Themenüberblick

    Weizen

    Das Wichtigste über Weizen

    Nachrichten zu "Weizen"

    Finanzdienstleistungen26.05.2015
    Findige Fintechs
    ...Hier kann es sich lohnen, früh einzusteigen – allerdings immer mit der Gefahr, dann aufs falsche Pferd zu setzen, auf das Fintech-Unternehmen, das sich doch nicht durchsetzt. Die nächste Ebene ist das abwarten, bis sich die Spreu vom Weizen getrennt hat und dann einzusteigen. Das ist sicherer und bietet immer noch gute Chancen – man denke an einen frühen Einstieg bei Google oder ähnlichen Werten. Auf Bankwerte jedenfalls sollten langfristig planende Anleger... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    26.05.2015
    Rohstoffinvestoren weiten Gold- und Silber-Longs deutlich aus
    ...Allerdings wurde bei Weizen die Zahl der Netto-Shorts um 30 Prozent auf 72.999 Kontrakte reduziert, was größtenteils auf das extreme Wetter im Süden der USA zurückgeführt wird. Dort sorgen starke Niederschläge für potentielle Schäden an den Weizenpflanzen. Die Zahl der Netto-Shorts auf Mais wuchs um 16 Prozent auf 134.740 Kontrakte. Bei den Sojabohnen stieg die Zahl der Netto-Shorts um 79 Prozent auf 90.271 Kontrakte. Während das Wetter bei Weizen eher negative Konsequenzen hat,... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Rohstoffe22.05.2015
    Agrarfutures uneinheitlich, Regenfälle im Süden der USA stützen Weizen
    ...Trade zeigten sich gestern uneinheitlich. Im elektronischen Handel geht es für Mais und Weizen aufwärts, die Sojabohnen liegen unter Druck. Im Süden der USA werden massive Regenfälle erwartet. Juli-Mais verbessert sich aktuell um 1,25 Cents auf 3,6625 USD/Scheffel. Im gestrigen Handel kletterte Mais wieder über die 10- und 20-Tagelinie. Unterstützung kam hier vom Anstieg der Weizenpreise. Weiterhin fielen die Exportverkäufe positiv aus. Diese lagen bei 812.600 Tonnen für... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Rohstoffe21.05.2015
    Agrarfutures uneinheitlich, Weizen behauptet
    ...zeigte zuletzt einen Anstieg der Ethanolbestände von 135.000 auf 20,43 Mio. Barrel, die Produktion stieg um 46.000 auf 958.000 Barrel. Juli-Weizen verbessert sich um 2,75 Cents auf 5,13 USD/Scheffel. Während Mais und Sojabohnen vom Wetter profitieren, sorgen die starken Regenfälle für Probleme bei Weizen. Vor allem der südliche Teil der USA ist davon betroffen. Aber auch im Norden der USA gibt starke Regenfälle, zu denen jetzt noch Frost hinzukommt. So unter anderem in... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Rohstoffe20.05.2015
    Agrarfutures leichter
    ...Marktteilnehmer haben bei Weizen einen Teil ihrer Gewinne mitgenommen. Juli-Mais verlor 1,8 Prozent auf 3,62 USD/Scheffel. Die Aussaat in den USA ist in der vergangenen Woche gut vorangekommen, 85 Prozent waren per 17. Mai abgeschlossen. In den kommenden Tagen soll das Wetter besser werden, was das Wachstum der Pflanzen unterstützen sollte. Die wöchentlichen Exportverkäufe lagen bei 1,1 Mio. Tonnen, was positiv aufgenommen wurde. Juli-Weizen gab 2,1 Prozent auf 5,1025... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen20.01.2015
    Vorjahrestief im Fokus
    Seit Dezember geht es beim Weizenpreis abwärts. Das steht im Einklang mit der langfristigen Saisonalität. Zudem geht das USDA von einer auch in dieser Saison weltweit steigenden Weizenproduktion aus. Sinkt der Weizenpreis weiter, kann sich mit einem Mini Future Short eine Chance von 65 Prozent ergeben.Nachdem die Notierungen ein Zwischenhoch bei 656,50 US-Cent erreicht hatten, änderte sich die Richtung. Dabei tauchte der Weizenpreis wieder in seinen langfristigen,... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen31.03.2015
    Wann kommt der Ausbruch?
    Der Weizenpreis befindet sich derzeit in einer zwei Monate anhaltenden Seitwärtsphase zwischen 492 und 536 US-Cents. Zuletzt ließen befürchtete Produktionsausfälle in den USA bei Winterweizen und eine zunehmende Nachfrage beim Exportweizen der EU den Preis steigen. Noch tendiert der Weizenpreis seit Anfang Februar zur Seite. Unterstützungen können sich bei 492 und 495 US-Cents befinden. Nach oben wurden die Notierungen in dieser nun fast zwei Monate... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Weizen10.06.2014
    Prognosen belasten Preis
    Im Mai erlebte der Weizen seine längste Serie an Minustagen seit 20 Jahren. Das Getreide gab nach positiven Prognosen zu Ernte und Angebot in den letzten Wochen deutlich nach. Fällt Weizen bis zum Mehrjahrestief weiter, ergibt sich mit einem Mini Future Short eine Trading-Chance.Zu erklären war der seit Anfang Mai anhaltende Preisverfall bei Weizen mit den Aussichten auf eine gute Marktversorgung. Das Wetter habe dazu geführt, dass die Prognosen für die Ernte nach oben... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen02.12.2014
    Ausbruch aus Abwärtstrend?
    Der Weizenpreis brach in den letzten Tagen aus seinem ohnehin bestehenden Aufwärtstrend nach oben aus und befindet sich an der Oberseite seiner langfristigen Abwärtsbewegung. Gelingt den Notierungen der Ausbruch, kann Weizen die Rückkehr zu seinen Höchstständen des Jahres 2014 versuchen.Als Grund für den Preisanstieg der letzten Tage wurde unter anderem der schwache Zustand des russischen Winterweizens genannt. Beobachtern zufolge seit Herbst zu wenig Regen erhalten habe. Zugleich... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen16.10.2014
    Zeit zum Zwischenspurt
    ...niedrige Weizenpreis, wodurch ebenfalls der Verbrauch des Getreides auf einen Rekordwert von 714,1 Mrd. Tonnen (September 710,0 Mrd.) ansteigen werde. Wende bei Weizen Dies führte in den letzten Tagen zu einem Anstieg beim Weizenpreis, da vor allem die steigende Produktion schon ausreichend eingepreist schien. Der steigende Weizenpreis hatte neben den fundamentalen allerdings auch charttechnische Gründe. Nachdem die Notierungen Ende September an der Unterseite des langfristigen Abwärtstrends... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen20.01.2015
    Vorjahrestief im Fokus
    Seit Dezember geht es beim Weizenpreis abwärts. Das steht im Einklang mit der langfristigen Saisonalität. Zudem geht das USDA von einer auch in dieser Saison weltweit steigenden Weizenproduktion aus. Sinkt der Weizenpreis weiter, kann sich mit einem Mini Future Short eine Chance von 65 Prozent ergeben.Nachdem die Notierungen ein Zwischenhoch bei 656,50 US-Cent erreicht hatten, änderte sich die Richtung. Dabei tauchte der Weizenpreis wieder in seinen langfristigen,... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen31.03.2015
    Wann kommt der Ausbruch?
    Der Weizenpreis befindet sich derzeit in einer zwei Monate anhaltenden Seitwärtsphase zwischen 492 und 536 US-Cents. Zuletzt ließen befürchtete Produktionsausfälle in den USA bei Winterweizen und eine zunehmende Nachfrage beim Exportweizen der EU den Preis steigen. Noch tendiert der Weizenpreis seit Anfang Februar zur Seite. Unterstützungen können sich bei 492 und 495 US-Cents befinden. Nach oben wurden die Notierungen in dieser nun fast zwei Monate... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Weizen10.06.2014
    Prognosen belasten Preis
    Im Mai erlebte der Weizen seine längste Serie an Minustagen seit 20 Jahren. Das Getreide gab nach positiven Prognosen zu Ernte und Angebot in den letzten Wochen deutlich nach. Fällt Weizen bis zum Mehrjahrestief weiter, ergibt sich mit einem Mini Future Short eine Trading-Chance.Zu erklären war der seit Anfang Mai anhaltende Preisverfall bei Weizen mit den Aussichten auf eine gute Marktversorgung. Das Wetter habe dazu geführt, dass die Prognosen für die Ernte nach oben... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen02.12.2014
    Ausbruch aus Abwärtstrend?
    Der Weizenpreis brach in den letzten Tagen aus seinem ohnehin bestehenden Aufwärtstrend nach oben aus und befindet sich an der Oberseite seiner langfristigen Abwärtsbewegung. Gelingt den Notierungen der Ausbruch, kann Weizen die Rückkehr zu seinen Höchstständen des Jahres 2014 versuchen.Als Grund für den Preisanstieg der letzten Tage wurde unter anderem der schwache Zustand des russischen Winterweizens genannt. Beobachtern zufolge seit Herbst zu wenig Regen erhalten habe. Zugleich... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Weizen16.10.2014
    Zeit zum Zwischenspurt
    ...niedrige Weizenpreis, wodurch ebenfalls der Verbrauch des Getreides auf einen Rekordwert von 714,1 Mrd. Tonnen (September 710,0 Mrd.) ansteigen werde. Wende bei Weizen Dies führte in den letzten Tagen zu einem Anstieg beim Weizenpreis, da vor allem die steigende Produktion schon ausreichend eingepreist schien. Der steigende Weizenpreis hatte neben den fundamentalen allerdings auch charttechnische Gründe. Nachdem die Notierungen Ende September an der Unterseite des langfristigen Abwärtstrends... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)

    Diskussionen zu "Weizen"

    Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?15.05.2015
    Zitat von prallhansWeizen 6,3% im Plus. Trinke allerdings lieber Helles. Oder hat der Tornado in Schwaben schon Angst vor Il Nino erzeugt? Werde mich mal nach einem geeigneten Mittel langsam umsehen um in Weizen direkt dabei zu sein. Denke auch so, die Entwicklung steuert uns zu dem Wesentlichen. nämlich Gold und Silber statt Papier. Nahrungsmittel statt Unnotigem und Überflüssigem.(ö) Die Nahrungsmittel-Anbauflächen reduzieren sich durch Zersiedelung, durch Versteppung,... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?10.05.2015
    ...http://www.cftc.gov/dea/futures/other_lf.htm Und das OI nimmt bei beiden wieder ab. Was positiv in fallenden KUrsen ist. Hab mich auch mal durch die WR CoT's geklickt. Ich finde die CoT's bei Erdgas, Euro und Weizen spannend für nen long trade. Gas am Freitag mit Ausbruch nach oben. Weizen zuckt auch schon leicht, Euro sind halt die techn. Indikatoren erst mal heiß gelaufen-glaube daher nicht, dass es da ungebremst nach oben geht, evtl. high Base Konso vor dem nächsten Schub. Mal sehen was der... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Diskussion zum Thema Silber29.04.2015
    ...beim Bauern ca. 83 kg Weizen holen kann richtig eingelagert hält sich Weizen sehr lange http://www.krisenvorsorge.com/getreide-lagern/ wichtig ist nur gut getrockneten Weizen einzukaufen davon kann man dann ein Jahr lang Weizengrütze machen wenn man es richtig gelagert hat Wenn man es falsch gelagert hat bekommt man unter Umständen den Kornkäfer, dann läuft der Vorrat weg... Ich glaube nicht dass man in einer echten Versorgungskrise für 1 Unze Silber fast 100 kg Weizen bekommt,... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Diskussion zum Thema Silber29.04.2015
    ...beim Bauern ca. 83 kg Weizen holen kann richtig eingelagert hält sich Weizen sehr lange http://www.krisenvorsorge.com/getreide-lagern/ wichtig ist nur gut getrockneten Weizen einzukaufen davon kann man dann ein Jahr lang Weizengrütze machen wenn man es richtig gelagert hat Wenn man es falsch gelagert hat bekommt man unter Umständen den Kornkäfer, dann läuft der Vorrat weg... Ich glaube nicht dass man in einer echten Versorgungskrise für 1 Unze Silber fast 100 kg Weizen bekommt,... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Geld verlieren mit Robert Reichschwein die 2. Runde10.03.2015
    Also irgendwie hatte ich gehofft das Weizen wieder über 5USD das Scheffel (ca. 27kg) schließt Hat es aber nicht War da der Blankfein wieder am Werk? Naja gegen die Jungs kann man nicht an stinken Tippe also auf kurzfristig Weizen noch mal hoch bis es dann auch aufgrund fallender Dieselpreise weiter fällt Hoffe also dass ich die Schweine für 78 cent pro Stück losbekomme und stelle ein entsprechendes Verkaufslimit nach Stuttgart Den immer wertloser... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Rein in Dialog, ...25.11.2011
    ...waren aber die Lager dort auch völlig leer. Zudem brauchten die Bauern mehr Weizen für die mittlerweile groß gewordenen Färsen und bunkerten zudem selber den restlichen Weizen, weil sie nun an die Verknappung und weiter steigende Preise im Frühjahr glaubten. Außerdem säten sie in diesem Herbst wieder viel mehr Weizen aus. Der Weizenpreis schoß danach über Winter auch höher und höher, wie von den Weizenmarktexperten prognostiziert. Deshalb verkauften viele Bauern im Winter nun die fast... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Sto Vz., gerade eine Kaufempfehlung17.06.2012
    ...Wir wollen nicht um des Wachstums willen wachsen. Die Geschäfte müssen sich auch rechnen. BZ: Welche Rolle spielt bei diesen Plänen die Zentrale in Stühlingen-Weizen? Stotmeister: In Stühlingen-Weizen erweitern wir gerade unser Logistikzentrum für rund zehn Millionen Euro. Hinzu kommt bald ein weiterer Neubau. Stühlingen-Weizen wird auch in Zukunft der Stammsitz bleiben. Allerdings wäre ich froh, wenn die jeweiligen Regierungen in Bern, Berlin und Stuttgart endlich zu einem tragfähigen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?31.01.2015
    Aber weil du Weizen ja so magst und ich es gerne trinke: Unentschieden, sage ich da mal. Und wenn ist der Anstieg nicht groß. Weizen steigt saisonal erst ab Mitte des Jahres. Dann besser Soja Bohnen, da haben wir jetzt eine extreme Position erreicht. Und bis Mitte des Jahres steigt Soja idr. Kann man machen mit kleinem Geld in einen KO GT1SWZ oder man sucht sich mal ein Soya ETF o.ä Gleiches mit Baumwolle: VZ5DDY wer mag. Da sind die Kleinspecs auch schön short. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Börsen-Glocken läuten nicht ----Verkaufen nicht vergessen10.08.2010
    ...selber anbnauen nicht vergessen Kritik an Russlands Exportstopp für Weizen Weltbank warnt vor Ernährungskrise 10.08.2010, 18:17 2010-08-10 18:17:49 Von Janek Schmidt In Russland, immerhin drittgrößter Weizenproduzent der Erde, geht ein Großteil der Ernte in Flammen auf. Die Preise für Agrargüter steigen dramatisch - notfalls will die Weltbank einen Nahrungsmittel-Fonds reaktivieren Die Weltbank hat wichtige Weizenexporteure davor gewarnt, Ausfuhrstopps zu verhängen. Ansonsten könnte... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Sto Vz., gerade eine Kaufempfehlung26.07.2010
    ...Mittlerweile produzieren wir dort rund 2,5 Millionen Quadratmeter Wärmedämmung im Jahr – Tendenz steigend. Ein drittes Werk dort ist im Jahr 2009 in Betrieb genommen worden. BZ: Droht der Verlust von Arbeitsplätzen im Stammwerk Stühlingen-Weizen? Schumacher: Nein. Sto ist in Deutschland gut unterwegs. Es gab zu keinem Zeitpunkt Kurzarbeit und wir haben keinen Mitarbeiter betriebsbedingt freisetzen müssen. Wir planen das auch nicht. Und wir zahlen nach dem Chemie-Tarif. Überdies sind von... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Rein in Dialog, ...25.11.2011
    ...waren aber die Lager dort auch völlig leer. Zudem brauchten die Bauern mehr Weizen für die mittlerweile groß gewordenen Färsen und bunkerten zudem selber den restlichen Weizen, weil sie nun an die Verknappung und weiter steigende Preise im Frühjahr glaubten. Außerdem säten sie in diesem Herbst wieder viel mehr Weizen aus. Der Weizenpreis schoß danach über Winter auch höher und höher, wie von den Weizenmarktexperten prognostiziert. Deshalb verkauften viele Bauern im Winter nun die fast... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Sto Vz., gerade eine Kaufempfehlung17.06.2012
    ...Wir wollen nicht um des Wachstums willen wachsen. Die Geschäfte müssen sich auch rechnen. BZ: Welche Rolle spielt bei diesen Plänen die Zentrale in Stühlingen-Weizen? Stotmeister: In Stühlingen-Weizen erweitern wir gerade unser Logistikzentrum für rund zehn Millionen Euro. Hinzu kommt bald ein weiterer Neubau. Stühlingen-Weizen wird auch in Zukunft der Stammsitz bleiben. Allerdings wäre ich froh, wenn die jeweiligen Regierungen in Bern, Berlin und Stuttgart endlich zu einem tragfähigen... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?31.01.2015
    Aber weil du Weizen ja so magst und ich es gerne trinke: Unentschieden, sage ich da mal. Und wenn ist der Anstieg nicht groß. Weizen steigt saisonal erst ab Mitte des Jahres. Dann besser Soja Bohnen, da haben wir jetzt eine extreme Position erreicht. Und bis Mitte des Jahres steigt Soja idr. Kann man machen mit kleinem Geld in einen KO GT1SWZ oder man sucht sich mal ein Soya ETF o.ä Gleiches mit Baumwolle: VZ5DDY wer mag. Da sind die Kleinspecs auch schön short. [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Börsen-Glocken läuten nicht ----Verkaufen nicht vergessen10.08.2010
    ...selber anbnauen nicht vergessen Kritik an Russlands Exportstopp für Weizen Weltbank warnt vor Ernährungskrise 10.08.2010, 18:17 2010-08-10 18:17:49 Von Janek Schmidt In Russland, immerhin drittgrößter Weizenproduzent der Erde, geht ein Großteil der Ernte in Flammen auf. Die Preise für Agrargüter steigen dramatisch - notfalls will die Weltbank einen Nahrungsmittel-Fonds reaktivieren Die Weltbank hat wichtige Weizenexporteure davor gewarnt, Ausfuhrstopps zu verhängen. Ansonsten könnte... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Sto Vz., gerade eine Kaufempfehlung26.07.2010
    ...Mittlerweile produzieren wir dort rund 2,5 Millionen Quadratmeter Wärmedämmung im Jahr – Tendenz steigend. Ein drittes Werk dort ist im Jahr 2009 in Betrieb genommen worden. BZ: Droht der Verlust von Arbeitsplätzen im Stammwerk Stühlingen-Weizen? Schumacher: Nein. Sto ist in Deutschland gut unterwegs. Es gab zu keinem Zeitpunkt Kurzarbeit und wir haben keinen Mitarbeiter betriebsbedingt freisetzen müssen. Wir planen das auch nicht. Und wir zahlen nach dem Chemie-Tarif. Überdies sind von... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema Agrarrohstoffe

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen


    Leser interessieren sich auch für: