"

Groupe SEB30.05.2016
Hier ist einiges LOS!
...Teil der Unternehmen verkauft, die wir zugekauft haben“, hieß es dazu von d’Artaise. Im Geschäft mit Utensilien für den Haushalt (Bsp. Besteck) erwarten sich die Franzosen noch vollere Kassen und im Bereich Profi-Kaffeemaschinen, ist der schwäbische Konzern bereits der Platzhirsch schlechthin. 30Auch chinesische Firmen oder der schwedische Haushaltriese Electrolux buhlten um die Zuneigung WMFs. Doch verständlich, wenn man sich die Zahlen der Baden-Württemberger im vergangenen Jahr... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Telekom29.05.2016
2018 haben 86 Prozent Haushalte in NRW schnelles Internet
DÜSSELDORF/KÖLN (dpa-AFX) - Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme zufolge sollen 86 Prozent der Haushalte in Nordrhein-Westfalen bis zum Jahr 2018 Zugang zu schnellem Internet haben. "Laut Breitbandatlas haben ja 75 Prozent der Haushalte schon einen Zugang von mindestens 50 Megabit/Sekunde, und wir bauen weiter aus", kündigte van Damme in der "Rheinischen Post" (Samstag) an. In dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.05.2016
G7 will mit neuer Initiative die Weltwirtschaft ankurbeln
ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Die sieben großen Industrienationen (G7) wollen die schwache Weltkonjunktur mit einer neuen wirtschaftlichen Initiative ankurbeln. Mit allen Mitteln, darunter haushalts-, geldpolitische und strukturelle Maßnahmen, sollen die Probleme gelöst und die globale Nachfrage gestärkt werden, heißt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.05.2016
Spaniens Wirtschaftsminister erwartet keine EU-Strafen wegen Defizit
MADRID (dpa-AFX) - Spaniens Wirtschaftsminister Luis de Guindos schließt aus, dass die Europäische Kommission das Land wegen der Verstöße gegen die Haushaltsvorgaben bestrafen wird. Er sei davon überzeugt, dass es auch nach der spanischen Parlamentsneuwahl am 26. Juni keine Sanktionen gegen das Land geben werde, erklärte de Guindos am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.05.2016
Kleine Presseschau vom 25. Mai 2016
...Negativzinsen und das falsche Versprechen LGT-Finanzblog: Manna vom Finanzhimmel: Das Helikoptergeld des Milton Friedman Never mind the Markets: Hoffen auf Amerika Bielmeiers Blog: Gute Einkommensaussichten für die privaten Haushalte in Deutschland Ökonomenstimme: Schwere Zeiten für Prognostiker Unternehmen, Aktien und Anlagen im Fokus The Motley Fool: Volkswagen folgt GM in Sachen Fahrdienstvermittler Investors Inside: Bayer-Monsanto-Übernahme – Kaufen oder besser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalisierung im Haushalt02.12.2015
Junge Verbraucher sind aufgeschlossener / Zwei Drittel sehen in intelligenter Steuerung ein hilfreiches Instrument zum Energiesparen
...keine vernetzten Geräte wie smarte Kühlschränke, Geschirrspüler oder eine Heizungssteuerung. In den Haushalten, die intelligente Vernetzung bereits nutzen, wird die Technik vor allem zum Einsparen von Heizenergie sowie für das Fernsteuern der Beleuchtung verwendet. "Mit vernetzten Geräten zieht die Energiewende in den Verbraucherhaushalt ein - wenn sicheres Wohnen und moderne Haushaltsführung auf energieeffiziente Arbeit, Kommunikation und energieeffizientes Entertainment trifft", erklärt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Haushalt17.12.2015
Österreich droht Osteuropäern mit Kürzung der Einzahlungen
...Flüchtlingen damit, die Einzahlungen in den EU-Haushalt zu kürzen. "Wer unter dem Strich mehr Geld aus dem EU-Haushalt erhält als einzahlt, sollte sich bei einer fairen Verteilung der Flüchtlinge nicht einfach wegducken", sagte Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann Unmittelbar vor dem Treffen der EU-Staats-und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel der "Welt". "Wer sich dennoch verweigert, stellt die gesamte Finanzierung des EU-Haushalts in Frage und macht es Nettozahlern wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beste Wahl in Küche und Haushalt29.02.2016
Panasonic punktet mit dem vollen Weiße-Ware-Sortiment (FOTO)
Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Alle Küchengeräte aus einer Hand. Die Küche wird immer mehr Mittelpunkt des Haushalts: Hier wird gekühlt, gekocht, gebacken, zubereitet und gegessen - und oft auch die Wäsche gewaschen und getrocknet. Panasonic sorgt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unions-Haushaltsexperten03.02.2016
Keine Schulden wegen Flüchtlingskrise
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Führende Haushalts- und Finanzpolitiker der Union bestehen darauf, dass die Bundesregierung die Kosten für die Flüchtlingskrise in den nächsten Jahren ohne höhere Steuern und neue Schulden stemmt. Gegenüber "Bild" (Mittwoch) schloss der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Eckhardt Rehberg (CDU), Mehrbelastungen und das Ende der schwarzen Null aus: "Die Union steht zu ihrem Wort: Keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Einigung im Haushaltsstreit18.03.2016
Nahles erhält 2,2 Milliarden Euro mehr
...und ab 2018 eine halbe Milliarde Euro mehr für Kitas und zur Bekämpfung von Rechtsextremismus. Auch die Solidarrente soll kommen. Dies sei "Konsens gewesen", hieß es. Die Lebensleistungsrente ist für das Haushaltsjahr 2017 mit 180 Millionen Euro eingestellt, hieß es. Die Haushaltseckpunkte sollen am Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen werden. Die SPD hatte damit gedroht, diesen Termin platzen zu lassen, wenn nicht mehr Geld etwa für Wohnungsbau, Bildung und Kinderbetreuung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalisierung im Haushalt02.12.2015
Junge Verbraucher sind aufgeschlossener / Zwei Drittel sehen in intelligenter Steuerung ein hilfreiches Instrument zum Energiesparen
...keine vernetzten Geräte wie smarte Kühlschränke, Geschirrspüler oder eine Heizungssteuerung. In den Haushalten, die intelligente Vernetzung bereits nutzen, wird die Technik vor allem zum Einsparen von Heizenergie sowie für das Fernsteuern der Beleuchtung verwendet. "Mit vernetzten Geräten zieht die Energiewende in den Verbraucherhaushalt ein - wenn sicheres Wohnen und moderne Haushaltsführung auf energieeffiziente Arbeit, Kommunikation und energieeffizientes Entertainment trifft", erklärt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Haushalt17.12.2015
Österreich droht Osteuropäern mit Kürzung der Einzahlungen
...Flüchtlingen damit, die Einzahlungen in den EU-Haushalt zu kürzen. "Wer unter dem Strich mehr Geld aus dem EU-Haushalt erhält als einzahlt, sollte sich bei einer fairen Verteilung der Flüchtlinge nicht einfach wegducken", sagte Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann Unmittelbar vor dem Treffen der EU-Staats-und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel der "Welt". "Wer sich dennoch verweigert, stellt die gesamte Finanzierung des EU-Haushalts in Frage und macht es Nettozahlern wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Beste Wahl in Küche und Haushalt29.02.2016
Panasonic punktet mit dem vollen Weiße-Ware-Sortiment (FOTO)
Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Alle Küchengeräte aus einer Hand. Die Küche wird immer mehr Mittelpunkt des Haushalts: Hier wird gekühlt, gekocht, gebacken, zubereitet und gegessen - und oft auch die Wäsche gewaschen und getrocknet. Panasonic sorgt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unions-Haushaltsexperten03.02.2016
Keine Schulden wegen Flüchtlingskrise
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Führende Haushalts- und Finanzpolitiker der Union bestehen darauf, dass die Bundesregierung die Kosten für die Flüchtlingskrise in den nächsten Jahren ohne höhere Steuern und neue Schulden stemmt. Gegenüber "Bild" (Mittwoch) schloss der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Eckhardt Rehberg (CDU), Mehrbelastungen und das Ende der schwarzen Null aus: "Die Union steht zu ihrem Wort: Keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Einigung im Haushaltsstreit18.03.2016
Nahles erhält 2,2 Milliarden Euro mehr
...und ab 2018 eine halbe Milliarde Euro mehr für Kitas und zur Bekämpfung von Rechtsextremismus. Auch die Solidarrente soll kommen. Dies sei "Konsens gewesen", hieß es. Die Lebensleistungsrente ist für das Haushaltsjahr 2017 mit 180 Millionen Euro eingestellt, hieß es. Die Haushaltseckpunkte sollen am Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen werden. Die SPD hatte damit gedroht, diesen Termin platzen zu lassen, wenn nicht mehr Geld etwa für Wohnungsbau, Bildung und Kinderbetreuung... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Haushalt"

Schon wieder eine Lithiumaktie - Avarone07.05.2016
...Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung. Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft. Disclaimer Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ARD und ZDF sitzt Geld zu locker29.04.2016
17,50 Euro zahlt jeder Haushalt im Monat für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Möglicherweise ist das deutlich zu viel: Die Kommission, die den Rundfunkbeitrag berechnet, ist überzeugt: ARD, ZDF und Deutschlandradio können sparsamer arbeiten. ARD, ZDF und das Deutschlandradio verschwenden offenbar jede Menge Geld. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hält in ihrem neuen Bericht Einsparungen in Millionenhöhe bei der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt - Unterbeschäftigung im April 2016 bei 3.588.596 Personen 8,1 %28.04.2016
...II - Hilfequoten `*27 Im April 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,2 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Personen bis zur Regelaltersgrenze waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen leicht gesunken. Im März 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Unterbeschäftigung verharrt auf hohen Niveau 3.659.986 Personen 8,2 %31.03.2016
...Hilfequoten *30 Im Februar 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeit suchende bezogen (10,1Prozent). 9,4 Prozent der in Deutschland lebenden Personen bis zur Regelaltersgrenze *32 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Per-sonen leicht gesunken Im März 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Feb16 Unterbeschäftigung steigt auf 3.706.813 Personen 8,3 % an01.03.2016
...ich meine gerechnet. 3.7 Hilfequoten *31 *32 Im Februar 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeit suchende bezogen (10,1Prozent). 9,4 Prozent der in Deutschland lebenden Personen bis zur Regelaltersgrenze *32 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Per-sonen leicht gesunken * 31 Vgl. zur Ermittlung der Hilfequoten:... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Arbeitsmarkt - Unterbeschäftigung im April 2016 bei 3.588.596 Personen 8,1 %28.04.2016
...II - Hilfequoten `*27 Im April 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,2 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Personen bis zur Regelaltersgrenze waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen leicht gesunken. Im März 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für... [mehr]
(
1
Empfehlung)
BA Zahlen Wahrheit oder wir erschaffen die Wirklichkeit02.02.2016
...bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen damit nahezu unverändert. Im November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze 30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten (-0,1 Prozentpunkte) und Personen (+/-... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unterbeschäftigten steigt erneut auf 3.524.160 Personen 7,9 %05.01.2016
...29 Im Dezember 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im er-werbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen damit nahezu unverändert. Im November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?31.07.2015
...der in die Beleuchtung im Haushalt fließen soll - die Zahl ist nicht von mir - soll ein Prozent des Gesamtstromverbrauchs in Deutschland sein. Nicht ein Prozent des Haushaltsstroms! Trotzdem ist das nicht die große Stellschraube, die es für Einsparungen zu bewegen gilt. Der Verzicht auf Tiefkühltruhen und alte schlecht isolierte oder schlecht schließende Kühlschränke würde viel größere Einsparungen beim Haushaltsstrom bringen. Wie Sie im Haushalt Strom sparen können, dazu hat... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitslosigkeit Rekordtief vs Zahl der Unterbeschäftigten steigt auf 3.482.168 Personen01.12.2015
...November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze 30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten (-0,1 Prozentpunkte) und Personen (+/- 0) nahezu unverändert. Im Oktober 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt - Unterbeschäftigung im April 2016 bei 3.588.596 Personen 8,1 %28.04.2016
...II - Hilfequoten `*27 Im April 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,2 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Personen bis zur Regelaltersgrenze waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen leicht gesunken. Im März 2016 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für... [mehr]
(
1
Empfehlung)
BA Zahlen Wahrheit oder wir erschaffen die Wirklichkeit02.02.2016
...bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen damit nahezu unverändert. Im November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze 30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten (-0,1 Prozentpunkte) und Personen (+/-... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unterbeschäftigten steigt erneut auf 3.524.160 Personen 7,9 %05.01.2016
...29 Im Dezember 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im er-werbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten und Personen damit nahezu unverändert. Im November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?31.07.2015
...der in die Beleuchtung im Haushalt fließen soll - die Zahl ist nicht von mir - soll ein Prozent des Gesamtstromverbrauchs in Deutschland sein. Nicht ein Prozent des Haushaltsstroms! Trotzdem ist das nicht die große Stellschraube, die es für Einsparungen zu bewegen gilt. Der Verzicht auf Tiefkühltruhen und alte schlecht isolierte oder schlecht schließende Kühlschränke würde viel größere Einsparungen beim Haushaltsstrom bringen. Wie Sie im Haushalt Strom sparen können, dazu hat... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitslosigkeit Rekordtief vs Zahl der Unterbeschäftigten steigt auf 3.482.168 Personen01.12.2015
...November 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,0 Prozent). 9,3 Prozent der in Deutschland lebenden Perso-nen bis zur Regelaltersgrenze 30 waren hilfebedürftig – und 8,0 Prozent der Personen im erwerbsfähigen Alter. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt damit die Hilfebedürftigkeit von Haushalten (-0,1 Prozentpunkte) und Personen (+/- 0) nahezu unverändert. Im Oktober 2015 hat jeder zehnte Haushalt in Deutschland Leistungen zur... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Haushalt

Suche nach weiteren Themen