Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Themenüberblick

Wirtschaftspolitik

Das Wichtigste über Wirtschaftspolitik

Nachrichten zu "Wirtschaftspolitik"

29.07.2014
Wirtschaft fordert Union und SPD zu Kurswechsel auf
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Wirtschaft begrüßt die Diskussionen innerhalb der Bundesregierung, den Fokus wieder stärker auf die Wirtschaftspolitik zu legen, und fordert Union und SPD zu einem Kurswechsel auf. "Nach Mindestlohn und Rentenpaket sollte die Regierungskoalition wieder mehr ans Erwirtschaften als ans Verteilen von Wohltaten denken",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP28.07.2014
SPD will Regierungskurs bei Rüstungsexporten ändern
...CSU auf einen Kurswechsel in der Rüstungsexportpolitik. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel bekräftigte am Montag in Berlin die Aussagen von Parteichef Sigmar Gabriel, Rüstungsexporte seien kein Instrument der Wirtschaftspolitik. Gabriel hatte deutlich gemacht, dass Rüstungsgeschäfte im Kern auch Instrument der Außen- und der Sicherheitspolitik seien. Grundsätzlich ist das Wirtschaftsministerium - also Gabriels Ressort - für Rüstungsexporte zuständig.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP27.07.2014
Streit um Rüstungspolitik - Gabriel warnt vor 'Geschäft mit dem Tod'
...ohne klaren Kompass ein faktischer Exportstopp herbeiführt wird", erklärte der CSU-Chef. "Dieses Extrem könnte ich nicht mittragen." Gabriel sagte in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin", nach Seehofer Logik, dass Rüstungsexporte Wirtschaftspolitik seien, müsste Deutschland die ursprünglich vereinbarte Lieferung eines Gefechtsstands an Russland jetzt vollziehen. "Das tun wir aber nicht, weil das Land in eine Spannungssituation verwickelt ist." Gabriel mahnte: "Es ist, wenn man... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.07.2014
Gabriel warnt bei Rüstungsexporten vor 'Geschäft mit dem Tod'
...Waffen liefern und ein paar Jahre später unsere Bundeswehrsoldaten in solche Regionen schicken, um das alles wieder zu befrieden. Die stehen dann deutschen Waffen gegenüber." Rüstungsgeschäfte seien im Kern kein Instrument der Wirtschaftspolitik, sagte der SPD-Vorsitzende. "Das ist im Kern ein Instrument der Außen- und Sicherheitspolitik. Und es ist, wenn man nicht aufpasst und nicht sehr vorsichtig ist, sehr schnell ein Geschäft mit dem Tod."/du/DP/he [mehr]
(
0
Bewertungen)
'WamS'27.07.2014
Neue Verfassungsbeschwerde gegen Euro-Rettungspolitik
...Arbeit aufnehmen soll. "Die Bankenunion hat keine Rechtsgrundlage in den europäischen Verträgen und stellt somit einen Grundrechtsverstoß dar", sagt der Berliner Anwalt Markus Kerber, Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik und Initiator der Verfassungsbeschwerde, der Zeitung. Ein Sprecher des Bundesverfassungsgerichts konnte den Eingang der Klage zunächst nicht bestätigen. Die gemeinsame Bankenaufsicht unter dem Dach der Europäischen Zentralbank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.10.2013
CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC (deutsch)
...DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC DGAP-News: Champion Iron Mines Limited / Schlagwort(e): Sonstiges CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC 08.10.2013 / 14:00 --------------------------------------------------------------------- PRESSEMITTEILUNG CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.10.2013
CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC
...CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC 08.10.2013 / 14:00 --------------------------------------------------------------------- PRESSEMITTEILUNG CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC Toronto (Kanada), 7. Oktober 2013 - CHAMPION IRON MINES LIMITED (TSX:CHM; OTCQX: CPMNF; (FSE:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news19.06.2014
Wirtschaftspolitik muss internationaler und strategischer werden
...der führenden europäischen Wirtschaftsforschungsinstitute skizzierte der Leiter des WIFO Prof. Karl Aiginger eine verstärkte internationale und strategische Orientierung der Wirtschaftspolitik, um die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte zu bewältigen. Verschiedene Elemente der Wirtschaftspolitik müssen immer mehr kombiniert und miteinander in Einklang gebracht werden, um Synergien zu nutzen und Kosten zu senken. Industriepolitik wird immer mehr auch zur Bildungs- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.10.2013
Union und SPD wollen schnelle Einigung über Wirtschaftspolitik
BERLIN (dpa-AFX) - Die Unterhändler von Union und SPD wollen sich schon in der kommenden Woche auf Schwerpunkte der künftigen Wirtschaftspolitik einigen. Das kündigte die Co-Vorsitzende der Arbeitsgruppe, die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), am Dienstag zum Auftakt der Verhandlungen in Berlin an. 'Wir haben einen sehr ambitionierten Zeitplan', sagte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2013
US-Republikaner Rubio kritisiert Obamas Wirtschaftspolitik
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der aufstrebende republikanische US-Senator Marco Rubio hat die Wirtschaftspolitik von Präsident Barack Obama kritisiert. Der demokratische Präsident solle 'seine Fixierung auf Steuererhöhungen überwinden und stattdessen mit uns arbeiten, um echtes Wachstum in unserer Wirtschaft zu erreichen', heißt es in Rubios Antwort auf Obamas Rede zur Lage zur Nation, die er am Dienstagabend... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.10.2013
CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC (deutsch)
...DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC DGAP-News: Champion Iron Mines Limited / Schlagwort(e): Sonstiges CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC 08.10.2013 / 14:00 --------------------------------------------------------------------- PRESSEMITTEILUNG CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News08.10.2013
CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC
...CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC 08.10.2013 / 14:00 --------------------------------------------------------------------- PRESSEMITTEILUNG CHAMPION BEGRÜßT DIE ANKÜNDIGUNG EINER VORMACHBARKEITSSTUDIE FÜR EINE DRITTE BAHNTRASSE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK DER REGIERUNG IN QUEBEC Toronto (Kanada), 7. Oktober 2013 - CHAMPION IRON MINES LIMITED (TSX:CHM; OTCQX: CPMNF; (FSE:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news19.06.2014
Wirtschaftspolitik muss internationaler und strategischer werden
...der führenden europäischen Wirtschaftsforschungsinstitute skizzierte der Leiter des WIFO Prof. Karl Aiginger eine verstärkte internationale und strategische Orientierung der Wirtschaftspolitik, um die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte zu bewältigen. Verschiedene Elemente der Wirtschaftspolitik müssen immer mehr kombiniert und miteinander in Einklang gebracht werden, um Synergien zu nutzen und Kosten zu senken. Industriepolitik wird immer mehr auch zur Bildungs- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.10.2013
Union und SPD wollen schnelle Einigung über Wirtschaftspolitik
BERLIN (dpa-AFX) - Die Unterhändler von Union und SPD wollen sich schon in der kommenden Woche auf Schwerpunkte der künftigen Wirtschaftspolitik einigen. Das kündigte die Co-Vorsitzende der Arbeitsgruppe, die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), am Dienstag zum Auftakt der Verhandlungen in Berlin an. 'Wir haben einen sehr ambitionierten Zeitplan', sagte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2013
US-Republikaner Rubio kritisiert Obamas Wirtschaftspolitik
WASHINGTON (dpa-AFX) - Der aufstrebende republikanische US-Senator Marco Rubio hat die Wirtschaftspolitik von Präsident Barack Obama kritisiert. Der demokratische Präsident solle 'seine Fixierung auf Steuererhöhungen überwinden und stattdessen mit uns arbeiten, um echtes Wachstum in unserer Wirtschaft zu erreichen', heißt es in Rubios Antwort auf Obamas Rede zur Lage zur Nation, die er am Dienstagabend... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Wirtschaftspolitik"

Diskussion zum Thema Silber29.07.2014
...hat, ist entscheidend, sondern was den ersten Schüssen vorausgegangen ist [Zitat des israelischen Botschafters in Bonn, Asher Ben-Nathan (1967)]. Kündigen Sie den SPIEGEL noch in dieser Woche. Kategorien: Bankenkrise, Tagesgespräch, Wirtschaftspolitik, Mensch & Umwelt Permalink 1 Kommentar Kommentar from: Peter Boehringer [Mitglied] E-Mail Zwei ganz aktuelle wichtige Hinweise in Ergänzung des Artikels: 1. Hinweis eines Lesers von eben: "Ich habe gerade mein Abo des Spiegels gekündigt. Der... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber06.06.2014
...Herrlich wie Frau Spiekermann den Präsidenten des Deutschen Sparkassen und Giroverbandes Georg Fahrenschon hier widerlegt und vorführt. Aufgelesen … bei Georg Fahrenschon 05. Juni 2014 l Friederike Spiecker l Finanzmärkte, Konjunktur, Wirtschaftspolitik In einem Interview des Deutschlandfunks äußerte sich der Präsident des Deutschen Sparkassen und Giroverbandes, Georg Fahrenschon, gestern zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und der für heute erwarteten Leitzinssenkung:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?04.06.2014
...eigentlich"linke" Wähler die AFD wählen. Linke Wähler sind eben häufig Arbeitnehmer und Rentner, die sich Sorgen um ihre Altersversorgung machen. Der beste Weg, die Altersversorgung zu sichern, ist eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik. Die erfolgreichste Wirtschaftspolitik hinsichtlich der Arbeitslosenzahlen und der Staatsverschuldung wird in Bayern von der CSU gemacht. Diese Partei wird landläufig als "rechts" eingestuft. Trotzdem ist die CSU in Bayern die Partei, die von den Arbeitnehmern... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber22.05.2014
Schlechte Nachrichten für die Untergangspropheten und für die auf neue Währung umgestellten Bankautomaten. Nach drei Jahren Portugal verlässt den Rettungsschirm http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspoliti k/por… Dazu Schäubles Rekordsteuereinnahmen und erstmals seit vielen Jahrzehnten ein Haushalt ohne Neuverschuldung. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspoliti k/por… Müssen jetzt die Bankautomaten wieder auf Euro zurückgebaut werden ? Ich würde als Regierung... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?16.05.2014
...nicht" (...) Auch weil wirtschaftspolitische Entscheidungen komplexer sind, als es der AfD lieb wäre, verlegt die Partei sich zunehmend auf plumpe Botschaften zu anderen Themen." http://www.t-online.de/wirtschaft/id_69447632/streit-ue ber-wirtschaftspolitik-warum-ein-oekonom-aus-der-afd-fl uechtete.html Rechtspopulismus statt wirtschaftliche Vernunft - der Koeder der AfD, die Furcht vor einer EUR-Krise, verliert an Attraktivitaet, daher versucht sich die AfD als eine NPD oder REP reloaded.... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High10.02.2010
...hatten ihre Probleme auch auf die exportorientierte deutsche Wirtschaftspolitik zurückgeführt. Ihre Budgetdefizite seien unter anderem auf die unkooperative Wirtschaftspolitik Deutschlands zurückzuführen, argumentieren Ökonomen. Künftig soll der Rat, dem Van Rompuy vorsteht, "spezifische Maßnahmen" für alle Euro-Länder beschließen und überwachen, schreibt der Belgier. Dabei werde man darauf achten, dass die Wirtschaftspolitik jedes Landes "kompatibel mit den Richtlinien für die gesamte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Europas teuerste Fehlentscheidung27.11.2012
...des ESM zur Bewältigung von Finanzkrisen, die trotz getroffener präventiver Maßnahmen eintreten könnten. Der ESM gehöre infolgedessen zum Bereich der Wirtschaftspolitik. Zweitens berühre die streitige Änderung auch nicht die Zuständigkeit der Union (Erster Teil des AEUV) im Bereich der Koordinierung der Wirtschaftspolitik der Mitgliedstaaten. Da die Bestimmungen des EUV und des AEUV der Union nämlich keine spezielle Zuständigkeit für die Schaffung eines Stabilitätsmechanismus wie des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Filme - Neue Spannung für Studio Babelsberg15.04.2010
...internationale Koproduktionen mit Filmaufnahmen in Deutschland. Mit Arnold Schwarzenegger traf sich Merkel zum Frühstück im feinen Stadtteil Beverly Hills. Der frühere "Terminator" lobte die Kanzlerin über den Klee: "Die Art, wie sie Wirtschaftspolitik macht, ist ein sehr, sehr gutes Beispiel dafür, wie wir es auch machen können", sagte der republikanische Gouverneur. Merkel traf sich zudem mit kalifornischen Wirtschaftsvertretern, die deutschen Unternehmen die Tür zu großen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bundeskanzlerin Merkel hat uns den wirtschaftlichen Aufschwung gebracht10.08.2009
aus der FTD: Union ohne Vision Die Umfragen dürften CDU und CSU in ihrer Wahlkampfstrategie: die SPD Fehler machen lassen, selbst keine Angriffsfläche bieten. Die Wähler haben aber ein Recht zu erfahren, was die Union wirtschaftspolitisch will. Wie hast du's mit der Wirtschaft?", lautet vor dieser Bundestagswahl eigentlich die Gretchenfrage an die Parteien. Selten war es so zentral für die Bürger zu wissen, welchem wirtschaftspolitischen Programm sie ihre Stimme geben, wie in dieser Krise,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Post: Kursgewinne möglich!22.01.2010
...Deutschen Post ab. Das Unternehmen selbst wollte sich nicht zu der Diskussion äußern. Das Handelsblatt hatte unter Berufung auf ein Papier aus der FDP-Fraktion berichtet, die Liberalen prüften „eine Zerschlagung der Deutschen Post“. Wirtschaftspolitiker der Liberalen kämen zu dem Ergebnis, dass die Gesetzespläne Brüderles fast auf das gesamte Briefgeschäft des Unternehmens anwendbar seien. Allerdings wird Brüderles Entflechtungsgesetz noch nicht einmal parlamentarisch beraten,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High10.02.2010
...hatten ihre Probleme auch auf die exportorientierte deutsche Wirtschaftspolitik zurückgeführt. Ihre Budgetdefizite seien unter anderem auf die unkooperative Wirtschaftspolitik Deutschlands zurückzuführen, argumentieren Ökonomen. Künftig soll der Rat, dem Van Rompuy vorsteht, "spezifische Maßnahmen" für alle Euro-Länder beschließen und überwachen, schreibt der Belgier. Dabei werde man darauf achten, dass die Wirtschaftspolitik jedes Landes "kompatibel mit den Richtlinien für die gesamte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Europas teuerste Fehlentscheidung27.11.2012
...des ESM zur Bewältigung von Finanzkrisen, die trotz getroffener präventiver Maßnahmen eintreten könnten. Der ESM gehöre infolgedessen zum Bereich der Wirtschaftspolitik. Zweitens berühre die streitige Änderung auch nicht die Zuständigkeit der Union (Erster Teil des AEUV) im Bereich der Koordinierung der Wirtschaftspolitik der Mitgliedstaaten. Da die Bestimmungen des EUV und des AEUV der Union nämlich keine spezielle Zuständigkeit für die Schaffung eines Stabilitätsmechanismus wie des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Filme - Neue Spannung für Studio Babelsberg15.04.2010
...internationale Koproduktionen mit Filmaufnahmen in Deutschland. Mit Arnold Schwarzenegger traf sich Merkel zum Frühstück im feinen Stadtteil Beverly Hills. Der frühere "Terminator" lobte die Kanzlerin über den Klee: "Die Art, wie sie Wirtschaftspolitik macht, ist ein sehr, sehr gutes Beispiel dafür, wie wir es auch machen können", sagte der republikanische Gouverneur. Merkel traf sich zudem mit kalifornischen Wirtschaftsvertretern, die deutschen Unternehmen die Tür zu großen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bundeskanzlerin Merkel hat uns den wirtschaftlichen Aufschwung gebracht10.08.2009
aus der FTD: Union ohne Vision Die Umfragen dürften CDU und CSU in ihrer Wahlkampfstrategie: die SPD Fehler machen lassen, selbst keine Angriffsfläche bieten. Die Wähler haben aber ein Recht zu erfahren, was die Union wirtschaftspolitisch will. Wie hast du's mit der Wirtschaft?", lautet vor dieser Bundestagswahl eigentlich die Gretchenfrage an die Parteien. Selten war es so zentral für die Bürger zu wissen, welchem wirtschaftspolitischen Programm sie ihre Stimme geben, wie in dieser Krise,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Post: Kursgewinne möglich!22.01.2010
...Deutschen Post ab. Das Unternehmen selbst wollte sich nicht zu der Diskussion äußern. Das Handelsblatt hatte unter Berufung auf ein Papier aus der FDP-Fraktion berichtet, die Liberalen prüften „eine Zerschlagung der Deutschen Post“. Wirtschaftspolitiker der Liberalen kämen zu dem Ergebnis, dass die Gesetzespläne Brüderles fast auf das gesamte Briefgeschäft des Unternehmens anwendbar seien. Allerdings wird Brüderles Entflechtungsgesetz noch nicht einmal parlamentarisch beraten,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Wirtschaftspolitik

Suche nach weiteren Themen

Seite empfehlen