Themenüberblick

    Konjunktur

    Das Wichtigste über Konjunktur

    Nachrichten zu "Konjunktur"

    Konjunktur Euroland27.03.2015
    Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
    ...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland25.03.2015
    ifo Geschäftsklima mit fünftem Anstieg in Folge
    ...Vor diesem Hintergrund würden Risiken, wie die Entwicklungen in Griechenland oder der Ukraine, die noch im vergangenen Jahr mit zur Stimmungseintrübung beigetragen haben, verblassen. Die Deka-Experten erwarten ein konjunkturell starkes erstes Quartal, das dem Schlussquartal 2014 nicht nachsteht. [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ROUNDUP/Institut23.03.2015
    Kräftige Konjunktur sorgt für Schub auf dem Arbeitsmarkt
    NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der wieder rund laufende Konjunkturmotor wird nach jüngsten Forscher-Prognosen in diesem Jahr aller Voraussicht nach für einen kräftigen Schub auf dem Arbeitsmarkt sorgen. Die Zahl der Arbeitslosen werde im Jahresschnitt um rund 110 000 auf 2,79 Millionen sinken, prognostizierte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Montag in Nürnberg. Die IAB-Ökonomen unterstellen dabei ein... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunkturkalender22.03.2015
    Termine: Einkaufsmanager im Blick
    ...war und wie sich die März-Verkäufe neuer US-Eigenheime entwickelt haben. Aktuelle BIP-Daten aus den USA Zur Wochenmitte stehen mit dem Ifo-Geschäftsklimaindex und seinem französischen Pendant wichtige europäische Konjunkturindikatoren vor der Tür. Im Vormonat verfehlte der Ifo die Erwartungen der Analysten auf der ganzen Linie. Am Nachmittag folgt dann noch ein Highlight aus den USA: der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter (März). Wie sich die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    dpa-AFX Überblick17.03.2015
    KONJUNKTUR vom 17.03.2015 - 17.00 Uhr
    ZEW-Konjunkturerwartungen: Aufschwung gewinnt an Fahrt MANNHEIM - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich erneut aufgehellt. Wegen der Geldschwemme der EZB, einer Rekordjagd am Aktienmarkt, einem günstigen Eurokurs und billigem Rohöl legten die Umfragewerte des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) weiter zu. Im März sei der Indikator für die Konjunkturerwartungen um 1,8 Punkte auf 54,8 Zähler gestiegen, teilte das ZEW am... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Euroland27.03.2015
    Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
    ...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ifo Konjunkturprognose 2013/201426.06.2013
    Gute Aussichten für deutsche Konjunktur
    ...  Lage der Weltwirtschaft   Seit dem vergangenen Herbst hat sich die Weltkonjunktur auf einem verhältnismäßig niedrigen Niveau stabilisiert. So verloren im Winterhalbjahr die Weltindustrieproduktion und der Welthandel kaum noch an Schwung, nachdem sich ihre Zuwachsraten in den zwei Jahren zuvor kontinuierlich verringert hatten. Maßgeblich für die Stabilisierung war vor allem die relativ robuste konjunkturelle Entwicklung in den USA, in Japan sowie in wichtigen aufstrebenden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland26.09.2014
    Konjunkturoptimismus schwindet - Dämpfer für Konsumklima
    ...im September weiter schwinden lassen. Dabei gehen sowohl die Einkommens- und Konjunkturerwartung wie auch die Anschaffungsneigung etwa im gleichen Umfang zurück. Das Minus liegt jeweils zwischen sechs und sieben Punkten. Konjunkturerwartung: Rückgang spürbar gebremst Die Konjunkturaussichten müssen nach dem Einbruch im Vormonat auch im September Einbußen hinnehmen. Mit einem Minus von sechs Punkten sind die Verluste allerdings wesentlich geringer als im Vormonat, als der Indikator mehr als... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland22.01.2013
    ZEW-Konjunkturerwartungen zeigen steigenden Optimismus
    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im Januar 2013 um 24,6 Punkte gestiegen und stehen nun bei 31,5 Punkten. Dies ist der höchste Wert des Indikators seit Mai 2010.   Der erneute Anstieg der Konjunkturerwartungen zeigt, dass sich nach Auffassung der Finanzmarktexperten die konjunkturellen Perspektiven für Deutschland auf Halbjahressicht verbessert haben. Hierzu dürfte beigetragen haben, dass sich die Unsicherheit der Märkte bezüglich der Zukunft der Eurozone... [mehr]
    (
    22
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland13.08.2013
    ZEW-Konjunkturerwartungen aufgehellt
    ...(ZEW). Dies zeige auch der deutliche Anstieg der Konjunkturerwartungen für die Eurozone. Was den Konjunkturoptimismus weiterhin stütze, sei die robuste deutsche Binnenkonjunktur.   Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland habe sich im August ebenfalls verbessert, so die ZEW-Analysten weiter. Der entsprechende Indikator stieg um 7,7 auf 18,3 Punkte.   Ebenfalls deutlich gestiegen sind die Konjunkturerwartungen für die Eurozone im August. Der  entsprechende... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Euroland27.03.2015
    Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
    ...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ifo Konjunkturprognose 2013/201426.06.2013
    Gute Aussichten für deutsche Konjunktur
    ...  Lage der Weltwirtschaft   Seit dem vergangenen Herbst hat sich die Weltkonjunktur auf einem verhältnismäßig niedrigen Niveau stabilisiert. So verloren im Winterhalbjahr die Weltindustrieproduktion und der Welthandel kaum noch an Schwung, nachdem sich ihre Zuwachsraten in den zwei Jahren zuvor kontinuierlich verringert hatten. Maßgeblich für die Stabilisierung war vor allem die relativ robuste konjunkturelle Entwicklung in den USA, in Japan sowie in wichtigen aufstrebenden... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland26.09.2014
    Konjunkturoptimismus schwindet - Dämpfer für Konsumklima
    ...im September weiter schwinden lassen. Dabei gehen sowohl die Einkommens- und Konjunkturerwartung wie auch die Anschaffungsneigung etwa im gleichen Umfang zurück. Das Minus liegt jeweils zwischen sechs und sieben Punkten. Konjunkturerwartung: Rückgang spürbar gebremst Die Konjunkturaussichten müssen nach dem Einbruch im Vormonat auch im September Einbußen hinnehmen. Mit einem Minus von sechs Punkten sind die Verluste allerdings wesentlich geringer als im Vormonat, als der Indikator mehr als... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland22.01.2013
    ZEW-Konjunkturerwartungen zeigen steigenden Optimismus
    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im Januar 2013 um 24,6 Punkte gestiegen und stehen nun bei 31,5 Punkten. Dies ist der höchste Wert des Indikators seit Mai 2010.   Der erneute Anstieg der Konjunkturerwartungen zeigt, dass sich nach Auffassung der Finanzmarktexperten die konjunkturellen Perspektiven für Deutschland auf Halbjahressicht verbessert haben. Hierzu dürfte beigetragen haben, dass sich die Unsicherheit der Märkte bezüglich der Zukunft der Eurozone... [mehr]
    (
    22
    Bewertungen)
    Konjunktur Deutschland13.08.2013
    ZEW-Konjunkturerwartungen aufgehellt
    ...(ZEW). Dies zeige auch der deutliche Anstieg der Konjunkturerwartungen für die Eurozone. Was den Konjunkturoptimismus weiterhin stütze, sei die robuste deutsche Binnenkonjunktur.   Die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland habe sich im August ebenfalls verbessert, so die ZEW-Analysten weiter. Der entsprechende Indikator stieg um 7,7 auf 18,3 Punkte.   Ebenfalls deutlich gestiegen sind die Konjunkturerwartungen für die Eurozone im August. Der  entsprechende... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Konjunktur"

    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???08.03.2015
    ...der Konsum als Hauptstütze der weltgrößten Volkswirtschaft gilt, erhoffen sich Börsianer von diesen Zahlen Hinweise auf den Zeitpunkt der geplanten US-Zinserhöhung. Der Arbeitsmarktbericht vom Freitagnachmittag belegte bereits, dass die US-Konjunktur zuletzt sehr gut gelaufen ist. Im Februar entstanden erneut deutlich mehr Jobs als erwartet, so dass sich das Land mit Riesenschritten der Vollbeschäftigung nähert. Die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie seit mehr als sechseinhalb Jahren... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    GroDiVal TrendInvest - Wikifolio08.03.2015
    ...starken Anstiegs wieder investiert bin, sollte die 40 euro dieses Jahr erreichen können. INDUS HOLDING AG eine sehr konservativ geführte Holding, die stetiges Wachstum liefert und eine gute Dividendenrendite von aktuelle 3% liefert, die gute Konjunktur in Deutschland sollte dem Wert weiterhin ünterstützen. Ebenfalls ist Indus ein Gewinner der niedrigen Zinspolitik Call auf Balda: Balda notiert unter Cash und erwirtschaftet wieder positive ERträge, hier rechne ich spätestens zu den... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???08.03.2015
    ...Jean-Claude Juncker hat sich in der Diskussion um die Zukunft der Währungsunion für ein eigenes Euro-Budget ausgesprochen. "Ich bin dafür, dass die Staaten der Eurozone mittelfristig gemeinsame Haushaltsmittel erhalten, um die Konjunktur steuern zu können", sagte Juncker der Welt am Sonntag. … und was machen wir mit der dann EZB – abwickeln??? Auch ein gemeinsamer Euro-Finanzminister sei denkbar. Ein solcher Finanzminister bräuchte eine gesamteuropäische Haushaltsgewalt und müsste... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Mein Musterdepot für 2009 / 10 / 1108.03.2015
    ...ihre Vorhersagen für die Gemeinschaftswährung. Nach Ansicht der britischen RBS könnte die zentrale Marke bereits im kommenden Monat erreicht sein. ... "Die EZB sorgt dafür, dass sämtliche Zinsen am Boden bleiben, selbst wenn jetzt die Konjunktur anspringt. Damit hat der Euro keine Chance auf eine Kurserholung, selbst wenn es für Europa aufwärtsgeht", ... Redeker weist auf die riesige Zinsdifferenz hin, die sich zwischen dem Euro-Raum und den USA gebildet hat. ... Verschärfend für den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Francotyp-Postalia -- Kurz vor dem Breakout08.03.2015
    ...ihre Vorhersagen für die Gemeinschaftswährung. Nach Ansicht der britischen RBS könnte die zentrale Marke bereits im kommenden Monat erreicht sein. ... "Die EZB sorgt dafür, dass sämtliche Zinsen am Boden bleiben, selbst wenn jetzt die Konjunktur anspringt. Damit hat der Euro keine Chance auf eine Kurserholung, selbst wenn es für Europa aufwärtsgeht", ... Redeker weist auf die riesige Zinsdifferenz hin, die sich zwischen dem Euro-Raum und den USA gebildet hat. ... Verschärfend für den... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    GroDiVal TrendInvest - Wikifolio08.03.2015
    ...starken Anstiegs wieder investiert bin, sollte die 40 euro dieses Jahr erreichen können. INDUS HOLDING AG eine sehr konservativ geführte Holding, die stetiges Wachstum liefert und eine gute Dividendenrendite von aktuelle 3% liefert, die gute Konjunktur in Deutschland sollte dem Wert weiterhin ünterstützen. Ebenfalls ist Indus ein Gewinner der niedrigen Zinspolitik Call auf Balda: Balda notiert unter Cash und erwirtschaftet wieder positive ERträge, hier rechne ich spätestens zu den... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Die frohmachende Botschaft vieler Medien im Faktencheck31.07.2014
    ...in den USA per Dekret auf 10,10 $ pro Stunde an. Faktencheck „robuste Konjunktur“ Globale Krisen verunsichern Wirtschaft - Der Ifo-Geschäft… (KÖLNISCHE RUNDSCHAU 25.07.14) - Dämpfer für deutsche Export-Wirtschaft (Südwest Presse 09.07.14) Die Flaute in wichtigen Absatzmärkten trifft Deutschlands … Quelle Südwest Presse 09.07.14 Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.09.201425.09.2014
    ...nehmen. Bis jetzt hat noch kein Packet geholfen. Die Konjunktur ankurbeln hört sich schön an ist aber sehr schwierig und kann nicht nur über die Geldpolitik laufen! Ein Wichtiger Faktor ist der Konsum der Bewohner eines Landes - schwächelt der wird es auch mit der Konjunktur nichts. Wie man weis konnte man noch vor 2008 mit niedrigen Zinsen die Konsument anregen 1: ihr Geld auszugeben anstatt es zu sparen und 2: die Konjunktur zusätzlich antreiben weil der Konsument eher bereit war Kredite... [mehr]
    (
    3
    Empfehlungen)
    Arbeitsmarkt/Wirtschaft/Konsum Februar 2014 - Die Wahrheit ist bitter27.02.2014
    ...in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,2Prozent). 7.188.557 Personen bezogen Leistungen ALGI/ALGII/Sozialgeld Unterbeschäftigung 4.062.945 Personen oder 9,3 % Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller Prognosen nur um 0,4 % *1 also mehr Stagnation als Wachstum des BIP. *1 www.destatis.de Pressemitteilung Nr. 062 vom 25.02.2014 Faktencheck... [mehr]
    (
    5
    Empfehlungen)
    Arbeitsmarkt März kaum Frühjahrsbelebung stagnation auf hohem niveau01.04.2014
    ...hat sich damit gegenüber dem Vorjahresmonat geringfügig verringert (-0,1 Prozent). 7.125.578 Personen bezogen Leistungen ALGI/ALGII/Sozialgeld Unterbeschäftigung 3.986.241Personen oder 9,1 % Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller Prognosen nur um 0,4 % *1 also mehr Stagnation als Wachstum des BIP. *1 www.destatis.de Pressemitteilung Nr. 062 vom 25.02.2014 Faktencheck „privater... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    GroDiVal TrendInvest - Wikifolio08.03.2015
    ...starken Anstiegs wieder investiert bin, sollte die 40 euro dieses Jahr erreichen können. INDUS HOLDING AG eine sehr konservativ geführte Holding, die stetiges Wachstum liefert und eine gute Dividendenrendite von aktuelle 3% liefert, die gute Konjunktur in Deutschland sollte dem Wert weiterhin ünterstützen. Ebenfalls ist Indus ein Gewinner der niedrigen Zinspolitik Call auf Balda: Balda notiert unter Cash und erwirtschaftet wieder positive ERträge, hier rechne ich spätestens zu den... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Die frohmachende Botschaft vieler Medien im Faktencheck31.07.2014
    ...in den USA per Dekret auf 10,10 $ pro Stunde an. Faktencheck „robuste Konjunktur“ Globale Krisen verunsichern Wirtschaft - Der Ifo-Geschäft… (KÖLNISCHE RUNDSCHAU 25.07.14) - Dämpfer für deutsche Export-Wirtschaft (Südwest Presse 09.07.14) Die Flaute in wichtigen Absatzmärkten trifft Deutschlands … Quelle Südwest Presse 09.07.14 Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.09.201425.09.2014
    ...nehmen. Bis jetzt hat noch kein Packet geholfen. Die Konjunktur ankurbeln hört sich schön an ist aber sehr schwierig und kann nicht nur über die Geldpolitik laufen! Ein Wichtiger Faktor ist der Konsum der Bewohner eines Landes - schwächelt der wird es auch mit der Konjunktur nichts. Wie man weis konnte man noch vor 2008 mit niedrigen Zinsen die Konsument anregen 1: ihr Geld auszugeben anstatt es zu sparen und 2: die Konjunktur zusätzlich antreiben weil der Konsument eher bereit war Kredite... [mehr]
    (
    3
    Empfehlungen)
    Arbeitsmarkt/Wirtschaft/Konsum Februar 2014 - Die Wahrheit ist bitter27.02.2014
    ...in Deutschland Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende bezogen (10,2Prozent). 7.188.557 Personen bezogen Leistungen ALGI/ALGII/Sozialgeld Unterbeschäftigung 4.062.945 Personen oder 9,3 % Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller Prognosen nur um 0,4 % *1 also mehr Stagnation als Wachstum des BIP. *1 www.destatis.de Pressemitteilung Nr. 062 vom 25.02.2014 Faktencheck... [mehr]
    (
    5
    Empfehlungen)
    Arbeitsmarkt März kaum Frühjahrsbelebung stagnation auf hohem niveau01.04.2014
    ...hat sich damit gegenüber dem Vorjahresmonat geringfügig verringert (-0,1 Prozent). 7.125.578 Personen bezogen Leistungen ALGI/ALGII/Sozialgeld Unterbeschäftigung 3.986.241Personen oder 9,1 % Faktencheck „stabile Konjunktur“ Aufgrund der „stabilen Konjunktur“ im gesamten Jahr 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) entgegen aller Prognosen nur um 0,4 % *1 also mehr Stagnation als Wachstum des BIP. *1 www.destatis.de Pressemitteilung Nr. 062 vom 25.02.2014 Faktencheck „privater... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Konjunktur

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen


    Leser interessieren sich auch für: