Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,06 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,70 % Öl (Brent)+0,21 %
Themenüberblick

Rohstoffe

Das Wichtigste über Rohstoffe

Nachrichten zu "Rohstoffe"

TagesInfo Rohstoffe30.05.2016
Goldpreis fällt auf 3½-Monatstief (30. Mai 2016)
Energie: Die Ölpreise geben aufgrund eines festeren US-Dollar zum Auftakt in die neue Handelswoche leicht nach, handeln aber weiterhin oberhalb von 49 USD je Barrel. Die letzte Woche schlossen die Ölpreise mit einem Plus von ca. 2% ab. Die hohen außerplanmäßigenProduktionsausfälle in Kanada und Nigeria geben den Preisen nach wie vor Unterstützung, ebenso der deutliche Rückgang der US-Rohöllagerbestände und der fortgesetzte Rückgang der US-Ölproduktion. Am Freitag berichtete Baker... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe30.05.2016
Industriemetalle verlieren in Shanghai, LME geschlossen
London 30.05.16 - Die Industriemetalle bewegten sich am Montag an der Shanghai Futures Exchange nach unten. Auch hier wirkte sich der festere US-Dollar belastend aus. Hinzu kommt die schwache Nachfrage in China. Am Freitag ging es für Kupfer an der London Metal Exchange deutlich nach oben, was aber lediglich für eine Verringerung der Monatsverluste bei Kupfer sorgte. Das rote Metall verbilligte sich in London um sieben Prozent, nachdem der US-Dollar kräftig anzog und die Nachfrage in China... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe30.05.2016
Mais auf 10-Monatshoch
Chicago 30.05.2016 - Die Agrarfutures am Chicago Board of Trade zeigten sich am Freitag fester. Mais kletterte zeitweise auf das höchste Niveau seit zehn Monaten. Dabei wirkten sich die positiven Exportdaten stützen aus. Juli-Mais verbesserte sich um 4,5 Cents auf 4,1275 USD/Scheffel. Trotz eines festeren US-Dollars konnten die Agrarfutures am Freitag zulegen. Unterstützt wurden die Notierungen einer guten Exportnachfrage und einem hohen Bedarf in China. Dort hat die Regierung begonnen, einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe30.05.2016
Ölpreise geben leicht ab
London 30.05.2016 - Die Ölpreise zeigten sich am Freitag leichter. In der vergangenen Woche kletterte Rohöl auf 50 USD, weshalb eine Ausweitung der Produktion befürchtet wird. Auch der festere US-Dollar belastete. Die US-Währung verteuerte sich am Freitag, nachdem Fed-Chefin Janet Yellen andeutete, dass man mit der konjunkturellen Entwicklung zufrieden sei, weshalb eine Anhebung des Leitzinses im Sommer ein angemessener Schritt sei. Konkreter wurde Yellen nicht. Die nächste Sitzung findet am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
TagesInfo Rohstoffe27.05.2016
Ölpreise knacken kurzzeitig die 50 USD-Marke (27. Mai 2016)
Energie: Die Ölpreise stiegen gestern erstmals seit letzten Herbst wieder über die Marke von 50 USD je Barrel. Brent erreichte mit 50,5 USD je Barrel das höchste Niveau seit Anfang November 2015, WTI war mit 50,2 USD je Barrel so teuer wie zuletzt Anfang Oktober 2015. Dieses Preisniveau konnte allerdings nicht gehalten werden. Mittlerweile notieren die Preise wieder merklich unterhalb von 50 USD. Auslöser für den Anstieg waren die am Mittwoch Nachmittag vom US-Energieministerium... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold und Kupfer07.10.2015
Rohstoffe lieben Leitzinserhöhungen
...dies die Liquidität an den Märkten zum Engagement in Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Doch dies muss nicht unbedingt schlecht sein. Grund: Die Zinserhöhung kommt ja zustande, weil die Konjunktur gut läuft und nicht so viel Kapital von der Notenbank benötigt beziehungsweise höhere Zinsen dafür verkraften kann.   Tatsächlich konnten Rohstoffe in 5 der 6 Zinszyklen zulegen. Dabei stiegen Rohstoffe im Durchschnitt am stärksten aller Anlageklassen, nämlich um 25,2 Prozent. Emerging... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe26.10.2015
Zentralbanken hauchen Rohstoffen neues Leben ein
Rohstoffe standen die zweite Woche in Folge unter Druck. Gründe dafür waren Wachstumssorgen aus China, ein stärkerer US-Dollar und ein Überangebot bei  Schlüsselrohstoffen wie Öl und Aluminium”, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Dennoch hätten die überraschend gemäßigten Signale der Europäischen Zentralbank und die Aussicht auf weitere Stimuli den Markt zusätzlich belebt. „Dies hat die getrübte Marktstimmung etwas aufgehellt, nicht zuletzt bei... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rohstoffe09.11.2015
Von der Fed auf falschem Fuß erwischt - Rohstoffe fallen erneut auf Rekordtief
Rohstoffe fielen in der vergangenen Woche auf ihr 13-Jahres-Tief aus dem August zurück, nachdem robuste US-Arbeitsmarktdaten eine Zinswende im Dezember wahrscheinlicher machen“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Dies und Spekulationen um eine mögliche Ausweitung des QE-Programms der EZB hätten den US-Dollar weiter gestärkt. In Kombination mit dem Überangebot von Schlüsselrohstoffen zu einer Zeit, in der das globale Wirtschaftswachstum und somit auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe23.11.2015
Überangebot und mögliche Zinswende drücken Rohstoffe
Rohstoffe setzten ihren anhaltenden Negativtrend fort. Insbesondere die wachstumsabhängigen Energie- und Industriemetallsektoren waren die Hauptleidtragenden in der vergangenen Woche“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Industriemetalle haben mit Überangebot und gleichzeitig sinkender Nachfrage zu kämpfen, die nicht zuletzt auf den sinkenden Rohstoffverbrauch in China zurückzuführen sei. „Dieser Nachfrageeinbruch des größten Rohstoffkonsumenten der Welt hat den... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Konjunktur Rohstoffe13.04.2016
Bodenbildung bei Rohstoffpreisen - Wann ziehen Rohstoffe wieder nennenswert an?
...Sprich: Einerseits werden aufgrund der niedrigen Preise Investitionen verschoben oder sogar aktive Produktionskapazitäten stillgelegt. Andererseits beleibt die Nachfrage nach Rohstoffen bestehen. Das Ergebnis: Lagerbestände werden nach und nach abgebaut. Erste Anzeichen gebe es laut Deka bereits bei den Energierohstoffen und Industriemetallen. Aber langsam… Noch findet das Ganze in der volatilen Bodenbildungsphase der Preise statt. Der nächste Schritt dürfte laut Deka-Analysten erst Ende... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rohstoffe - Gold und Kupfer07.10.2015
Rohstoffe lieben Leitzinserhöhungen
...dies die Liquidität an den Märkten zum Engagement in Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Doch dies muss nicht unbedingt schlecht sein. Grund: Die Zinserhöhung kommt ja zustande, weil die Konjunktur gut läuft und nicht so viel Kapital von der Notenbank benötigt beziehungsweise höhere Zinsen dafür verkraften kann.   Tatsächlich konnten Rohstoffe in 5 der 6 Zinszyklen zulegen. Dabei stiegen Rohstoffe im Durchschnitt am stärksten aller Anlageklassen, nämlich um 25,2 Prozent. Emerging... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe26.10.2015
Zentralbanken hauchen Rohstoffen neues Leben ein
Rohstoffe standen die zweite Woche in Folge unter Druck. Gründe dafür waren Wachstumssorgen aus China, ein stärkerer US-Dollar und ein Überangebot bei  Schlüsselrohstoffen wie Öl und Aluminium”, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Dennoch hätten die überraschend gemäßigten Signale der Europäischen Zentralbank und die Aussicht auf weitere Stimuli den Markt zusätzlich belebt. „Dies hat die getrübte Marktstimmung etwas aufgehellt, nicht zuletzt bei... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rohstoffe09.11.2015
Von der Fed auf falschem Fuß erwischt - Rohstoffe fallen erneut auf Rekordtief
Rohstoffe fielen in der vergangenen Woche auf ihr 13-Jahres-Tief aus dem August zurück, nachdem robuste US-Arbeitsmarktdaten eine Zinswende im Dezember wahrscheinlicher machen“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Dies und Spekulationen um eine mögliche Ausweitung des QE-Programms der EZB hätten den US-Dollar weiter gestärkt. In Kombination mit dem Überangebot von Schlüsselrohstoffen zu einer Zeit, in der das globale Wirtschaftswachstum und somit auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe23.11.2015
Überangebot und mögliche Zinswende drücken Rohstoffe
Rohstoffe setzten ihren anhaltenden Negativtrend fort. Insbesondere die wachstumsabhängigen Energie- und Industriemetallsektoren waren die Hauptleidtragenden in der vergangenen Woche“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Industriemetalle haben mit Überangebot und gleichzeitig sinkender Nachfrage zu kämpfen, die nicht zuletzt auf den sinkenden Rohstoffverbrauch in China zurückzuführen sei. „Dieser Nachfrageeinbruch des größten Rohstoffkonsumenten der Welt hat den... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Konjunktur Rohstoffe13.04.2016
Bodenbildung bei Rohstoffpreisen - Wann ziehen Rohstoffe wieder nennenswert an?
...Sprich: Einerseits werden aufgrund der niedrigen Preise Investitionen verschoben oder sogar aktive Produktionskapazitäten stillgelegt. Andererseits beleibt die Nachfrage nach Rohstoffen bestehen. Das Ergebnis: Lagerbestände werden nach und nach abgebaut. Erste Anzeichen gebe es laut Deka bereits bei den Energierohstoffen und Industriemetallen. Aber langsam… Noch findet das Ganze in der volatilen Bodenbildungsphase der Preise statt. Der nächste Schritt dürfte laut Deka-Analysten erst Ende... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Rohstoffe"

Aktienkapitalaufbau mit Einzelwerte10.01.2012
Neues von der Deutsche Rohstoff AG: Tochter AG wird an die Börse gebracht; Seltene Erden-Vorkommen in Storkwitz soll erschlossen werden: Deutsche Rohstoff AG: Gründung de 'Seltenerden Storkwitz AG… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHERWIN IRON LIMITED ehem. BATAVIA MINING LTD - Eine unentdeckte Perle ???20.09.2010
...Die kosten zwar in der Regel weniger, sind dafür aber auch risikoreicher, da teilweise noch nicht einmal eine Basisressource nachgewiesen werden konnte. Doch China scheint zu ahnen, dass die aktuelle weltweite Nachfrage nach strategischen Rohstoffen erst der Anfang dessen ist, was da noch kommen könnte. Und so zeigt China mehr Mut zum Risiko und kauft fast alles, was auch nur nach einer Ressource riecht. Das bekommt seit Kurzem auch Kanada zu spüren. In Toronto sind nämlich weltweit die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX - Konsolidierung oder Crash oder Rallye oder was denn nun?01.07.2008
...- Titan - Zirkonium - Niob - Tantal Die Lage Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen kann bei den meisten metallischen Rohstoffen von wirklichen Verknappungen nicht wirklich gesprochen werden. Zumindest für die Buntmetalle - die NE-Metalle wie Kupfer, Aluminium, Nickel, Zinn, Zink und Blei - ist eine ausreichende Versorgung der Weltwirtschaft letztlich lediglich eine Preisfrage. Bei diesen industriell genutzten Rohstoffen - zu denen auch Eisenerz und dessen verarbeitetes Produkt Stahl gezählt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MPC : Eine Perle im Jahresendgeschäft19.12.2007
...ordentliche Kurszuwächse, was auch an den teilweise fast schon explodierten Transportkosten gelegen haben dürfte. Nicht zuletzt deshalb wollen wir Ihnen heute eine hoch interessante Anlage-Möglichkeit vorstellen, die zwar nur indirekt mit Rohstoffen zu tun hat, dafür aber überdurchschnittliche Nachsteuer-Renditen verspricht. Schiffsfonds nicht nur steuerlich interessant Die Rede ist von so genannten „Geschlossenen Schiffsfonds“. Dabei handelt es sich um eine „echte“ unternehmerische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umfrage: Wer glaubt noch an eine Renaissance des Goldes?02.11.2002
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
12.09.01: Der Tag nach der fürchterlichen Katastrophe. Die Welt in tiefer Trauer...12.09.2001
...Mega-Bullen-Markt ? > >Wir glauben, dass die Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Rohstoffmärkten zu finden ist. > >Rohstoffe? Wirklich? Niemand investiert in Rohstoffe mehr! Rohstoffe sind jahrzehntelang gefallen. Rohstoffe sind billig und sie gibt es im Überfluss. Sie sind so altmodisch in unserer hochtechnologisierten Welt. Rohstoffe sind tot! > >Genau! Rohstoffe werden gehasst und verabscheut von konventionellen Investoren. Sie werden nicht geliebt, sie sind nicht "sexy". Das Kapital... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wer von euch spielt auch inselkampf.de???11.04.2003
...von Rohstoffen. Jedes Frachtschiff ist in der Lage, 500 Rohstoffe beliebiger Sorte zu transportieren. Frachtschiffe können nur im Angriffsfall Rohstoffe von anderen Inseln mitnehmen, im Transportfall können sie nur Rohstoffe abliefern. Zum Plündern sind sie unersetzlich, für den Kampf selbst jedoch ziemlich unbrauchbar. Bei einer Plünderung muss festgelegt werden, nach welcher Reihenfolge die Schiffe Rohstoffe plündern sollen und entsprechend werden zuerst alle Rohstoffe der ersten Wahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umfrage: Wer glaubt noch an eine Renaissance des Goldes?02.11.2002
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
12.09.01: Der Tag nach der fürchterlichen Katastrophe. Die Welt in tiefer Trauer...12.09.2001
...Mega-Bullen-Markt ? > >Wir glauben, dass die Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Rohstoffmärkten zu finden ist. > >Rohstoffe? Wirklich? Niemand investiert in Rohstoffe mehr! Rohstoffe sind jahrzehntelang gefallen. Rohstoffe sind billig und sie gibt es im Überfluss. Sie sind so altmodisch in unserer hochtechnologisierten Welt. Rohstoffe sind tot! > >Genau! Rohstoffe werden gehasst und verabscheut von konventionellen Investoren. Sie werden nicht geliebt, sie sind nicht "sexy". Das Kapital... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wer von euch spielt auch inselkampf.de???11.04.2003
...von Rohstoffen. Jedes Frachtschiff ist in der Lage, 500 Rohstoffe beliebiger Sorte zu transportieren. Frachtschiffe können nur im Angriffsfall Rohstoffe von anderen Inseln mitnehmen, im Transportfall können sie nur Rohstoffe abliefern. Zum Plündern sind sie unersetzlich, für den Kampf selbst jedoch ziemlich unbrauchbar. Bei einer Plünderung muss festgelegt werden, nach welcher Reihenfolge die Schiffe Rohstoffe plündern sollen und entsprechend werden zuerst alle Rohstoffe der ersten Wahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Rohstoffe

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: