DAX+1,49 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,77 % Öl (Brent)+6,07 %
Themenüberblick

Rohstoffe

Das Wichtigste über Rohstoffe

Nachrichten zu "Rohstoffe"

Rohstoffe11.02.2016
Nickel verliert, Kupfer behauptet
London 11.02.16 - Die Industriemetalle zeigen sich heute überwiegend fester. Unter Druck liegt Nickel, die Analysten von Goldman Sachs haben die Prognosen hier gesenkt. Die Abwesenheit Chinas am Markt zeigt sich in höherer Volatilität. Ein etwas leichterer US-Dollar hat heute zeitweise die Industriemetalle gestützt. Dabei widersteht der Markt gegenwärtig den negativen Einflüssen von den Aktienmärkten. Vor allem in Europa geht es weiterhin abwärts, belastet vorranging von den Sorgen um die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
TagesInfo Rohstoffe11.02.2016
Goldpreis steigt auf 9-Monatshoch (11. Februar 2016)
Energie: Der Brentölpreis erholte sich gestern leicht nach dem Einbruch am Vortag und halt sich somit weiter über der Marke von 30 USD je Barrel. WTI verbilligte sich dagegen weiter und handelt unterhalb von 27 USD je Barrel. Damit notiert WTI nur noch knapp über dem im Januar verzeichneten 12-Jahrestief. Die absolute und relative Preisschwäche von WTI erklärt sich mit dem Anstieg der Rohöllagerbestände in Cushing in der letzten Woche auf ein Rekordniveau von fast 65 Mio. Barrel,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe11.02.2016
Ölpreise schwach, Bestände in Cushing auf Rekordhoch
London 11.02.16 - Die Ölpreise zeigen sich heute weiterhin schwach. Die Rohölbestände in den USA sind insgesamt etwas gesunken, allerdings gab es in Cushing einen deutlichen Anstieg. In den kommenden Wochen dürften die Bestände weiter steigen. Wie das US-Energieministerium gestern mitteilte, sind die Rohölbestände in den USA in der vergangenen Woche um 800.000 Barrel auf 502,00 Barrel gesunken. Damit bleiben die Rohölbestände weiterhin auf einem Rekordniveau. Gleichzeitig sind die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe11.02.2016
Agrarfutures wenig verändert
Chicago 11.02.16 - Die Agrarfutures zeigten sich am Mittwoch am Chicago Board of Trade wenig verändert. Auch im elektronischen Handel zeigt sich wenig Veränderung. Mais lag unter Druck, nachdem die Ethanolbestände auf ein Rekordhoch gestiegen sind. Gegenwärtig zeigt sich Mais unverändert bei 3,6025 USD/Scheffel. Mais stand am Mittwoch unter dem Eindruck anhaltender Regenfälle in Argentinien, wo es zuvor sehr trocken war. Auch in den kommenden Tagen wird dort mit weiteren Niederschlägen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe10.02.2016
Industriemetalle uneinheitlich
London 10.02.16 - Die Industriemetallen fehlt weiterhin die Richtung. Die Feiertage in China sorgen für verringerte Liquidität. Gleichzeitig zeigt sich die US-Dollar schwächer als bislang, was dazu führt, dass Rohstoffkäufe attraktiver werden. Die Feiertage in China sorgen an den Rohstoffmärkten für reduzierte Handelsumsätze. Gleichzeitig ist auch die Nachfrage gering, da die Industrie nahezu vollständig herunter gefahren ist. Darüber hinaus zeigen sich die Marktteilnehmer besorgt über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe und jetzt???27.05.2013
Rohstoffe und Rohstoffaktien jetzt erst recht oder doch lieber nie wieder???
...wird ohnehin mit Rohstoffen oder Rohstoffaktien nichts mehr zu tun haben. Wer aber an Rohstoffe glaubt und trotz der zurzeit biederen Marktbedingungen investiert, oder investiert geblieben ist, wird manchmal schon an sich gezweifelt haben. So wie wir auch! Wir versuchen immer mal wieder Meinungen und Sichtweisen anderer Marktteilnehmer mit in unsere Überlegungen einzubeziehen. Einen ganz interessanten Beitrag liefert das Rohstoff-TV mit dem Titel: „Warum Rohstoffe jetzt erst recht?“ Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe04.11.2013
Rohstoffe haken schlechte Woche ab
...Vor allem Agrarrohstoffe sind unter Verkaufsdruck geraten. "Der DJ-UBS-Index der 19 wichtigsten Rohstoffe fiel gleich mal um zwei Prozent auf ein Dreimonatstief", erklärt Ole Hansen, Rohstoffexprte der Saxo Bank. "Hart getroffen wurden die Arabica- und Robusta-Kaffees, aber auch Zucker, Weizen und Mais sackten ab. Arabica etwa war so billig wie seit vier Jahren nicht mehr."   Stärkere Verluste verzeichneten nur noch Erdgas und Kohle. Hansen hierzu: "Auch die Energierohstoffe wurden letztlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe04.03.2013
Brutaler Februar für Rohstoffe
...stabil, so war der Februar für viele wichtige Rohstoffe ein Monat zum vergessen. „Das war ein brutaler Februar voller schlechter Nachrichten innerhalb der Sektoren sowie mit Blick auf allgemeine Konjunkturdaten“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Politische Ereignisse, wie die Patt-Situation nach den Wahlen in Italien, hätten auch ihren Teil dazu beigetragen. Und auch der wieder erstarkte US-Dollar setzte die Rohstoffe noch weiter unter Druck. Beide großen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold und Kupfer07.10.2015
Rohstoffe lieben Leitzinserhöhungen
...dies die Liquidität an den Märkten zum Engagement in Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Doch dies muss nicht unbedingt schlecht sein. Grund: Die Zinserhöhung kommt ja zustande, weil die Konjunktur gut läuft und nicht so viel Kapital von der Notenbank benötigt beziehungsweise höhere Zinsen dafür verkraften kann.   Tatsächlich konnten Rohstoffe in 5 der 6 Zinszyklen zulegen. Dabei stiegen Rohstoffe im Durchschnitt am stärksten aller Anlageklassen, nämlich um 25,2 Prozent. Emerging... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe11.03.2013
Rohstoffe entkommen Februar-Blues
„Der März startet für einige Rohstoffe vielversprechend: Sie haben sich von der schlechten Performance der zweiten Februarhälfte erholt“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte der Saxo Bank. Die verbesserte Marktstimmung werde einerseits durch das billige Geld getrieben und andererseits von steigenden Zinsen auf den Anleihemärkten in Deutschland und den USA. „Dies wird als ein Zeichen für einen wirtschaftlichen Aufwärtstrend angesehen und lässt die Sorgen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe und jetzt???27.05.2013
Rohstoffe und Rohstoffaktien jetzt erst recht oder doch lieber nie wieder???
...wird ohnehin mit Rohstoffen oder Rohstoffaktien nichts mehr zu tun haben. Wer aber an Rohstoffe glaubt und trotz der zurzeit biederen Marktbedingungen investiert, oder investiert geblieben ist, wird manchmal schon an sich gezweifelt haben. So wie wir auch! Wir versuchen immer mal wieder Meinungen und Sichtweisen anderer Marktteilnehmer mit in unsere Überlegungen einzubeziehen. Einen ganz interessanten Beitrag liefert das Rohstoff-TV mit dem Titel: „Warum Rohstoffe jetzt erst recht?“ Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe04.11.2013
Rohstoffe haken schlechte Woche ab
...Vor allem Agrarrohstoffe sind unter Verkaufsdruck geraten. "Der DJ-UBS-Index der 19 wichtigsten Rohstoffe fiel gleich mal um zwei Prozent auf ein Dreimonatstief", erklärt Ole Hansen, Rohstoffexprte der Saxo Bank. "Hart getroffen wurden die Arabica- und Robusta-Kaffees, aber auch Zucker, Weizen und Mais sackten ab. Arabica etwa war so billig wie seit vier Jahren nicht mehr."   Stärkere Verluste verzeichneten nur noch Erdgas und Kohle. Hansen hierzu: "Auch die Energierohstoffe wurden letztlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe04.03.2013
Brutaler Februar für Rohstoffe
...stabil, so war der Februar für viele wichtige Rohstoffe ein Monat zum vergessen. „Das war ein brutaler Februar voller schlechter Nachrichten innerhalb der Sektoren sowie mit Blick auf allgemeine Konjunkturdaten“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank. Politische Ereignisse, wie die Patt-Situation nach den Wahlen in Italien, hätten auch ihren Teil dazu beigetragen. Und auch der wieder erstarkte US-Dollar setzte die Rohstoffe noch weiter unter Druck. Beide großen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold und Kupfer07.10.2015
Rohstoffe lieben Leitzinserhöhungen
...dies die Liquidität an den Märkten zum Engagement in Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Doch dies muss nicht unbedingt schlecht sein. Grund: Die Zinserhöhung kommt ja zustande, weil die Konjunktur gut läuft und nicht so viel Kapital von der Notenbank benötigt beziehungsweise höhere Zinsen dafür verkraften kann.   Tatsächlich konnten Rohstoffe in 5 der 6 Zinszyklen zulegen. Dabei stiegen Rohstoffe im Durchschnitt am stärksten aller Anlageklassen, nämlich um 25,2 Prozent. Emerging... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe11.03.2013
Rohstoffe entkommen Februar-Blues
„Der März startet für einige Rohstoffe vielversprechend: Sie haben sich von der schlechten Performance der zweiten Februarhälfte erholt“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte der Saxo Bank. Die verbesserte Marktstimmung werde einerseits durch das billige Geld getrieben und andererseits von steigenden Zinsen auf den Anleihemärkten in Deutschland und den USA. „Dies wird als ein Zeichen für einen wirtschaftlichen Aufwärtstrend angesehen und lässt die Sorgen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Rohstoffe"

Aktienkapitalaufbau mit Einzelwerte10.01.2012
Neues von der Deutsche Rohstoff AG: Tochter AG wird an die Börse gebracht; Seltene Erden-Vorkommen in Storkwitz soll erschlossen werden: Deutsche Rohstoff AG: Gründung de 'Seltenerden Storkwitz AG… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SHERWIN IRON LIMITED ehem. BATAVIA MINING LTD - Eine unentdeckte Perle ???20.09.2010
...Die kosten zwar in der Regel weniger, sind dafür aber auch risikoreicher, da teilweise noch nicht einmal eine Basisressource nachgewiesen werden konnte. Doch China scheint zu ahnen, dass die aktuelle weltweite Nachfrage nach strategischen Rohstoffen erst der Anfang dessen ist, was da noch kommen könnte. Und so zeigt China mehr Mut zum Risiko und kauft fast alles, was auch nur nach einer Ressource riecht. Das bekommt seit Kurzem auch Kanada zu spüren. In Toronto sind nämlich weltweit die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX - Konsolidierung oder Crash oder Rallye oder was denn nun?01.07.2008
...- Titan - Zirkonium - Niob - Tantal Die Lage Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen kann bei den meisten metallischen Rohstoffen von wirklichen Verknappungen nicht wirklich gesprochen werden. Zumindest für die Buntmetalle - die NE-Metalle wie Kupfer, Aluminium, Nickel, Zinn, Zink und Blei - ist eine ausreichende Versorgung der Weltwirtschaft letztlich lediglich eine Preisfrage. Bei diesen industriell genutzten Rohstoffen - zu denen auch Eisenerz und dessen verarbeitetes Produkt Stahl gezählt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MPC : Eine Perle im Jahresendgeschäft19.12.2007
...ordentliche Kurszuwächse, was auch an den teilweise fast schon explodierten Transportkosten gelegen haben dürfte. Nicht zuletzt deshalb wollen wir Ihnen heute eine hoch interessante Anlage-Möglichkeit vorstellen, die zwar nur indirekt mit Rohstoffen zu tun hat, dafür aber überdurchschnittliche Nachsteuer-Renditen verspricht. Schiffsfonds nicht nur steuerlich interessant Die Rede ist von so genannten „Geschlossenen Schiffsfonds“. Dabei handelt es sich um eine „echte“ unternehmerische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umfrage: Wer glaubt noch an eine Renaissance des Goldes?02.11.2002
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
12.09.01: Der Tag nach der fürchterlichen Katastrophe. Die Welt in tiefer Trauer...12.09.2001
...Mega-Bullen-Markt ? > >Wir glauben, dass die Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Rohstoffmärkten zu finden ist. > >Rohstoffe? Wirklich? Niemand investiert in Rohstoffe mehr! Rohstoffe sind jahrzehntelang gefallen. Rohstoffe sind billig und sie gibt es im Überfluss. Sie sind so altmodisch in unserer hochtechnologisierten Welt. Rohstoffe sind tot! > >Genau! Rohstoffe werden gehasst und verabscheut von konventionellen Investoren. Sie werden nicht geliebt, sie sind nicht "sexy". Das Kapital... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wer von euch spielt auch inselkampf.de???11.04.2003
...von Rohstoffen. Jedes Frachtschiff ist in der Lage, 500 Rohstoffe beliebiger Sorte zu transportieren. Frachtschiffe können nur im Angriffsfall Rohstoffe von anderen Inseln mitnehmen, im Transportfall können sie nur Rohstoffe abliefern. Zum Plündern sind sie unersetzlich, für den Kampf selbst jedoch ziemlich unbrauchbar. Bei einer Plünderung muss festgelegt werden, nach welcher Reihenfolge die Schiffe Rohstoffe plündern sollen und entsprechend werden zuerst alle Rohstoffe der ersten Wahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umfrage: Wer glaubt noch an eine Renaissance des Goldes?02.11.2002
...dient, der von allen Teilnehmern einer Tauschgesellschaft als Bezahlung ihrer Güter und Dienstleistungen akzeptiert wird und der von daher als Bewertungsmaßstab und zur Wertaufbewahrung für das Sparen dient. Die Existenz eines solchen Rohstoffes ist Voraussetzung für eine arbeitsteilige Wirtschaft. Wenn die Menschen keinen objektiv bewertbaren Rohstoff hätten, der allgemein als Geld akzeptiert werden kann, so wären sie auf primitiven Naturaltausch angewiesen oder gezwungen, autark auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
12.09.01: Der Tag nach der fürchterlichen Katastrophe. Die Welt in tiefer Trauer...12.09.2001
...Mega-Bullen-Markt ? > >Wir glauben, dass die Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Rohstoffmärkten zu finden ist. > >Rohstoffe? Wirklich? Niemand investiert in Rohstoffe mehr! Rohstoffe sind jahrzehntelang gefallen. Rohstoffe sind billig und sie gibt es im Überfluss. Sie sind so altmodisch in unserer hochtechnologisierten Welt. Rohstoffe sind tot! > >Genau! Rohstoffe werden gehasst und verabscheut von konventionellen Investoren. Sie werden nicht geliebt, sie sind nicht "sexy". Das Kapital... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
KSB AG20.02.2008
...Geschäftsbericht, der m.E. eindrucksvoll verdeutlicht, wie KSB in vielen Megatrends seine Finger im Spiel hat, sei es Wasser, Energie, Infrastruktur, Rohstoffe etc. ... ----------------------- Weltweit wird es zunehmend schwieriger, die Lebensgrundlagen der Menschen zu sichern. Ob es nun um die Versorgung mit Trinkwasser, Energie oder Rohstoffen geht: Die Aufgabe besteht immer darin, die benötigten Güter kostengünstig und in ausreichender Menge genau dort bereitzustellen, wo sie benötigt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wer von euch spielt auch inselkampf.de???11.04.2003
...von Rohstoffen. Jedes Frachtschiff ist in der Lage, 500 Rohstoffe beliebiger Sorte zu transportieren. Frachtschiffe können nur im Angriffsfall Rohstoffe von anderen Inseln mitnehmen, im Transportfall können sie nur Rohstoffe abliefern. Zum Plündern sind sie unersetzlich, für den Kampf selbst jedoch ziemlich unbrauchbar. Bei einer Plünderung muss festgelegt werden, nach welcher Reihenfolge die Schiffe Rohstoffe plündern sollen und entsprechend werden zuerst alle Rohstoffe der ersten Wahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Rohstoffe

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen

Leser interessieren sich auch für: