Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Immobilienkrise

Das Wichtigste über Immobilienkrise

Nachrichten zu "Immobilienkrise"

EWR Umwelttechnik02.07.2014
Ist das der beste Erfolgsindikator?
...Millionen in leicht bekleidete Schönheiten, herrliche PS Boliden, tolle Urlaube, köstliches Essen, schöne Häuser und private Fitnesstrainer.    Aber was ist mit positiven Indikatoren?   Eine positive Bewertung dritter? Nach der Immobilienkrise in den USA und dem damit verbundenen Skandal in Sachen Ramschanleihen, ist den Ratingagenturen kaum noch zu trauen. Topratings lassen sich für Schrottprodukte einkaufen. Das Finanzsystem ist korrupt und erbarmungslos! Und wirklich geändert hat... [mehr]
(
4
Bewertungen)
ANALYSE17.06.2014
SocGen hebt in Branchenstudie Kursziel für deutsche Stahlaktien an
...in China kommen, hieß es weiter. Dort sei bislang die Nachfrage im Bereich Verarbeitung schwach gewesen und zugleich hätten die selektiven Bemühungen der Regierung im Infrastrukturbereich nicht ausgereicht, um die Belastungen aus der Immobilienkrise wettzumachen. "Der maximale Pessimismus hinsichtlich der chinesischen Wirtschaft hat seinen Höhepunkt inzwischen aber überschritten, und den Politiker dürfte es gelingen, das Kreditwachstum bis Ende des zweiten Quartals zu stabilisieren",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.06.2014
Chile – Australien: Chartformation vs. Startformation
...am Knie unterzog und in der Startformation wohl noch fehlt. Mit Alexis Sanchez vom FC Barcelona ist der Sturm hochkarätig besetzt und die Chilenen könnten sich als Favoritenschreck erweisen. vs. Chartformation: Erst seit Ausbruch der Immobilienkrise in den USA vor gut sechs Jahren ist ordentlich Schwung im Euro gegenüber dem australischen Dollar (EUR/AUD). Inzwischen bietet der Chartverlauf vor allem Tradern viel Freude, die gerne stabile Trendbewegungen handeln. Mit der Fußball... [mehr]
(
1
Bewertung)
06.06.2014
Spanien zahlt EU-Hilfen für Bankensanierung vorzeitig zurück
...nahm Madrid gut 40 Milliarden Euro in Anspruch. Die Kredite werden eigentlich erst im nächsten Jahrzehnt fällig. Spanien hatte sich zu dem Antrag auf die EU-Hilfen gezwungen gesehen, weil mehreren Sparkassen und Bankhäusern infolge der Immobilienkrise ein Zusammenbruch drohte. Die Geldinstitute hatten während des Baubooms in großem Stil Kredite für den Erwerb von Eigentumswohnungen vergeben. Mit Beginn der Wirtschaftskrise konnten viele Spanier die Kredite nicht mehr bedienen./hk/DP/bgf [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP05.06.2014
EZB schnürt riesiges Lockerungspaket gegen zu niedrige Inflation
...wiederbeleben. Sie stellt in Aussicht, "einfache und transparente" ABS (Asset Backed Securities) zu erwerben. Die Absichtserklärung folgt auf eine gemeinsame Initiative der EZB und der Bank of England. Der ABS-Markt war als Folge der Immobilienkrise in den USA auch in Europa eingebrochen, obwohl die Ausfallraten laut EZB und Bank of England diesseits des Atlantiks viel geringer gewesen sind. VOLLZUTEILUNG BIS MINDESTENS ENDE 2016 Zudem können die Banken im Währungsraum noch länger als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Immobilienkrise21.03.2014
Rettungsmaßnahmen bringen US-Steuerzahlern 180 Mrd. US-Dollar
...haben. Eine Wiederholung der Immobilienkrise soll es nicht geben Dennoch wollen die USA 6 Jahre nach der großen Finanzkrise ihren 10 Billionen US-Dollar schweren Hypothekenmarkt radikal umbauen. Am Dienstag, den 11. März, hatte man sich auf die Grundzüge eines Gesetzes geeinigt, das die beiden staatlichen Hypothekenfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae in der jetzigen Form abschaffen wird. Man will dadurch eine Wiederholung einer solchen Immobilienkrise, die sich weiteren Krisen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.02.2013
Spaniens Großbanken mit Gewinneinbußen - Folge der Immobilienkrise
MADRID (dpa-AFX) - Spaniens Großbanken leiden weiterhin unter den Folgen der Immobilienkrise. Die vier großen privaten Geldhäuser Santander , BBVA , CaixaBank und Banco Popular erlitten im vorigen Jahr kräftige Gewinneinbußen, weil sie Rücklagen für mögliche Kreditausfälle im Immobiliensektor schaffen mussten. Die zweitgrößte Bank BBVA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria) erzielte 2012 einen Gewinn von 1,68... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisenmodus16.06.2013
Das Platzen der Blase
...durch Vertrauensverlust bedingte oder durch eine Naturkatastrophe verursachte von gar nicht bis schwer vorherzusehen sind, ist eine Krisenform relativ leicht zu prognostizieren: die Preisblase. So geschehen in der US-amerikanischen Immobilienkrise, als die Preise für Eigenheime so schnell so stark kletterten, dass sich durch häufiges Kaufen und Verkaufen schnell hohe Gewinne erzielen ließen. Irgendwann aber waren die Haus- preise an einem Punkt angelangt, wo es kein weiteres Aufwärts mehr gab... [mehr]
(
1
Bewertung)
Der Euro ist gescheitert04.06.2014
Der programmierte Crash
...diese Leute fahren wie die Irren. Wo die Reise unserer Meinung nach hinführen wird. Und wie wir alle wieder die Kontrolle über das soziale Vehikel Geld zurückgewinnen können. Seit Herbst 2008 sind Krisen unsere ständigen Begleiter: die Immobilienkrise, die Lehman-Krise, die Finanz- und die Bankenkrise, die Staatsschuldenkrise, die Eurokrise. Krisen und Pleitegefahren in Irland, Griechenland, Spanien, Zypern, Italien. Keine dieser Krisenwurde jemals gelöst. Ganz im Gegenteil. Sobald ein... [mehr]
(
38
Bewertungen)
Aktien Europa14.01.2014
Wie viel Potential steckt in 2014?
...zumal sie mittlerweile stark in die asiatischen Schwellenländern investiert haben. Die bereits schwächere Entwicklung dieser Märkte 2013 und die weiterhin starke Abhängigkeit von internationalen Kapitalströmen macht dort, nach der US-Immobilienkrise in 2008 und der europäischen Staatsschuldenkrise 2011, die nächste Krise wahrscheinlicher. 3.) Ein unmittelbarer Auslöser für stärkere Schwankungen könnte das Zurückfahren der übermäßig expansiven Geldpolitik in den Industrieländern... [mehr]
(
12
Bewertungen)
US-Immobilienkrise21.03.2014
Rettungsmaßnahmen bringen US-Steuerzahlern 180 Mrd. US-Dollar
...haben. Eine Wiederholung der Immobilienkrise soll es nicht geben Dennoch wollen die USA 6 Jahre nach der großen Finanzkrise ihren 10 Billionen US-Dollar schweren Hypothekenmarkt radikal umbauen. Am Dienstag, den 11. März, hatte man sich auf die Grundzüge eines Gesetzes geeinigt, das die beiden staatlichen Hypothekenfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae in der jetzigen Form abschaffen wird. Man will dadurch eine Wiederholung einer solchen Immobilienkrise, die sich weiteren Krisen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.02.2013
Spaniens Großbanken mit Gewinneinbußen - Folge der Immobilienkrise
MADRID (dpa-AFX) - Spaniens Großbanken leiden weiterhin unter den Folgen der Immobilienkrise. Die vier großen privaten Geldhäuser Santander , BBVA , CaixaBank und Banco Popular erlitten im vorigen Jahr kräftige Gewinneinbußen, weil sie Rücklagen für mögliche Kreditausfälle im Immobiliensektor schaffen mussten. Die zweitgrößte Bank BBVA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria) erzielte 2012 einen Gewinn von 1,68... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krisenmodus16.06.2013
Das Platzen der Blase
...durch Vertrauensverlust bedingte oder durch eine Naturkatastrophe verursachte von gar nicht bis schwer vorherzusehen sind, ist eine Krisenform relativ leicht zu prognostizieren: die Preisblase. So geschehen in der US-amerikanischen Immobilienkrise, als die Preise für Eigenheime so schnell so stark kletterten, dass sich durch häufiges Kaufen und Verkaufen schnell hohe Gewinne erzielen ließen. Irgendwann aber waren die Haus- preise an einem Punkt angelangt, wo es kein weiteres Aufwärts mehr gab... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP13.03.2013
Bosch-Elektrowerkzeuge mit Nachfrageschub in Asien und den USA
STUTTGART (dpa-AFX) - Dank der angezogenen Nachfrage in Asien und den USA hat die Elektrowerkzeuge-Sparte des Industriekonzerns Bosch ihre Marktanteile 2012 weiter ausbauen können. 'In den USA konnten wir von Aufholeffekten nach der Immobilienkrise profitieren',... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.06.2013
Spanien muss etwas höhere Zinsen für frisches Kapital zahlen
MADRID (dpa-AFX) - Das unter Rezession und Immobilienkrise leidende Spanien hat am Donnerstag überwiegend höhere Zinsen für frisches Kapital zahlen müssen. Allerdings gelang es dem Euroland, etwas mehr Geld als ursprünglich geplant aufzunehmen. Wie die spanische Notenbank in Madrid mitteilte, wurden drei Staatsanleihen im Gesamtvolumen von 4,02 Milliarden Euro emittiert. Das Platzierungsziel von drei bis vier Milliarden Euro wurde leicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Immobilienkrise"

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???23.07.2014
Die Rückkehr der Subprime-Kredite Sie gelten als Hauptauslöser der US-Immobilienkrise, und sie gelten seither als verpönt: Subprime-Kredite, also Kredite an Personen, die als nicht besonders kreditwürdig gelten. Und genau diese Kredite feiern ein Comeback - also neuer Grund zur Sorge? Die Kreditwürdigkeit eines Amerikaners wird mit einem komplizierten Punktesystem bestimmt, das vereinfacht gesagt beleuchtet, wie der... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?24.06.2014
..."Umweg" gedacht trägt natürlich auch der Euro zu einem guten Teil eine Schuld an der hohen Verschuldung einiger Länder. Hinzu kamen natürlich Bankenrettungen in Spanien und Irland. Diese wiederum beruhten aber auf einer Immobilienkrise dort. Diese Immobilienkrisen dort beruhten aber auch wieder auf zu niedrigen Zinsen, die die Immobilienspekulation dort begünstigte. Diese niedrigen Zinsen aber wurden eben durch den Euro verursacht. Ja. Volkswirtschaft ist schwierig. Noch schwieriger ist ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???11.06.2014
...in diesem Forum immer wieder Beiträge, warum Aktien noch weiter steigen können und müssen. Die Dauerdepression in Südeuropa und die aufkeimende Banken- und Immobilienkrise in China könnten der leichten wirtschaftlichen Erholung der Eurozone einen starken Dämpfer versetzen. Als ich im April 2007 erstmals das Wort "Immobilienkrise" in den USA gehört habe, dauerte es auch einige Wochen, bis die Börsen reagierten. Die erste richtige Abverkaufswelle kam erst in den ersten Handelstagen 2008.... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
SEB Immoinvest, sell out nutzen!28.05.2014
...die Immobilie mit Gewinn, also über Ankaufskurs verkauft wurde. Diesmal wird vom kaufpreis doch nichts gesagt, oder hab ich den übersehen ? Es wird nur auf den deutlich niedrigenren aktuellen Verkehrswert hingewiesen, der vlt. durch die Immobilienkrise in den letzten Jahren in den USA eine Folge von Abwertungen war/ist. Die Frage ist doch, welcher Investor kauft eine Immobilie 50% über aktuellem Verkehrswert, das klingt einfach zu schön um wahr zu sein wo wir doch schon mit 5% über dem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?30.04.2014
...angekündigt - analog zum Jahrgang 1997 (7 Filialen = Verlustbringer wurden damals geschlossen) wiederum eine kräftige Konsolidierung unmittelbar bevor: Auf dem niederländischen Markt sind die Umsätze aufgrund der durch die dortige Immobilienkrise ausgelösten Konsumschwäche deutlich rückläufig. Bijou Brigitte plant deshalb, im laufenden Jahr rund ein Drittel der Filialen in den Niederlanden zu schließen (31. Dezember 2013: 60). Weshalb diese Absicht lediglich im Jahresabschluss der AG... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen?31.05.2013
...Im Falle Spanien hat tatsächlich die Immobilienkrise zu der Haushaltskrise geführt. Vor der Immobilienkrise war Spanien tatsächlich in Sachen Staatsverschuldung ein Vorbild mit einer Verschuldung von ca. 60 Prozent des BIP. Die Immobilienkrise führte nun dazu, dass der spanische Staat plötzlich mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen hatte. Die Arbeitslosen mußten über den Staatshaushalt finanziert werden. Auch führte die Immobilienkrise dazu, dass der vorher klotzig verdienende... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?12.02.2010
...hat inzwischen auch die amerikanische Regierung eingesehen, dass sich am System Einiges ändern muss, damit eine derartige Immobilienkrise, wie sie derzeit noch immer vorherrschend ist, sich nicht wiederholt. Auch wenn man die Bürger hierzulande fragt, was diese mit dem Begriff Schulden USA verbinden, dann erhält man in der Regel zwei Antworten, nämlich die Immobilienkrise zum einen und die hohen Schulden der großen Konzerne zum anderen. Ferner ist es natürlich so, dass aufgrund der enorm... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?07.06.2011
Häusermarkt: Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer Dienstag, 07.06.2011, 13:28 · von FOCUS-Redakteur Uli Dönch Und wenn sie nicht gestorben sind, dann träumen sie noch heute: Die USA hoffen weiterhin auf den großen, alles rettenden Aufschwung auf dem Immobilienmarkt. Nach dem Motto: Alles wird gut, wenn nur endlich die Häuserpreise wieder steigen. Tun sie aber nicht. Sie fallen sogar. Nach den neuesten Zahlen um weitere 4,2 Prozent. Eine durchschnittliche Immobilie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...07.06.2011
...aus den Augen lassen.. Und diese ist im Moment nicht rosig. Es gibt mehrere Problemfelder und eins muss jedem klar sein, das Problem der Staatsverschuldungen wird nun mal von Tag zu Tag immer schlimmer (der Zinseszins arbeitet 24/7) Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer http://www.focus.de/finanzen/news/haeusermarkt-die-us-i mmobi… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?11.08.2010
...ich zum Verkauf zu Beginn der Deflation, bevor sie IN/Nach der Deflation nix mehr Wert ist..." Das passt nicht zu der Mentalität hier. Durch eine selbstgeschaffene Immobilienkrise wird sicher kein Problem gelöst. Wäre es nicht hilfreicher, nötige Reformen jetzt umzusetzen, während andere Länder mit ihren Immobilienkrisen beschäftigt sind? Klassisches Gegenmittel gegen eine Deflation sind langlaufende Staatsanleihen von Schuldnern guter Bonität (z.B. DE), nicht Gold, Aktien oder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Würdet ihr die Partei "Alternative für Deutschland" zur BTW 2013 wählen?31.05.2013
...Im Falle Spanien hat tatsächlich die Immobilienkrise zu der Haushaltskrise geführt. Vor der Immobilienkrise war Spanien tatsächlich in Sachen Staatsverschuldung ein Vorbild mit einer Verschuldung von ca. 60 Prozent des BIP. Die Immobilienkrise führte nun dazu, dass der spanische Staat plötzlich mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen hatte. Die Arbeitslosen mußten über den Staatshaushalt finanziert werden. Auch führte die Immobilienkrise dazu, dass der vorher klotzig verdienende... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?12.02.2010
...hat inzwischen auch die amerikanische Regierung eingesehen, dass sich am System Einiges ändern muss, damit eine derartige Immobilienkrise, wie sie derzeit noch immer vorherrschend ist, sich nicht wiederholt. Auch wenn man die Bürger hierzulande fragt, was diese mit dem Begriff Schulden USA verbinden, dann erhält man in der Regel zwei Antworten, nämlich die Immobilienkrise zum einen und die hohen Schulden der großen Konzerne zum anderen. Ferner ist es natürlich so, dass aufgrund der enorm... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?07.06.2011
Häusermarkt: Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer Dienstag, 07.06.2011, 13:28 · von FOCUS-Redakteur Uli Dönch Und wenn sie nicht gestorben sind, dann träumen sie noch heute: Die USA hoffen weiterhin auf den großen, alles rettenden Aufschwung auf dem Immobilienmarkt. Nach dem Motto: Alles wird gut, wenn nur endlich die Häuserpreise wieder steigen. Tun sie aber nicht. Sie fallen sogar. Nach den neuesten Zahlen um weitere 4,2 Prozent. Eine durchschnittliche Immobilie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...07.06.2011
...aus den Augen lassen.. Und diese ist im Moment nicht rosig. Es gibt mehrere Problemfelder und eins muss jedem klar sein, das Problem der Staatsverschuldungen wird nun mal von Tag zu Tag immer schlimmer (der Zinseszins arbeitet 24/7) Die US-Immobilienkrise wird immer schlimmer http://www.focus.de/finanzen/news/haeusermarkt-die-us-i mmobi… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?11.08.2010
...ich zum Verkauf zu Beginn der Deflation, bevor sie IN/Nach der Deflation nix mehr Wert ist..." Das passt nicht zu der Mentalität hier. Durch eine selbstgeschaffene Immobilienkrise wird sicher kein Problem gelöst. Wäre es nicht hilfreicher, nötige Reformen jetzt umzusetzen, während andere Länder mit ihren Immobilienkrisen beschäftigt sind? Klassisches Gegenmittel gegen eine Deflation sind langlaufende Staatsanleihen von Schuldnern guter Bonität (z.B. DE), nicht Gold, Aktien oder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen