Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Staat

Das Wichtigste über Staat

Nachrichten zu "Staat"

29.07.2014
EU-Kommission genehmigt weitere staatliche Hilfe für Fluglinie LOT
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat weitere staatliche Hilfe für Polens angeschlagene Fluggesellschaft LOT genehmigt. Die obersten Wettbewerbshüter Europas gaben am Dienstag grünes Licht für eine Beihilfe zum Umbau der Fluglinie in Höhe von rund 200 Millionen Euro. Auf diese Summe beläuft sich eine Kapitalerhöhung. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sagte laut Mitteilung: "LOT hat einen plausiblen Umstrukturierungsplan... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.07.2014
Argentinien steht erneut vor der Staatspleite
...Staatspleite in nur 13 Jahren zu - Schulden bei aggressiven US-Hedgefonds drohen zum Verhängnis zu werden. Ohne eine Einigung in letzter Minute dürften Ratingagenturen die zweitgrößte Volkswirtschaft Südamerikas bereits am Donnerstag als Zahlungsausfall einstufen. "Die Situation scheint ausweglos", sagt Experte Drausio Giacomelli von der Deutschen Bank. Das öffentliche Leben in Argentinien dürfte davon allerdings zunächst kaum beeinträchtigt werden, denn die argentinische Staatskasse... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rendite - Staatsanleihen29.07.2014
Wirtschaftliche Entkoppelung spiegelt sich in Geldpolitik wider
Die Renditen deutscher Staatsanleihen sind auf ein Allzeittief gefallen. 10-jährige Bundesanleihen rentierten letzte Woche gerade noch 1.15%. Damit einher geht auch eine starke Ausweitung der Renditedifferenz zu US-Staatsanleihen. Die Renditen-Divergenz widerspiegelt exakt die wirtschaftliche Situation der westlichen Industriestaaten. Der robuste US-Arbeitsmarkt deutet auf ein baldiges Ende der Nullzinspolitik der US-Notenbank Fed hin. Die USA haben sowohl in Bezug auf die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Erpressung durch "Geierfonds"29.07.2014
Argentinien - Schon morgen droht die Staatspleite
...Demnach rechneten mittlerweile bereits 57 Prozent der Investoren mit einem erneuten Staatsbankrott Argentiniens. Dollar-Staatsanleihen des Landes mit Fälligkeit im Jahr 2033 fielen am Montag auf ein Fünfwochentief, der argentinische Benchmark-Index Merval verlor während der letzten zehn Handelstage 11,3 Prozent.   Zeichen auf Staatsbankrott - Kleiner Hoffnungsschimmer   Die Zeichen stehen also auf Staatsbankrott. Es wäre Argentiniens zweite Pleite im 21. Jahrhundert. Bereits 2002 hatte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WDH29.07.2014
UBS beendet Rechtsstreit mit Staatsanwaltschaft Bochum
...Die Staatsanwaltschaft Bochum habe das Verfahren im Zusammenhang mit der Beihilfe zur Steuerhinterziehung gegen die Zahlung eines Bußgelds von rund 300 Millionen Euro beigelegt, teilte die Schweizer Großbank am Dienstag in Zürich mit. Damit sei das Verfahren abgeschlossen und die UBS könne in dem wichtigen deutschen Markt wieder nach vorne blicken. Das zuständige Landgericht muss der Einigung mit der Staatsanwaltschaft allerdings noch zustimmen. Die Ermittlungen der Staatsanwalt Bochum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsvermögen - ESM27.08.2013
BDI fordert Verkauf von Staatsvermögen in Griechenland
...den Verkauf von Staatseigentum: "Griechenland tut sich schwer mit Privatisierungen, um den Haushalt zu sanieren." Die Privatisierung von Staatsvermögen soll nach den Vorstellungen des BDI generell ein Instrument zur Sanierung der Haushalte angeschlagener Euro-Länder werden. "Jeder Mitgliedsstaat der europäischen Währungsunion, der sich in einer finanziellen Schieflage befindet, sollte die Möglichkeit bekommen, staatliches Vermögen - zum Beispiel Unternehmen im Staatsbesitz - auf den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Staatsanwaltschaft31.10.2013
Barroso installiert europäische Staatsanwaltschaft
...einer Europäischen Staatsanwaltschaft. Ab 2015 soll die neue Behörde verhindern, dass die EU betrogen wird. Später soll ihre Rolle auch auf andere Bereiche ausgeweitet werden. Die Mehrheit der EU-Mitgliedsstaaten unterstützt den Vorschlag einer Europäischen Staatsanwaltschaft. Bis Montag hatten die Parlamente der Mitgliedsstaaten Zeit, Einsprüche oder Bedenken einzureichen. Der Deutsche Bundestag hatte keine Bedenken. „Eine klare Mehrheit der Mitgliedstaaten hat keine schriftliche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsanleihen-Vorstoß14.10.2013
Gegenseitige Umklammerung von Banken und Staaten zurückfahren
...für eine bessere Absicherung von Staatsanleihen-Beständen in Bankbilanzen. „Die Signale, die wir dazu in Washington bekommen haben, zeigen, dass das Thema sehr wohl ernst genommen wird“, sagte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret der Tageszeitung „Die Welt“ im Anschluss an das Jahrestreffen des Internationalen Währungsfonds (IWF). Bislang müssen Banken für Staatsanleihen anders als für andere Kredite kein Eigenkapital vorhalten, was den Staaten die Finanzierung erleichtert, in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Staatsanleihen23.05.2013
Fallende Zinsen auf Staatsanleihen - Anleger orientieren sich um
Staatsanleihen bringen mittlerweile nur noch magere 1,5 Prozent. Institutionelle Investoren halten daher zunehmend nach Alternativen mit geringer Volatilität und Renditen von über 3 Prozent Ausschau.     Dazu Tim Dowling: „Auf der institutionellen Seite basieren Portfolios seit jeher auf Staatsanleihen – sicheren Staatsanleihen – als Ausgangspunkt. Doch für Rentenfonds oder Versicherungen ist es nicht besonders attraktiv, Kapital in Anleihen anzulegen, die nur 1,5 Prozent abwerfen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Staatsschuldenkrise26.09.2013
Bundesbank warnt vor neuen Spannungen bei Staatsanleihen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bundesbank hat vor einem Wiederaufflammen der Euro-Staatsschuldenkrise gewarnt. 'Obwohl es derzeit in einigen europäischen Ländern kleine Verbesserungen beim Wirtschaftswachstum gibt, besteht das Risiko neuer Verwerfungen am Markt für Staatsanleihen noch immer', sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Nagel am Donnerstag auf einer Konferenz in Frankfurt. Das Wachstum sei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsvermögen - ESM27.08.2013
BDI fordert Verkauf von Staatsvermögen in Griechenland
...den Verkauf von Staatseigentum: "Griechenland tut sich schwer mit Privatisierungen, um den Haushalt zu sanieren." Die Privatisierung von Staatsvermögen soll nach den Vorstellungen des BDI generell ein Instrument zur Sanierung der Haushalte angeschlagener Euro-Länder werden. "Jeder Mitgliedsstaat der europäischen Währungsunion, der sich in einer finanziellen Schieflage befindet, sollte die Möglichkeit bekommen, staatliches Vermögen - zum Beispiel Unternehmen im Staatsbesitz - auf den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Staatsanwaltschaft31.10.2013
Barroso installiert europäische Staatsanwaltschaft
...einer Europäischen Staatsanwaltschaft. Ab 2015 soll die neue Behörde verhindern, dass die EU betrogen wird. Später soll ihre Rolle auch auf andere Bereiche ausgeweitet werden. Die Mehrheit der EU-Mitgliedsstaaten unterstützt den Vorschlag einer Europäischen Staatsanwaltschaft. Bis Montag hatten die Parlamente der Mitgliedsstaaten Zeit, Einsprüche oder Bedenken einzureichen. Der Deutsche Bundestag hatte keine Bedenken. „Eine klare Mehrheit der Mitgliedstaaten hat keine schriftliche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsanleihen-Vorstoß14.10.2013
Gegenseitige Umklammerung von Banken und Staaten zurückfahren
...für eine bessere Absicherung von Staatsanleihen-Beständen in Bankbilanzen. „Die Signale, die wir dazu in Washington bekommen haben, zeigen, dass das Thema sehr wohl ernst genommen wird“, sagte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret der Tageszeitung „Die Welt“ im Anschluss an das Jahrestreffen des Internationalen Währungsfonds (IWF). Bislang müssen Banken für Staatsanleihen anders als für andere Kredite kein Eigenkapital vorhalten, was den Staaten die Finanzierung erleichtert, in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Staatsanleihen23.05.2013
Fallende Zinsen auf Staatsanleihen - Anleger orientieren sich um
Staatsanleihen bringen mittlerweile nur noch magere 1,5 Prozent. Institutionelle Investoren halten daher zunehmend nach Alternativen mit geringer Volatilität und Renditen von über 3 Prozent Ausschau.     Dazu Tim Dowling: „Auf der institutionellen Seite basieren Portfolios seit jeher auf Staatsanleihen – sicheren Staatsanleihen – als Ausgangspunkt. Doch für Rentenfonds oder Versicherungen ist es nicht besonders attraktiv, Kapital in Anleihen anzulegen, die nur 1,5 Prozent abwerfen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Euro-Staatsschuldenkrise26.09.2013
Bundesbank warnt vor neuen Spannungen bei Staatsanleihen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bundesbank hat vor einem Wiederaufflammen der Euro-Staatsschuldenkrise gewarnt. 'Obwohl es derzeit in einigen europäischen Ländern kleine Verbesserungen beim Wirtschaftswachstum gibt, besteht das Risiko neuer Verwerfungen am Markt für Staatsanleihen noch immer', sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Nagel am Donnerstag auf einer Konferenz in Frankfurt. Das Wachstum sei... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Staat"

Diskussion zum Thema Silber29.07.2014
...vom russischen Volk gewählt, schon drei Mal, und besitzt deshalb im Gegensatz zu den Staatsoberhäuptern fast aller westlichen Demokratien (lach) am meisten Legitimität. Ist der Gauckler vom Volk gewählt oder etwa die Kanzelbundzerin? Nein!!! Dazu kommt noch, wenn ein Land ständig militärische Kräfte gegen souveräne Staaten angewendet hat und auch jetzt anwendet, dann sind doch die Vereinigten Staaten die absoluten Weltmeister darin. Der irre Dempsey spricht von sich selber und nicht von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber29.07.2014
...Ukraine-Aufrüstung: Die Ukraine hat ihren Militär-Haushalt für das Jahr 2014 drastisch erhöht. Die Amerikaner hoffen nun auf lukrative neue Rüstungsgeschäfte. Mehrere US-Senatoren fordern eine massive Aufrüstung der Ukraine. Auch andere Staaten in Osteuropa sollen mit Waffen gegen Russland aufgerüstet werden. Der US-Geheimdienst Stratfor setzt auf eine Palast-Revolution gegen Präsident Putin. Die US-Politiker wollen die neuen Militär-Anstrengungen in Kiew nutzen, um die amerikanische... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck29.07.2014
...für Spezialtechnik zur Ölförderung. KONJUNKTURDATEN AUS DEN USA Auftrieb habe den Börsen hierzulande auch eine positive Konjunkturmeldung aus den USA gegeben, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. In den Vereinigten Staaten ist die Stimmung der Verbraucher so gut wie seit Oktober 2007 nicht mehr. Vom US-Häusermarkt allerdings kommen weiter durchwachsene Signale. Unterdessen gewann die Berichtssaison nun auch hierzulande an Fahrt. Die Aktie der Deutschen Bank konnte sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*29.07.2014
...für Spezialtechnik zur Ölförderung. KONJUNKTURDATEN AUS DEN USA Auftrieb habe den Börsen hierzulande auch eine positive Konjunkturmeldung aus den USA gegeben, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. In den Vereinigten Staaten ist die Stimmung der Verbraucher so gut wie seit Oktober 2007 nicht mehr. Vom US-Häusermarkt allerdings kommen weiter durchwachsene Signale. Unterdessen gewann die Berichtssaison nun auch hierzulande an Fahrt. Die Aktie der Deutschen Bank konnte sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Peak Oil und die Folgen29.07.2014
...zu (z. B. pro Auto). Unser Förderknowhow legt auch deutlich zu und hat sehr viel Potential vor sich. Staaten öffnen sich für moderne Förderung. Risiken gibt es mMn 2 zentrale (zu diesem Thema, nicht zum Klimawandel): 1. die steigende Kaufkraft führt zu einem Bietwettkampf um das Ölangebot. Die Verhältnisse können sich ändern. Produktivität wird zum zentralen Faktor. Viele Staaten müssten sich reformieren, um den Wohlstand konstant zu halten. Andere steigen auf. Ein Abstieg ist immer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Alno - Wahnsinnsnews29.07.2014
...der jeweiligen Rechtsordnung darstellen. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien, Schuldverschreibungen oder Pflichtwandelschuldverschreibungen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Italien, Australien, Kanada, Südafrika oder Japan oder in einer sonstigen Rechtsordnung, in der ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots gesetzlichen Beschränkungen unterliegt, dar. Die Pflichtwandelschuldverschreibung ist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Peak Oil und die Folgen29.07.2014
...zu (z. B. pro Auto). Unser Förderknowhow legt auch deutlich zu und hat sehr viel Potential vor sich. Staaten öffnen sich für moderne Förderung. Risiken gibt es mMn 2 zentrale (zu diesem Thema, nicht zum Klimawandel): 1. die steigende Kaufkraft führt zu einem Bietwettkampf um das Ölangebot. Die Verhältnisse können sich ändern. Produktivität wird zum zentralen Faktor. Viele Staaten müssten sich reformieren, um den Wohlstand konstant zu halten. Andere steigen auf. Ein Abstieg ist immer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stoppt den Ausverkauf Deutschlands!29.07.2014
...Unfassbar. Der deutsche Staat soll den Verkauf von Secusmart an BlackBerry untersagen, z.B. gemäß http://www.gesetze-im-internet.de/awg_2013/__4.html und http://www.gesetze-im-internet.de/awg_2013/__5.html oder wie auch immer, überlegt euch was. Der deutsche Staat soll Secusmart (zum gleichen Preis oder günstiger) kaufen und weiterführen. Des Weiteren soll umfassend und supergründlich ermittelt werden, bis alle (hinreichend bedeutsamen) Straftaten und staatfeindlichen Bestrebungen, die mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber29.07.2014
...vom russischen Volk gewählt, schon drei Mal, und besitzt deshalb im Gegensatz zu den Staatsoberhäuptern fast aller westlichen Demokratien (lach) am meisten Legitimität. Ist der Gauckler vom Volk gewählt oder etwa die Kanzelbundzerin? Nein!!! Dazu kommt noch, wenn ein Land ständig militärische Kräfte gegen souveräne Staaten angewendet hat und auch jetzt anwendet, dann sind doch die Vereinigten Staaten die absoluten Weltmeister darin. Der irre Dempsey spricht von sich selber und nicht von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*29.07.2014
...Menschen Macht und Ruhm erlangen." (Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi) TAGESTHEMA Die USA und die EU werden noch diese Woche neue Sanktionen gegen zentrale Bereiche der russischen Wirtschaft verhängen. Damit reagieren die westlichen Staaten auf neue Anhaltspunkte für eine direkte Verantwortung Russlands im Ukraine-Konflikt. Das Weiße Haus warnte zudem, dass Moskau erneut Soldaten an der ukrainischen Grenze in Stellung bringe - möglicherweise, um Angriffe auf die Ukraine vorzubereiten. "Wir... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Alno - Wahnsinnsnews29.07.2014
...der jeweiligen Rechtsordnung darstellen. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien, Schuldverschreibungen oder Pflichtwandelschuldverschreibungen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Italien, Australien, Kanada, Südafrika oder Japan oder in einer sonstigen Rechtsordnung, in der ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots gesetzlichen Beschränkungen unterliegt, dar. Die Pflichtwandelschuldverschreibung ist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Peak Oil und die Folgen29.07.2014
...zu (z. B. pro Auto). Unser Förderknowhow legt auch deutlich zu und hat sehr viel Potential vor sich. Staaten öffnen sich für moderne Förderung. Risiken gibt es mMn 2 zentrale (zu diesem Thema, nicht zum Klimawandel): 1. die steigende Kaufkraft führt zu einem Bietwettkampf um das Ölangebot. Die Verhältnisse können sich ändern. Produktivität wird zum zentralen Faktor. Viele Staaten müssten sich reformieren, um den Wohlstand konstant zu halten. Andere steigen auf. Ein Abstieg ist immer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stoppt den Ausverkauf Deutschlands!29.07.2014
...Unfassbar. Der deutsche Staat soll den Verkauf von Secusmart an BlackBerry untersagen, z.B. gemäß http://www.gesetze-im-internet.de/awg_2013/__4.html und http://www.gesetze-im-internet.de/awg_2013/__5.html oder wie auch immer, überlegt euch was. Der deutsche Staat soll Secusmart (zum gleichen Preis oder günstiger) kaufen und weiterführen. Des Weiteren soll umfassend und supergründlich ermittelt werden, bis alle (hinreichend bedeutsamen) Straftaten und staatfeindlichen Bestrebungen, die mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber29.07.2014
...vom russischen Volk gewählt, schon drei Mal, und besitzt deshalb im Gegensatz zu den Staatsoberhäuptern fast aller westlichen Demokratien (lach) am meisten Legitimität. Ist der Gauckler vom Volk gewählt oder etwa die Kanzelbundzerin? Nein!!! Dazu kommt noch, wenn ein Land ständig militärische Kräfte gegen souveräne Staaten angewendet hat und auch jetzt anwendet, dann sind doch die Vereinigten Staaten die absoluten Weltmeister darin. Der irre Dempsey spricht von sich selber und nicht von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
~Mögl.Tradingchancen 2002-WL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ *Üposition* bzw.Favoriten/Up&Downs*29.07.2014
...Menschen Macht und Ruhm erlangen." (Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi) TAGESTHEMA Die USA und die EU werden noch diese Woche neue Sanktionen gegen zentrale Bereiche der russischen Wirtschaft verhängen. Damit reagieren die westlichen Staaten auf neue Anhaltspunkte für eine direkte Verantwortung Russlands im Ukraine-Konflikt. Das Weiße Haus warnte zudem, dass Moskau erneut Soldaten an der ukrainischen Grenze in Stellung bringe - möglicherweise, um Angriffe auf die Ukraine vorzubereiten. "Wir... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Staat

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen