DAX+0,45 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,11 % Öl (Brent)0,00 %
Themenüberblick

Russland

Das Wichtigste über Russland

Nachrichten zu "Russland"

Uhrmacher17.02.2017
Kunden aus China und Russland zurückhaltender
...Kaufzurückhaltung wohlhabender Kunden aus China und Russland hinterlässt auch bei den Anbietern von Luxus-Uhren ihre Spuren. Vor dem Start der Fachmesse Inhorgenta (18. bis 21. Februar) in München sprach der Bundesverband Schmuck und Uhren zwar von einem "ordentlichen Jahr" 2016. Hersteller wie zum Beispiel A. Lange & Söhne, deren Uhren-Preisspanne bei 14 900 Euro beginnt, bekamen aber die Nachfrage-Einbrüche in China und Russland zu spüren. Ähnliches hatte zuvor auch der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Röttgen besorgt über Entwicklung der USA-Russland-Beziehungen
...Röttgen (CDU), ist besorgt wegen des Kurses, den die US-Regierung im Verhältnis zu Russland eingeschlagen hat. "Aus dem Weißen Haus sind derzeit viele missverständliche Signale zu vernehmen. Interne Rivalitäten machen es schwierig, aus den zahlreichen Positionen die des Präsidenten herauszufiltern", sagte Röttgen der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). Das zeige sich besonders in Bezug auf Russland, wo sich der Kurs des Weißen Hauses derzeit von "irritierender Nähe" zu Moskau zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Wagenknecht warnt vor weiterer Eskalation im Verhältnis zu Russland
...im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik gegenüber Russland": Die Aufrüstung sei brandgefährlich, sagte die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). "Es droht eine weitere Eskalation im Verhältnis zu Russland." Wagenknecht betonte, bislang sei die Außenpolitik der neuen US-Regierung völlig sprunghaft und widersprüchlich. "Dennoch dient sie der... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Putin16.02.2017
Ukraine warnt den Westen vor Deal mit Putin
...250.000 Soldaten zählten. Zudem habe sein Land 130.000 Mann in Polizei, Nattionalgarde und Grenzschutz. Sein Land werde sich militärisch wehren, sollte Russland vom Westen freie Hand erhalten. "Es gäbe eine riesige Zahl an Opfern, die Ukraine verlöre womöglich die Staatlichkeit und Unabhängigkeit", sagte Awakow. Aber auch Russland drohten katastrophale Folgen. "Ich bin nicht sicher, ob Putins Regime denkbare Zehntausende eigene Opfer aushält", sagte Awakow. Awakow warnte die EU vor einer... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Russland15.02.2017
Gabriel warnt vor naiver Partnerschaft mit Russland
...hat sich für die Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. In einem Gespräch mit der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe) sagte Gabriel auf die Frage, ob Russland Partner, Konkurrent oder Gegner sei: "In erster Linie ist Russland unser Nachbar, ob manche das wollen oder nicht." Die Partnerschaft mit Russland dürfe jedoch nicht naiv sein. Ein stärkeres Europa sei nicht nur für das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten wichtig, sondern auch wegen Russland. "Auch dort werden wir nur ernst genommen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Wagenknecht warnt vor weiterer Eskalation im Verhältnis zu Russland
...im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik gegenüber Russland": Die Aufrüstung sei brandgefährlich, sagte die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). "Es droht eine weitere Eskalation im Verhältnis zu Russland." Wagenknecht betonte, bislang sei die Außenpolitik der neuen US-Regierung völlig sprunghaft und widersprüchlich. "Dennoch dient sie der... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Röttgen besorgt über Entwicklung der USA-Russland-Beziehungen
...Röttgen (CDU), ist besorgt wegen des Kurses, den die US-Regierung im Verhältnis zu Russland eingeschlagen hat. "Aus dem Weißen Haus sind derzeit viele missverständliche Signale zu vernehmen. Interne Rivalitäten machen es schwierig, aus den zahlreichen Positionen die des Präsidenten herauszufiltern", sagte Röttgen der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). Das zeige sich besonders in Bezug auf Russland, wo sich der Kurs des Weißen Hauses derzeit von "irritierender Nähe" zu Moskau zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland29.01.2017
Seehofer fordert Ende der Russland-Sanktionen
...Sanktionen gegen Russland gefordert. "Die Sanktionen gegen Russland sollten in diesem Jahr beendet werden", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Zudem müsse Russland die Rückkehr in den G8-Rat gestattet werden. "Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts", so Seehofer weiter. Man brauche gemeinsame Antworten auf Terrorismus, Migration und den Klimawandel. Zugleich warnte vor neuen Konfrontationen: "Wer glaubt, wir könnten uns gleichzeitig mit den USA, Russland und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.09.2016
Wirtschaftskrise überschattet Parlamentswahlen / Deutsche Exporte nach Russland weiter rückläufig
...Russland aufs Niveau von 2013 zurück. In der Bauindustrie melden viele Unternehmen Konkurs an - so schlecht ist die Auftragslage im Augenblick", sagt Bernd Hones, Russland-Experte bei Germany Trade & Invest in Moskau. Gerade bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen sei die Liquidität derzeit äußert problematisch. Trotz der schwierigen Zeiten gibt es auch einige Lichtblicke: Große Rohstoff- und Chemieprojekte im Land oder der Ausbau der Moskauer Metro und der Straßen in Russlands Hauptstadt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland15.02.2017
Gabriel warnt vor naiver Partnerschaft mit Russland
...hat sich für die Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. In einem Gespräch mit der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe) sagte Gabriel auf die Frage, ob Russland Partner, Konkurrent oder Gegner sei: "In erster Linie ist Russland unser Nachbar, ob manche das wollen oder nicht." Die Partnerschaft mit Russland dürfe jedoch nicht naiv sein. Ein stärkeres Europa sei nicht nur für das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten wichtig, sondern auch wegen Russland. "Auch dort werden wir nur ernst genommen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Wagenknecht warnt vor weiterer Eskalation im Verhältnis zu Russland
...im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik gegenüber Russland": Die Aufrüstung sei brandgefährlich, sagte die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). "Es droht eine weitere Eskalation im Verhältnis zu Russland." Wagenknecht betonte, bislang sei die Außenpolitik der neuen US-Regierung völlig sprunghaft und widersprüchlich. "Dennoch dient sie der... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Russland16.02.2017
Röttgen besorgt über Entwicklung der USA-Russland-Beziehungen
...Röttgen (CDU), ist besorgt wegen des Kurses, den die US-Regierung im Verhältnis zu Russland eingeschlagen hat. "Aus dem Weißen Haus sind derzeit viele missverständliche Signale zu vernehmen. Interne Rivalitäten machen es schwierig, aus den zahlreichen Positionen die des Präsidenten herauszufiltern", sagte Röttgen der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). Das zeige sich besonders in Bezug auf Russland, wo sich der Kurs des Weißen Hauses derzeit von "irritierender Nähe" zu Moskau zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland29.01.2017
Seehofer fordert Ende der Russland-Sanktionen
...Sanktionen gegen Russland gefordert. "Die Sanktionen gegen Russland sollten in diesem Jahr beendet werden", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Zudem müsse Russland die Rückkehr in den G8-Rat gestattet werden. "Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts", so Seehofer weiter. Man brauche gemeinsame Antworten auf Terrorismus, Migration und den Klimawandel. Zugleich warnte vor neuen Konfrontationen: "Wer glaubt, wir könnten uns gleichzeitig mit den USA, Russland und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland16.09.2016
Wirtschaftskrise überschattet Parlamentswahlen / Deutsche Exporte nach Russland weiter rückläufig
...Russland aufs Niveau von 2013 zurück. In der Bauindustrie melden viele Unternehmen Konkurs an - so schlecht ist die Auftragslage im Augenblick", sagt Bernd Hones, Russland-Experte bei Germany Trade & Invest in Moskau. Gerade bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen sei die Liquidität derzeit äußert problematisch. Trotz der schwierigen Zeiten gibt es auch einige Lichtblicke: Große Rohstoff- und Chemieprojekte im Land oder der Ausbau der Moskauer Metro und der Straßen in Russlands Hauptstadt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland15.02.2017
Gabriel warnt vor naiver Partnerschaft mit Russland
...hat sich für die Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. In einem Gespräch mit der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe) sagte Gabriel auf die Frage, ob Russland Partner, Konkurrent oder Gegner sei: "In erster Linie ist Russland unser Nachbar, ob manche das wollen oder nicht." Die Partnerschaft mit Russland dürfe jedoch nicht naiv sein. Ein stärkeres Europa sei nicht nur für das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten wichtig, sondern auch wegen Russland. "Auch dort werden wir nur ernst genommen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Russland"

Fake News - Sammlung17.02.2017
Zitat von YellowDragon[urlNato vermutet Russland hinter Fake-News-Kampagne gegen Bundeswehr]http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundes wehr-fake-news-attacke-gegen-deutsche-soldaten-in-litau en-a-1134925.html Die Bundeswehr ist bei ihrer Baltikum-Mission Ziel einer perfiden Kampagne geworden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden offenbar aus Russland Gerüchte über eine angebliche Vergewaltigung durch deutsche Soldaten gestreut.[/url] Leider ist der SPIEGEL... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)11.08.2008
...Krieg am Kaukasus Russland greift Georgien an zweiter Front anDie ganze Welt versucht das Pulverfass Georgien zu entschärfen – aber Russland kämpft weiter mit aller Härte um die beiden abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien. Russland eröffnet eine zweite Front im Kaukasus-Krieg: Bodentruppen sind in das georgische Kernland vorgedrungen und haben die Städte Senaki und Gori sowie einen Militärstützpunkt eingenommen. Georgien warf Russland eine Invasion und Okkupationspolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)11.08.2008
...zwischen Russland und Georgien ist am Montag beherrschendes Thema in der internationalen Presse. Dabei wird die Rolle der NATO und Europas diskutiert. Einige Kommentatoren warnen vor einem neuen Kalten Krieg: Anzeige «KOMMERSANT» (Moskau): «Es droht eine ernsthafte Abkühlung der Beziehungen zwischen Russland und dem Westen.» «DIE PRESSE» (Wien): «So ist der kleine heiße Krieg um Südossetien vielleicht der Auftakt für einen neuen großen Kalten Krieg zwischen Russland und dem Westen.»... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)10.08.2008
...Mister Wong Linkarena Del.icio.us Schrift: KAUKASUS-KRIEG USA drohen Russland mit diplomatischer Eiszeit Das Leiden der Zivilbevölkerung nimmt zu, der internationale Druck auf Moskau wächst: Merkel, Sarkozy, der Papst - sie alle fordern von Russland ein Ende der Kampfhandlungen im Südkaukasus. US-Präsident Bush warnt Moskau, es setze die bilateralen Beziehungen aufs Spiel. Peking - Die USA haben Russland erneut zur sofortigen Einstellung seiner Angriffe auf Georgien aufgerufen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)10.08.2008
...Russlands getappt. Die haben die abtrünnige Region als Köder ausgelegt, Georgien hat zugegriffen, dann ha´t die Falle zugeschnappt. Denn die Angriffe Russlands gehen inzwischen weit über eine Verteidigung und Krieg um diese Region hinaus. Sie befeuern längst unbetroffene und auch zivile Regionen Georgiens. Und Georgien hat gestern um Waffenruhe gebeten, damit man die Verhandlungen führen kann. Russland hat das ignoriert und munter weiter gebombt. Es geht also um andere Dinge, die Russland... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich weiß warum Eurogas steigt!!!29.02.2000
da ich den III. Teil sehr gut fand, habe ich nach den beiden anderen Teilen geschaut und auch gefunden. Zu eurer Info : habe es von www.rufo.de --- Author ist Russland-Investor. Vielen Dank bei diesem !!!! Betreff: EuroGas: Informationen für den Anleger, Teil I Geschrieben von: Russland-Investor am Mittwoch, 23 Februar 2000, um 6:39... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fake News - Sammlung17.02.2017
Zitat von YellowDragon[urlNato vermutet Russland hinter Fake-News-Kampagne gegen Bundeswehr]http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundes wehr-fake-news-attacke-gegen-deutsche-soldaten-in-litau en-a-1134925.html Die Bundeswehr ist bei ihrer Baltikum-Mission Ziel einer perfiden Kampagne geworden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden offenbar aus Russland Gerüchte über eine angebliche Vergewaltigung durch deutsche Soldaten gestreut.[/url] Leider ist der SPIEGEL... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Geschäfte in Weißrussland Das russische Erdgasunternehmen Gazprom (WKN: 903 276) intensiviert seine Aktivitäten in Weißrussland (Belarus). Zunächst wollen die Russen die Mehrheit an einem weißrussischen Bankinstitut erwerben, über welches die Transkationen der Gaslieferungen von Gazprom an Weißrussland abgewickelt werden. Ziel der Beteiligung ist eine bessere Kontrolle der Geldflüsse zu Gazproms Tochtergesellschaften in Weißrussland, da die von Gazprom erbrachten Leistungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chronik des 20. Jahrhunderts (Bitte Geduld beim Laden!)22.12.2000
...den Staaten Deutschland, Russland, Dänemark und Schweden wird zur Erhaltung des status-quo das Ostsee - Abkommen geschlossen. Österreich - Ungarn und Russland vereinbaren, dass die Doppelmonarchie Serbien und die Herzegowina annektieren darf (was sie mit der Unterstützung des Deutschen Reiches auch tut) und im Gegenzug den freien Zugang Russlands zu den Dardanellen garantiert. Dagegen intervenieren die Briten, weshalb es zur bosnischen Annexionskrise mit Russland kommt. Der Kongostaat wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Putins Wirtschaftspolitik dient Stabilität und Wachstum (Russland)08.03.2004
...Sie haben es gerade schon angesprochen: Russlands Wirtschaftsdaten sind im Prinzip gut, sie haben Aufwärtstendenzen eigentlich in fast allen Bereichen, wenn nicht sogar in allen Bereichen. Steht es denn jetzt tatsächlich so gut um die Ökonomie, oder ist es nicht doch so, dass Russland einfach nur unglaubliches Glück gehabt hat in den letzten Jahren und von dem anhaltend hohen Ölpreis profitieren konnte? Rühl: Es ist richtig, dass Russland sehr viel Glück hatte in den letzten Jahren nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich weiß warum Eurogas steigt!!!29.02.2000
da ich den III. Teil sehr gut fand, habe ich nach den beiden anderen Teilen geschaut und auch gefunden. Zu eurer Info : habe es von www.rufo.de --- Author ist Russland-Investor. Vielen Dank bei diesem !!!! Betreff: EuroGas: Informationen für den Anleger, Teil I Geschrieben von: Russland-Investor am Mittwoch, 23 Februar 2000, um 6:39... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fake News - Sammlung17.02.2017
Zitat von YellowDragon[urlNato vermutet Russland hinter Fake-News-Kampagne gegen Bundeswehr]http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundes wehr-fake-news-attacke-gegen-deutsche-soldaten-in-litau en-a-1134925.html Die Bundeswehr ist bei ihrer Baltikum-Mission Ziel einer perfiden Kampagne geworden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden offenbar aus Russland Gerüchte über eine angebliche Vergewaltigung durch deutsche Soldaten gestreut.[/url] Leider ist der SPIEGEL... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Geschäfte in Weißrussland Das russische Erdgasunternehmen Gazprom (WKN: 903 276) intensiviert seine Aktivitäten in Weißrussland (Belarus). Zunächst wollen die Russen die Mehrheit an einem weißrussischen Bankinstitut erwerben, über welches die Transkationen der Gaslieferungen von Gazprom an Weißrussland abgewickelt werden. Ziel der Beteiligung ist eine bessere Kontrolle der Geldflüsse zu Gazproms Tochtergesellschaften in Weißrussland, da die von Gazprom erbrachten Leistungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chronik des 20. Jahrhunderts (Bitte Geduld beim Laden!)22.12.2000
...den Staaten Deutschland, Russland, Dänemark und Schweden wird zur Erhaltung des status-quo das Ostsee - Abkommen geschlossen. Österreich - Ungarn und Russland vereinbaren, dass die Doppelmonarchie Serbien und die Herzegowina annektieren darf (was sie mit der Unterstützung des Deutschen Reiches auch tut) und im Gegenzug den freien Zugang Russlands zu den Dardanellen garantiert. Dagegen intervenieren die Briten, weshalb es zur bosnischen Annexionskrise mit Russland kommt. Der Kongostaat wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Putins Wirtschaftspolitik dient Stabilität und Wachstum (Russland)08.03.2004
...Sie haben es gerade schon angesprochen: Russlands Wirtschaftsdaten sind im Prinzip gut, sie haben Aufwärtstendenzen eigentlich in fast allen Bereichen, wenn nicht sogar in allen Bereichen. Steht es denn jetzt tatsächlich so gut um die Ökonomie, oder ist es nicht doch so, dass Russland einfach nur unglaubliches Glück gehabt hat in den letzten Jahren und von dem anhaltend hohen Ölpreis profitieren konnte? Rühl: Es ist richtig, dass Russland sehr viel Glück hatte in den letzten Jahren nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Russland

Suche nach weiteren Themen