Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,23 % EUR/USD+0,13 % Gold+4,30 % Öl (Brent)0,00 %
Themenüberblick

Schuldenberg

Das Wichtigste über Schuldenberg

Nachrichten zu "Schuldenberg"

20.06.2016
Barrick Gold: Hat das Rennen erst begonnen?
...Jahr in einer beeindruckenden Wende und die steigenden Goldpreise bieten eine helfende Hand. Im letzten Jahr reduzierte Barrick, durch eine Serie von Streaming Deals, neuen Kooperationen und durch den Verkauf von Anlagen, seinen massiven Schuldenberg von 13 Milliarden US-Dollar um 3 Milliarden US-Dollar. Angesichts der schlechten Marktsituation überraschte dieser Erfolg die Analysten. Dieses Jahr plant das Unternehmen weitere 2 Milliarden US-Dollar Schulden abzubauen und hinsichtlich all... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick15.06.2016
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 15.06.2016
...müsse das Ziel eines primären Überschusses im Haushalt (ohne Schuldendienst) von 3,5 Prozent bis zum Jahr 2018 auf 2 Prozent korrigiert werden, schreibt die Bank of Greece in ihrem Vorausbericht für das laufende Jahr. Zugleich müsse der Schuldenberg schrittweise abgebaut werden. Der Bericht wurde dem Parlament vorgelegt und am Mittwoch in Athen veröffentlicht. Großbritannien: Arbeitslosigkeit sinkt überraschend auf Zehn-Jahres-Tief LONDON - Die Lage auf dem britischen Arbeitsmarkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Griechische Notenbank15.06.2016
Wirtschaft wird weiter schrumpfen
...müsse das Ziel eines primären Überschusses im Haushalt (ohne Schuldendienst) von 3,5 Prozent bis zum Jahr 2018 auf 2 Prozent korrigiert werden, schreibt die Bank of Greece in ihrem Vorausbericht für das laufende Jahr. Zugleich müsse der Schuldenberg schrittweise abgebaut werden. Der Bericht wurde dem Parlament vorgelegt und am Mittwoch in Athen veröffentlicht. Die Notenbank sieht eine Streckung der Zahlungsfristen um 20 Jahre als eine mögliche Lösung für den Schuldenabbau. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Minenaktien14.06.2016
Sollte man jetzt Goldcorp oder Barrick Gold kaufen?
...Kaminak Gold für 520 Millionen US-Dollar. Barrick Das Unternehmen befindet sich mitten in einer spektakulären Trendwende. Das Unternehmen hat Streaming-Verträge, neue Partnerschaften und den Verkauf von Vermögenswerten genutzt, um seinen Schuldenberg letztes Jahr von 13 Milliarden US-Dollar um 3 Milliarden zu senken. Dieses Jahr plant das Unternehmen, die Schulden um weitere 2 Milliarden US-Dollar zu senken. Gleichzeitig senkt das Management auch die Kosten. Barrick produzierte in Q1 1,28... [mehr]
(
1
Bewertung)
Glencore13.06.2016
Darum ist dieser Verkauf lobenswert
...Glencore hat knapp 10 % der Anteile an seiner Agrartochter für rund 625 Mio. US-Dollar verkauft. Damit hält der Konzern nur noch eine knappe Mehrheitsbeteiligung in Höhe von 50,01 %. Das Geld benötigt Glencore dringend, um seinen Schuldenberg abzubauen. Mit dem Zukauf von Xstrata übernommen Glencore hatte sich in der Vergangenheit mit dem Zukauf von Xstrata augenscheinlich übernommen. Die Übernahme kam zu einem Zeitpunkt zustande, als die Preise auf den Rohstoffmärkten massiv... [mehr]
(
1
Bewertung)
18.06.2015
Parlamentsausschuss befindet griechischen Schuldenberg für 'illegal'
ATHEN (dpa-AFX) - Ein von der griechischen Parlamentspräsidentin Zoe Konstantopoulou einberufener Parlamentsausschuss hat den Schuldenberg des Landes für "illegal" erklärt. Die Schulden von rund 320 Milliarden Euro sollten aus diesem Grund nicht bezahlt werden, hieß es am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Parlament. Griechenland sei Opfer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IPO01.10.2015
US-Zahlungsabwickler First Data will mit Börsengang Schuldenberg abtragen
...hinzu. Mit dem Geld will First Data Anleihen in Höhe von rund 2,5 Milliarden Dollar vorzeitig tilgen. Der Finanzinvestor KKR hatte First Data 2007 für knapp 30 Milliarden Dollar gekauft. Aus dieser Übernahme resultiert derzeit noch ein Schuldenberg von fast 21 Milliarden Dollar. First Data bietet Händlern, Banken und Kreditkartenfirmen die Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs an. Mit nach jüngsten Angaben 23 000 Mitarbeitern wickelt das Unternehmen jährlich in 118... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
Spanische Staatsschulden deutlich gestiegen
MADRID (dpa-AFX) - Die Staatsschulden des EU-Defizitsünders Spanien sind kräftig gestiegen. Wie die Madrider Zentralbank am Mittwoch mitteilte, erhöhte sich der Schuldenberg im März im Vergleich zum Vormonat um 14,0 Milliarden Euro auf 1,1 Billionen Euro. Dies ist der höchste Anstieg seit zwei Jahren. Damit könnte Spanien bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.05.2016
Griechisches Parlament berät neue harte Sparmaßnahmen und Reformen
ATHEN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Griechenlands riesigen Schuldenberg setzt die Regierung in Athen auf weitere Steuererhöhungen. Das Parlament soll am Sonntagabend über ein Bündel von indirekten Steuern, die Bildung eines neuen Privatisierungsfonds sowie eine Schuldensperre abstimmen. Die Debatte dazu im zuständigen Ausschuss hatte bereits am Donnerstag begonnen. Es geht um indirekte Steuernrn in Höhe von insgesamt 1,8 Milliarden Euro.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
goldinvest.de23.06.2015
Barrick Gold – Übernimmt BHP Billiton die Kupfermine Zaldivar?
Der größte Goldproduzent der Welt Barrick Gold (WKN 870450) will seinen Schuldenberg dieses Jahr um mindestens 3 Mrd. Dollar abbauen. Dazu will man unter anderem die Kupfermine Zaldivar veräußern. Medienberichten zufolge zeigen namhafte Konzerne der Minenbranche Interesse. Dazu sollen der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Billiton (WKN 908101) und die kanadische Teck Resources (WKN 855086) gehören. Auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.06.2015
Parlamentsausschuss befindet griechischen Schuldenberg für 'illegal'
ATHEN (dpa-AFX) - Ein von der griechischen Parlamentspräsidentin Zoe Konstantopoulou einberufener Parlamentsausschuss hat den Schuldenberg des Landes für "illegal" erklärt. Die Schulden von rund 320 Milliarden Euro sollten aus diesem Grund nicht bezahlt werden, hieß es am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Parlament. Griechenland sei Opfer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IPO01.10.2015
US-Zahlungsabwickler First Data will mit Börsengang Schuldenberg abtragen
...hinzu. Mit dem Geld will First Data Anleihen in Höhe von rund 2,5 Milliarden Dollar vorzeitig tilgen. Der Finanzinvestor KKR hatte First Data 2007 für knapp 30 Milliarden Dollar gekauft. Aus dieser Übernahme resultiert derzeit noch ein Schuldenberg von fast 21 Milliarden Dollar. First Data bietet Händlern, Banken und Kreditkartenfirmen die Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs an. Mit nach jüngsten Angaben 23 000 Mitarbeitern wickelt das Unternehmen jährlich in 118... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
Spanische Staatsschulden deutlich gestiegen
MADRID (dpa-AFX) - Die Staatsschulden des EU-Defizitsünders Spanien sind kräftig gestiegen. Wie die Madrider Zentralbank am Mittwoch mitteilte, erhöhte sich der Schuldenberg im März im Vergleich zum Vormonat um 14,0 Milliarden Euro auf 1,1 Billionen Euro. Dies ist der höchste Anstieg seit zwei Jahren. Damit könnte Spanien bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.05.2016
Griechisches Parlament berät neue harte Sparmaßnahmen und Reformen
ATHEN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Griechenlands riesigen Schuldenberg setzt die Regierung in Athen auf weitere Steuererhöhungen. Das Parlament soll am Sonntagabend über ein Bündel von indirekten Steuern, die Bildung eines neuen Privatisierungsfonds sowie eine Schuldensperre abstimmen. Die Debatte dazu im zuständigen Ausschuss hatte bereits am Donnerstag begonnen. Es geht um indirekte Steuernrn in Höhe von insgesamt 1,8 Milliarden Euro.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
goldinvest.de23.06.2015
Barrick Gold – Übernimmt BHP Billiton die Kupfermine Zaldivar?
Der größte Goldproduzent der Welt Barrick Gold (WKN 870450) will seinen Schuldenberg dieses Jahr um mindestens 3 Mrd. Dollar abbauen. Dazu will man unter anderem die Kupfermine Zaldivar veräußern. Medienberichten zufolge zeigen namhafte Konzerne der Minenbranche Interesse. Dazu sollen der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Billiton (WKN 908101) und die kanadische Teck Resources (WKN 855086) gehören. Auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Schulden

Suche nach weiteren Themen