Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,74 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-1,44 %
Themenüberblick

Wirtschaft

Das Wichtigste über Wirtschaft

Nachrichten zu "Wirtschaft"

29.08.2016
Griechische Wirtschaft wächst schwächer als erwartet
...Wirtschaft ist im zweiten Quartal etwas schwächer gewachsen als bislang angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt des Krisenlandes habe gegenüber dem Vorquartal um 0,2 Prozent zugelegt, teilte das nationale Statistikamt Elstat am Montag nach einer zweiten Schätzung mit. In einer ersten Schätzung war noch ein Zuwachs um 0,3 Prozent ermittelt worden. Volkswirte hatten mit einer Bestätigung dieser Schätzung gerechnet. Im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres schrumpfte die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP29.08.2016
Italiens Wirtschaft steht vor einem Dämpfer
ROM/FRANKFURT (dpa-AFX) - Das jüngste verheerende Erdbeben in Italien und anhaltende politische Unsicherheiten drücken auf die Stimmung in der italienischen Wirtschaft. Nach Zahlen vom Montag hat sich die Stimmung in den italienischen Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes im August überraschend stark eingetrübt und ist so schlecht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
phoenix Forum Wirtschaft26.08.2016
Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen? - Sonntag, 18. September 2016, 13.00 Uhr
...die europäische Wirtschaftsgemeinschaft verlassen?. Über diese und weitere Fragen diskutiert Peter Frey im aktuellen FORUM WIRTSCHAFT unter dem Titel "Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen?" u.a. mit Prof. Michael Heise, Chefvolkswirt Allianz, Prof. Achim Wambach, Präsident Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, und David Marsh, Finanzexperte und Autor. OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EANS-Hinweisbekanntmachung26.08.2016
BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft / Halbjahresfinanzbericht
...durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Halbjahresfinanzbericht Deutsch: Veröffentlichungsdatum: 26.08.2016 Veröffentlichungsort :... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Frankreich26.08.2016
Wirtschaft stagniert
PARIS (dpa-AFX) - Die Wirtschaft Frankreichs ist im zweiten Quartal nicht über eine Stagnation hinausgekommen. Wie das Statistikamt Insee am Freitag mitteilte, gab es in den Monaten April bis Juni zum Vorquartal keine Veränderung der Wirtschaftsleistung. Die Statistiker bestätigten damit wie von Experten erwartet eine erste Schätzung. Im Auftaktquartal hatte Frankreich noch mit 0,7 Prozent das stärkste Wachstum seit Anfang 2015 verzeichnet. Zum gleichen Quartal des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Junge Wirtschaft fordert ein Umdenken in Brüssel nach dem Brexit / Umfrage24.06.2016
Junge Wirtschaft sieht erhebliche Nachteile für den Wirtschaftsstandort Deutschland
...muss vermieden werden", so Wenske weiter. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. OTS: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland newsroom: http://www.presseportal.de/nr/18043 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_18043.rss2 Pressekontakt: Thomas Usslepp Pressesprecher Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) Breite Straße 29,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
phoenix Forum Wirtschaft26.08.2016
Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen? - Sonntag, 18. September 2016, 13.00 Uhr
...die europäische Wirtschaftsgemeinschaft verlassen?. Über diese und weitere Fragen diskutiert Peter Frey im aktuellen FORUM WIRTSCHAFT unter dem Titel "Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen?" u.a. mit Prof. Michael Heise, Chefvolkswirt Allianz, Prof. Achim Wambach, Präsident Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, und David Marsh, Finanzexperte und Autor. OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft / Gaffal08.07.2015
"Bayern ist heute erfolgreich und gut aufgestellt. Neue Herausforderungen wie Digitalisierung und Globalisierung erfordern jetzt neue Weichenstellungen"
...Garant größtmöglicher Wertschöpfung. Hierauf sind unsere Handlungsempfehlungen ausgerichtet." Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner sagte auf der Pressekonferenz: "Die Studie des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft zeigt, dass Bayern international im Spitzenfeld der Technologie- und Wirtschaftsregionen steht. Dies verdanken wir Wirtschaft, Forschung und Politik gleichermaßen. Zukunftstechnologien und Innovationen wollen wir noch weiter fördern, um... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GBP/USD02.11.2015
Großbritanniens Wirtschaft läuft – Einkaufsmanagerindex überrascht positiv, Pfund steigt
Die Wirtschaft in Großbritannien präsentiert sich weiterhin stark und nach guten Zahlen kann heute auch das Britische Pfund weiter zulegen und kommt damit der Marke von 1,60 US-Dollar wieder ein Stückchen näher. Der heute veröffentlichte Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes überraschte für den Monat Oktober mit einem Sprung auf ein 16-Monats-Hoch, welches ein Wachstum der Wirtschaft auf der Insel im vierten Quartal um ein Prozent andeutet. Ohnehin entwickelt sich die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mythos29.07.2016
Nur wer konsumiert, nützt der Wirtschaft
...Die Anhänger der Theorie von John Maynard Keynes geben in Phasen wirtschaftlichen Abschwungs lieber Geld aus, als es zusammenzuhalten: Konsum soll die Konjunktur wieder in Schwung bringen, bevor sich die Flaute zu einer Depression, einer lang anhaltenden Wirtschaftseiszeit, verstetigt. Die keynesianische Theorie ist jedoch in einer Phase tiefster Wirtschaftskrise in den 1930er Jahren entstanden. Aktuell wächst die Wirtschaft, die Arbeitslosigkeit sinkt und die Einkommen steigen. Das von... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Junge Wirtschaft fordert ein Umdenken in Brüssel nach dem Brexit / Umfrage24.06.2016
Junge Wirtschaft sieht erhebliche Nachteile für den Wirtschaftsstandort Deutschland
...muss vermieden werden", so Wenske weiter. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. OTS: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland newsroom: http://www.presseportal.de/nr/18043 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_18043.rss2 Pressekontakt: Thomas Usslepp Pressesprecher Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) Breite Straße 29,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
phoenix Forum Wirtschaft26.08.2016
Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen? - Sonntag, 18. September 2016, 13.00 Uhr
...die europäische Wirtschaftsgemeinschaft verlassen?. Über diese und weitere Fragen diskutiert Peter Frey im aktuellen FORUM WIRTSCHAFT unter dem Titel "Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen?" u.a. mit Prof. Michael Heise, Chefvolkswirt Allianz, Prof. Achim Wambach, Präsident Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, und David Marsh, Finanzexperte und Autor. OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft / Gaffal08.07.2015
"Bayern ist heute erfolgreich und gut aufgestellt. Neue Herausforderungen wie Digitalisierung und Globalisierung erfordern jetzt neue Weichenstellungen"
...Garant größtmöglicher Wertschöpfung. Hierauf sind unsere Handlungsempfehlungen ausgerichtet." Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner sagte auf der Pressekonferenz: "Die Studie des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft zeigt, dass Bayern international im Spitzenfeld der Technologie- und Wirtschaftsregionen steht. Dies verdanken wir Wirtschaft, Forschung und Politik gleichermaßen. Zukunftstechnologien und Innovationen wollen wir noch weiter fördern, um... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GBP/USD02.11.2015
Großbritanniens Wirtschaft läuft – Einkaufsmanagerindex überrascht positiv, Pfund steigt
Die Wirtschaft in Großbritannien präsentiert sich weiterhin stark und nach guten Zahlen kann heute auch das Britische Pfund weiter zulegen und kommt damit der Marke von 1,60 US-Dollar wieder ein Stückchen näher. Der heute veröffentlichte Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes überraschte für den Monat Oktober mit einem Sprung auf ein 16-Monats-Hoch, welches ein Wachstum der Wirtschaft auf der Insel im vierten Quartal um ein Prozent andeutet. Ohnehin entwickelt sich die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mythos29.07.2016
Nur wer konsumiert, nützt der Wirtschaft
...Die Anhänger der Theorie von John Maynard Keynes geben in Phasen wirtschaftlichen Abschwungs lieber Geld aus, als es zusammenzuhalten: Konsum soll die Konjunktur wieder in Schwung bringen, bevor sich die Flaute zu einer Depression, einer lang anhaltenden Wirtschaftseiszeit, verstetigt. Die keynesianische Theorie ist jedoch in einer Phase tiefster Wirtschaftskrise in den 1930er Jahren entstanden. Aktuell wächst die Wirtschaft, die Arbeitslosigkeit sinkt und die Einkommen steigen. Das von... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Mehr zum Thema Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: