DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

Ausblick EM-Währungen unter Druck 2017?

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
22.12.2016, 12:41  |  865   |   |   


"Das Research der Deutschen Bank erwartet eine schwierige erste Jahreshälfte für die Währungen besonders in Asien.", sagt Michael Blumenroth im Gespräch mit Antje Erhard. Das liege an den steigenden US-Anleihenrenditen, in die viel Kapital fließe zu Lasten von EM-Währungen. "Wie letzte Woche schon festgestellt, erwarten meine Kollegen ja Renditen von 3,6% für zehnjährige US-Treasuries bis Mitte des Jahres 2017. Das sollte Druck auf viele EM-Währungen ausüben. Als Favoriten in diesem Umfeld sehen wir den Rubel und den Rand, die besser als der Rest performen könnten." Hier erklärt Michael Blumenroth warum und wie der Rand handelbar ist.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.04.2017, 16:49

Decheng Technologies

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.04.2017, 15:36

So geht es mit DAX, Dow Jones und Euro weiter

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.04.2017, 15:22

Dow Jones, Amazon, Alphabet, Microsoft, GoPro, Twitter

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.04.2017, 14:29

Der Einfluss des Ifo-Index auf den DAX

Wertpapier: USD/CNY, EUR/ZAR


Verpassen Sie keine Nachrichten von Der Aktionär TV
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Interessante Videos

Play
Werthstein

Quelle: Werthstein | 28.04.2017, 12:26

Werthstein Update vom 26. April 2017 (Deutsch)

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
6,894528.04.17-0,04
14,565728.04.17+0,34