Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Wirtschaft

    Wirtschaft umfasst im Allgemeinen die Planung und Steuerung der menschlichen Bedarfsdeckung. Es gibt eine Reihe von Wirtschaftssystemen, die sich im Wesentlichen in Marktwirtschaft und Zentralwirtschaft unterteilen. Die politische und rechtliche Grundlage wirtschaftlichen Handelns ist die Wirtschaftsordnung. Hier werden unter anderem die Soziale Marktwirtschaft, die Freie Marktwirtschaft oder die Planwirtschaft unterschieden. Neben den nationalen Volkswirtschaften gibt es weiter gefasste geografische Wirtschaftsräume mit bestimmten wirtschaftlichen Strukturmerkmalen wie die globale Weltwirtschaft oder den Europäischen Binnenmarkt.

    Atomkraft

    Das Thema Atomkraft wird nicht erst seit dem AKW Unfall von Fukushima kontrovers diskutiert. Seit Jahren rufen die Castor Transporte in Deutschland und die Frage möglicher Endlager heftige Proteste der Anti-Atomkraftbewegung hervor. Auf der anderen Seite steht die Atom-Lobby die sich für Atomsubventionen und eine Laufzeitverlängerung der AKWs ausspricht. Weitere Themen: Kernschmelze, Atommächte, Atomprogramm

    Immobilien

    Das Thema Wohneigentum - egal ob Eigenheim oder Eigentumswohnung - spielt für viele Bundesbürger eine große Rolle. Die steigende Nachfrage nach Immobilien führte vor allem in den Innenstädten zu steigenden Immobilienpreisen und einer Zunahme der Immobilienbesitzer. Weitere Themen: Immobilienfinanzierung, Immobilien Hypothek, Luxuswohnungen

    Infrastruktur

    Das Thema Infrastruktur umfasst die Ausstattung – personell, sachlich, finanziell, institutionell – der Daseinsvorsorge. Dazu zählen staatliche und öffentliche aber auch private Einrichtungen, die der Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen dienen. Zur Infrastruktur zählen u.a.: die Telekommunikation, Bildungseinrichtungen, das Straßennetz und Beförderungswesen sowie die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser. Weitere Themen: Infrastrukturmaßnahmen, Steuereinnahmen, Arbeitsmarkt

    Konjunktur

    Bei der Konjunktur werden verschiedene Konjunkturzyklen von Aufwärtstrend, Boomphasen, Abschwungphasen (Rezession) bis zur Depression unterschieden. Wesentliche Konjunkturdaten liefern die Zahlen zur Produktion, Beschäftigung und Preisentwicklung wie die Lebenshaltungskosten. Konjunkturprogramme sollen unter anderem die Binnennachfrage ankurbeln und dem Rückgang der Wirtschaftskraft entgegenwirken. Weitere Themen: Marktzyklen, Weltkonjunktur, Konjunkturzyklus.

    Wirtschaftskrisen

    In der Geschichte können wir bereits auf eine Reihe an Wirtschaftskrisen zurückblicken wie die Große Depression infolge der Weltwirtschaftskrise 1930, in deren Folge der New Deal eine neue Ära einläutete. Neuere Beispiele sind die Ölkrise 1973 oder die Subprimekrise 2008. Weitere Themen: Goldpanik 1937, Angstindikator, Nachfragekrise

    Keyword Suche

    Seite empfehlen