DAX+0,15 % EUR/USD+0,62 % Gold-0,97 % Öl (Brent)+1,84 %
Thema: Türkei
Herrmann:

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hält die doppelte Staatsbürgerschaft für gescheitert und will Änderungen an der Regelung ins Wahlprogramm der Union aufnehmen. Herrmann sagte zur Zeitung "Bild am …

Themen: Berlin, Türkei, CSU
(3)  Von Storch:

Beatrix von Storch, stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, glaubt, dass viele Deutsche sich eine Veränderung in der Politik wünschen. "Die Mehrheit der Bevölkerung will eine Kursänderung, aber sie sind noch …

Themen: Türkei, CDU, Parteien

Nachrichten zu "Türkei"

Türkei22.04.2017
CSU will Optionsmodell ins Wahlprogramm schreiben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Referendum in der Türkei will die CSU einen Wahlkampf gegen die doppelte Staatsbürgerschaft führen. "CSU und CDU haben eine klare Beschlusslage, die die Rückkehr zum Optionsmodell vorsieht", sagte Generalsekretär Andreas Scheuer in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Das sollten wir auch im Wahlkampf offensiv vertreten." Das Optionsmodell sieht vor, dass in Deutschland geborene Kinder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Türkei22.04.2017
Abbruch der EU-Türkei-Verhandlungen kommt auf die Tagesordnung
...beschließen, dass die Lage der Menschenrechte in der Türkei und der Zustand der Demokratie in dem Land vom Europarat im Rahmen eines erneuten Monitoring wieder stärker beobachtet wird. Ich erwarte in dieser Frage eine Mehrheit in der Parlamentarischen Versammlung." Die Türkei war bereits zwischen 1996 und 2004 einem Monitoring-Verfahren unterzogen worden. Im Jahr 2004 hatte die Parlamentarierversammlung des Europarates der Türkei große Fortschritte bescheinigt und das Monitoring-Verfahren... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Behörden21.04.2017
18 Deutsche in der Türkei festgenommen
...18 Deutsche seit dem Putschversuch im Juli 2016 verhaftet worden, darunter auch Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft. Fünf von ihnen sind aktuell in Haft, 13 der Festgenommen sind mittlerweile wieder frei, eine Person darf allerdings die Türkei nicht verlassen, berichtet "Bild" weiter. Insgesamt bestehen nach Angaben des Auswärtigen Amtes gegen mindestens 17 Deutsche Ausreiseverbote der türkischen Behörden. Allerdings könne "die Bundesregierung nicht ausschließen, dass es weitere... [mehr]
(
1
Bewertung)
21.04.2017
Pasinex beauftragt CSA Global mit einer ersten unabhängigen Mineralressourcenschätzung und einem NI 43-101-Bericht zur hochgradigen Zinkmine Pinargozu in der Türkei
...zur hochgradigen Zinkmine Pinargozu in der Türkei     TORONTO, ON – 21. April 2017 – Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FWB: PNX) (das „Unternehmen“ oder „Pasinex“) freut sich bekannt zu geben, dass CSA Global mit der Erstellung einer ersten unabhängigen Mineralressourcenschätzung im Einklang mit den CIM-Richtlinien für die hochgradige Zinkmine Pinargozu im Süden der Türkei beauftragt wurde. Die Mine Pinargozu ist Teil des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Türkei-Referendum21.04.2017
Wahlberechnung nach der Polenz-MethodeGrüne 4,57%, CDU: 18,46%
...8,4 Prozent der Zweitstimmen und die CDU 34,16 Prozent. Bezogen waren diese Prozentzahlen (so wie bei den 63 Prozent beim Türkei-Referendum) auf die Zahl der Wähler, die eine gültige Stimme abgegeben haben. Wir wenden nun die alternative Polenz/Roth-Berechnungsmethode an, wie sie von den beiden Politikern (und in der Folge von vielen anderen) für das Türkei-Referendum verwendet wurde, vergrößern also den Nenner. Wir nehmen für diesen Zweck die Zahl der Einwohner Deutschlands laut... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Türkei18.04.2017
Grüne wollen Debatte über Wahlverhalten von Deutsch-Türken bei Referendum
...(dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen haben eine Auseinandersetzung über die Hintergründe des Wahlverhaltens von Deutsch-Türken beim Referendum in der Türkei gefordert. "In Deutschland brauchen wir jetzt eine Debatte darüber, warum ein Teil der Deutsch-Türken, die hier Demokratie und Rechtsstaatlichkeit genießen, diese in der Türkei abgewählt haben", sagte Grünen-Chef Cem Özdemir der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Er sprach sich für eine "klare Ansage" aus, wonach in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Türkei-Referendum21.04.2017
Wahlberechnung nach der Polenz-MethodeGrüne 4,57%, CDU: 18,46%
...8,4 Prozent der Zweitstimmen und die CDU 34,16 Prozent. Bezogen waren diese Prozentzahlen (so wie bei den 63 Prozent beim Türkei-Referendum) auf die Zahl der Wähler, die eine gültige Stimme abgegeben haben. Wir wenden nun die alternative Polenz/Roth-Berechnungsmethode an, wie sie von den beiden Politikern (und in der Folge von vielen anderen) für das Türkei-Referendum verwendet wurde, vergrößern also den Nenner. Wir nehmen für diesen Zweck die Zahl der Einwohner Deutschlands laut... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Türkei21.04.2017
FDP-Generalsekretärin Beer kritisiert Debatte um Doppelpass
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hält nichts von der jüngst nach dem Türkei-Referendum aufgeflammten Debatte um den Doppelpass. "Die Diskussion darüber, den Doppelpass abzuschaffen, ist eine reflexartige Pseudo-Reaktion, die zu kurz springt", sagte Beer dem "Handelsblatt". Man wisse doch gar nicht, wie viele der Türken, die für das Referendum gestimmt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Türkei22.04.2017
CSU will Optionsmodell ins Wahlprogramm schreiben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Referendum in der Türkei will die CSU einen Wahlkampf gegen die doppelte Staatsbürgerschaft führen. "CSU und CDU haben eine klare Beschlusslage, die die Rückkehr zum Optionsmodell vorsieht", sagte Generalsekretär Andreas Scheuer in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Das sollten wir auch im Wahlkampf offensiv vertreten." Das Optionsmodell sieht vor, dass in Deutschland geborene Kinder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegen in der Türkei09.10.2015
Warum sind türkische Vermögenswerte so günstig?
„Nach meiner dritten Türkei-Reise in diesem Jahr stellt sich mir vor allem eine Frage: Warum sind türkische Vermögenswerte so günstig?“, sagt Steen Jakobsen, Chefvolkswirt und CIO bei der Saxo Bank. In einer Welt der Niedrigzinsen und teurer Aktienbewertungen, böte die Türkei eine Vielzahl an Möglichkeiten. Doch alle internationalen Analysen, die sich mit der Türkei befassen, bezeichneten das politische Risiko als den Negativfaktor schlechthin und die Wahl am... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Türkei18.04.2017
Grüne wollen Debatte über Wahlverhalten von Deutsch-Türken bei Referendum
...(dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen haben eine Auseinandersetzung über die Hintergründe des Wahlverhaltens von Deutsch-Türken beim Referendum in der Türkei gefordert. "In Deutschland brauchen wir jetzt eine Debatte darüber, warum ein Teil der Deutsch-Türken, die hier Demokratie und Rechtsstaatlichkeit genießen, diese in der Türkei abgewählt haben", sagte Grünen-Chef Cem Özdemir der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Er sprach sich für eine "klare Ansage" aus, wonach in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Türkei-Referendum21.04.2017
Wahlberechnung nach der Polenz-MethodeGrüne 4,57%, CDU: 18,46%
...8,4 Prozent der Zweitstimmen und die CDU 34,16 Prozent. Bezogen waren diese Prozentzahlen (so wie bei den 63 Prozent beim Türkei-Referendum) auf die Zahl der Wähler, die eine gültige Stimme abgegeben haben. Wir wenden nun die alternative Polenz/Roth-Berechnungsmethode an, wie sie von den beiden Politikern (und in der Folge von vielen anderen) für das Türkei-Referendum verwendet wurde, vergrößern also den Nenner. Wir nehmen für diesen Zweck die Zahl der Einwohner Deutschlands laut... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Türkei21.04.2017
FDP-Generalsekretärin Beer kritisiert Debatte um Doppelpass
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hält nichts von der jüngst nach dem Türkei-Referendum aufgeflammten Debatte um den Doppelpass. "Die Diskussion darüber, den Doppelpass abzuschaffen, ist eine reflexartige Pseudo-Reaktion, die zu kurz springt", sagte Beer dem "Handelsblatt". Man wisse doch gar nicht, wie viele der Türken, die für das Referendum gestimmt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Türkei22.04.2017
CSU will Optionsmodell ins Wahlprogramm schreiben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Referendum in der Türkei will die CSU einen Wahlkampf gegen die doppelte Staatsbürgerschaft führen. "CSU und CDU haben eine klare Beschlusslage, die die Rückkehr zum Optionsmodell vorsieht", sagte Generalsekretär Andreas Scheuer in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Das sollten wir auch im Wahlkampf offensiv vertreten." Das Optionsmodell sieht vor, dass in Deutschland geborene Kinder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anlegen in der Türkei09.10.2015
Warum sind türkische Vermögenswerte so günstig?
„Nach meiner dritten Türkei-Reise in diesem Jahr stellt sich mir vor allem eine Frage: Warum sind türkische Vermögenswerte so günstig?“, sagt Steen Jakobsen, Chefvolkswirt und CIO bei der Saxo Bank. In einer Welt der Niedrigzinsen und teurer Aktienbewertungen, böte die Türkei eine Vielzahl an Möglichkeiten. Doch alle internationalen Analysen, die sich mit der Türkei befassen, bezeichneten das politische Risiko als den Negativfaktor schlechthin und die Wahl am... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Türkei"

Erfolgreiches Debüt von Praktiker22.10.2014
...„Praktiker“ zieht sich aus der Türkei zurück Deutsch Türkische Nachrichten | 13.02.13, 10:10 Die angeschlagene deutsche Baumarktkette Praktiker AG schließt seine Filialen in der Türkei und zieht sich aus dem Land zurück. Zuletzt hatte der Konzern versucht, seine dort bestehenden Filialen zu veräußern. Doch der Verkauf der neun Märkte an einen Investor schlug fehl. Themen: Armin Burger, Carrefour, Essilor, Filialen, Praktiker AG, Rückzug, Türkei, Verluste Wie die türkische... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand13.07.2012
...SAP-Partner in der Türkei gefunden, um unsere Internationalisierung weiter voranzutreiben. Damit schließen wie einen strategischen "White Spot", der nicht nur den Markt der Türkei, sondern auch den Schwarzmeer-Raum und den Mittleren Osten umfasst. Leistungsangebot und Unternehmenskultur passen optimal zu uns und ich freue mich auf die Zusammenarbeit." Der Finanzvorstand der Itelligence AG, Norbert Rotter, fügt hinzu: "Itelligence betritt mit der Investition in der Türkei wirtschaftliches und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand12.07.2012
...besten SAP-Partner in der Türkei gefunden, um unsere Internationalisierung weiter voranzutreiben. Damit schließen wie einen strategischen 'White Spot', der nicht nur den Markt der Türkei, sondern auch den Schwarzmeer-Raum und den Mittleren Osten umfasst. Leistungsangebot und Unternehmenskultur passen optimal zu uns und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.' Norbert Rotter, Finanzvorstand der itelligence AG: 'itelligence betritt mit der Investition in der Türkei wirtschaftliches und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Islamisten--auch wir werden da ein Problem haben20.01.2007
...deutlich erweitert – bis in die Türkei. Beliebt in der Türkei: die Fürther Landrätin Gabriele Pauli. Foto: dpa Dabei hat sich der "Pauli-Fanclub" längst bis ins Ausland erweitert. Vor allem in der Türkei stießen die Entwicklungen in Bayern auf ein großes Echo. Die türkischen Zeitungen feierten die CSU-Landrätin in ihren Kommenatren am Freitag als „Freundin der Türkei“. „Der Türkei-Gegner Stoiber wurde von einer Freundin der Türkei zu Fall gebracht“, schrieb das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DGAP-News: Aldridge Minerals Inc. english26.01.2006
Warum Projekte in der Türkei? Politische Stabilität. Kräftiges Wirtschaftswachstum und die stabile Regierung in der Türkei sind die Garanten für profitable Exploration und Bergbau. Dies wird durch die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei unterstrichen. Durch die Türkei verläuft die für Europa wichtige, im Bau befindliche Ölpipeline vom kaspischen Meer zum Mittelmeer. Entwicklung der Infrastruktur. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Türkei das nationale... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM28.12.2002
...haben einfach das Gefühl, ihnen wird keine Alternative mehr geboten. Nehmen wir nur mal die Türkei: Die Türkei strengt sich derzeit mehr denn je an, der Demokratie eine Chance zu geben. Wie wir aber alle wissen, wird die Türkei von der Armee regiert - das ist schon lange so. Aber jetzt bietet sich eine echte Chance auf Wandel. Da kommen die USA daher, ausgerechnet in diesem Moment, da die Türkei demokratisch werden will u. ziehen das Land in einen großen Krieg hinein, den Teile (des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin24.12.2002
...mit Sicherheit nicht zustimmen würden. Es könnten im Norden auch die Türkei und im Süden Saudi-Arabien "Schutzmacht"-Stellungen erhalten. Beide Staaten haben seit langem Begehrlichkeiten hinsichtlich dort befindlicher Ölquellen geäußert. Der zitierte CNN-Turk-Moderator Mehmet Ali Birand forderte in dem gleichen Artikel denn auch, der "Nordirak sollte der türkischen Kontrolle überlassen werden". Die Türkei, so Birand weiter, sei nach den Angriffen vom 11. September "einer der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin24.10.2002
...BP erhält 38,21 Prozent, SOCAR (Aserbaidshan) 25 Prozent, Statoil (Norwegen) 9,58 Prozent, Unocal (USA) 8,9 Prozent, TPAO (Türkei) 7,55 Prozent, Eni Agip (Italien) und Total Final Elf (Frankreich) bekommen jeweils fünf Prozent, Inpex (Japan) 3,4 Prozent und Delta Hess (US/Saudi-Arabien) 2,36 Prozent. Die Pipeline wird durch die kurdischen Gebiete der Türkei verlaufen, wo zumindest in zwei Provinzen noch immer der militärische Ausnahmezustand herrscht. Vor wenigen Jahren noch erschien das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin07.11.2002
...Türkei, die sie als Belohnung für ihre Unterstützung oder Beteiligung am Krieg erhalten könnte. Ankara hat noch weitergehende Ansprüche. Wie die New York Times am 18. Juli in ihrem Bericht über den Besuch von Wolfowitz bemerkte: "Die Türkei will, das die USA ihr 4 Mrd. Dollar Schulden erlässt, Regierungsvertreter betonten aber heute, dass sie keinen Preis für die Unterstützung einer militärischen Operation zum Sturz von Iraks Saddam Hussein nennen würden." Außer im Fall der Türkei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin10.02.2003
Nato-Krise Auch Deutschland legt Veto gegen Türkei-Hilfe ein Nach Frankreich und Belgien hat auch Deutschland bei der Nato ein Veto gegen die von der US-Regierung beantragten Schutzmaßnahmen für die Türkei bei irakischen Angriffen eingelegt. Damit ist das Bündnis in dieser Frage handlungsunfähig geworden. Doch die Verhandlungen gehen weiter, kündigte Nato-Generalsekretär Robertson an. NATO Brüssel: Die Nato muss sich in der Irak-Frage... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM28.12.2002
...haben einfach das Gefühl, ihnen wird keine Alternative mehr geboten. Nehmen wir nur mal die Türkei: Die Türkei strengt sich derzeit mehr denn je an, der Demokratie eine Chance zu geben. Wie wir aber alle wissen, wird die Türkei von der Armee regiert - das ist schon lange so. Aber jetzt bietet sich eine echte Chance auf Wandel. Da kommen die USA daher, ausgerechnet in diesem Moment, da die Türkei demokratisch werden will u. ziehen das Land in einen großen Krieg hinein, den Teile (des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin24.12.2002
...mit Sicherheit nicht zustimmen würden. Es könnten im Norden auch die Türkei und im Süden Saudi-Arabien "Schutzmacht"-Stellungen erhalten. Beide Staaten haben seit langem Begehrlichkeiten hinsichtlich dort befindlicher Ölquellen geäußert. Der zitierte CNN-Turk-Moderator Mehmet Ali Birand forderte in dem gleichen Artikel denn auch, der "Nordirak sollte der türkischen Kontrolle überlassen werden". Die Türkei, so Birand weiter, sei nach den Angriffen vom 11. September "einer der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin24.10.2002
...BP erhält 38,21 Prozent, SOCAR (Aserbaidshan) 25 Prozent, Statoil (Norwegen) 9,58 Prozent, Unocal (USA) 8,9 Prozent, TPAO (Türkei) 7,55 Prozent, Eni Agip (Italien) und Total Final Elf (Frankreich) bekommen jeweils fünf Prozent, Inpex (Japan) 3,4 Prozent und Delta Hess (US/Saudi-Arabien) 2,36 Prozent. Die Pipeline wird durch die kurdischen Gebiete der Türkei verlaufen, wo zumindest in zwei Provinzen noch immer der militärische Ausnahmezustand herrscht. Vor wenigen Jahren noch erschien das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin07.11.2002
...Türkei, die sie als Belohnung für ihre Unterstützung oder Beteiligung am Krieg erhalten könnte. Ankara hat noch weitergehende Ansprüche. Wie die New York Times am 18. Juli in ihrem Bericht über den Besuch von Wolfowitz bemerkte: "Die Türkei will, das die USA ihr 4 Mrd. Dollar Schulden erlässt, Regierungsvertreter betonten aber heute, dass sie keinen Preis für die Unterstützung einer militärischen Operation zum Sturz von Iraks Saddam Hussein nennen würden." Außer im Fall der Türkei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die USA und ihre neue Doktrin10.02.2003
Nato-Krise Auch Deutschland legt Veto gegen Türkei-Hilfe ein Nach Frankreich und Belgien hat auch Deutschland bei der Nato ein Veto gegen die von der US-Regierung beantragten Schutzmaßnahmen für die Türkei bei irakischen Angriffen eingelegt. Damit ist das Bündnis in dieser Frage handlungsunfähig geworden. Doch die Verhandlungen gehen weiter, kündigte Nato-Generalsekretär Robertson an. NATO Brüssel: Die Nato muss sich in der Irak-Frage... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Land

Suche nach weiteren Themen