Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+0,56 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+0,25 %
Themenüberblick

Zentralbank

Das Wichtigste über Zentralbank

Nachrichten zu "Zentralbank"

ROUNDUP28.09.2016
Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik
BERLIN (dpa-AFX) - EZB-Chef Mario Draghi hat vor Bundestags-Abgeordneten die in Deutschland umstrittene Niedrigzinspolitik verteidigt. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährleiste Preisstabilität und habe der Gefahr einer neuerlichen "Großen Depression" entgegengewirkt, sagte Draghi am Mittwoch in Berlin... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP28.09.2016
Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik
BERLIN (dpa-AFX) - EZB-Chef Mario Draghi hat vor Bundestagsabgeordneten die in Deutschland umstrittene Niedrigzinspolitik verteidigt. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährleiste Preisstabilität und habe der Gefahr einer neuerlichen "Großen Depression" entgegengewirkt, sagte Draghi am Mittwoch in Berlin vor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.09.2016
EU-Gericht verhandelt EZB-Aufsicht über baden-württembergische L-Bank
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Streit um die Aufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB) über die baden-württembergische L-Bank beschäftigt das EU-Gericht. Die Förderbank des Landes Baden-Württemberg wehrt sich dagegen, wie Großbanken behandelt zu werden (Rechtssache T-122/15). Das Gericht hörte am Mittwoch in Luxemburg die beteiligten Parteien an. Die Einstufung als "bedeutendes Institut" und die Kontrolle durch die EZB... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick28.09.2016
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 28.09.2016
EZB-Präsident verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik BERLIN - EZB-Chef Mario Draghi hat vor Bundestags-Abgeordneten die in Deutschland umstrittene Niedrigzinspolitik verteidigt. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährleiste Preisstabilität und habe der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.09.2016
EZB-Präsident verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik
BERLIN (dpa-AFX) - EZB-Chef Mario Draghi hat vor Bundestags-Abgeordneten die in Deutschland umstrittene Niedrigzinspolitik verteidigt. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährleiste Preisstabilität und habe der Gefahr einer neuerlichen "Großen Depression" entgegengewirkt, sagte Draghi am Mittwoch in Berlin... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chinas Zentralbank04.09.2015
Aktienblase ist geplatzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - Die chinesische Zentralbank spricht nun selbst von einer "geplatzten Aktienblase". Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Samstag (Ortszeit) unter Berufung auf eigene Quellen. Demnach hätten sich Vertreter der chinesischen Zentralbank gegenüber den G-20 entsprechend geäußert. Seit Freitag sitzen die Finanzminister und Vertreter der Zentralbanken der G-20 im türkischen Ankara zusammen. Seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Lettlands Zentralbank-Chef07.07.2015
Langsamer 'Grexit' einzige Lösung
RIGA (dpa-AFX) - Nach dem Nein beim Referendum über die Sparpolitik hält der lettische Zentralbank-Chef Ilmars Rimsevics ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für das "realistischste Szenario" zur Überwindung der Schuldenkrise. "Ich sehe faktisch keine andere Lösung als einen langsamen Rückzug aus der Eurozone", sagte Rimsevics am Dienstag im lettischen Rundfunk. "Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-Adhoc25.07.2016
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: RZB plant Reduktion ihrer UNIQA-Beteiligung (deutsch)
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: RZB plant Reduktion ihrer UNIQA-Beteiligung Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung 25.07.2016 18:30 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
'WSJ'23.08.2015
Chinas Zentralbank bereitet Konjunktursützung vor - Mindesreservesatz
NEW YORK/PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Zentralbank bereitet sich einem Pressebericht zufolge auf Maßnahmen zur Unterstützung der Konjunktur vor. So erwäge die Bank, den Mindestreservesatz für heimische Banken zu senken, berichtete das "Wall Street Journal" am Sonntag auf seiner Internetseite unter Berufung auf Offizielle und Berater der Zentralbank. Je weniger Geld die Institute beiseite legen müssen, desto mehr können sie theoretisch an... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chinas Zentralbank04.09.2015
Aktienblase ist geplatzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - Die chinesische Zentralbank spricht nun selbst von einer "geplatzten Aktienblase". Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Samstag (Ortszeit) unter Berufung auf eigene Quellen. Demnach hätten sich Vertreter der chinesischen Zentralbank gegenüber den G-20 entsprechend geäußert. Seit Freitag sitzen die Finanzminister und Vertreter der Zentralbanken der G-20 im türkischen Ankara zusammen. Seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Lettlands Zentralbank-Chef07.07.2015
Langsamer 'Grexit' einzige Lösung
RIGA (dpa-AFX) - Nach dem Nein beim Referendum über die Sparpolitik hält der lettische Zentralbank-Chef Ilmars Rimsevics ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für das "realistischste Szenario" zur Überwindung der Schuldenkrise. "Ich sehe faktisch keine andere Lösung als einen langsamen Rückzug aus der Eurozone", sagte Rimsevics am Dienstag im lettischen Rundfunk. "Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europäische Zentralbank05.07.2016
 Neuer 50-Euro-Schein kommt im April 2017
FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Verbraucher müssen sich 2017 an einen neuen 50-Euro-Schein gewöhnen: Vom 4. April an wird die runderneuerte Banknote in Umlauf gebracht, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag bei der Vorstellung des neu gestalteten Fünfzigers in Frankfurt mitteilte. Verbesserte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-Adhoc25.07.2016
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: RZB plant Reduktion ihrer UNIQA-Beteiligung (deutsch)
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: RZB plant Reduktion ihrer UNIQA-Beteiligung Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung 25.07.2016 18:30 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
'WSJ'23.08.2015
Chinas Zentralbank bereitet Konjunktursützung vor - Mindesreservesatz
NEW YORK/PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Zentralbank bereitet sich einem Pressebericht zufolge auf Maßnahmen zur Unterstützung der Konjunktur vor. So erwäge die Bank, den Mindestreservesatz für heimische Banken zu senken, berichtete das "Wall Street Journal" am Sonntag auf seiner Internetseite unter Berufung auf Offizielle und Berater der Zentralbank. Je weniger Geld die Institute beiseite legen müssen, desto mehr können sie theoretisch an... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen