DAX-0,19 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,79 %
Thema: Wirtschaftswachstum

Nachrichten zu "Wirtschaftswachstum"

Tech-Market Report24.05.2017
TecDAX fest, Rally bei Xing
...0,9 Prozent auf 2.256 Zähler. Der Handelstag begann für die Investoren mit einer Überraschung. Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Chinas herabgestuft und mitgeteilt, dass die wachsende Schuldenlast und ein schwächeres Wirtschaftswachstum die Stabilität gefährden könnten. In Deutschland ist das Verbrauchervertrauen laut Gfk leicht auf 10,4 Punkte gestiegen. In den USA zeigten die jüngsten Daten zum Häusermarkt einen starken Rückgang der Verkäufe neuer Häuser. Heute... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Biotech-Report24.05.2017
MorphoSys, BioFrontera ziehen an
...Prozent auf 2.256 Zähler an. Der Handelstag begann für die Investoren mit einer Überraschung. Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Chinas herabgestuft und mitgeteilt, dass die wachsende Schuldenlast und ein schwächeres Wirtschaftswachstum die Stabilität gefährden könnten. In Deutschland ist das Verbrauchervertrauen laut Gfk leicht auf 10,4 Punkte gestiegen. In den USA zeigten die jüngsten Daten zum Häusermarkt einen starken Rückgang der Verkäufe neuer Häuser. Heute... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 224.05.2017
Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab
...die landesweite Verschuldung in den kommenden Jahren weiter steigen wird. Die geplanten Wirtschaftsreformen dürften diesen Prozess zwar verlangsamen, nicht aber aufhalten. Weil die politische Führung Chinas hohen Wert auf ein starkes Wirtschaftswachstum lege, werde sie weiterhin konjunkturstützende Maßnahmen ergreifen. Dies bringe eine höhere Verschuldung mit sich. CHINAS FÜHRUNG WEHRT SICH Die chinesische Führung wehrte sich gegen das aus ihrer Sicht unangebrachte Urteil. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar24.05.2017
Jean-Philippe Donge (BLI): Trump im Weißen Haus – und wie die Schwellenländer darauf reagierten
...gewesen wäre (Konflikt mit dem rechten Flügel unter den Republikanern um die Abschaffung von Obamacare, Uneinigkeit über die Finanzierung der Mauer zu Mexiko, Revision von NAFTA statt Aufkündigung etc.). Darüber hinaus ist das Wirtschaftswachstum der Emerging Markets insgesamt auf einem positiven Weg: Insbesondere Brasilien und Russland finden zunehmend aus der Rezession heraus. Der IWF hat seine Wachstumsprognosen für die Weltwirtschaft für das Jahr 2017 auf 3,5 % angehoben.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung23.05.2017
Rekordgefühl, Kommentar zur Konjunktur von Alexandra Baude
...gibt es noch US-Präsident Donald Trump, der einen großen Risikofaktor für die deutsche Exportwirtschaft darstellt, zumal mit China ein weiterer Handelspartner schwächelt. Auch wenn das alles nicht für einen Boom spricht, um das Wirtschaftswachstum muss einem nicht bange sein, auch wenn es nicht so stark ist wie beim letzten Ifo-Rekordhoch. Gefühlt brummt die Wirtschaft - und darauf kommt es ja auch an. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/US-Wirtschaftswachstum schwach - Experte26.08.2016
'Investitionen enttäuschen'
WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist das Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal wie erwartet etwas schwächer ausgefallen als zunächst ermittelt. Von Anfang April bis Ende Juni stieg die Wirtschaftsleistung (BIP) um eine auf das Jahr hochgerechnete Rate von 1,1 Prozent, wie das Handelsministerium am Freitag in einer zweiten Schätzung mitteilte. In einer ersten Schätzung war ein Zuwachs von annualisiert 1,2 Prozent ermittelt worden. Bankvolkswirte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zahlen, Zahlen, Zahlen22.05.2017
Vonovia, Fed-Protokoll und US-Wirtschaftswachstum
...und die neuesten Daten zum Wirtschaftswachstum im Fokus der Investoren stehen. Zudem werden sie sich die Daten vom Häusermarkt genau anschauen. Hierzulande ist der ifo-Geschäftsklimaindex von großer Bedeutung. Für Kursausschläge am Ölmarkt dürfte das OPEC-Treffen am Donnerstag in Wien sorgen. Montag Am Montag ist es an der Konjunkturfront sehr ruhig. Dienstag Investoren werfen Dienstagfrüh einen Blick auf die Daten zum Wirtschaftswachstum Deutschlands. Um 9.30 Uhr legt die englische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2017
Zahlen, Zahlen, Zahlen: Barrick Gold, Inflation, Wirtschaftswachstum - Wochenausblick
...Konjunkturdaten ganz oben auf der Agenda der Investoren stehen, wie die Inflationsdaten für Deutschland und die USA, sowie das Wirtschaftswachstum der Euro-Zone. Bei den Unternehmensergebnissen stehen jene der Deutschen Börse sowie die von Barrick Gold im Vordergrund. Montag Montagfrüh werden sich Investoren zuerst die Daten zum Wirtschaftswachstum Japans anschauen. Laut den Schätzungen ist die Wirtschaft im vierten Quartal um annualisiert 1,1 Prozent gewachsen, nach 1,3 Prozent... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Außenhandelsverband08.10.2015
Wirtschaftswachstum steht "auf tönernen Füßen"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Außenhandelsverband BGA hat davor gewarnt, dass das deutsche Wirtschaftswachstum "auf tönernen Füßen" stehe. So sei "der außenwirtschaftliche Zuwachs in weiten Teilen auch mit einem niedrigen Eurokurs erkauft", teilte der Verband am Donnerstag mit. Notwendig bleibe deshalb die Stärkung "unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und insbesondere der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schuldenquote der EU, Staatsverschuldung, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Geldpolitik der EZB, Wirtschaftswachstum, Konsolidierungsmaßnahmen, Schuldenkrise26.08.2016
Die Geldpolitik der EZB und ihr Einfluss auf die Schuldenquote der EU
...(Differenz zwischen Ausgaben exklusive Zinsen und Einnahmen) bestimmt“, so der Kapitalmarktspezialist Stefan Reininger von l-p-a.com. Das heißt, dass – neben der Entlastung des Staatshaushaltes durch niedrigere Zinsen – das Wirtschaftswachstum nicht außer Acht gelassen werden darf. Jedoch ist durch die Sparprogramme der Regierungen, ob aufgezwungen oder „freiwillig“, eine Schwächung der Konjunktur nicht auszuschließen. Maßnahmen der EZB sollen Wirtschaft stärken Um... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/US-Wirtschaftswachstum schwach - Experte26.08.2016
'Investitionen enttäuschen'
WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist das Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal wie erwartet etwas schwächer ausgefallen als zunächst ermittelt. Von Anfang April bis Ende Juni stieg die Wirtschaftsleistung (BIP) um eine auf das Jahr hochgerechnete Rate von 1,1 Prozent, wie das Handelsministerium am Freitag in einer zweiten Schätzung mitteilte. In einer ersten Schätzung war ein Zuwachs von annualisiert 1,2 Prozent ermittelt worden. Bankvolkswirte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zahlen, Zahlen, Zahlen22.05.2017
Vonovia, Fed-Protokoll und US-Wirtschaftswachstum
...und die neuesten Daten zum Wirtschaftswachstum im Fokus der Investoren stehen. Zudem werden sie sich die Daten vom Häusermarkt genau anschauen. Hierzulande ist der ifo-Geschäftsklimaindex von großer Bedeutung. Für Kursausschläge am Ölmarkt dürfte das OPEC-Treffen am Donnerstag in Wien sorgen. Montag Am Montag ist es an der Konjunkturfront sehr ruhig. Dienstag Investoren werfen Dienstagfrüh einen Blick auf die Daten zum Wirtschaftswachstum Deutschlands. Um 9.30 Uhr legt die englische... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2017
Zahlen, Zahlen, Zahlen: Barrick Gold, Inflation, Wirtschaftswachstum - Wochenausblick
...Konjunkturdaten ganz oben auf der Agenda der Investoren stehen, wie die Inflationsdaten für Deutschland und die USA, sowie das Wirtschaftswachstum der Euro-Zone. Bei den Unternehmensergebnissen stehen jene der Deutschen Börse sowie die von Barrick Gold im Vordergrund. Montag Montagfrüh werden sich Investoren zuerst die Daten zum Wirtschaftswachstum Japans anschauen. Laut den Schätzungen ist die Wirtschaft im vierten Quartal um annualisiert 1,1 Prozent gewachsen, nach 1,3 Prozent... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Außenhandelsverband08.10.2015
Wirtschaftswachstum steht "auf tönernen Füßen"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Außenhandelsverband BGA hat davor gewarnt, dass das deutsche Wirtschaftswachstum "auf tönernen Füßen" stehe. So sei "der außenwirtschaftliche Zuwachs in weiten Teilen auch mit einem niedrigen Eurokurs erkauft", teilte der Verband am Donnerstag mit. Notwendig bleibe deshalb die Stärkung "unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und insbesondere der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schuldenquote der EU, Staatsverschuldung, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Geldpolitik der EZB, Wirtschaftswachstum, Konsolidierungsmaßnahmen, Schuldenkrise26.08.2016
Die Geldpolitik der EZB und ihr Einfluss auf die Schuldenquote der EU
...(Differenz zwischen Ausgaben exklusive Zinsen und Einnahmen) bestimmt“, so der Kapitalmarktspezialist Stefan Reininger von l-p-a.com. Das heißt, dass – neben der Entlastung des Staatshaushaltes durch niedrigere Zinsen – das Wirtschaftswachstum nicht außer Acht gelassen werden darf. Jedoch ist durch die Sparprogramme der Regierungen, ob aufgezwungen oder „freiwillig“, eine Schwächung der Konjunktur nicht auszuschließen. Maßnahmen der EZB sollen Wirtschaft stärken Um... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Wirtschaftswachstum"

Amerika und Russland18.10.2016
...zu kämpfen hatten, was neue Kredite zur Anschubfinanzierung für Wirtschaftswachstum praktisch unmöglich machte, hat der russische Präsident Wladimir Putin endlich eine seit Langem anhaltende Pattsituation eines internen Fraktionskampfes beendet. Am 25. Juli ordnete er an, der sogenannte Stolypin Club, eine Gruppe hochrangiger Wirtschaftsexperten, solle sein konkretes Programm für nachhaltiges Wirtschaftswachstum bis zum vierten Quartal dieses Jahres der Regierung vorlegen. Damit hat Putin... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?14.09.2016
...Wert einer Auszahlung. Der Abzinsfaktor wird auch Diskontierungsfaktor oder Diskontierungssatz genannt." Den eigentlichen Punkt, daß sich die Finanzierungskosten an marktüblichen Zinsen und keineswegs an einem Wirtschaftswachstum, schon gar nicht an einem weltweiten Wirtschaftswachstum (wer immer diesen Wert ermitteln sollte) orientieren müssen, wollen die Kritiker von Lomborgs Veröffentlichungen nicht begreifen. Sie wiederholen diesen Unsinn noch. Der Vorwurf des Betruges würde beinhalten,... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?13.09.2016
...haben. Der Diskontsatz war der Zinssatz, zu dem ein Kreditinstitut Wechsel an die Zentralbank verkaufen konnte. Damit konnte sie sich kurzfristig Liquidität verschaffen. Mit globalem Wirtschaftswachstum hattte er nichts zu tun, nur sehr viel mit erwarteter Inflation. Diese ist unabhängig vom Wirtschaftswachstum. Wurde der Diskontsatz gesenkt, sank das Zinsniveau insgesamt. Die Maßnahmen zur CO2-Reduzierung müssen finanziert werden am Kapitalmarkt, dies jedoch nicht zum Diskontsatz sondern zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?13.09.2016
...bei dem Copenhagen Consensus hat nichts mit der Rendite von Anlagen zu tun, die Sie da ins Spiel bringen, sondern sind ein Mittel, Kosten in der Gegenwart und in der Zukunft vergleichbar zu machen. Der Diskontsatz sollte das globale Wirtschaftswachstum im Mittel widerspiegeln, das mit 6% über die nächsten Jahrzehnte doch sehr mutig abgeschätzt wäre. Wenn man, wie es Lomborg machte, verschiedene Kosten mit einem unterschiedlichen Diskontsatz rechnet (einmal 3%, ein anderes Mal bei 4-5%) und... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 14.07.201614.07.2016
...– aufgrund der jüngsten Daten zu den US-Lagerbeständen in der Vorwoche, der steigenden Produktionsmengen in Kanada und dem eher sinkenden chinesischen Wirtschaftswachstums. Denn eine Umfrage der Nachrichtenagentur Reuters unter 61 Ökonomen zum Anfang dieser Woche lässt erwarten, dass das chinesische wirtschaftswachstum">Wirtschaftswachstu m im zweiten Quartal auf ein Siebenjahrestief fallen dürfte – allerdings noch mit einem Zuwachs von 6,6%. Am Dienstag erfolgte eine... [mehr]
(
13
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?13.09.2016
...haben. Der Diskontsatz war der Zinssatz, zu dem ein Kreditinstitut Wechsel an die Zentralbank verkaufen konnte. Damit konnte sie sich kurzfristig Liquidität verschaffen. Mit globalem Wirtschaftswachstum hattte er nichts zu tun, nur sehr viel mit erwarteter Inflation. Diese ist unabhängig vom Wirtschaftswachstum. Wurde der Diskontsatz gesenkt, sank das Zinsniveau insgesamt. Die Maßnahmen zur CO2-Reduzierung müssen finanziert werden am Kapitalmarkt, dies jedoch nicht zum Diskontsatz sondern zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wie kann Deutschland gerettet werden?23.03.2004
Überlegungen zu Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit Von unserem Mitglied Dr. Richard Grimm Typisch für die weit verbreitete Überzeugung, Wirtschaftswachstum sei ein, wo nicht gar das einzige Mittel gegen Arbeitslosigkeit, sind Äußerungen des BDI-Präsidenten Rogowski. Er meinte, "um am Arbeitsmarkt nennenswert etwas zu bewegen, seien über einen längeren Zeitraum mindestens drei Prozent pro anno nötig". Hätte der Präsident recht, dann müssten die Arbeitslosen jede... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UPGRADE vor dem Neuanfang !!??04.08.2003
...zu beschreiben, den man annimmt, dass sie ihn beschreiben. Unser Bruttoinlandsprodukt BIP und das heißersehnte Wirtschaftswachstum Das BIP scheint sehr wichtig zu sein, denn die Steigerung des BIP von einem Jahr zum nächsten stellt das sogenannte [[External Link]] Wirtschaftswachstum dar. Um Wirtschaftswachstum zu erringen, muss also das BIP gesteigert werden. Da Wirtschaftswachstum oft als etwas fundamental Wichtiges in der kapitalistischen Gesellschaftsordnung angesehen wird, kommt der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Emerging-Market-Börsen schwingen sich zu Top Performance auf05.12.1999
...kletternden Kurse an der Börse den engen Handelsbeziehungen mit den USA. Die Exporte Mexikos sind gestiegen und das Wirtschaftswachstum wird für dieses Jahr auf 3,2 Prozent geschätzt. Der Bolsa Index hat 65 Prozent gewonnen. Die Spitzenreiter angeführt hat Telefonos de Mexico SA. Die Exporte sind auch in Südkorea für die Kursrally verantwortlich. Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr rund 10 Prozent betragen. Samsung Electronics Co., der weltweit zweitgrösste Hersteller von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Yardeni 8000 II/ interessante Marktnachrichten04.11.1999
...um je 25 Basispunkte. "Dann wären wir in der Nähe einer neutralen Geldpolitik", sagte Beckmann zu vwd. Die Zinsentscheidung werde höchstens geringfügig das Wirtschaftswachstum belasten. "Wenn man den Preis einer marginalen Wachstumsverlangsamung zahlt, bekommt man dafür später ein dauerhafteres Wirtschaftswachstum", fügte Beckmann hinzu. Abgeleitet von einer 1,8-Prozent-Inflationsprognose für 2000 habe es "keinen dringenden Handlungsbedarf" für die EZB gegeben, meinte die Dresdner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?13.09.2016
...haben. Der Diskontsatz war der Zinssatz, zu dem ein Kreditinstitut Wechsel an die Zentralbank verkaufen konnte. Damit konnte sie sich kurzfristig Liquidität verschaffen. Mit globalem Wirtschaftswachstum hattte er nichts zu tun, nur sehr viel mit erwarteter Inflation. Diese ist unabhängig vom Wirtschaftswachstum. Wurde der Diskontsatz gesenkt, sank das Zinsniveau insgesamt. Die Maßnahmen zur CO2-Reduzierung müssen finanziert werden am Kapitalmarkt, dies jedoch nicht zum Diskontsatz sondern zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wie kann Deutschland gerettet werden?23.03.2004
Überlegungen zu Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit Von unserem Mitglied Dr. Richard Grimm Typisch für die weit verbreitete Überzeugung, Wirtschaftswachstum sei ein, wo nicht gar das einzige Mittel gegen Arbeitslosigkeit, sind Äußerungen des BDI-Präsidenten Rogowski. Er meinte, "um am Arbeitsmarkt nennenswert etwas zu bewegen, seien über einen längeren Zeitraum mindestens drei Prozent pro anno nötig". Hätte der Präsident recht, dann müssten die Arbeitslosen jede... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UPGRADE vor dem Neuanfang !!??04.08.2003
...zu beschreiben, den man annimmt, dass sie ihn beschreiben. Unser Bruttoinlandsprodukt BIP und das heißersehnte Wirtschaftswachstum Das BIP scheint sehr wichtig zu sein, denn die Steigerung des BIP von einem Jahr zum nächsten stellt das sogenannte [[External Link]] Wirtschaftswachstum dar. Um Wirtschaftswachstum zu erringen, muss also das BIP gesteigert werden. Da Wirtschaftswachstum oft als etwas fundamental Wichtiges in der kapitalistischen Gesellschaftsordnung angesehen wird, kommt der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Emerging-Market-Börsen schwingen sich zu Top Performance auf05.12.1999
...kletternden Kurse an der Börse den engen Handelsbeziehungen mit den USA. Die Exporte Mexikos sind gestiegen und das Wirtschaftswachstum wird für dieses Jahr auf 3,2 Prozent geschätzt. Der Bolsa Index hat 65 Prozent gewonnen. Die Spitzenreiter angeführt hat Telefonos de Mexico SA. Die Exporte sind auch in Südkorea für die Kursrally verantwortlich. Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr rund 10 Prozent betragen. Samsung Electronics Co., der weltweit zweitgrösste Hersteller von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Yardeni 8000 II/ interessante Marktnachrichten04.11.1999
...um je 25 Basispunkte. "Dann wären wir in der Nähe einer neutralen Geldpolitik", sagte Beckmann zu vwd. Die Zinsentscheidung werde höchstens geringfügig das Wirtschaftswachstum belasten. "Wenn man den Preis einer marginalen Wachstumsverlangsamung zahlt, bekommt man dafür später ein dauerhafteres Wirtschaftswachstum", fügte Beckmann hinzu. Abgeleitet von einer 1,8-Prozent-Inflationsprognose für 2000 habe es "keinen dringenden Handlungsbedarf" für die EZB gegeben, meinte die Dresdner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Wachstum

Suche nach weiteren Themen