Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,51 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,30 % Öl (Brent)-0,96 %
Themenüberblick

Politik

Das Wichtigste über Politik

Nachrichten zu "Politik"

Kindeswohl26.08.2016
Missbrauchsbeauftragter erhebt Vorwürfe gegen Politik
...Johannes-Wilhelm Rörig, hat Vorwürfe gegen die deutsche Politik erhoben. Im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Rörig, schöne Sonntagsreden reichten nicht aus, sondern es brauche "ernsthaften politischen Willen", ein "richtiges Aufbäumen" für das Kindeswohl. Viele seien aber "nur halbherzig dabei". Es gebe, so Rörig, viele Abwehrmechanismen bei dem Thema. Die insgesamt inadäquate Reaktion von Politik und Gesellschaft mache ihn wütend. "Da frage ich mich manchmal, ob die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bosbach kritisiert CDU24.08.2016
Stimmung an der Basis anders als an Spitze
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der scheidende CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach ist mit der Politik der Union in der Flüchtlingskrise hart ins Gericht gegangen. In einem Interview mit dem Blatt "Bild" (Dienstag) sagte Bosbach: Die Flüchtlingspolitik sei "eine Politik, die kann ich nicht aus Überzeugung mittragen". Außerdem gebe es eine Kluft zwischen Parteispitze und Basis, sagte Bosbach. "Die... [mehr]
(
6
Bewertungen)
16.08.2016
Regierung koordiniert neue Ansätze in Politik gegenüber Herkunftsländern
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts anhaltender Probleme mit der Rücknahme von Flüchtlingen hat sich die Bundesregierung auf eine noch engere Koordination ihrer Politik gegenüber Herkunftsländern verständigt. "Wir brauchen eine neue Dimension von Entwicklungspolitik", sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung15.08.2016
Berliner Duckmäuser, Kommentar zur Rentenpolitik von Stephan Lorz
...verfährt die Politik gerne - insbesondere in der Rentenpolitik. Nur einmal hatte Berlin den Mut und die Kraft aufgebracht, den Menschen die Wahrheit über den Zustand der Alterssicherungssysteme zu offenbaren und Anpassungen am Umlagesystem vorzunehmen: Die Beiträge wurden gedeckelt, das Rentenniveau nach unten geschleust und das Renteneintrittsalter auf bis zu 67 Jahre erhöht. Die damals handelnden Personen wurden vom Wähler aber abgestraft. Seither traut sich kein Politiker mehr, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS15.08.2016
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Berliner Duckmäuser, Kommentar zur ...
Börsen-Zeitung: Berliner Duckmäuser, Kommentar zur Rentenpolitik von Stephan Lorz Frankfurt (ots) - Was nicht sein darf, kann auch nicht sein. Nach diesem Motto verfährt die Politik gerne - insbesondere in der Rentenpolitik. Nur einmal hatte Berlin den Mut und die Kraft aufgebracht, den Menschen die Wahrheit über den Zustand der Alterssicherungssysteme zu offenbaren und Anpassungen am Umlagesystem vorzunehmen: Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
POLITIK18.02.2016
EU-Gipfel gegen 'Politik des Durchwinkens' in der Flüchtlingskrise
...Flüchtlingskrise ein Ende der "Politik des Durchwinkens" fordern. Dazu sei weitere Zusammenarbeit nötig, heißt es in einem Entwurf für die Abschlusserklärung des Brüsseler EU-Gipfels, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Die Flüchtlingsbewegungen auf der Balkanroute sehen die Teilnehmer mit "tiefer Besorgnis". Auch mögliche Entwicklungen auf anderen Routen müssten beobachtet werden, um gegebenenfalls schnell reagieren zu können. Die "Politik des Durchwinkens" - also das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politik besorgt um Marktspionage01.06.2016
Kuka-Verkauf nach China - Saugt China geheime Informationen ab?
Die Angst der Politik vor einem Einstieg chinesischer Investoren bei deutschen und europäischen Autozulieferern hält Daimler-Chef Dieter Zetsche für unbegründet. Es gebe „keine negativen Erfahrungen mit chinesischen Anteilseignern bei deutschen oder europäischen Zulieferern“, sagte Zetsche der „WirtschaftsWoche" bei einer Veranstaltung des Verbands der europäischen Autohersteller (ACEA). Es gebe „zumindest keinen Beweis für ein gewisses Risiko“, sollten sich die... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Peking reagiert auf Babyflaute29.10.2015
Aus eins werden zwei: China führt Zwei-Kind-Politik ein
Juhu, China schafft die umstrittene Ein-Kind-Politik ab. Ein Sieg für die freie Liebe? Wohl kaum. Denn aus der Ein- wird nun die Zwei-Kind-Politik. Dahinter steckt wirtschaftliches Kalkül. Der Einfluss der chinesischen Regierung reicht bis ins Schlafzimmer. Seit mehr als drei Jahrzehnten schreibt sie den Bürgern vor, wie viele Kinder sie bekommen dürfen, nämlich genau eins. Nun hat die eiserne Ein-Kind-Politik ein Ende. Das verkündete das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News14.10.2015
WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik (deutsch)
WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik DGAP-News: b-public AG / Schlagwort(e): Fonds WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik 14.10.2015 / 19:29 --------------------------------------------------------------------- Wir erwarten weitere Maßnahmen von der japanischen Notenbank (BOJ). Der Rat der BOJ beschloss auf seiner Sitzung in der vergangenen Woche (7.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 229.10.2015
China schafft Ein-Kind-Politik ab - Gemischte Reaktionen
...Der Plan soll im März vom Volkskongress gebilligt werden. Die überraschende Wende in der staatlich verordneten Familienpolitik erfolgte als Reaktion auf die schnelle Alterung des Milliardenvolkes und die rückläufige Geburtenrate. Die Volksrepublik zählt heute mehr als 1,3 Milliarden Menschen. Bereits Ende 2013 gab es eine Lockerung der Ein-Kind-Politik. Danach durften Paare, von denen einer der Partner ein Einzelkind ist, schon zwei Kinder haben. Der Schritt hatte nicht zu einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
POLITIK18.02.2016
EU-Gipfel gegen 'Politik des Durchwinkens' in der Flüchtlingskrise
...Flüchtlingskrise ein Ende der "Politik des Durchwinkens" fordern. Dazu sei weitere Zusammenarbeit nötig, heißt es in einem Entwurf für die Abschlusserklärung des Brüsseler EU-Gipfels, der der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Die Flüchtlingsbewegungen auf der Balkanroute sehen die Teilnehmer mit "tiefer Besorgnis". Auch mögliche Entwicklungen auf anderen Routen müssten beobachtet werden, um gegebenenfalls schnell reagieren zu können. Die "Politik des Durchwinkens" - also das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politik besorgt um Marktspionage01.06.2016
Kuka-Verkauf nach China - Saugt China geheime Informationen ab?
Die Angst der Politik vor einem Einstieg chinesischer Investoren bei deutschen und europäischen Autozulieferern hält Daimler-Chef Dieter Zetsche für unbegründet. Es gebe „keine negativen Erfahrungen mit chinesischen Anteilseignern bei deutschen oder europäischen Zulieferern“, sagte Zetsche der „WirtschaftsWoche" bei einer Veranstaltung des Verbands der europäischen Autohersteller (ACEA). Es gebe „zumindest keinen Beweis für ein gewisses Risiko“, sollten sich die... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Peking reagiert auf Babyflaute29.10.2015
Aus eins werden zwei: China führt Zwei-Kind-Politik ein
Juhu, China schafft die umstrittene Ein-Kind-Politik ab. Ein Sieg für die freie Liebe? Wohl kaum. Denn aus der Ein- wird nun die Zwei-Kind-Politik. Dahinter steckt wirtschaftliches Kalkül. Der Einfluss der chinesischen Regierung reicht bis ins Schlafzimmer. Seit mehr als drei Jahrzehnten schreibt sie den Bürgern vor, wie viele Kinder sie bekommen dürfen, nämlich genau eins. Nun hat die eiserne Ein-Kind-Politik ein Ende. Das verkündete das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News14.10.2015
WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik (deutsch)
WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik DGAP-News: b-public AG / Schlagwort(e): Fonds WisdomTree: Wachstumsförderung in Japan - 'One-team-one-dream'-Politik 14.10.2015 / 19:29 --------------------------------------------------------------------- Wir erwarten weitere Maßnahmen von der japanischen Notenbank (BOJ). Der Rat der BOJ beschloss auf seiner Sitzung in der vergangenen Woche (7.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 229.10.2015
China schafft Ein-Kind-Politik ab - Gemischte Reaktionen
...Der Plan soll im März vom Volkskongress gebilligt werden. Die überraschende Wende in der staatlich verordneten Familienpolitik erfolgte als Reaktion auf die schnelle Alterung des Milliardenvolkes und die rückläufige Geburtenrate. Die Volksrepublik zählt heute mehr als 1,3 Milliarden Menschen. Bereits Ende 2013 gab es eine Lockerung der Ein-Kind-Politik. Danach durften Paare, von denen einer der Partner ein Einzelkind ist, schon zwei Kinder haben. Der Schritt hatte nicht zu einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Politik

Suche nach weiteren Themen