Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Themenüberblick

    Immobilienkrise

    Das Wichtigste über Immobilienkrise

    Nachrichten zu "Immobilienkrise"

    Halvers Woche29.08.2014
    "Der Markt unter der Lupe"
    ...den Bilanzen angeschlagener Euro-Banken zu entfernen, die diese an Neuausleihungen hindern. Wie wichtig ein positives Investitionsklima für die volkswirtschaftliche Erholung ist, zeigen die USA. Während man in Euroland nach dem Platzen der Immobilienkrise und im Rahmen der Euro-Staatsschuldenkrise bei Hilfsmaßnahmen zögerlich war, haben die USA schon zu Beginn der Finanzkrise zügig mit einem massiven Doppelschlag aus staatlichen Konjunkturprogrammen und einer beispiellosen geldpolitischen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Irland - Immobilien13.08.2014
    Steigende Wohnhauspreise - Droht Irland die Immobilienblase 2.0?
    ...von 12 Monaten um 24 Prozent gestiegen, schreibt die „faz“. Das ist mehr als in jeder anderen europäischen Großstadt. Bedeutet das etwa, dass Irland, einst wegen einer geplatzten Immobilienblase Euro-Sorgenkind, wieder auf eine Immobilienkrise zusteuert?   Die Regierung des Landes sieht das – natürlich – nicht so. „Wir haben keine Immobilienblase in Dublin“, sagte der irische Regierungschef Enda Kenny. Dabei sind die Erinnerungen an die letzte Hauspreisblase, deren Platzen das... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Baader Bank Investmenthema01.08.2014
    "Reich der Mitte zündet Rallye "
    1. August 2014. MÜNCHEN (Bader Bank). Zu den größten Überraschungen an den internationalen Aktienmärkten gehört China. Ungeachtet der Spekulationen über eine Wachstumsverlangsamung, eines Credit Crunch oder eine Immobilienkrise stieg der Hang Seng China Enterprises Index... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Alan Greenspan31.07.2014
    Blasen haben Eigenleben - Notenbanken können kaum eingreifen, ohne Märkte zu lähmen
    ...stürzten die Bewertungen ab, mit massiven Verlusten für Aktionäre, vor allem für die Pensions- und Publikumsfonds sowie die Kleinanleger.“ Doch seien die Folgen moderater gewesen als bei der jüngsten Immobilienblase.   Dass die Immobilienkrise derart schreckliche Folgen hatte, liegt laut Greenspan am „Grad der Fremdfinanzierung“: „Der Grund, warum die jüngste Immobilienblase so dramatisch anders verlief, liegt darin, dass die toxischen Wertpapiere, die Subprime-Hypotheken, mit... [mehr]
    (
    2
    Bewertungen)
    Vontobel17.07.2014
    Citigroup - Der Weg aus der Krise
    ...in verschieden Ländern, wie zum Beispiel Griechenland und Spanien, zu trennen. Abzuwarten bleibt wie die Citigroup die Strafzahlung der rund 7 Milliarden US-Dollar wegen des Verkaufs fauler Hypothekenpapiere im Vorfeld der Immobilienkrise verkraftet. Außerdem sind die Anleger gespannt wie die Bank auf das Scheitern des vergangenen Stresstest der FED reagiert. Die Bank hatte die qualitative Runde, bei der es unter anderem um Kapitalausschüttungen geht, nicht bestanden. Folglich konnte... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    US-Immobilienkrise21.03.2014
    Rettungsmaßnahmen bringen US-Steuerzahlern 180 Mrd. US-Dollar
    ...haben. Eine Wiederholung der Immobilienkrise soll es nicht geben Dennoch wollen die USA 6 Jahre nach der großen Finanzkrise ihren 10 Billionen US-Dollar schweren Hypothekenmarkt radikal umbauen. Am Dienstag, den 11. März, hatte man sich auf die Grundzüge eines Gesetzes geeinigt, das die beiden staatlichen Hypothekenfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae in der jetzigen Form abschaffen wird. Man will dadurch eine Wiederholung einer solchen Immobilienkrise, die sich weiteren Krisen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    01.02.2013
    Spaniens Großbanken mit Gewinneinbußen - Folge der Immobilienkrise
    MADRID (dpa-AFX) - Spaniens Großbanken leiden weiterhin unter den Folgen der Immobilienkrise. Die vier großen privaten Geldhäuser Santander , BBVA , CaixaBank und Banco Popular erlitten im vorigen Jahr kräftige Gewinneinbußen, weil sie Rücklagen für mögliche Kreditausfälle im Immobiliensektor schaffen mussten. Die zweitgrößte Bank BBVA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria) erzielte 2012 einen Gewinn von 1,68... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Krisenmodus16.06.2013
    Das Platzen der Blase
    ...durch Vertrauensverlust bedingte oder durch eine Naturkatastrophe verursachte von gar nicht bis schwer vorherzusehen sind, ist eine Krisenform relativ leicht zu prognostizieren: die Preisblase. So geschehen in der US-amerikanischen Immobilienkrise, als die Preise für Eigenheime so schnell so stark kletterten, dass sich durch häufiges Kaufen und Verkaufen schnell hohe Gewinne erzielen ließen. Irgendwann aber waren die Haus- preise an einem Punkt angelangt, wo es kein weiteres Aufwärts mehr gab... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Der Euro ist gescheitert04.06.2014
    Der programmierte Crash
    ...diese Leute fahren wie die Irren. Wo die Reise unserer Meinung nach hinführen wird. Und wie wir alle wieder die Kontrolle über das soziale Vehikel Geld zurückgewinnen können. Seit Herbst 2008 sind Krisen unsere ständigen Begleiter: die Immobilienkrise, die Lehman-Krise, die Finanz- und die Bankenkrise, die Staatsschuldenkrise, die Eurokrise. Krisen und Pleitegefahren in Irland, Griechenland, Spanien, Zypern, Italien. Keine dieser Krisenwurde jemals gelöst. Ganz im Gegenteil. Sobald ein... [mehr]
    (
    45
    Bewertungen)
    Aktien Europa14.01.2014
    Wie viel Potential steckt in 2014?
    ...zumal sie mittlerweile stark in die asiatischen Schwellenländern investiert haben. Die bereits schwächere Entwicklung dieser Märkte 2013 und die weiterhin starke Abhängigkeit von internationalen Kapitalströmen macht dort, nach der US-Immobilienkrise in 2008 und der europäischen Staatsschuldenkrise 2011, die nächste Krise wahrscheinlicher. 3.) Ein unmittelbarer Auslöser für stärkere Schwankungen könnte das Zurückfahren der übermäßig expansiven Geldpolitik in den Industrieländern... [mehr]
    (
    12
    Bewertungen)
    US-Immobilienkrise21.03.2014
    Rettungsmaßnahmen bringen US-Steuerzahlern 180 Mrd. US-Dollar
    ...haben. Eine Wiederholung der Immobilienkrise soll es nicht geben Dennoch wollen die USA 6 Jahre nach der großen Finanzkrise ihren 10 Billionen US-Dollar schweren Hypothekenmarkt radikal umbauen. Am Dienstag, den 11. März, hatte man sich auf die Grundzüge eines Gesetzes geeinigt, das die beiden staatlichen Hypothekenfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae in der jetzigen Form abschaffen wird. Man will dadurch eine Wiederholung einer solchen Immobilienkrise, die sich weiteren Krisen... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    01.02.2013
    Spaniens Großbanken mit Gewinneinbußen - Folge der Immobilienkrise
    MADRID (dpa-AFX) - Spaniens Großbanken leiden weiterhin unter den Folgen der Immobilienkrise. Die vier großen privaten Geldhäuser Santander , BBVA , CaixaBank und Banco Popular erlitten im vorigen Jahr kräftige Gewinneinbußen, weil sie Rücklagen für mögliche Kreditausfälle im Immobiliensektor schaffen mussten. Die zweitgrößte Bank BBVA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria) erzielte 2012 einen Gewinn von 1,68... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Krisenmodus16.06.2013
    Das Platzen der Blase
    ...durch Vertrauensverlust bedingte oder durch eine Naturkatastrophe verursachte von gar nicht bis schwer vorherzusehen sind, ist eine Krisenform relativ leicht zu prognostizieren: die Preisblase. So geschehen in der US-amerikanischen Immobilienkrise, als die Preise für Eigenheime so schnell so stark kletterten, dass sich durch häufiges Kaufen und Verkaufen schnell hohe Gewinne erzielen ließen. Irgendwann aber waren die Haus- preise an einem Punkt angelangt, wo es kein weiteres Aufwärts mehr gab... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    ROUNDUP13.03.2013
    Bosch-Elektrowerkzeuge mit Nachfrageschub in Asien und den USA
    STUTTGART (dpa-AFX) - Dank der angezogenen Nachfrage in Asien und den USA hat die Elektrowerkzeuge-Sparte des Industriekonzerns Bosch ihre Marktanteile 2012 weiter ausbauen können. 'In den USA konnten wir von Aufholeffekten nach der Immobilienkrise profitieren',... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    06.06.2013
    Spanien muss etwas höhere Zinsen für frisches Kapital zahlen
    MADRID (dpa-AFX) - Das unter Rezession und Immobilienkrise leidende Spanien hat am Donnerstag überwiegend höhere Zinsen für frisches Kapital zahlen müssen. Allerdings gelang es dem Euroland, etwas mehr Geld als ursprünglich geplant aufzunehmen. Wie die spanische Notenbank in Madrid mitteilte, wurden drei Staatsanleihen im Gesamtvolumen von 4,02 Milliarden Euro emittiert. Das Platzierungsziel von drei bis vier Milliarden Euro wurde leicht... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Immobilienkrise"

    Gold und Silber in der Krise unter Berücksichtigung der Weltwirtschaft und -politik28.07.2014
    ...tägliche "Horrornachrichten" aus allen Regionen der Welt gewöhnt. Der Frosch sitzt bereits im heißen Wasser... Reaktion der Finanzmärkte Wenn ein Weltkrieg überraschend kommt 27.07.2014, 12:25 Uhr 2007 haben die Finanzmärkte die große Immobilienkrise nicht kommen sehen – wie auch 1914 den Ausbruch des Ersten Weltkriegs nicht. Völlig unvorbereitet mussten die Börsen in Europa und den USA die Reißleine ziehen. Düsseldorf Bis heute wird heftig darüber gestritten, wie es zum Ausbruch... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???23.07.2014
    Die Rückkehr der Subprime-Kredite Sie gelten als Hauptauslöser der US-Immobilienkrise, und sie gelten seither als verpönt: Subprime-Kredite, also Kredite an Personen, die als nicht besonders kreditwürdig gelten. Und genau diese Kredite feiern ein Comeback - also neuer Grund zur Sorge? Die Kreditwürdigkeit eines Amerikaners wird mit einem komplizierten Punktesystem bestimmt, das vereinfacht gesagt beleuchtet, wie der... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 02.07.201402.07.2014
    ...Yellen sieht es nicht als primäre Aufgabe der Zentralbank an für Stabilität zu sorgen, auch wenn hier und da ein Eingreifen erforderlich sein könnte. Bemerkenswert ist ferner, dass sie der Fed weitestgehend abspricht Schuld an der Immobilienkrise getragen zu haben. Die lebt auch in ihrer eigenen Welt. Wenn sie irgendeine wie auch immer geartete Schuld zugeben würde, würde sie indirekt zugeben, dass die FED Dinge ("die Blase") zwar kommen sah, aber nichts dagegen unternommen bzw. gewarnt... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    AFD- würdet ihr sie wählen ?24.06.2014
    ..."Umweg" gedacht trägt natürlich auch der Euro zu einem guten Teil eine Schuld an der hohen Verschuldung einiger Länder. Hinzu kamen natürlich Bankenrettungen in Spanien und Irland. Diese wiederum beruhten aber auf einer Immobilienkrise dort. Diese Immobilienkrisen dort beruhten aber auch wieder auf zu niedrigen Zinsen, die die Immobilienspekulation dort begünstigte. Diese niedrigen Zinsen aber wurden eben durch den Euro verursacht. Ja. Volkswirtschaft ist schwierig. Noch schwieriger ist ein... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???11.06.2014
    ...in diesem Forum immer wieder Beiträge, warum Aktien noch weiter steigen können und müssen. Die Dauerdepression in Südeuropa und die aufkeimende Banken- und Immobilienkrise in China könnten der leichten wirtschaftlichen Erholung der Eurozone einen starken Dämpfer versetzen. Als ich im April 2007 erstmals das Wort "Immobilienkrise" in den USA gehört habe, dauerte es auch einige Wochen, bis die Börsen reagierten. Die erste richtige Abverkaufswelle kam erst in den ersten Handelstagen 2008.... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen?31.05.2013
    ...Im Falle Spanien hat tatsächlich die Immobilienkrise zu der Haushaltskrise geführt. Vor der Immobilienkrise war Spanien tatsächlich in Sachen Staatsverschuldung ein Vorbild mit einer Verschuldung von ca. 60 Prozent des BIP. Die Immobilienkrise führte nun dazu, dass der spanische Staat plötzlich mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen hatte. Die Arbeitslosen mußten über den Staatshaushalt finanziert werden. Auch führte die Immobilienkrise dazu, dass der vorher klotzig verdienende... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?12.02.2010
    ...hat inzwischen auch die amerikanische Regierung eingesehen, dass sich am System Einiges ändern muss, damit eine derartige Immobilienkrise, wie sie derzeit noch immer vorherrschend ist, sich nicht wiederholt. Auch wenn man die Bürger hierzulande fragt, was diese mit dem Begriff Schulden USA verbinden, dann erhält man in der Regel zwei Antworten, nämlich die Immobilienkrise zum einen und die hohen Schulden der großen Konzerne zum anderen. Ferner ist es natürlich so, dass aufgrund der enorm... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Wölbern-Fonds19.04.2014
    Vier kleine Anmerkungen zu Ihrem Beitrag: 1) Wenn vor der Immobilienkrise in Holland mit Multiplikatoren von 14 bis 17 gearbeitet wurde, wer sollte heute einen Multiplikator von 20 bezahlen? Schnäppchenjäger zahlen den Grundstückspreis plus die Miete bis Auslauf. 2) Bei den meisten Wölbern-Fonds wurde so gut wie nichts getilgt, die Darlehen stehen noch mit mehr als 90% in den Büchern 3) Viele Gebäude sind nicht mehr neu. Für... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Kreise: Bankaufseher planen bislang härtestes Krisen-Szenario bei Stresstest25.04.2014
    ...sie herausgeben. Damit wird die schwache Wirtschaftsentwicklung zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Man kann auch den Teufel an die Wand malen. Im Übrigen, diese Regulierer sind ja so was von dumm, haben die heraufziehende Immobilienkrise in den USA erst bemerkt, als sie schon ihre ganze Wirkung entfaltete, genauso in Bezug auf Spanien, und dann Griechenlands Schulden. Erst in den USA die Zinsen billig machen, alle armen Leute mit Geld für Immobilien versorgen, dann die Zinsen... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?07.06.2011
    Häusermarkt: Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer Dienstag, 07.06.2011, 13:28 · von FOCUS-Redakteur Uli Dönch Und wenn sie nicht gestorben sind, dann träumen sie noch heute: Die USA hoffen weiterhin auf den großen, alles rettenden Aufschwung auf dem Immobilienmarkt. Nach dem Motto: Alles wird gut, wenn nur endlich die Häuserpreise wieder steigen. Tun sie aber nicht. Sie fallen sogar. Nach den neuesten Zahlen um weitere 4,2 Prozent. Eine durchschnittliche Immobilie... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen?31.05.2013
    ...Im Falle Spanien hat tatsächlich die Immobilienkrise zu der Haushaltskrise geführt. Vor der Immobilienkrise war Spanien tatsächlich in Sachen Staatsverschuldung ein Vorbild mit einer Verschuldung von ca. 60 Prozent des BIP. Die Immobilienkrise führte nun dazu, dass der spanische Staat plötzlich mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen hatte. Die Arbeitslosen mußten über den Staatshaushalt finanziert werden. Auch führte die Immobilienkrise dazu, dass der vorher klotzig verdienende... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?12.02.2010
    ...hat inzwischen auch die amerikanische Regierung eingesehen, dass sich am System Einiges ändern muss, damit eine derartige Immobilienkrise, wie sie derzeit noch immer vorherrschend ist, sich nicht wiederholt. Auch wenn man die Bürger hierzulande fragt, was diese mit dem Begriff Schulden USA verbinden, dann erhält man in der Regel zwei Antworten, nämlich die Immobilienkrise zum einen und die hohen Schulden der großen Konzerne zum anderen. Ferner ist es natürlich so, dass aufgrund der enorm... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Wölbern-Fonds19.04.2014
    Vier kleine Anmerkungen zu Ihrem Beitrag: 1) Wenn vor der Immobilienkrise in Holland mit Multiplikatoren von 14 bis 17 gearbeitet wurde, wer sollte heute einen Multiplikator von 20 bezahlen? Schnäppchenjäger zahlen den Grundstückspreis plus die Miete bis Auslauf. 2) Bei den meisten Wölbern-Fonds wurde so gut wie nichts getilgt, die Darlehen stehen noch mit mehr als 90% in den Büchern 3) Viele Gebäude sind nicht mehr neu. Für... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Kreise: Bankaufseher planen bislang härtestes Krisen-Szenario bei Stresstest25.04.2014
    ...sie herausgeben. Damit wird die schwache Wirtschaftsentwicklung zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Man kann auch den Teufel an die Wand malen. Im Übrigen, diese Regulierer sind ja so was von dumm, haben die heraufziehende Immobilienkrise in den USA erst bemerkt, als sie schon ihre ganze Wirkung entfaltete, genauso in Bezug auf Spanien, und dann Griechenlands Schulden. Erst in den USA die Zinsen billig machen, alle armen Leute mit Geld für Immobilien versorgen, dann die Zinsen... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?07.06.2011
    Häusermarkt: Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer Dienstag, 07.06.2011, 13:28 · von FOCUS-Redakteur Uli Dönch Und wenn sie nicht gestorben sind, dann träumen sie noch heute: Die USA hoffen weiterhin auf den großen, alles rettenden Aufschwung auf dem Immobilienmarkt. Nach dem Motto: Alles wird gut, wenn nur endlich die Häuserpreise wieder steigen. Tun sie aber nicht. Sie fallen sogar. Nach den neuesten Zahlen um weitere 4,2 Prozent. Eine durchschnittliche Immobilie... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Immobilien

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen