DAX-0,17 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,39 % Öl (Brent)-0,40 %
Thema: Konjunktur
DIW-Einschätzung: Weiter robuster Aufschwung - Exportwirtschaft und Konsum stützen

Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) weiter auf Wachstumskurs. Im ersten Quartal dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,6 Prozent steigen, hieß es in einer am Mittwoch.

Nachrichten zu "Konjunktur"

dpa-AFX Überblick25.04.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 25.04.2017
...York mit. Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg um 0,4 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Hauspreise noch um revidierte 0,2 Prozent gestiegen. In einer ersten Schätzung war eine Stagnation ermittelt worden. Kreise: Regierung hebt Konjunkturprognose für 2017 leicht an BERLIN - Die Bundesregierung hebt ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum für dieses Jahr leicht an. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wird für 2017 mit einem Plus von 1,5 Prozent gerechnet. Im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick24.04.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 24.04.2017
...Präsidenten François Hollande beschleunigt fortsetzen. "Ich glaube, er steht für dieses System, das nicht funktioniert." Die Front National werde dieses System im weiteren Wahlkampf angreifen. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jsl [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick21.04.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 21.04.2017
...bis zum G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs Anfang Juli in Hamburg eine "unkonfrontative Lösung" zum Freihandel und gegen Protektionismus geben werde, sagte Schäuble am Freitag in Washington. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jkr [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick20.04.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 20.04.2017
...US-Notenbank: Wirtschaft wächst - Beschäftigung und Löhne gestiegen WASHINGTON - Die amerikanische Wirtschaft ist laut dem jüngsten Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed in den sechs Wochen bis Ende März bescheiden bis moderat gewachsen. Gleichermaßen habe auch die Beschäftigung zugelegt, hieß es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht der Fed ("Beige Book"). Der Arbeitsmarkt bleibe weiter gut ausgelastet und leichte Lohnzuwächse hätten sich zuletzt ausgeweitet.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick19.04.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 19.04.2017
...hat sich trotz politischer Risiken verbessert NEW YORK - Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht weltweit eine verbesserte Finanzmarktstabilität. Die wirtschaftliche Entwicklung habe an Fahrt aufgenommen, während die weiterhin konjunkturstützende Geld- und Fiskalpolitik die Hoffnung auf eine steigende Inflation schüre, schreibt der IWF in seinem am Mittwoch veröffentlichten Finanzstabilitätsbericht. Gefahren sieht der Währungsfonds vor allem im politischen Bereich. ROUNDUP... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur EZB-Kompass19.01.2016
EZB-Realitätscheck - Ein kleiner Tropfen… Erneute Öffnung der EU-Geldschleusen?
Der EZB-Kompass der DekaBank ist im Dezember 2015 zum zweiten Mal in Folge angestiegen und erreichte 27,1 Punkte. Gute Aussichten für die Konjunktur im Euroraum? Eher kaum, sagen die Analysten der DekaBank. Ihrer Meinung nach beruhte der Anstieg zum einen “vorwiegend auf einer weiteren Verbesserung der Stimmungsindikatoren, deren Aussagegehalt angezweifelt... [mehr]
(
1
Bewertung)
Deutschland - Konjunktur15.11.2016
Konjunkturlok drosselt Tempo - Deutsches Wachstum nach Brexit-Votum halbiert
WIESBADEN (dpa-AFX) - Deutlicher Dämpfer für die deutsche Konjunktur: Nach dem Brexit-Votum hat sich das Wirtschaftswachstum halbiert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal um 0,2 Prozent gegenüber dem zweiten Vierteljahr, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in einer ersten Schätzung mitteilte. Die Exporte sanken, die Unternehmen investierten weniger. Im Frühjahr hatte das BIP noch um 0,4 Prozent zugelegt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland03.09.2015
Ökonomen befürchten Konjunkturdämpfer durch China-Crash
Die deutschen Volks- und Betriebswirte blicken skeptisch in die konjunkturelle Zukunft. In einer aktuellen Umfrage der „WirtschaftsWoche" und des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) gaben 81 Prozent der befragten Ökonomen an, die wirtschaftliche Abkühlung in China werde die weltweite Konjunktur bremsen. Knapp neun Prozent der Ökonomen fürchten dagegen sogar eine globale Krise. 92 Prozent der Befragten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland22.03.2016
ifo Geschäftsklimaindex - Na, Kurve gekriegt Deutschland?
...Einmal mehr zeigt sich, dass man die deutsche Konjunktur nicht allzu schnell abschreiben sollte. Hatten im Februar noch die Konjunktursorgen überwogen, so kehrte mit den heutigen Konjunkturindikatoren wieder ein wenig Ruhe ein. Unterm Strich positiv, wenn auch etwas verhaltener, fällt das Urteil mit Blick auf die aktuellen Einkaufsmanagerindizes und die ZEW-Konjunkturumfrage aus“, kommentieren die Analysten der DekaBank die aktuellen Konjunkturdaten des Münchener ifo-Insituts. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur EZB-Kompass19.01.2016
EZB-Realitätscheck - Ein kleiner Tropfen… Erneute Öffnung der EU-Geldschleusen?
Der EZB-Kompass der DekaBank ist im Dezember 2015 zum zweiten Mal in Folge angestiegen und erreichte 27,1 Punkte. Gute Aussichten für die Konjunktur im Euroraum? Eher kaum, sagen die Analysten der DekaBank. Ihrer Meinung nach beruhte der Anstieg zum einen “vorwiegend auf einer weiteren Verbesserung der Stimmungsindikatoren, deren Aussagegehalt angezweifelt... [mehr]
(
1
Bewertung)
Deutschland - Konjunktur15.11.2016
Konjunkturlok drosselt Tempo - Deutsches Wachstum nach Brexit-Votum halbiert
WIESBADEN (dpa-AFX) - Deutlicher Dämpfer für die deutsche Konjunktur: Nach dem Brexit-Votum hat sich das Wirtschaftswachstum halbiert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal um 0,2 Prozent gegenüber dem zweiten Vierteljahr, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in einer ersten Schätzung mitteilte. Die Exporte sanken, die Unternehmen investierten weniger. Im Frühjahr hatte das BIP noch um 0,4 Prozent zugelegt.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland03.09.2015
Ökonomen befürchten Konjunkturdämpfer durch China-Crash
Die deutschen Volks- und Betriebswirte blicken skeptisch in die konjunkturelle Zukunft. In einer aktuellen Umfrage der „WirtschaftsWoche" und des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) gaben 81 Prozent der befragten Ökonomen an, die wirtschaftliche Abkühlung in China werde die weltweite Konjunktur bremsen. Knapp neun Prozent der Ökonomen fürchten dagegen sogar eine globale Krise. 92 Prozent der Befragten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland22.03.2016
ifo Geschäftsklimaindex - Na, Kurve gekriegt Deutschland?
...Einmal mehr zeigt sich, dass man die deutsche Konjunktur nicht allzu schnell abschreiben sollte. Hatten im Februar noch die Konjunktursorgen überwogen, so kehrte mit den heutigen Konjunkturindikatoren wieder ein wenig Ruhe ein. Unterm Strich positiv, wenn auch etwas verhaltener, fällt das Urteil mit Blick auf die aktuellen Einkaufsmanagerindizes und die ZEW-Konjunkturumfrage aus“, kommentieren die Analysten der DekaBank die aktuellen Konjunkturdaten des Münchener ifo-Insituts. [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Konjunktur"

ThinkMarkets Analysen03.01.2017
...dass die Konjunktur Chinas sich stabilisiert. Trader sind neuerdings besorgt, dass das Wachstum des Staates sich noch immer verlangsamt, aber die am Dienstag veröffentlichte Zahl bestätigte ihnen, dass die Lage sich zum Besseren gewendet hat. Solange die Binnennachfrage stabil bleibt, hat die chinesische Wirtschaft eine weit bessere Chance ihre Gesundheit zu verbessern und natürlich werden die besseren Exportzahlen gleichermaßen dazu beitragen. Die optimistischen Konjunkturdaten verbunden mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland - Konjunktur: Konjunkturlok drosselt Tempo - Deutsches Wachstum nach Brexit-Votum halbie15.11.2016
Deutlicher Dämpfer für die deutsche Konjunktur: Nach dem Brexit-Votum hat sich das Wirtschaftswachstum halbiert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal um 0,2 Prozent gegenüber dem zweiten Vierteljahr.

Lesen Sie den ganzen Artikel: konjunktur-konjunk turlok-drosselt-tempo-deutsches-wachstum-brexit-votum-h albiert" title="" >Deutschland - Konjunktur: Konjunkturlok drosselt Tempo -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 27.10.201627.10.2016
Zitat von ChavreuFernab der technischen Analyse sehe ich folgende Aspekte als Unterstützung für einen Aufwärtstrend an: 1. Gute Konjunktur und Stimmungsdaten; 2. Wahrscheinliche Ceta Einigung innerhalb kurzer Zeit; 3. Erfolg von Clinton bei der Wahl (Wallstreet-Favorit, Stabilität); 4. Generelle Tendenz zu steigendem Ölpreis (Lager haben sich reduziert anstelle... [mehr]
(
9
Empfehlungen)
Unterbeschäftigung auf hohem Niveau bei 3.523.370 Personen 7,9 %29.09.2016
...die Robuste Konjunktur das BIP ist in 2015 über 3 Billionen Euro gestiegen und die Rekordbeschäftigung bescheren den deutschen Staat einen Rekordüberschuss nach den anderen Aber wir wissen auch steigende Sozialausgaben tickende Zeitbombe denn die Rekordbeschäftigung wird durch ergänzende Sozialleistungen subventioniert. Kommendes Jahr sollen die Sozialausgaben im Bundeshaushalt v… Quelle: Wirtschaftswoche 23. Februar 2016 http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/robuste-konjunktu... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Zahl der Unterbeschäftigten steigt auf 3.576.259 Personen 8,0 % im August 201631.08.2016
...die Robuste Konjunktur das BIP ist in 2015 über 3 Billionen Euro gestiegen und die Rekordbeschäftigung bescheren den deutschen Staat einen Rekordüberschuss nach den anderen Aber wir wissen auch steigende Sozialausgaben tickende Zeitbombe denn die Rekordbeschäftigung wird durch ergänzende Sozialleistungen subventioniert. Kommendes Jahr sollen die Sozialausgaben im Bundeshaushalt v… Quelle: Wirtschaftswoche 23. Februar 2016 http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/robuste-konjunktu... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
< tr>< tr>< td>Konjunktur (US)< td>Konjunktur (DE)<... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eure Markteinschätzung und Strategie für die nächsten Tage..Teil26.08.1999
...nimmt die letzten 10% Gewinn noch mit und kackt dann gnadenlos mit dem Markt ab. Nur diesen Effekt kann ich momentan noch nicht sehen. Was ich auch nicht verstehe ist was so schlimm daran ist wenn die Konjunktur in den USA so gut läuft. Vielleicht sehe ich das falsch aber gute Konjunktur bedeutet steigende Gewinne, steigender Firmenwert, steigende Aktien...oder? Und dieses Inflationsgespenst, vor wenigen Monaten wollte man mir noch eine Deflation einreden, war doch auch Quatsch. Ein wenig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rückblick / Ausblick19.03.2000
...und Analystenkonferenz
Vivanco GruppeBilanzpresse- und Analystenkonferenz
Konjunktur (IT)Bruttoinlandsprodukt (viertes Quartal)
FOMC-Sitzung
Konjunktur (US)Handelsbilanz (Januar)
Ifo-Geschäftsklimaindex
Konjunkt ur (GB)Verbraucherpreise (Februar)
Die Märkte drehen !!!!!!!!!06.01.2000
...Themengebiet Historie Alle Themen Deutschland - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik - Neuer Markt USA - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik - Nasdaq Europa - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik International - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik Devisen Zinsen Hot Stocks Neuemissionen Trading-News Aktuelle Nachrichten Standardarchiv Historisches Archiv >... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Curtis 1000 mal Berührt10.08.2002
...Rahmenbedingungen können wir frühestens im Jahr 2003 rechnen. Die Curtis 1000 AG gehört nicht zu den Unternehmen, die in der Lage sind, die Entwicklung der Konjunktur zu beeinflussen. Sehr wohl aber können wir – und das haben wir im vergangenen Jahr bewiesen – uns besser als der Wettbewerb gegen die Unwägbarkeiten der Konjunktur absichern. Es wird auch in den nächsten Jahren ein wichtiges strategisches Ziel bleiben, die Risiken zu minimieren, denen wir in den verschiedenen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt - Unterbeschäftigung im April 2016 bei 3.588.596 Personen 8,1 %28.04.2016
...die Robuste Konjunktur das BIP ist in 2015 über 3 Billionen Euro gestiegen und die Rekordbeschäftigung bescheren den deutschen Staat einen Rekordüberschuss nach den anderen Aber wir wissen auch steigende Sozialausgaben tickende Zeitbombe denn die Rekordbeschäftigung wird durch ergänzende Sozialleistungen subventioniert. Kommendes Jahr sollen die Sozialausgaben im Bundeshaushalt v… Quelle: Wirtschaftswoche 23. Februar 2016 http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/robuste-konjunktu... [mehr]
(
1
Empfehlung)
< tr>< tr>< td>Konjunktur (US)< td>Konjunktur (DE)<... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Eure Markteinschätzung und Strategie für die nächsten Tage..Teil26.08.1999
...nimmt die letzten 10% Gewinn noch mit und kackt dann gnadenlos mit dem Markt ab. Nur diesen Effekt kann ich momentan noch nicht sehen. Was ich auch nicht verstehe ist was so schlimm daran ist wenn die Konjunktur in den USA so gut läuft. Vielleicht sehe ich das falsch aber gute Konjunktur bedeutet steigende Gewinne, steigender Firmenwert, steigende Aktien...oder? Und dieses Inflationsgespenst, vor wenigen Monaten wollte man mir noch eine Deflation einreden, war doch auch Quatsch. Ein wenig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rückblick / Ausblick19.03.2000
...und Analystenkonferenz
Vivanco GruppeBilanzpresse- und Analystenkonferenz
Konjunktur (IT)Bruttoinlandsprodukt (viertes Quartal)
FOMC-Sitzung
Konjunktur (US)Handelsbilanz (Januar)
Ifo-Geschäftsklimaindex
Konjunkt ur (GB)Verbraucherpreise (Februar)
Die Märkte drehen !!!!!!!!!06.01.2000
...Themengebiet Historie Alle Themen Deutschland - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik - Neuer Markt USA - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik - Nasdaq Europa - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik International - Marktberichte - Unternehmensberichte - Analysen - Konjunktur & Politik Devisen Zinsen Hot Stocks Neuemissionen Trading-News Aktuelle Nachrichten Standardarchiv Historisches Archiv >... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Curtis 1000 mal Berührt10.08.2002
...Rahmenbedingungen können wir frühestens im Jahr 2003 rechnen. Die Curtis 1000 AG gehört nicht zu den Unternehmen, die in der Lage sind, die Entwicklung der Konjunktur zu beeinflussen. Sehr wohl aber können wir – und das haben wir im vergangenen Jahr bewiesen – uns besser als der Wettbewerb gegen die Unwägbarkeiten der Konjunktur absichern. Es wird auch in den nächsten Jahren ein wichtiges strategisches Ziel bleiben, die Risiken zu minimieren, denen wir in den verschiedenen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt - Unterbeschäftigung im April 2016 bei 3.588.596 Personen 8,1 %28.04.2016
...die Robuste Konjunktur das BIP ist in 2015 über 3 Billionen Euro gestiegen und die Rekordbeschäftigung bescheren den deutschen Staat einen Rekordüberschuss nach den anderen Aber wir wissen auch steigende Sozialausgaben tickende Zeitbombe denn die Rekordbeschäftigung wird durch ergänzende Sozialleistungen subventioniert. Kommendes Jahr sollen die Sozialausgaben im Bundeshaushalt v… Quelle: Wirtschaftswoche 23. Februar 2016 http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/robuste-konjunktu... [mehr]
(
1
Empfehlung)

Mehr zum Thema Konjunktur

Suche nach weiteren Themen