DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Flatex Morning News DAX kommt nicht vom Fleck

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
21.11.2016, 08:01  |  266   |   |   


Aus charttechnischer Perspektive bleibt weiterhin alles beim Alten. Während es den Bullen auf der Oberseite zunächst gelingen muss, das Bewegungshoch bei 10.827 Punkten zu überwinden, um frisches Aufwärtspotenzial bis auf 11.000 Punkte zu erschließen, drohen unterhalb von 10.660 Punkten weitere Rückläufe bis auf 10.580 bzw. in der Folge bis auf 10.500 Punkte.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2016, 15:20

Nvidia, Xilinx, Ceotronics, Polytec und Bitcoins

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 02.12.2016, 13:05

Drei Statistiken zum Börsen-Dezember

Wertpapier: DAX

Themen: DAX, Flatex


Verpassen Sie keine Nachrichten von Der Aktionär TV
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Interessante Videos

Play
Wirtschaft TV

Quelle: Wirtschaft TV | 02.12.2016, 11:43

Market Insight: Italien- Referendum bremst DAX aus!

Play
Wirtschaft TV

Quelle: Wirtschaft TV | 01.12.2016, 10:19

Hankes Five: 5 Tipps zu Börsengängen

Play
IdeasTV

Quelle: IdeasTV | 30.11.2016, 17:33

Niedrigzinsumfeld – droht eine abrupte Wende?

Play
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

Quelle: HSBC Zertifikate | 30.11.2016, 16:23

EUR/USD - Boden gefunden? - Zertifikate Aktuell vom 30.11.2016

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
10.525,00PKT
13:00:57
-0,01