DAX-1,89 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-1,37 %
Themenüberblick

Immobilienkrise

Das Wichtigste über Immobilienkrise

Nachrichten zu "Immobilienkrise"

02.05.2016
Spaniens Banken schlucken Rivalen aus Portugal
...Investments http://optimize.pt . "Es ist besser einen soliden Shareholder zu haben", ergänzt Teixeira. Die Übernahmen reflektieren auch die Probleme und Unterschiede zwischen spanischen und portugiesischen Banken. Während Spanien nach der Immobilienkrise eine Bad Bank für faule Kredite errichtete und die schwächsten Kreditgeber zu einer schmerzvollen Säuberung zwang, haben Portugals Banken noch immer eine der höchsten Anteile an faulen Krediten innerhalb der EU. Dazu gehörte auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.03.2016
„Diesen Fonds müssen Sie Anlegern nicht erklären“
„Vier große Gesellschaften haben die Immobilienkrise überlebt. Und eine kleine – das sind wir“, sagt Heiko Hartwig, Geschäftsführer der KanAm Grund Group. Seit 2000 bietet die Gesellschaft Anlegern die Möglichkeit in deutsche, europäische und amerikanische Immobilien zu investieren. „Mit dem LEADING CITIES INVEST haben wir jetzt einen völlig neuen Fonds geschaffen“, berichtet der Experte, „den Fonds müssen Sie Anlegern nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Pfandbriefbank10.03.2016
Details zur Dividende
Lieber Leser, die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) ist quasi das Nachfolgeinstitut der seinerseits im Zuge der Immobilienkrise verstaatlichten Hypo Real Estate. Sie hat sich vom belastenden Erbe befreit und sich seit dem Börsengang im Juli vergangenen Jahres rasch am Markt akklimatisiert. Beleg dafür ist eine hohe Ausschüttungsquote für die Dividende in Höhe von 50 %. Erste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigende Immobilienpreise08.03.2016
Teufelskreis Immobilienblase? Immobilien-Flipper in den USA und Panik in China
...Dollar in die eigene Kasse. Hier sollten wieder die Warnlampen aufleuchten: Das letzte Mal waren die Umsätze in dem Segment im Jahr 2005 so hoch. Besonders gern wird dieses Spiel in Nevada, Florida und Arizona gespielt. Steht uns eine neue Immobilienkrise mitsamt neu befeuerter Finanzkrise ins Haus? Wie das "manager magazin" betont, agieren heute 70 Prozent der Immobilien-Flipper mit eigenem Geld. Im Jahr 2005 waren es hingegen nur 34 Prozent. Der Anteil der rein kreditfinanzierten... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Marktkommentar03.03.2016
Dr. Andreas Busch (Bantleon): 5 Gründe für eine weiter wachsende US-Wirtschaft
...Die Ansteckungsgefahren von den Kreditmärkten sind überschaubar. So entspricht das Volumen der aktuell besonders im Fokus stehenden Anleihen von Energieunternehmen im High-Yield-Sektor lediglich rund 1,0% des BIP. Zum Vergleich: Vor der Immobilienkrise, die 2006 begann, war das Volumen der ausstehenden Subprime-Hypothekenkredite fast zehnmal so groß. Viertens: Während die von dieser Seite ausgehenden Bremseffekte nicht größer werden sollten, sondern eher kleiner, rechnen wir beim... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Alarmstufe Rot!27.01.2016
Forscher entdecken erschreckende Parallelen zwischen Öl-Crash und Subprime-Krise
...Wer es sich in diesen Tagen in den Kinosälen gemütlich gemacht hat, um „The Big Short“ anzusehen, dem dürfte der „ABX Index“ ein Begriff sein. Der ABX-Index, bis dato ein Nebenschauplatz für Zocker, rückte im Zuge der US-Immobilienkrise immer mehr ins Scheinwerferlicht. Der Index bildet nämlich die Entwicklung von Wertpapieren ab, die durch sogenannte Subprime-Kredite abgesichert sind. Dabei handelt es sich um Hypothekendarlehen, die an Schuldner mit schlechter Bonität vergeben... [mehr]
(
37
Bewertungen)
Währungskrieg02.02.2016
Soros bläst zum Angriff, Spekulanten folgen: Hedgefonds nehmen Yuan ins Visier
...einem fallenden Kurs der chinesischen Währung profitieren. Es sei eine Wette, bei der Milliarden US-Dollar auf dem Spiel stehen, teilweise sogar geliehen, schreibt das „WSJ“. Bass ist in diesem Business kein Unbekannter. Während der US-Immobilienkrise sorgte Hayman Capital mit einer ähnlich spektakulären (und letztlich erfolgreichen) Wette für Aufsehen. Doch das seien Peanuts im Vergleich zu dem, was Bass nun riskiert: „Wenn wir über die Größenordnung der Orders sprechen, ist das... [mehr]
(
14
Bewertungen)
finanzmarktwelt.de11.02.2016
Inside Riße: Diese Zahl zeigt, warum es keine zweite Finanzkrise geben wird
Von Stefan Riße für www.finanzmarktwelt.de Nein, es wird keine zweite Finanzkrise geben. Nach meinem gestrigen Statement zur Deutschen Bank möchte ich jetzt zwei Zahlen in den Ring werfen, um eine Relation zwischen der Immobilienkrise 2007 und der aktuellen Ölkrise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.01.2015
SNB Devisenbeben – Immobilienkrise als indirekte Folge?
Selbst Devisenhändler mit zwanzig Jahren Markterfahrung haben einen Tag wie gestern noch nicht erlebt. Die SNB hat ohne Vorwarnung ihrer europäischen Kollegen von der EZB, wozu sie allerdings auch keinesfalls moralisch verpflichtet gewesen wäre, den Franken gestärkt und den Euro in den Keller geschickt. UBS-Aktien verloren neun Prozent, Swatch gar 16 Prozent, doch da sieht der Chart der letzten Monate ohnehin mau aus. Doch auch anderswo in Europa könnte die SNB-Entscheidung für Verwerfungen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Goldman Sachs12.10.2015
"Phase III der Finanzkrise" hat begonnen - Jetzt sind die Schwellenländer dran
...zu stoppen, dieses Mal in Gestalt von EZB-Chef Mario Draghi. Doch die Krise war auch dieses Mal keineswegs gebannt. Laut Goldman Sachs treibt sie weiterhin die Märkte und hat sich inzwischen ihren Weg in die Schwellenländer gebahnt. Nach US-Immobilienkrise und Euro-Schuldenkrise befinden wir uns nun in Phase Drei der Finanzkrise: Der Schwellenländer-Crash. Rohstoffe, China und Inflation: Willkommen in Phase Drei Diese dritte Welle sei gekennzeichnet durch fallende Rohstoffpreise, stockendes... [mehr]
(
17
Bewertungen)
finanzmarktwelt.de11.02.2016
Inside Riße: Diese Zahl zeigt, warum es keine zweite Finanzkrise geben wird
Von Stefan Riße für www.finanzmarktwelt.de Nein, es wird keine zweite Finanzkrise geben. Nach meinem gestrigen Statement zur Deutschen Bank möchte ich jetzt zwei Zahlen in den Ring werfen, um eine Relation zwischen der Immobilienkrise 2007 und der aktuellen Ölkrise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Pfandbriefbank10.03.2016
Details zur Dividende
Lieber Leser, die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) ist quasi das Nachfolgeinstitut der seinerseits im Zuge der Immobilienkrise verstaatlichten Hypo Real Estate. Sie hat sich vom belastenden Erbe befreit und sich seit dem Börsengang im Juli vergangenen Jahres rasch am Markt akklimatisiert. Beleg dafür ist eine hohe Ausschüttungsquote für die Dividende in Höhe von 50 %. Erste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.01.2015
SNB Devisenbeben – Immobilienkrise als indirekte Folge?
Selbst Devisenhändler mit zwanzig Jahren Markterfahrung haben einen Tag wie gestern noch nicht erlebt. Die SNB hat ohne Vorwarnung ihrer europäischen Kollegen von der EZB, wozu sie allerdings auch keinesfalls moralisch verpflichtet gewesen wäre, den Franken gestärkt und den Euro in den Keller geschickt. UBS-Aktien verloren neun Prozent, Swatch gar 16 Prozent, doch da sieht der Chart der letzten Monate ohnehin mau aus. Doch auch anderswo in Europa könnte die SNB-Entscheidung für Verwerfungen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.09.2015
Preisverfall kündigt Immobilienkrise in den USA an
New York (pte004/07.09.2015/06:15) - Fast die Hälfte aller Einfamilienhäuser in Washington D.C. und New York verlieren an Wert - ein Zeichen, dass die hohen Immobilienpreise bald ein Limit erreicht haben, berichtet "Bloomberg". Gemäß dem Case-Shiller-Wohnungspreisindex ist der Wert von 45 Prozent der Häuser im Juni binnen Jahresfrist um durchschnittlich zwei Prozent gesunken. Im Juni 2014 waren hingegen nur 15 Prozent der Washingtoner und 20 Prozent der New Yorker Einfamilienhäuser von den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.05.2016
Spaniens Banken schlucken Rivalen aus Portugal
...Investments http://optimize.pt . "Es ist besser einen soliden Shareholder zu haben", ergänzt Teixeira. Die Übernahmen reflektieren auch die Probleme und Unterschiede zwischen spanischen und portugiesischen Banken. Während Spanien nach der Immobilienkrise eine Bad Bank für faule Kredite errichtete und die schwächsten Kreditgeber zu einer schmerzvollen Säuberung zwang, haben Portugals Banken noch immer eine der höchsten Anteile an faulen Krediten innerhalb der EU. Dazu gehörte auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Immobilienkrise"

GAZPROM - Russland Rohstoffperle14.12.2015
...bei der Deutschen Bank, gibt bedingte Entwarnung. Trotz einiger Parallelen seien von der aktuellen Ölpreis- und Fracking-Krise keine derart weitreichenden Schockwellen zu erwarten wie es bei der US-Immobilienkrise im Jahr 2007 der Fall war. Auer erläutert die Gründe: „Während die Immobilienkrise in den USA auch den Konsum stark beeinträchtigt hatte, ist derzeit aufgrund der niedrigen Energiepreise eher ein positiver Effekt für den wichtigen US-Konsum zu erwarten und teilweise auch bereits... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Pflegeimmobilien26.10.2015
Lieber nickelich, jetzt werfen Sie aber alles durcheinander... Notverkäufe, wie in der Immobilienkrise z.B. in Florida kommen durch nicht gesicherte Zinsen (Ratenhöhe) zustande. Das gibt es in Deutschland gar nicht bzw. sehr selten, dass jemand "flexible Zinsen" wählt. Außerdem haben wir hier langfristige Mietverträge von 20 Jahren und mehr, dass der "Vater Staat" den Pflegeheimbetreibern das Wasser... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ernsthaftes WCM Diskussionsforum02.07.2015
...mehr Geld in die Kasse als hohe Immobilienkosten belasten! OK gebe zu ein Preisverfall würde den NAV drücken...aber wenn man bedenkt das der ab nächstes Jahr mit dem jetzigen Bestand bei 3,20€ sein soll...wäre ein Halbierung eine neue Immobilienkrise ...und da wäre nicht nur WCM bedroht...wenn Europa den Bach runter geht da sollte man sein Geld am besten jetzt ausgeben.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Immobilienpreise fallen bereits wieder rasant10.09.2014
. Stochern im Nebel ... ABSCHWUNG Deutschland vor der Immobilienkrise Die Konjunktur trübt sich ein, Experten entwickeln daher bereits Krisenszenarien für die Immobilienbranche. Denn sinken die Investitionen, werden weniger Bürotürme und Wohnungen benötigt. Weiterlesen ... http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article132063033 /Deut… - Analyse Konjunkturelle Abkühlung voraus - Folgen für die Immobilienmärkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik28.07.2014
...tägliche "Horrornachrichten" aus allen Regionen der Welt gewöhnt. Der Frosch sitzt bereits im heißen Wasser... Reaktion der Finanzmärkte Wenn ein Weltkrieg überraschend kommt 27.07.2014, 12:25 Uhr 2007 haben die Finanzmärkte die große Immobilienkrise nicht kommen sehen – wie auch 1914 den Ausbruch des Ersten Weltkriegs nicht. Völlig unvorbereitet mussten die Börsen in Europa und den USA die Reißleine ziehen. Düsseldorf Bis heute wird heftig darüber gestritten, wie es zum Ausbruch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
MPC : Eine Perle im Jahresendgeschäft28.09.2007
" Immobilienkrise? Welche Krise? MPC: „Können Diskurs nicht nachvollziehen“ Leitzinssenkung der US-Notenbank ist „eine Reaktion, aber keine Bekämpfung des Grundübels“ © MPC MPC-Vorstand sieht keine generelle Immobilienkrise, nicht einmal in den Vereinigten Staaten selbst. Wien. „Die aus den USA inzwischen nach Europa übergeschwappte Immobilienkrise hat tatsächlich mit Immobilien wenig, wenn überhaupt, zu tun“, ruft Peter Halbschmidt, Vorstand MPC Capital Austria AG,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel06.08.2007
...hier mal die Analyse des Geldanlage Reports. Hypothekenkrise und Credit Crunch - Wie schlimm es wirklich ist! Samstag, 04. August 2007 Hypothekenkrise - Wie schlimm es wirklich ist! Armin Brack, Chefredakteur Lieber Geldanleger, die US-Immobilienkrise ist weiter das Schreckgespenst an den internationalen Finanzmärkten. Nach dem von vielen nicht erwarteten Übergriff vom Subprime-Segment (Kreditnehmer mit schlechter Bonität) auf die "normalen" Hypothekenfinanzierer, wird die Lage langsam... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos05.04.2007
gut geschrieben. "Armes Amerika, reiches Russland“ oder auch „Rubel long, Dollar short“! Vor zwei Wochen war noch die Headline meiner Kolumne „Rebound oder Immobilienkrise?“ und genau dies war nachfolgend das Thema in den meisten Börsenzeitschriften. Nun war zwar die Immobilienkrise in den USA der Anlass der zweiten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Immobilienpreise fallen bereits wieder rasant10.09.2014
. Stochern im Nebel ... ABSCHWUNG Deutschland vor der Immobilienkrise Die Konjunktur trübt sich ein, Experten entwickeln daher bereits Krisenszenarien für die Immobilienbranche. Denn sinken die Investitionen, werden weniger Bürotürme und Wohnungen benötigt. Weiterlesen ... http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article132063033 /Deut… - Analyse Konjunkturelle Abkühlung voraus - Folgen für die Immobilienmärkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
“ 2005 Hoch hinaus ... zum Finale “10.09.2008
...meiner Sicht nichts an foldenen Punkten: 1. Die Immobilienkrise (USA, UK, SP, etc) ist noch nicht hinter uns. Wichtig, ich rede hier nicht von der Subprimekrise, die als Speerspitze der Immobilienkrise zu gelten hat und Vorbote oder auch Auslöser der Immobilienkrise zu sehen ist. 2. Die Bewertung der Aktien geht insbesondere im Nichtfinanzbereich davon aus, dass es weiterhin satte Gewinne geben wird. Nun, wenn die Leute aufgrund der Immobilienkrise weniger Geld haben, werde Sie weniger ausgeben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MPC : Eine Perle im Jahresendgeschäft28.09.2007
" Immobilienkrise? Welche Krise? MPC: „Können Diskurs nicht nachvollziehen“ Leitzinssenkung der US-Notenbank ist „eine Reaktion, aber keine Bekämpfung des Grundübels“ © MPC MPC-Vorstand sieht keine generelle Immobilienkrise, nicht einmal in den Vereinigten Staaten selbst. Wien. „Die aus den USA inzwischen nach Europa übergeschwappte Immobilienkrise hat tatsächlich mit Immobilien wenig, wenn überhaupt, zu tun“, ruft Peter Halbschmidt, Vorstand MPC Capital Austria AG,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel06.08.2007
...hier mal die Analyse des Geldanlage Reports. Hypothekenkrise und Credit Crunch - Wie schlimm es wirklich ist! Samstag, 04. August 2007 Hypothekenkrise - Wie schlimm es wirklich ist! Armin Brack, Chefredakteur Lieber Geldanleger, die US-Immobilienkrise ist weiter das Schreckgespenst an den internationalen Finanzmärkten. Nach dem von vielen nicht erwarteten Übergriff vom Subprime-Segment (Kreditnehmer mit schlechter Bonität) auf die "normalen" Hypothekenfinanzierer, wird die Lage langsam... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos05.04.2007
gut geschrieben. "Armes Amerika, reiches Russland“ oder auch „Rubel long, Dollar short“! Vor zwei Wochen war noch die Headline meiner Kolumne „Rebound oder Immobilienkrise?“ und genau dies war nachfolgend das Thema in den meisten Börsenzeitschriften. Nun war zwar die Immobilienkrise in den USA der Anlass der zweiten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Immobilienpreise fallen bereits wieder rasant10.09.2014
. Stochern im Nebel ... ABSCHWUNG Deutschland vor der Immobilienkrise Die Konjunktur trübt sich ein, Experten entwickeln daher bereits Krisenszenarien für die Immobilienbranche. Denn sinken die Investitionen, werden weniger Bürotürme und Wohnungen benötigt. Weiterlesen ... http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article132063033 /Deut… - Analyse Konjunkturelle Abkühlung voraus - Folgen für die Immobilienmärkte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
“ 2005 Hoch hinaus ... zum Finale “10.09.2008
...meiner Sicht nichts an foldenen Punkten: 1. Die Immobilienkrise (USA, UK, SP, etc) ist noch nicht hinter uns. Wichtig, ich rede hier nicht von der Subprimekrise, die als Speerspitze der Immobilienkrise zu gelten hat und Vorbote oder auch Auslöser der Immobilienkrise zu sehen ist. 2. Die Bewertung der Aktien geht insbesondere im Nichtfinanzbereich davon aus, dass es weiterhin satte Gewinne geben wird. Nun, wenn die Leute aufgrund der Immobilienkrise weniger Geld haben, werde Sie weniger ausgeben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen