Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold-0,65 % Öl (Brent)0,00 %
Themenüberblick

Zentralbankgeld

Das Wichtigste über Zentralbankgeld

Nachrichten zu "Zentralbankgeld"

WDH/ROUNDUP/EZB-Kurs trotz Brexit-Votum unverändert21.07.2016
Leitzins bei null Prozent
...wird, ist noch völlig offen. DRASTISCH VERSCHÄRFTER KURS IM MÄRZ Erst im März hatten die Währungshüter ihren Kurs gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche drastisch verschärft. Erstmals wurde der Zins, zu dem Banken frisches Zentralbankgeld bekommen, auf Null gesenkt. In Staatsanleihen und andere Wertpapiere steckt die EZB noch mehr Geld: 80 Milliarden Euro monatlich. Seit Juni kauft die Notenbank auch Unternehmensanleihen. Das milliardenschwere Kaufprogramm soll bis mindestens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/EZB-Kurs trotz Brexit-Votum unverändert21.07.2016
Leitzins bei null Prozent
...wird, ist noch völlig offen. DRASTISCH VERSCHÄRFTER KURS IM MÄRZ Erst im März hatten die Währungshüter ihren Kurs gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche drastisch verschärft. Erstmals wurde der Zins, zu dem Banken frisches Zentralbankgeld bekommen, auf Null gesenkt. In Staatsanleihen und andere Wertpapiere steckt die EZB noch mehr Geld: 80 Milliarden Euro monatlich. Seit Juni kauft die Notenbank auch Unternehmensanleihen. Das milliardenschwere Kaufprogramm soll bis mindestens... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/EZB hält Pulver trotz Brexit-Votum trocken21.07.2016
Leitzins bei null Prozent
...Geldflut ausweiten könnten. ERST IM MÄRZ KURS DRASTISCH VERSCHÄRFT Die Währungshüter hatten erst im März ihren Kurs gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche drastisch verschärft. Erstmals wurde der Zins, zu dem Banken frisches Zentralbankgeld bekommen, auf Null gesenkt. In Staatsanleihen und andere Wertpapiere steckt die EZB noch mehr Geld: 80 Milliarden Euro monatlich. Seit Juni kauft die Notenbank auch Unternehmensanleihen. Die EZB bekräftigte, dass das Kaufprogramm bis... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news19.07.2016
Günstiges Zentralbankgeld belebt Kreditvergabe der Banken
...Banken nach ihren Einschätzungen zur Kreditentwicklung, zur Refinanzierungssituation der Banken sowie zu den Auswirkungen regulatorischer Aktivitäten und der EZB-Geldpolitik gefragt wurden, zeigen positive Wirkungen des günstigen Zentralbankgelds. Die gezielten längerfristigen Refinanzierungsgeschäfte sind zuletzt in Österreich auf großes Interesse gestoßen. Beim Termin im Juni 2016 gab es eine breite Beteiligung der befragten Banken. Seitens der an der Umfrage... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen14.07.2016
Euro leicht gestiegen - Pfund gewinnt vor BoE-Zinsentscheidung
...einem Einbruch der Konjunktur entgegenzuwirken. Bankvolkswirte rechnen mehrheitlich mit einer Zinssenkung. Denkbar wäre auch, dass die Notenbank ihr Wertpapierkaufprogramm reaktiviert. Zudem könnte sie Banken zu günstigeren Konditionen Zentralbankgeld anbieten. Vor der Zinsentscheidung konnte das Pfund etwas zulegen und profitierte damit zunächst noch vom überraschend schnellen Regierungswechsel in Großbritannien. Drei Wochen nach dem historischen Brexit-Votum war die Konservative... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bargeld-Abschaffung27.04.2016
Der "Staats-Bitcoin" - Auf dem Weg vom Bargeld zum elektronischen Zentralbankgeld
...und dabei elektronische Zahlungsmethoden nutzen. Die Notenbanken müssten auf das veränderte Zahlungsverhalten reagieren, wenn sie nicht die Kontrolle über die Geldversorgung verlieren wollten. Wie es heißt, könnte das elektronische Zentralbankgeld beispielsweise in Form eines digitalen „Staats-Bitcoin“ herausgegeben werden. Die Überlegungen zur Einführung einer Staats-Kryptowährung befänden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium. Als Vordenker in Sachen Digitalisierung... [mehr]
(
13
Bewertungen)
02.12.2015
Trotz sintflutartigem Zentralbankgeld und inflationären Krisen glänzt Gold noch weniger als eine blasse Weihnachtsbaumkugel
...sie Notenbanken. Sie sind nicht nur perfekte Zinsdrücker, sie sind auch perfekt in der Disziplin „Goldpreisdrückung“. Das machen sie allerdings nicht selbst. Das überlassen sie „befreundeten“ Geschäftsbanken, die allerdings mit viel Zentralbankgeld den Goldpreis über die Terminmärkte im Trend seit Ende 2011 in Moll-Stimmung versetzen. Unter normalen Bedingungen wäre dies ein Fall für die Handelsüberprüfung! Aus Sicht der Notenbanken macht die „Einflussnahme“ sicherlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.12.2015
Interesse an EZB-Langfristkrediten bleibt gering
...erhielten die 55 bietenden Banken Zentralbankgeld über insgesamt 18,3 Milliarden Euro. Das ist nur etwas mehr als bei der letzten Kreditrunde im September, als die Banken Kredite über 15,5 Milliarden Euro nachfragten. In früheren Runden waren Kredite von teils mehr als 100 Milliarden Euro nachgefragt worden. Mit den jetzigen TLTROs (Targeted longer-term refinancing operations) hat die EZB die Banken schon zum sechsten mal mit Zentralbankgeld versorgt. Die Ausleihungen werden als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2016
EZB will Reformumsetzung in Griechenland abwarten
...Maßnahmen abwarten. Für die griechischen Banken ist die Annahme griechischer Staatsanleihen durch die EZB wichtig, weil sie die Tür für günstigeres Zentralbankgeld öffnet. Zurzeit werden die griechischen Geldhäuser durch spezielle Notkredite (ELA) über Wasser gehalten, die sie mehr kosten als herkömmliches Zentralbankgeld. Außerdem würde eine Wiederannahme griechischer Staatstitel den dortigen Banken die Teilnahme an den neuen Langfristkrediten der EZB eröffnen, deren Verzinsung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.09.2015
EZB hält Leitzins an Nulllinie
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt ihre Niedrigzinspolitik unverändert fort. Der wichtigste Leitzins, zu dem sich die Banken für eine Woche Zentralbankgeld leihen können, betrage weiter 0,05 Prozent, teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Bankvolkswirte hatten diese Entscheidung erwartet.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bargeld-Abschaffung27.04.2016
Der "Staats-Bitcoin" - Auf dem Weg vom Bargeld zum elektronischen Zentralbankgeld
...und dabei elektronische Zahlungsmethoden nutzen. Die Notenbanken müssten auf das veränderte Zahlungsverhalten reagieren, wenn sie nicht die Kontrolle über die Geldversorgung verlieren wollten. Wie es heißt, könnte das elektronische Zentralbankgeld beispielsweise in Form eines digitalen „Staats-Bitcoin“ herausgegeben werden. Die Überlegungen zur Einführung einer Staats-Kryptowährung befänden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium. Als Vordenker in Sachen Digitalisierung... [mehr]
(
13
Bewertungen)
02.12.2015
Trotz sintflutartigem Zentralbankgeld und inflationären Krisen glänzt Gold noch weniger als eine blasse Weihnachtsbaumkugel
...sie Notenbanken. Sie sind nicht nur perfekte Zinsdrücker, sie sind auch perfekt in der Disziplin „Goldpreisdrückung“. Das machen sie allerdings nicht selbst. Das überlassen sie „befreundeten“ Geschäftsbanken, die allerdings mit viel Zentralbankgeld den Goldpreis über die Terminmärkte im Trend seit Ende 2011 in Moll-Stimmung versetzen. Unter normalen Bedingungen wäre dies ein Fall für die Handelsüberprüfung! Aus Sicht der Notenbanken macht die „Einflussnahme“ sicherlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.12.2015
Interesse an EZB-Langfristkrediten bleibt gering
...erhielten die 55 bietenden Banken Zentralbankgeld über insgesamt 18,3 Milliarden Euro. Das ist nur etwas mehr als bei der letzten Kreditrunde im September, als die Banken Kredite über 15,5 Milliarden Euro nachfragten. In früheren Runden waren Kredite von teils mehr als 100 Milliarden Euro nachgefragt worden. Mit den jetzigen TLTROs (Targeted longer-term refinancing operations) hat die EZB die Banken schon zum sechsten mal mit Zentralbankgeld versorgt. Die Ausleihungen werden als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.06.2016
EZB will Reformumsetzung in Griechenland abwarten
...Maßnahmen abwarten. Für die griechischen Banken ist die Annahme griechischer Staatsanleihen durch die EZB wichtig, weil sie die Tür für günstigeres Zentralbankgeld öffnet. Zurzeit werden die griechischen Geldhäuser durch spezielle Notkredite (ELA) über Wasser gehalten, die sie mehr kosten als herkömmliches Zentralbankgeld. Außerdem würde eine Wiederannahme griechischer Staatstitel den dortigen Banken die Teilnahme an den neuen Langfristkrediten der EZB eröffnen, deren Verzinsung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.09.2015
EZB hält Leitzins an Nulllinie
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt ihre Niedrigzinspolitik unverändert fort. Der wichtigste Leitzins, zu dem sich die Banken für eine Woche Zentralbankgeld leihen können, betrage weiter 0,05 Prozent, teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Bankvolkswirte hatten diese Entscheidung erwartet.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen